kurze wichtige frage zu lautsprecherimpedanz

+A -A
Autor
Beitrag
floxibus
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 06. Jan 2005, 14:40
hallo nochmal,
sorry für dei vielen posts, aber das ist die letzte frage.
wäre dringend, da ich gerade beim anschließen bin:

ich habe mir ein 5.1 dolby-surround system gekauft, diese hat als impedanz 4-8 ohm.
ich wollte dann, weil ich von meiner alten sony steroe anlage noch boxen hatte, diese dazu schließen um das ganze zu 7.1 aufzurüsten (die sonyboxen als frontlautsprecher und die nun freigewordenen lautsprecher der surroundanlage als surround hinten links und rechts (also dann insgesamt 4 surround).
meine sonyboxen haben meine impedanz von 4 ohm, aber es hat jedesmal wenn ich es angeschlossen habe, den receiver gekillt. der receiver ist auf 8 ohm eingestellt, man kann ihn aber auf 6 ohm zurückstellen, meine 4 ohm boxen sind also nicht kompatibel. ich habe diese deswegen eben mit meinem nachbarn, der auch sonyboxen (6 ohm) hat getauscht, und will diese nun anschließen.
wenn ich die impedanz des receiversjetzt aber zurückstelle auf 6 ohm, dann gilt das ja für alle boxen, also auch die neuen von der surroundanlage mit 4-8 ohm.
stimmt das?
wenn ja, habe ich da irgendwelche nachteile (in der anleitung des receivers steht, daß sie 8 ohm boxen empfehlen, daß man aber auch 6 ohm boxen anschließen kann.

ich hätte dann eine mischung aus 4-8 ohm boxen (surroundalage) und eben die sony frontlautsprecher mit 6 ohm.
ist das klug oder soll ich besser gleich große 8 ohm boxen kaufen oder einfach 5.1 lassen??

danke für schnelle hilfe, damit ich weiter arbeiten kann.
tausend dank,
floxibus


[Beitrag von floxibus am 06. Jan 2005, 14:48 bearbeitet]
Master_J
Moderator
#2 erstellt: 06. Jan 2005, 14:51

floxibus schrieb:
diese dazu schließen um das ganze zu 7.1 aufzurüsten

Dann hast Du aber noch kein 7.1, sondern 5.1 mit doppelt belegten Rear-Kanälen.
OK, ist bei mir auch so.


Parallelanschluss von Lautsprechern führt zu folgender resultierender Gesamtimpedanz:
Rges = 1 ( 1/R1 + 1/R2 )


floxibus schrieb:
wenn ich die impedanz des receiversjetzt aber zurückstelle auf 6 ohm, dann gilt das ja für alle boxen, also auch die neuen von der surroundanlage mit 4-8 ohm.
stimmt das?

Ja, wobei "4-8" in der Praxis 4 Ohm sind.

http://nubert.de/downloads/verstaerker-impedanz.pdf


floxibus schrieb:
wenn ja, habe ich da irgendwelche nachteile (in der anleitung des receivers steht, daß sie 8 ohm boxen empfehlen, daß man aber auch 6 ohm boxen anschließen kann.

Theoretisch hast Du einen Leistungsverlust, aber praktisch wirkt sich das nicht aus.

Gruss
Jochen
floxibus
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 06. Jan 2005, 15:01
ich habe null ahnung (wie du wahrscheinlich siehst), mit dem thema ohm setzte ich mich erst seit heute auseinander.
was ich da gelsesna heb in diesem forum bis jetzt, haben die mir zu meinem receiver eh nicht unbedingt die richtigen boxen verkauft oder.
receiver 8 ohm
surround boxen 4-8 ohm


meine sony boxen 6 ohm.


bitte sag mir in laiensprache,ob ich die dranhängen kann oder nicht, und ob das gut ist?

ich habe den receiver pioneer vsx-d814.
zitat aus der gebarauchsanweisung:
"für dieses system empfehlen wir die verwendung von lautsprechern mit 8 ohm.es sit jedoch möglich, die impedanz umzuschalten, falls sie lautsprecher mit 6 ohm verwenden wollen."

ich hätte ja dann wie gesagt boxen mit 4-8 ohm, und welche mit 6 ohm, und den receiver von 8 ohm auf 6 ohm zurückgestellt.

ich will nix falsch machen, deswegen bin ich da so stressig. habe null ahnung,

danke für deine hilfe,
floxibus
floxibus
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 06. Jan 2005, 15:06
eines will ich noch sagen:

ich habe an meinem receiver anschlüsse für lautsprecher:
front A (2paar) und front b (2paar)
center
subwoofer
surround links und rechts
surround links und rechts hinten


im moment habe ich besetzt center, subwoofer, front (2 lautsprecher;A), surround links und rechts.

ich hätte ben jetzt vor, die frontlautsprecher mit den sony zu besetzen und die freien die jetzt freigweordenen kleinen lautsprecher der surroundanlage für die 2 hibnteren surroundanschlüsse zu nehmen.
Master_J
Moderator
#5 erstellt: 06. Jan 2005, 15:17

floxibus schrieb:
ich hätte ben jetzt vor, die frontlautsprecher mit den sony zu besetzen und die freien die jetzt freigweordenen kleinen lautsprecher der surroundanlage für die 2 hibnteren surroundanschlüsse zu nehmen.

OK, dann ist es 7.1 ohne Parallelschaltung.

Alles halb so wild.
Lies' Dir bitte im oben verlinkten PDF den Punkt "Zu erwartende Probleme bei Impedanz-Unterschreitung, wenn relativ moderner Markenverstärker verwendet werden" durch.

Gruss
Jochen
floxibus
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 06. Jan 2005, 15:25
ich habe es gelesen.
so wie ich das verstehe, kann ich die 6 ohm oxebn anhängen.
nur: sol ich den receiver jetzt von 8 ohm auf 6 ohm umschalten oder soll ich alles so lassen wie es ist und die 6ohm boxen einfach dranhängen?
Master_J
Moderator
#7 erstellt: 06. Jan 2005, 15:46

floxibus schrieb:
sol ich den receiver jetzt von 8 ohm auf 6 ohm umschalten

Ja, je weniger Abweichung, desto besser.

Gruss
Jochen
floxibus
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 06. Jan 2005, 16:54
werde ich machen, danke.
lg flo
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wichtige Frage
Simita am 05.01.2004  –  Letzte Antwort am 05.01.2004  –  8 Beiträge
Wichtige Frage!
lisaunddavid am 25.12.2007  –  Letzte Antwort am 25.12.2007  –  3 Beiträge
Lautsprecherimpedanz beeinflussen?
Toni78 am 01.08.2006  –  Letzte Antwort am 06.08.2006  –  20 Beiträge
Wichtige Frage zu Canton AS 25 SC!
Shaker am 10.01.2004  –  Letzte Antwort am 12.01.2004  –  11 Beiträge
Wichtige Frage zu neuem Surroundsystem!! (THX Select)
MagicFu am 18.09.2005  –  Letzte Antwort am 25.09.2005  –  13 Beiträge
Teufel Concept, wichtige Frage
diabolus am 06.02.2005  –  Letzte Antwort am 06.02.2005  –  6 Beiträge
Teufel Concept E - kurze frage zur Aufstellung
hakki99 am 24.06.2005  –  Letzte Antwort am 24.06.2005  –  4 Beiträge
kurze Frage zum Teufel Concept R
essox am 22.11.2007  –  Letzte Antwort am 22.11.2007  –  4 Beiträge
Wichtige Frage wegen Teufel CEM ...
Spystorm am 06.09.2004  –  Letzte Antwort am 09.09.2004  –  6 Beiträge
Teufel Motiv 2 - wichtige Frage
Private-Cowboy am 23.11.2007  –  Letzte Antwort am 23.11.2007  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.674 ( Heute: 13 )
  • Neuestes Mitglied:::Kingdom:::
  • Gesamtzahl an Themen1.386.025
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.398.532

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen