Welche Lautsprecherkombination zusätzlich zu Canton?

+A -A
Autor
Beitrag
Peterpanse
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 08. Nov 2005, 21:31
Nabend allerseits,
da mein alter Pioneer Stereo-Verstärker langsam seinen Geist aufgibt (Aus den Lautsprechern kommen zum Teil nur noch verzerrte Töne )spiel ich mit dem Gedanken mir ein 5.1 System zuzulegen. Als Verstärker/Receiver hab ich mir den Pioneer VSX-915 ausgeguckt.
Da ich gern meine Canton Lautsprecher (Nestor 702) weiter nutzen würde, würd ich gerne ein paar Tipps bekommen, mit welchen Lautsprechern ich das System am besten vervollständigen kann!? Preislich sollte das möglichst unter 500€ sein.
Lässt sich da was gutes zusammenstellen?
klingtgut
Inventar
#2 erstellt: 10. Nov 2005, 09:28
Hallo,

damit das ganze klanglich nachher eine Einheit bildet solltest Du Dich dann auch wieder bei Canton umschauen.

Viele Grüsse

Volker
Peterpanse
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 10. Nov 2005, 14:28
Danke erstmal! Mir stellt sich jetzt nur die Frage, ob es sich lohnt die Nestor in ein 5.1 System zu integrieren? Oder, ob ich die als Stereoboxen behalten und zusätlich ein 5.1 System kaufen sollte?Ich hab leider keine Ahnung, was klanglich homogen einigermaßen zu den Nestors passen würde!
tennisstarmatthis
Stammgast
#4 erstellt: 10. Nov 2005, 18:57
Ich kann klingtgut nur zustimmen!

Wenn du die Cantons ins surroundsystem integriern willst...
gilt
Regel 1: nur LS aus der gleichen Marke am besten sogar der gleichen Serie

falls das aus irg-welchen Gründen nicht geht... dann wenigstens welche von der gleichen Marke...

also ich könnte mir gut vorstellen dass die LE-serie für dich interessant sein könnte

ich benutze die Canton LE 102 als front/stereo boxen
da mein Zimmer nur 15 qm groß ist reicht das vollkomme und der Klang ist für den kleinen Preis sehr gut...

sie klingen etwas hell und haben mächtig Bass
also wenn man nur hören würde ,könnte man denken sie wären Standboxen!

aber Center sollte (müsste fast) aus der gleichen serie wie die front/stereo boxen sind, sein damit
der Klang homogen ist.

Und den Center nicht unterschätzen er ist bei Filmen mit das wichtigste!

mfg Matthis
Peterpanse
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 11. Nov 2005, 01:35
Okay vielen dank. Dann werd ich mich erstmal ein bißchen bei Canton schlau machen, was da passen würde.
meinkino
Inventar
#6 erstellt: 11. Nov 2005, 22:20
alternativ könntest du die NESTOR nach hinten stellen und vorne drei neue boxen einsetzen.
Andi1987
Inventar
#7 erstellt: 12. Nov 2005, 19:06
sind die nestor stand oder regal boxen ...wie sehen die ueberhaupt aus?
Peterpanse
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 12. Nov 2005, 19:27
Das sind Standlautsprecher! Hab grad bei Ebay geschaut und nur die Nestor 802 gefunden, die sehen aber genauso aus.
http://cgi.ebay.de/C...QQrdZ1QQcmdZViewItem
Andi1987
Inventar
#9 erstellt: 12. Nov 2005, 21:14
vom design her wuerde ich jetzt sagen dass des die vorgängerreihe der ergos is

also warum nicht ma nach ergo center und rear schaun


[Beitrag von Andi1987 am 12. Nov 2005, 21:15 bearbeitet]
BIG-BASS-FOX
Stammgast
#10 erstellt: 12. Nov 2005, 22:16
Ich würde sagen,dass es die Vorgänger der Le´s sind.
Mit den LE´s wirst du richtig liegen.
Die Ergo-Serie hat seine Anfänge im Jahr 1982.
Ist also schon über 20 Jahre alt.
Andi1987
Inventar
#11 erstellt: 13. Nov 2005, 05:06
stimmt da haste recht dann doch LE
ein_neuer
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 13. Nov 2005, 23:16
Hallo,
habe 4xLE 103,1xLE 105 und AS22 und finde die machen wirklich viel Dampf.Da ich auch viel Stereo höre, habe ich mich damals für die Cantons entschieden.Bin aber jetzt auf der suche nach einem kleineren System.Also wer Intresse hat an meine Cantons ,bitte melden.
Peterpanse
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 14. Nov 2005, 12:12
@ein_neuer
Verkaufst du die LS auch einzeln? Wie alt sind die? Farbe? Gibts Bilder? Preisvorstellung?
So mehr fällt mir grad nicht ein
ein_neuer
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 14. Nov 2005, 16:10
Hallo,
die Farbe ist Buche.Welche Elemente sollen es den sein?Hab sie auch in der Rubrik "Biete" eingestellt.
Gruß,
Dirk
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Frontlautsprecher zu Canton MX10
claude2001 am 04.11.2003  –  Letzte Antwort am 05.11.2003  –  2 Beiträge
Welche Boxenerweiterung (Canton)
segelfreund am 01.12.2006  –  Letzte Antwort am 03.12.2006  –  8 Beiträge
canton -oder welche lautsprecher?
xpdelta am 18.09.2005  –  Letzte Antwort am 24.09.2005  –  33 Beiträge
Welche Boxen von Canton?
segelfreund am 01.02.2006  –  Letzte Antwort am 04.02.2006  –  11 Beiträge
Welche Backs zu Canton Karat 711
superbraut am 02.12.2007  –  Letzte Antwort am 02.12.2007  –  3 Beiträge
Rear-Boxen von Canton --> welche???
tennisstarmatthis am 16.01.2006  –  Letzte Antwort am 18.01.2006  –  9 Beiträge
canton Movie rears welche Trennfrequenz
Stevie88 am 14.06.2015  –  Letzte Antwort am 11.07.2015  –  12 Beiträge
Dolby Atmos. welche Decken-LS
Rolf_01 am 09.01.2015  –  Letzte Antwort am 14.01.2015  –  13 Beiträge
Welche Lautsprecherkabel für Canton - Vento 807 DC?
fassi2008 am 30.12.2007  –  Letzte Antwort am 13.01.2008  –  10 Beiträge
Welche Front LS passen zu Canton AV-950?
Denis am 23.01.2006  –  Letzte Antwort am 23.01.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.478 ( Heute: 26 )
  • Neuestes MitgliedLord_Logan
  • Gesamtzahl an Themen1.379.825
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.282.411

Hersteller in diesem Thread Widget schließen