Spikes, Wozu?

+A -A
Autor
Beitrag
RolfM
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Sep 2005, 11:30
Hallo, ich hab meine neuen Boxen und da waren spikes bei. Kann mir jemand , in einfachen worten, erklären, was die bringen sollen? und ob man sie überhaupt unterbauen muss?
gruss Rolf
cf200
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 07. Sep 2005, 12:24
Bei was für LS waren denn die Spikes?
Beim Subwoofer sind sie gedacht den Schalldruck vom Boden abzufangen. Soll heißen, der Bass wird weniger auf den Boden übertragen. Ist vor allem bei alten Holzböden (und nervigen Untermietern ) von Vorteil. Bei mir (Altbau) haben sie in Verbindung mit meiner Kiste wo der Sub drauf steht einiges bewirkt.
RolfM
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 07. Sep 2005, 13:20
die Spikes waren bei meinen neuen Mordaunt short 914 dabei, beim Sub natürlich auch, aber den habe ich ohne stehen-.
Ich wollte halt wissen, besserer klang, stärkerer bass oder was bringt es? nur schallentkopplung für schwingungen , die sich sonst über den boden verstärken/ aufheben?
Gruss Rolf
boarder
Stammgast
#4 erstellt: 07. Sep 2005, 13:26
Hallo,

in einer Altbauwohnung mit Holzboden, benutzt man Gummi-Dämmfüße, damit die schwingenden Teile nicht in Bewegung versetzt werden, es wird entkoppelt. Auf Betonboden dagegen nutze man Spikes, da diese die Lautsprecher ankoppeln.
sinus83
Stammgast
#5 erstellt: 07. Sep 2005, 16:52
Hallo RolfM,

durch verwendung der Spikes kann man u.U. die Klangeigenschaften verbessern - gerade der Bass wird oftmals
präziser und deutlicher.

Wie boarder schon schrieb, lässt man bei Teppich Spikes weg
oder benutzt bei schwimmend verlegtem Laminat Gummifüße.

Spikes bei Parkett oder Fliesen etc.! Da wir alle aber keine
Löcher im Boden haben wollen, legen die meißten ne Granitplatte drunter.

Stellt man den LS mit Spikes auf Granit, erhöht man durch das
ankoppeln die Schwingungsmasse -> LS wird träger.
Zwischen Granitplatte und Boden kommen dann (bei Beton, Parkett, Fliesen) noch Absorber um das ganze zu entkoppeln.
Also bei mir hat das gerade im Bassbereich ne Menge gebracht, das kann man locker hören.
Nebenbei schaut das auch sehr gut aus.
Ich habe mir ein Paar satinierte Glasplatten machen lassen:



[Beitrag von sinus83 am 07. Sep 2005, 16:54 bearbeitet]
RolfM
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 07. Sep 2005, 17:18
Dann sage ich mal DANKESCHÖN,
schnelle hilfe hier,
ich gehe mal gerade die spikes rausschrauben, bis denne....
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Spikes??
Matce am 01.01.2005  –  Letzte Antwort am 02.01.2005  –  5 Beiträge
Spikes auf Holzboden?
Dean am 20.07.2005  –  Letzte Antwort am 22.07.2005  –  5 Beiträge
Spikes anbauen!
Zelt am 14.08.2008  –  Letzte Antwort am 22.08.2008  –  9 Beiträge
Metallspikes bei Laminat - Was bringen Spikes bei Stand LS?
wega.zw am 20.12.2004  –  Letzte Antwort am 27.01.2005  –  46 Beiträge
Infinity Beta - andere Spikes?!
totom am 15.06.2005  –  Letzte Antwort am 18.06.2005  –  8 Beiträge
Frage zu Oehlbach Spikes
dobermann1978 am 06.08.2008  –  Letzte Antwort am 06.08.2008  –  5 Beiträge
Spikes, woher?
Darkness1990 am 09.08.2005  –  Letzte Antwort am 10.08.2005  –  14 Beiträge
Spikes oder Schok Absorber
DasEndeffekt am 10.03.2012  –  Letzte Antwort am 15.03.2012  –  8 Beiträge
Spikes oder Gummifüße?
Stulle am 01.05.2004  –  Letzte Antwort am 01.05.2004  –  3 Beiträge
Entkopler spikes für downfire ???
rudizone am 02.04.2006  –  Letzte Antwort am 02.04.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.650 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedBaloothebear
  • Gesamtzahl an Themen1.380.155
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.288.989

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen