Preisverfall?

+A -A
Autor
Beitrag
esotec
Stammgast
#1 erstellt: 11. Dez 2005, 18:10
hallo cinema fans,

hab gerade durch zufall festgestellt, dass teufel extrem seine preise gesenkt hat. weis jemand von euch, warum und wann die produkte so in den keller gingen? vor allem: sind das weihnachtsangebote, oder bleiben diese preise stabil?

bin am überlegen, ob ich meine dynaudios inkl. sub austauschen soll gegen system 5. was ist eure meinung zu dieser idee?

gruss

esotec
cucun
Inventar
#2 erstellt: 11. Dez 2005, 18:32
ich weiss nicht. meine persönliche meinung ist das teufel bis jetzt überteuerte preise hatte. weil ohne gewinn werden die nicht ihre ls raushauen. dann kann man sich ja ausrechenen wen die jetzt noch ne gewinnspanne haben, wie groß die davor war.

aber mal bestellen und gegen deine jetztige anlage zu vergleichen kann nie schaden.
Schnubbi
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 12. Dez 2005, 14:07
Ich denke das sie eher wegen den damal geringen Stückzahlen die Preise so hoch nehmen mussten um ihre Entwicklungskosten reinzuholen. Die haben sie jetzt wahrscheinlich schon drin.

Dazu haben sie vielleicht auch noch gemerkt das wenn sie die Preise runternehmen wie bei den Concept Systemen für PCs die Zahl der mögliche Käufer sich extrem vergrößert und es sich über die Stükczahl besser rechnet.
cucun
Inventar
#4 erstellt: 12. Dez 2005, 17:23
naja das märchen von wegen es wird erst produziert wen ein kunde es kauft, finde ich lächerlich. mag sein das eine höhere auflage den preis senkt, aber doch nicht so drastisch. es wird ja schließlich in china produziert und nicht irgentwo in europa oder so...
DynMatti
Stammgast
#5 erstellt: 13. Dez 2005, 02:13

esotec schrieb:
hallo cinema fans,

hab gerade durch zufall festgestellt, dass teufel extrem seine preise gesenkt hat. weis jemand von euch, warum und wann die produkte so in den keller gingen? vor allem: sind das weihnachtsangebote, oder bleiben diese preise stabil?

bin am überlegen, ob ich meine dynaudios inkl. sub austauschen soll gegen system 5. was ist eure meinung zu dieser idee?

gruss

esotec


Also ich würde auf jeden Fall die Dyns behalten erstens sind sie von der qualität her sicher besser als die Teufels außerdem kann man damit auch anständig Musik hören wenn du wert darauf legst. Kann mir auch vorstellen das wenn du sie mal verkaufen willst mehr bekommst als für die Teufels.

mfg

DynMatti
Schnubbi
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 13. Dez 2005, 08:26
Zum Musik hören sollen angeblich die Theater sets besser geiegnet sein.
DynMatti
Stammgast
#7 erstellt: 13. Dez 2005, 11:25
Hab eigentlich bis jetzt nur das gegenteil gehört das Teufel besser um Cinema bereich ist!

Vielleicht kann ja sich noch jemand dazu Stellung nehmen und uns in unserer Unwissenheit aufklären


mfg

DynMatti
Charlie39
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 13. Dez 2005, 14:36

esotec schrieb:
hallo cinema fans,
...
bin am überlegen, ob ich meine dynaudios inkl. sub austauschen soll gegen system 5. was ist eure meinung zu dieser idee?
esotec


Behalte die Dynaudios:
1. sind die Dyns bei Musik wesentlich besser
2. sind die Dyns qualitativ (hoch)wertiger

So jetzt die Frage, welche Dyns hast Du denn - und,
gab es bei Dynaudio AUCH einen Preisverfall? Habe vor zwei Jahren auch überlegt: "Teufel oder Nubert". Habe Nubert genommen und bin glücklich damit.
andisharp
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 13. Dez 2005, 14:40

cucun schrieb:
naja das märchen von wegen es wird erst produziert wen ein kunde es kauft, finde ich lächerlich. mag sein das eine höhere auflage den preis senkt, aber doch nicht so drastisch. es wird ja schließlich in china produziert und nicht irgentwo in europa oder so...


Aber genau so ist es. Das nennt man auch Deckungsbeitrag. Alles was ich darüber hinaus produziere, ist reiner Gewinn.
taubeOhren
Inventar
#10 erstellt: 13. Dez 2005, 14:42
...
Zum Musik hören sollen angeblich die Theater sets besser geiegnet sein.
...


ich weiß nicht woher Du das hast, aber wenn Du im Forum mal etwas nachliest, dann wirst Du das wohl nicht finden ... für DD wohl ganz ok., aber nicht für reinen Stereobetrieb ... bin mit selber hören noch nie über das Theater2 gekommen ... aber für Musik kämen die niemals in Frage ....



taubeOhren
esotec
Stammgast
#11 erstellt: 13. Dez 2005, 14:49
hi charlie38,

um deine fragen kurz zu beantworten: habe dyn 122, 42, 42c. einen preisverfall hat es bei dyn nicht gegeben. sie sind im preis stabil.

gruss

esotec
Charlie39
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 13. Dez 2005, 14:58

esotec schrieb:
hi charlie38,

um deine fragen kurz zu beantworten: habe dyn 122, 42, 42c. einen preisverfall hat es bei dyn nicht gegeben. sie sind im preis stabil.

gruss

esotec



Ja, den gab es bei Dyn nicht - genauso wenig bei meinen Nuberts. Das ist es doch gerade... Wert bleibt wertvoll
Crazy-Horse
Inventar
#13 erstellt: 13. Dez 2005, 20:13
Die Preissenkung beim M5100 erkläre ich eher damit, das SVS den PB10 für 700Euro anbietet und so hat Teufel starke Konkurrenz erhalten und musste reagieren.
Charlie39
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 14. Dez 2005, 08:00
Hallo esotec,

habe mir gerade Deine Fotos von den Dyns angeschaut - die sehen ja mal super aus

Wenn Du die hergibst gegen die Teufelchen - dann lass mich es wissen
esotec
Stammgast
#15 erstellt: 14. Dez 2005, 08:32
hallo charlie39,

gegen die teufelchen tät ich die evtl. schon hergeben, wenn mir die teufelchen gefallen. so rein hörtechnisch.

aber wiso fragst du mich das? du hast doch keine teufel, sondern nubert. obwohl, nubert wär auch mal ne sünde wert.


gruss esotec
Charlie39
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 14. Dez 2005, 08:42
Hi esotec,
nene meine Nubis gebe ich nicht her dafür
Hab das so gemeint: Solltest Du die Teufelchen bestellen wollen, mach mir einen Superhammer-Preis für die Dyns und ich stell sie mir in mein Schlafzimmer...
esotec
Stammgast
#17 erstellt: 14. Dez 2005, 08:47
hi charlie39,

meinst du nicht, dass meine dynaudios ein ganz klein bißchen zu schade sind fürs schlafzimmer? für das einschlafen? brrr. da fühlen sich die dyns bestimmt beleidigt.

was hättest du denn für eine preisvorstellung? sag mal ne zahl, zum annähern gegeneinander.

gruss

esotec
Charlie39
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 14. Dez 2005, 09:45

esotec schrieb:
hi charlie39,

meinst du nicht, dass meine dynaudios ein ganz klein bißchen zu schade sind fürs schlafzimmer? für das einschlafen? brrr. da fühlen sich die dyns bestimmt beleidigt.

was hättest du denn für eine preisvorstellung? sag mal ne zahl, zum annähern gegeneinander.

gruss

esotec


Hi esotec,

ganz im Ernst - die Dyns wären bestimmt nett in unserem Schlafzimmer - aber ich biete nicht.

Das liegt daran, dass ich mir einen Preis nennen lasse zu welchem der "Verkäufer" die Ware günstigst hergibt ohne sich im Nachhinein zu ärgern. So habe ich auch unser Saturn-122-Klavier gekauft - ohne Handeln - und es war ein guter Kauf/Verkauf und mit der Verkäufer-Familie sind wir jetzt sogar befreundet.

Zum "im Nachhinein ärgern": Wenn Du 2x122er Stands, 2x42er Rears und 1x42c hast - dann tausche nicht gegen ein Teufel System5 THX-Select. Machs nicht!
taubeOhren
Inventar
#19 erstellt: 14. Dez 2005, 09:48
...
meinst du nicht, dass meine dynaudios ein ganz klein bißchen zu schade sind fürs schlafzimmer? für das einschlafen? brrr. da fühlen sich die dyns bestimmt beleidigt.
...



... ich bin der Meinung, sie sind zu schade, um gegen Teufel getauscht zu werden ....



Gruß
taubeOhren
Charlie39
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 14. Dez 2005, 09:50
@taubeOhren:
...ich bin der Meinung, sie sind zu schade, um gegen Teufel getauscht zu werden ....

Yepp, genau - sogar mit tauben Ohren sieht man das oder hört mans


[Beitrag von Charlie39 am 14. Dez 2005, 09:54 bearbeitet]
esotec
Stammgast
#21 erstellt: 14. Dez 2005, 13:12
hi,

danke für die ehrliche antwort. ich dachte, dass die teufel recht gut wären. da ich in bayreuth wohne, hab ich noch keine teufel gehört. ich kenns halt vom hören, lesen her. aber bevor ich meine dyn gekauft habe, hat mich teufel schon sehr gejuckt. übrigens hab ich schon ein paar mal gelesen, dass teufel für musik nicht das optimale ist. musik ist seeehr wichtig.

die dynaudio sind halt recht bodenständig in ihrer spielweise. sie sind auch keine "schönspieler". sie sind neutral gehalten; sehr exakt. teufel hatte ich mir überlegt, wegen der ankopplung zum woofer.

mein system ist nicht schlecht, bin soweit zufrieden. na ja, evtl. bin ich verwöhnt und such das letzte quentchen?

gruss

esotec
Crazy-Horse
Inventar
#22 erstellt: 14. Dez 2005, 13:19
Hast du diesen Thread schon mal angesehen?

http://www.hifi-foru...2544&back=&sort=&z=1
Charlie39
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 14. Dez 2005, 13:22
Hallo CrazyHorse,

ich denke nach diesem Thread-Link dürfte auch für esotec das Thema Teufel zu teuflisch geworden sein.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
wharfedale preise???
amg_E55 am 11.12.2005  –  Letzte Antwort am 19.01.2006  –  32 Beiträge
Preise von alten THX Systemen realistisch?
CS-Cinema am 02.03.2017  –  Letzte Antwort am 04.03.2017  –  22 Beiträge
Teufel System 5 gegen System 6
thomy08 am 15.05.2008  –  Letzte Antwort am 14.02.2009  –  15 Beiträge
Teufel System 5 oder doch was anderes ?
Schnuffikatz am 01.10.2008  –  Letzte Antwort am 25.01.2009  –  20 Beiträge
Denon 3310 und Teufel System 5 oder Alternativen
chen10 am 28.10.2009  –  Letzte Antwort am 30.10.2009  –  5 Beiträge
Teufel - System 5 Cinema 5.1 oder Theater 4 Hybrid 5.2? - Kauf steht kurz bevor
Zwergenkrieger am 24.01.2009  –  Letzte Antwort am 28.01.2009  –  27 Beiträge
Tausche teufel Theater 5 Hybrid (Teak) gegen "kleineres" Set
fischimnetz am 25.09.2009  –  Letzte Antwort am 01.10.2009  –  4 Beiträge
Teufel System 5 in 14m²- Raum?
unlimited.consumer am 03.03.2010  –  Letzte Antwort am 20.04.2010  –  22 Beiträge
Wie gut ist Teufel wirklich? (eure Meinung)
Sledge__Hammer am 22.10.2005  –  Letzte Antwort am 28.04.2010  –  102 Beiträge
Lautsprecher von Triad - Preise?
der_Flo am 30.10.2008  –  Letzte Antwort am 12.11.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.071 ( Heute: 10 )
  • Neuestes MitgliedDaBeggad
  • Gesamtzahl an Themen1.386.670
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.410.619

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen