Wer hat Erfahrung mit Soundprojektor Yamaha YSP-1000

+A -A
Autor
Beitrag
groti123
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 26. Okt 2005, 13:46
Bin bei meiner Recherche in Sachen Surround auf den
Soundprojektor Yamaha YSP-1000 gestossen, der durchweg gute bis sehr gute Kritiken bekommen hat.

Ist die Konstellation:
Soundprojector für Surround
und vernünftige Lautsprecher für Stereo
nicht unter Umständen sinnvoller und auch kostengüsnstiger
als alle Positionen mit hochwertigen Lautsprechern auszustatten ? Mein Hörschwerpunkt liegt deutlich im Bereich von Stereo.

Ist der YSP-1000 für einen rechhteckigen Wohnraum (ca. 25 qm), der zu einer Seite vollständig offen zum Ess- und Küchenbereich ist (ca. 55 qm) geeignet ?



Wer hat Erfahrungen und kann aus erster Hand berichten.


[Beitrag von groti123 am 26. Okt 2005, 13:47 bearbeitet]
Infinity_Freak
Stammgast
#2 erstellt: 26. Okt 2005, 13:52
Habe erfahrung und kann dir davon nur abraten .!

Alleine schon weil du stereo bereich ansprichst !

groti123
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 26. Okt 2005, 14:01
Über den Yamaha möchte ich nur Surrund hören.
Stereo werden dann andere Lautsprecher übernommen
(z.B. KEF iQ7, B&W 704, Spendor 6s o.a.)

Vorteil ist. Ich habe das Thema Verkabelung nicht.

Wie sind deine Erfahrungen im Bereich Surround, denn dafür ist das ganze ja gemacht.
Master_J
Moderator
#4 erstellt: 26. Okt 2005, 14:04

Infinity_Freak schrieb:
Habe erfahrung und kann dir davon nur abraten .!

Alleine schon weil du stereo bereich ansprichst !

:)

Hast Du das Posting überhaupt gelesen?

Er schreibt:

groti123 schrieb:
und vernünftige Lautsprecher für Stereo

Nichts mit Stereo über den YSP.

Wenn der Surround-Anteil gering ist, kann man schon so eine Parallellösung machen.


groti123 schrieb:
Ist der YSP-1000 für einen rechhteckigen Wohnraum (ca. 25 qm), der zu einer Seite vollständig offen zum Ess- und Küchenbereich ist (ca. 55 qm) geeignet ?

Diese "Projektoren" sind auf Wandreflexionen angewiessen.
Eine automatische Einmessung kann da nicht mehr viel "zaubern".

Gruss
Jochen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Qualität des YUV Switches beim Yamaha Soundprojektor YSP 1000?
lordkay am 16.06.2007  –  Letzte Antwort am 30.07.2007  –  2 Beiträge
Soundprojektor Yamaha YSP-600
kiKoli am 27.08.2009  –  Letzte Antwort am 01.09.2009  –  2 Beiträge
Yamaha YSP 4000
clubfan40 am 01.01.2009  –  Letzte Antwort am 14.01.2009  –  6 Beiträge
Yamaha YSP-1000
Staldi am 29.12.2006  –  Letzte Antwort am 29.12.2006  –  2 Beiträge
Probleme mit Yamaha YSP 1000
Alex1983 am 14.08.2007  –  Letzte Antwort am 15.08.2007  –  3 Beiträge
Yamaha YSP-1
gregor_cgn am 08.08.2005  –  Letzte Antwort am 23.10.2006  –  34 Beiträge
Probleme mit Soundprojektor YSP 1100 und Subwoofer
derbrabbel am 06.09.2008  –  Letzte Antwort am 08.09.2008  –  12 Beiträge
Kein Subwoofer Signal beim Yamaha YSP-1 Soundprojektor
zoly am 31.08.2005  –  Letzte Antwort am 01.09.2005  –  2 Beiträge
Yamaha YSP-500 --> Subwoofer
MX-3-Tom am 01.05.2008  –  Letzte Antwort am 25.11.2013  –  5 Beiträge
Frage zum Yamaha YSP-1 Soundprojektor
techno am 17.03.2005  –  Letzte Antwort am 26.11.2007  –  39 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.612 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedMackci
  • Gesamtzahl an Themen1.380.122
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.288.257

Hersteller in diesem Thread Widget schließen