Dali Blue oder AXS für Heimkino?

+A -A
Autor
Beitrag
freaggle
Neuling
#1 erstellt: 11. Aug 2005, 21:51
Hallo Leute,

möchte nun nach Jahren des TV-Sounds auch in die Welt des Heimkinos einsteigen.

Anforderungen an die neue Anlage:
Viel DVD und TV, ab und an aber auch Musik, würde sagen im Verhältnis 70/30.
Möglichst günstig, ohne auf "Brüllwürfel" zurück zu fallen.
Raum ist ungefähr 18m² groß, der zu beschallende Teil noch etwas weniger. Preisgrenze bei 700€ (ohne Subwoofer), als armer Student ist nicht mehr drin.


Habe nun diese beiden Sets entdeckt, sind auch sehr günstig zu haben.

Set 1: Dali Blue
3003 Front
R1000 Rear
C100 Center

Set 2: Dali AXS
AXS 3000 Front + Rear
AXS Center


Mir persönlich erscheint das erste Set besser, da ich dann Standlautsprecher für die Musik hätte.

Was sagt ihr zu diesen Sets, taugen die was?
Wie sind diese Dali-Lautsprecher allgemein vom Klang her?
(Habe leider aufgrund meines Wohnortes keine Hifi-Läden zum Probehören, der einzige in meiner Nähe führt nur Lautsprecher ab 500€ das Paar.)

Danke schon jetzt für die Antworten,
mfg
Killjoy
Inventar
#2 erstellt: 12. Aug 2005, 22:52
ich besitze auch als heimkinoanlage die axs reihe. die hörn sich ganz angenehm an. unten rum fehlt aber was. ein sub is daher zu empfehlen!
mfg
freaggle
Neuling
#3 erstellt: 14. Aug 2005, 13:37
danke für die antwort.
subwoofer wird ohnehin noch gekauft, das sollte also auch nicht das problem darstellen.

mfg
DiSchu
Stammgast
#4 erstellt: 14. Aug 2005, 13:52
Hi,
auch bei mir stehen Dali AXS als Heimkino, allerdings AXS 5000er als Frontlautsprecher. Ich bin in rund 25m² sehr zufrieden, erst recht bei dem Preis/Leistungsverhältnis (zu Lostinhifi.de Schleuderpreisen).
Ein Sub ist wie gesagt zu empfehlen, aber meiner Meinung nach gehört der in jedes Heimkino. Ohne Sub fehlt was.
Ich könnte mir vorstellen, dass das Dali Blue Set noch einen draufsetzt, hab es aber selbst nie gehört.

Darf man fragen, was die Sets jeweils kosten?

So zufrieden ich mit den AXS auch bin, ich denke, wenn Du rund 700,- EUR für die (fünf?) Lautsprecher ausgeben willst, kannst Du besseres als die Dali AXS Serie bekommen. Vier Dali AXS 3000 bekommst Du bei lostinhifi ja bereits für 190,- EUR plus Versand. Da ist auch mit Center noch viel Luft bis 700,- EUR.

Gruss DiSchu
freaggle
Neuling
#5 erstellt: 14. Aug 2005, 16:51
Das Set mit den AXS 3000 würde insgesamt sicher unter 400€ bleiben.

Das Blue-Set dagegen kommt auf ziemlich genau 600€, kommt also an die Preisgrenze näher ran, und es hätte Standboxen vorne für die Stereo-Wiedergabe.

Tendiere mittlerweile eigentlich stärker zur Blue-Serie.

mfg
DiSchu
Stammgast
#6 erstellt: 14. Aug 2005, 17:28

freaggle schrieb:
Das Set mit den AXS 3000 würde insgesamt sicher unter 400€ bleiben.

Für 4x AXS 3000 und 1x AXS Center?
Wie gesagt, bei lostinhifi.de kosten 4 AXS 3000 zusammen gerade mal 190,- EUR. Dazu der Center, da bleibst Du sogar unter 300,- EUR.
Für rund 400,- EUR halte ich das AXS Angebot für uninteressant. Und wenn Du bereit bist, mehr auszugeben, solltest Du Dir auch mehr gönnen. Sonst bist Du nachher schnell unzufrieden und begibst Dich wieder auf die Suche, kaufst u.U. doppelt etc.

Über die Dali Blue Serie habe ich bisher viel gutes gelesen, habe sie aber selbst halt nie gehört und kann deswegen auch kein Statement abgeben.
Probehören ist da eigentlich Pflicht. Auch andere Mütter haben schöne Töchter, z.B. die Wharfedale Diamond Serie.

Ich habe selbst Standlautsprecher als Front, aber ein Paar gute Kompakte könnten in 18m² sicherlich auch ausreichen. Dazu dann ein schicker Subwoofer, beispielsweise den Nubert AW-440, und fertig ist das Heimkino.

Entdecke die Möglichkeiten...

Gruss DiSchu
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dali AXS 5000 oder nicht?
mario2410 am 28.12.2004  –  Letzte Antwort am 17.02.2005  –  10 Beiträge
Dali AXS 1000 als RearLS
hubertk am 15.09.2004  –  Letzte Antwort am 22.09.2004  –  4 Beiträge
Dali AXS 1000 für 5.1 -? - SUB ?
Lelli7 am 16.09.2006  –  Letzte Antwort am 30.09.2006  –  12 Beiträge
DALI Concept besser als DALI AXS??? Dringend!
klaus2002 am 16.05.2005  –  Letzte Antwort am 17.05.2005  –  3 Beiträge
Dali AXS 5000 - Musik kommt nicht so gut rüber
markusdd am 30.05.2005  –  Letzte Antwort am 07.06.2005  –  16 Beiträge
Hat Jemand Erfahrung mit Dali AXS 8000
maxx08 am 14.09.2004  –  Letzte Antwort am 16.09.2004  –  2 Beiträge
DALI AXS 5000 an Piano Craft 400
NoAngel62 am 19.02.2005  –  Letzte Antwort am 23.02.2005  –  10 Beiträge
Dali oder Wharfedale???
Salzgitter am 24.11.2004  –  Letzte Antwort am 25.11.2004  –  11 Beiträge
Dali Axs Center
twendyandy am 13.11.2005  –  Letzte Antwort am 19.11.2005  –  4 Beiträge
Dali Blue Line 5005 Stereo --> Surround
heXXan am 22.05.2005  –  Letzte Antwort am 30.05.2005  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.650 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedMackci
  • Gesamtzahl an Themen1.380.124
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.288.301

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen