Lautsprecher suche

+A -A
Autor
Beitrag
Sgt_Bifi
Neuling
#1 erstellt: 11. Dez 2005, 23:07
Hallo,
nettes Forum habt Ihr hier, habe aber noch keinen Eintrag gefunden der mir wirklich helfen konnte.

Ich habe vor mein Wohnzimmer etwas Heimkino tauglich zu machen.

Wohnzimmer:
5m x 6m
an der einen 6m Wand steht ein Schrank in dem der Fernseher um 1m zur Raummitte versetzt steht
an der gegenüberliegenden Wand steht das Sofa.

Meine bisherige Ausstattung:
- Thomson 16:9 Fernseher
- Pioneer DVD-Recorder DVR 3100
- Pioneer Receiver VSX-915 (kommt diese Woche)
bisherige Lautsprecher führe ich mal nicht auf da diese schon älteren Semester sind und bisher
an einer anderen Stereoanlage liefen, werden aber bis zum Kauf neuer Lautsprecher verwendent.

Da ich jetzt auf einmal nicht zu viel Geld ausgeben will/kann (Frau muss mitspielen)
möchte ich zuerst die Frontlautsprecher sowie einen Center kaufen.
Die Anlage soll zu 70% für DVD/TV und 30% Musik genutzt werden.
Preislich sollte der erste Schritt zwischen 400-500€ kosten.

Nun zu meinen Problemen:
Bei Standlautsprechern würden der linke in der Raumecke stehen und der Rechte an der Schrankwand
vor der Wohnzimmertür (zwischen ende Schrank und anfang Türrahmen habe ich nur ca.26 cm)
Regallautprecher müsste ich den rechten in einem Regal des Schrankes unterbringen. Der Center
würde direkt auf dem Fernseher platz haben.

Für Tipps welche LS ich für meinen Zweck und Geldbeutel ich verwenden könnte
wäre ich Euch echt dankbar.
Evtl. stelle ich morgen mal ein Bild von der Wand rein.
Danke und Gruß Matthias
dividi
Inventar
#2 erstellt: 12. Dez 2005, 11:39
Ich würde idr die Le Serie von Canton raten gutes Design,sehr guter klang und nicht zu teuer,aber super qualität
Fastjack
Stammgast
#3 erstellt: 12. Dez 2005, 11:48
Gerade was LS betrifft, hilft nur, dem eigenen Gehör zu vertrauen. Und das heißt Laufarbeit. Mein Tip für Probehören:

Wharfedale 9er, Magnat Quantums, Nubert (nur im Direktvertrieb), Monitor Audio Bronze und sicherlich auch Cantons LE-Serie, wobei diese mir etwas unausgewogen durch eine stärkere Bass- und Höhenausprägung anhören. Die Wharfedales spielen etwas zurückhaltender und daher bei längerem Hören stressfreier. Ebenso die Quantums. Nicht so zurückhaltend wie die Wharfedales, aber sehr neutral und ausgeglichen. Gleiches läßt sich über die Monitor Audio sagen.

Es gibt sicherlich noch eine ganze Reihe anderer empfehlenswerter Hersteller (Mordaunt Short, Infinity etc.). Letztlich entscheiden deinen Ohren.
Majestic_12
Stammgast
#4 erstellt: 13. Dez 2005, 09:34
Da du nicht sehr viel Platz an einer Seite hast kann ich dir die Magnat Vintage Alu sehr empfehlen. Bin sehr glücklic damit gerade bei Filmen. Dazu brauchst du aber zwingend einen Subwoofer. Habe den MJ Acoustucs Pro 50, der ist mini und echt empfehlenswert.
Charlie39
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 13. Dez 2005, 16:53
Weil ich beinahe diesselbe Aufstellung (Wohnzimmer 6m breit und 5,5m tief) mit linker Front in der Ecke und rechter Front zwischen Tür und Schrankwand habe - gebe ich auch mal meinen Senf dazu ab:

1. Diese Aufstellung ist bei grossen (bassstarken) Stand-LS kritisch -> Raummoden/Bass-Dröhnen - vor allem die linke Box in der Ecke wird da evtl. Probleme machen...

2. Bei dem genannten Budget (400-500€ für beide Fronts inkl. Center) bleibt nicht "allzuviel" wertige Auswahl - da bleiben fast nur noch Magnats, Cantons oder Teufeleien...

3. Die Canton LE-Serie ist im Bass ziemlich und im Höhenbereich leicht "gesoundet" - das würde mir nicht gefallen, denn das kann ich über die EQ oder dass BM des AVR (Pio VSX915) im nachhinein immer noch selbst machen, wenn ich will und wie ich will...

4. Meine Empfehlung hier: Nubert NuBox-Serie, 2x380 und 1x330 als Center (ca. 580 Euro) bzw. 2x310+1x330 (ca. 470 Euro)
Sgt_Bifi
Neuling
#6 erstellt: 13. Dez 2005, 22:35
Schon mal vielen Dank für die Antworten
Werde mal schauen ob ich die genannten LS bei mir in der Umgebung Probehören kann.
Gruß Matthias
mr-pi
Neuling
#7 erstellt: 16. Dez 2005, 21:54
Hi ich wuste nicht genau, wo ich das hinschreiben sollt und daher meld ich mich jetzt einfach mal hir.

Also mir sind die Hochtöner vonein paar alten Boxen kaput gegangen, die boxen hab ich von meinem Onkel abgestaubt und der hat die mal selber zusammen gschustert.
ich würde am liebstendie gleichenhochtöner wieder rein bauen.

das sind n paar:

25mm dome tweeter von conrad
model: PS25DT
mit 8 ohm

aber die gibts bei conrad nicht mehr, sind schon zu alt.
Meine frage ist jetzt, wo ich n noch n paar von denen herbekomme oder was ich am besten für neue reinbaue.

danke schon mal im vorraus...
Sgt_Bifi
Neuling
#8 erstellt: 17. Dez 2005, 00:08
Hi, ich würde es mal im Do it yourself Bereich dieses Forums versuchen.
Gruß Matthias
mr-pi
Neuling
#9 erstellt: 17. Dez 2005, 20:42
hab mich im Bereich vertan gehabt.sorry... bin über n link direkt hir hin gekommen. und hab nicht langegenug drum rum gelsen.
trotzdem danke
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
5.1 und das Sofa steht nicht an der Wand
revangeldust am 01.04.2013  –  Letzte Antwort am 02.04.2013  –  10 Beiträge
Wie Dipole richtig anordnen (Sofa steht direkt an der Wand)
weeedmaan am 16.12.2011  –  Letzte Antwort am 18.12.2012  –  8 Beiträge
Sofa an der Wand - möchte 7.1
korso am 12.05.2009  –  Letzte Antwort am 03.01.2017  –  13 Beiträge
Heimkino - Totales Bassloch in der Raummitte
SONicX_ am 21.01.2016  –  Letzte Antwort am 22.01.2016  –  6 Beiträge
Dipol Sofa an der Wand nicht symmetrische Verteilung
wimStudent am 30.12.2016  –  Letzte Antwort am 01.01.2017  –  3 Beiträge
5.1 Aufstellplan - Sofa an der Wand
Hellwalker0815 am 02.08.2015  –  Letzte Antwort am 03.08.2015  –  3 Beiträge
Welches 5.1 mit Sofa an der Wand?
edvauer am 25.02.2005  –  Letzte Antwort am 01.03.2005  –  5 Beiträge
Rear Lautsprecher direkt mit Sofa an der Wand
dsg_04_zero am 11.01.2009  –  Letzte Antwort am 21.01.2009  –  9 Beiträge
7.1 bzw 7.2 Lautsprecheranordnung Sofa an Wand
drugberry am 21.07.2015  –  Letzte Antwort am 21.08.2015  –  11 Beiträge
Pioneer VSX 922 und die Lautsprecher
Rufin68 am 01.02.2013  –  Letzte Antwort am 01.02.2013  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.411 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitglied-Downhill-
  • Gesamtzahl an Themen1.379.662
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.279.068

Hersteller in diesem Thread Widget schließen