Erfahrungen mit Nubox 310/AW440-Set

+A -A
Autor
Beitrag
Jim70
Stammgast
#1 erstellt: 20. Sep 2005, 19:20
Hallo,
ich plane, mir und meinem Sony-Plasma eine Surround-Anlage zu gönnen. Im aktuellen Video-Magazin gibts eine Kaufempfehlung: Das Nubox-310-Set 5 (inkl. Subwoofer AW 440)von Nubert, kombiniert mit dem AV-Receiver Pioneer VSX 915.

Hat jemand Erfahrung mit dieser Kombi? Welche Alternativen gibt es in der Preisklasse Eurer Meinung nach? Alles zusammen kostet rund 1300.- Euro.

Bin für alle Tipps und Erfahrungsberichte dankbar.

Gruß, Jürgen
Raymond1983
Stammgast
#2 erstellt: 21. Sep 2005, 08:26
Ich habe momentan die 310 als Frontspeacker an einem Yamaha Rx V650. Und bin mit dem Sound echt zufrieden. Aber die brauchen auf jeden Fall nen Sub. Wie das mit dem AW 440 ist weiss ich leider nicht. Ich werde allerdings die 310 bald nach hinten rutschen lassen und vorne 2 580 hinstellen. Da ich gern mal laut Musik höre! Also meine Meinung ist das sie fürs Heimkino reichen, aber wenns um Musik geht sollte schon was grösseres her. Vieleicht vorne die 380.

Ray
Master_J
Moderator
#3 erstellt: 21. Sep 2005, 08:42
Da stimme ich Ray voll zu; habe 310er am PC.

Der AW-440 reicht bis ca. 25m².
Falls die Rears nahe am Hörplatz sind, solltest Du RS-300 nehmen.

Und natürlich Probehören nicht vergessen.

Gruss
Jochen
digitalSound
Inventar
#4 erstellt: 21. Sep 2005, 15:23
Hi,
kann auch nur ein wenig zum Nubi AW440 sagen.
Stimme Master_J mit der max. Größe des Zimmers zu.
Ist erstaunlich was Nubert mit diesem unscheinbar-kleinen Chassis an Druck erzeugt.
Ist meiner Meinung nach ein sehr musikalischer sub der präzise und dynamisch klingt und so bei mir auch häufig bei Musik mitlief.
Also wenn du
- bis max. 25 m² beschallen willst
- keinen schrank-großen Sub aufstellen möchtest/kannst
- bei Musik nicht auf die Sub-unterstützung verzichten magst

bist du mit dem kleinen Nubert aufjeden Fall gut bedient...macht übrigens auch bei Filmen viel Spaß..

Jim70
Stammgast
#5 erstellt: 21. Sep 2005, 15:58
Vielen Dank für die schnellen Antworten. Klingt ja vielversprechend.
@Master J: bei mir ist es tatsächlich so, dass die Rears sehr nahe am Hörplatz stehen müssen. Welchen Vorteil hätten die RS-300 gegenüber den 310ern? Und wie groß wäre dieser Vorteil?
Wenn ich für die Rears nämlich einen anderen Boxentyp nehme, entgeht mir die Preisersparnis des Set-Kaufs... Und da bei mir auch die Anschaffung eines AV-Receivers (Pio VSX-915) und eines HDD-DVD-Recorders ansteht (Pio DVR-530H), muss ich schon ein bisschen aufs Geld gucken. Oder sind die RS-300 vielleicht sogar billiger? Hab' noch gar nicht nachgeschaut...
Master_J
Moderator
#6 erstellt: 21. Sep 2005, 16:05
Na, dann guck'sch Du mal.

Die RS-300 sind Bi-/Dipole und kosten pro Stück 15 Euro mehr als nuBox 310.
Vorteil eines Bi-/Dipols ist, dass er keinen so grossen Abstand zum Hörplatz wie Direktstrahler braucht.
Ich habe sogar schon "Sofa an Rückwand"-Situationen mit RS-300 auf 1,5m über Boden entschärft.
Lohnt sich auf jeden Fall, wenn man sich nicht ins Ohr schreien lassen will.

Die Sets kosten übrigens exakt so viel wie die Summe der Einzelpreise.

Gruss
Jochen
digitalSound
Inventar
#7 erstellt: 23. Sep 2005, 10:54
@ Master_J
das ist auch so etwas, das mich bei Nubert etwas verwundert hatte, könnten ein komplett-Set ja ruhig ein wenig günstiger machen...oder Versand weglassen oder so...

Hatte vor nem Jahr selber bei Nubert geschaut, und das mit dem Setpreis als Summe der Einzelpreise fand ich schon verwundernd..

aber so ists eben...
Jim70
Stammgast
#8 erstellt: 25. Sep 2005, 16:14
Hätte noch eine Frage zu den Nubert Boxen:
Wie groß sind die Vorteile des Centerspeakers CS-330 von Nubert im Vergleich zur Nubox 310, die im günsigsten Nubert-Set als Centerspeaker angeboten wird?

Der Raum, der beschallt werden soll, hat knapp 25qm.

Für Eure Antworten danke ich im Voraus!
Master_J
Moderator
#9 erstellt: 25. Sep 2005, 16:20
Er hat einen TMT mehr als die 310, entsprechend mehr Volumen, Tiefgang und "Souveränität".
Einer der besten seiner Preisklasse IMHO.

Sollten dann allerdings schon 380er links und rechts stehen, damit das "Kräfteverhältnis" stimmt.

Gruss
Jochen
Jim70
Stammgast
#10 erstellt: 25. Sep 2005, 16:28
Danke für die schnelle Antwort!
Bleibe dann wohl bei der "kleinen" Lösung mit der Nubox 310 als Center. Mit den 380ern wächst mir der Spaß preislich ein bisschen über den Kopf...
DeBaba
Inventar
#11 erstellt: 26. Sep 2005, 08:01
Hallo,

wie platziert man den Centerspeaker, horizontal oder vertikal ?
Master_J
Moderator
#12 erstellt: 26. Sep 2005, 08:25
Wie ist er denn gebaut?
D'Appolitos besser vertikal.
Ansonsten Abstrahlverhalten abklären.

Gruss
Jochen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Nubert nuBox 310-5.1-Set *Erfahrungen ?*
nachtküche am 25.10.2004  –  Letzte Antwort am 25.10.2004  –  4 Beiträge
nubox 310?
Tobikl am 27.08.2006  –  Letzte Antwort am 29.08.2006  –  11 Beiträge
Erfahrungen mit NuBox Set 511 von Nubert?
marcus12374 am 28.11.2006  –  Letzte Antwort am 28.11.2006  –  2 Beiträge
Nubox 310 oder 380
tomata am 18.12.2004  –  Letzte Antwort am 18.12.2004  –  2 Beiträge
TEUFEL theater4 oder nuBox-310-Set 2
eichi am 30.01.2004  –  Letzte Antwort am 26.12.2009  –  27 Beiträge
nuBox 511 Set 3 - Erfahrungen?
Senfgeist am 29.11.2008  –  Letzte Antwort am 09.12.2008  –  7 Beiträge
teufel concept e magnum + nubox 310
seal am 14.11.2005  –  Letzte Antwort am 14.11.2005  –  4 Beiträge
Receiver für nuBox-Set ?
Trizeps am 19.12.2003  –  Letzte Antwort am 20.12.2003  –  2 Beiträge
Nubert nuBox Set
joker_2000 am 30.11.2009  –  Letzte Antwort am 17.01.2010  –  45 Beiträge
Nubert nuBox 580 Set1
Ellestor am 22.11.2004  –  Letzte Antwort am 23.11.2004  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.801 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedVandi13
  • Gesamtzahl an Themen1.386.140
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.400.751

Hersteller in diesem Thread Widget schließen