Tipps zum Ausbau meiner Anlage

+A -A
Autor
Beitrag
marc1234test
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Jan 2006, 17:38
Hi Leute,

nachdem ihr mir alles so super geholfen habt bei meinem AV-Reciver kauf, komm ich nun nochmal auf euch zurück.

Ich hab mir ja vor kurzem den DenonAVR-2106 gekauft. Lautsprecher hatte ich ja mal ausprobieren wollen, die zu nutzen die ich schon bei mir stehen habe. Da sind ein par kenwood boxen (die eigentlich zur stereoanlage gehörten, die ich aber nun nicht mehr brauche) die klingen echt nicht schlecht. dann hab ich noch ein super tolles surround set von aldi und ein noch besseres vom lidel marke CAT. (also das war natürlich ironisch mit dem "super" - die sind totale sch....)

dann hab ich ja 4 rießige standlautsprecher von meinem kumpel bekommen (der hat sich brüllwürfelchen zugelegt) die sind vom sound her auch ok.

nun hab ich alles wie folgt aufgebaut. die 4 großen stehen in jeder zimmerecke und als center hab ich den beschissenen cat. sub hab ich komplett ausgemacht, weil weder der von cat noch der vom aldi was taugt. die sind furchtbar. auch der center von cat kann man vergessen. ich muss am denon immer die lautstärke vom center volle pulle drehen, damit man einigermassen was versteht. auf dauer ist das nix und darum schreib ich euch mal wieder (endlose texte ;-))

da nun mein budget etwas schmal ist (zieh mit meiner freundin zusamen und da brauch man doch so einiges) wollt ich mir nur mal einen center und nen sub zulegen. die 4 standlautsprecher tun es auch (obwohl aus platzgründen für hinten kleinere besser wären) die stehen nämlich hinten mehr oder weniger hinter dem sofa (ist so ein ecksofa) und da bekommt man nicht wirklich viel um die ohren.

also von mir aus, kann das auch ein älteres modell an boxen sein. ich brauch nicht das top-aktuelle modell. die "äteren" sind dann auch etwas erschwinglicher.

dachte da an so etwas wie die JBL SCS 188/178 Serie. Die hat damals gut abgeschnitten und ist echt günstig zu haben (ca. 250€). da könnt ich mir dann auch das komplette set kaufen und hätte nicht nur center und sub, sonder auch für hinten die kleineren boxen. die beiden großen würd ich vorne schon belassen, denn der sound (auch bei stereo) ist echt super.

so nun hoffe ich dass ihr euch nicht tot-gelesen habt und mir wieder mal aus der patsche helft. (vielleicht verkauft ja auch jemand was gebrauchtes)
ulli_gt
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 28. Jan 2006, 19:10
Hallo
von welcher Firma sind denn die Standboxen. Wenn du diese
nicht gleich verkaufen willst, solltest du einen passenden
Center von dieser Firma und wenn möglich aus der gleichen
Reihe gebraucht erstehen. Hab ich auch so gemacht. Der Subwoofer ist nicht ganz so kritisch. Hier geht es auch um Größe,Eckfrequenz, Design , sprich WAF Faktor.
Ulrich
Rednaxela
Inventar
#3 erstellt: 28. Jan 2006, 20:21
Hallo Marc,

mit der Center Frage kann ich Ulli_gt nur zustimmen, er sollte zu den beiden Front Boxe passen. Nur so klingt es dann homogen.

Aber probier doch so lange den Center in deinem Denon zu deaktiveiren, dann wird das Center Signal auf die beiden Fronts umgeleitet und sollte um Klassen besser klingen als mit der jetztigen Lösung.



Alexander
marc1234test
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 28. Jan 2006, 23:08
hi alex,

super auf die idee bin ich noch gar nicht gekommen ;-)
das teste ich jetzt glich mal aus. (na darauf hätt ich auch selbst mal kommen können ich trottel ;-)

also von den boxen gibt es keine anderen mehr. aber ich spiel mit dem gedanken meine ganzen boxen-sachen (die 4 grossen standlautsprecher, das cat-system incl. cat-reciver und das tevion-teil vom aldi) zu verkaufen. dann würd ich mir mal ein
komplettes system von PURE ACOUSTICS zulegen. denke die sind so in meiner preisklasse wirklich nicht schlecht.

oder?

gruß
marc
Rednaxela
Inventar
#5 erstellt: 28. Jan 2006, 23:19
Hallo Marc,

keine Ahnung welchen Preisrahmen du hast

Aber mach doch mal folgendes, setze einen Preisrahmen. Nenne dazu mal deine Vorlieben Musik/Film (proz. Anteil) evtl. noch Raumgröße. Dann wird dir hier sehr gut geholfen.

Wobei ich sehe gerade du kommst aus BW, da könntest du auch fast mal Nubert in Schwäbisch Gmünd oder Aalen besuchen. Da kannst du zwar nur deren Produkte probehören aber das wäre immerhin schonmal ein Einstieg.

Vorallem würde ich jetzt nichts versuchen übers Knie zu brechen, wenn die Anlage mit den 4 Boxen okay klingt dann brauchst du vorerst keinen Stress machen. Okay von dem CAT Gerümpel sich zu trennen ist schon der richtige Ansatz



Alexander

P.S. Freut mich, dass ich dir nen Tipp geben konnte
marc1234test
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 28. Jan 2006, 23:36
Hi,

du hast recht, das hatte ich ja ganz vergessen. also mein preisrahmen wäre so 300-400€ aber diesmal will ich auf keinen fall drüber gehen. das hatte ich mir damals auch schon beim reciverkauf so gedacht und dann ist es doch der denon avr 2106 geworden ;-)) (ok hab ich nicht bereut, der ist einfach klasse)

aber nun will ich mich dran halten. wie gesagt, es steht noch ein umzug an und da brauch man ja auch so einiges (waschmaschiene, trockern etc....hör mir auf damit ;-))

denke diese PURE ACOUSTICS sind nicht das schlechteste. von nubert gibts da leider nix in der preisklasse.

ich hör fast 80% dvd/tv und nur 20% musik (würd ich jezt mal so sagen) der raum der beschallt wird hat so ca. 30mq (aber ist unterm dach da gehen die schrägen bis auf den boden runter)

hat hier vielleicht jemand schon erfahrungen mit PURE ACOUSTICS?
Rednaxela
Inventar
#7 erstellt: 28. Jan 2006, 23:49
Hi Marc,

guckst du hier . Da schreibt einer drüber.

Ansonsten mal die Scuhfunktion quälen



Alexander
marc1234test
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 29. Jan 2006, 02:39
danke für den link, hatte schon ein bischen hier gesucht, aber nix rechtes gefunden.

also ich denke, das wär mal ein versuch wert mit dem pure acoustics. vom preis her bekommt man auf jeden fall nix vergleichbares. was jetzt allerdings der unterschied zwischen den Dream 77 und den Dream 76 ist?? weis ich auch nicht. mal sehen ob ich da noch was "suchen-finden" kann.

vielleicht hat ja von euch noch jemand nen link dafür (mehr augen finden auch mehr) ;-)

dankeschön.
marc1234test
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 29. Jan 2006, 19:12
hallo leute,

ich hab mir jetzt gerade bei ebay ein pure acoustic dream 76 set mit swl 10 sub ersteigert. nun bin ich mal echt gespannt, wie sich die teile anhören. auf jeden fall war der preis genau in meinem budget (sogar noch etwas drunter) ;-))
marc1234test
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 13. Feb 2006, 19:14
Hi,

also ich muss sagen, die Boxen hören sich echt klasse an. Da bin ich wirklich sehr damit zufrieden. Schön klar, harmonisch und auch der Sub ist nicht zu extrem. Und hier ist mir das erste mal aufgefallen, dass man bei MP3´s echte Qualitätsunterschiede er-hören kann. Und die Boxen sind auch im Stereobetrieb wiklich 1A. Macht richtig Spass der Musik zu lauschen. Kann man nur empfehlen.
Die Optik ist auch sehr, sehr schön. Bin rundum zufrieden. Jetzt werdeb noch die Boxenständer gebaut (Material hab ich schon alles gekauft) und alles schön verkabelt (neues 2,5mm Kabel hab ich auch schon - vorher hatte ich das popelige "CAT" Kabel mit nem echt mini-Querschnitt) dann alles ab in den Kabelkanal und die sache ist ordentlich. Dann die Boxen noch optimal ausrichten und den Denon "fein-einstellen"

Dann fehlt mir nur noch ein Beamer zum perfekten Heimkino ;-) (aber der steht jetzt erst mal ganz unten auf der Liste) :-)

Hab mir auch noch schöne farbige Leuchtstoff-Röhren gekauft und eine hinter das Sofa und eine hinter den TV gelegt, schaut klasse aus. Ein tolles "Ambi-Light" :-)
Rednaxela
Inventar
#11 erstellt: 13. Feb 2006, 21:20
Hallo,

schön dass dir dein neues Set gefällt. Soso es gibt Qualitätsunterschiede bei MP3s Wer hätt's gedacht

Da merkst du erst was eine ordentliche Anlage alles aus der Musik rausholt ...


marc1234 schrieb:
Hab mir auch noch schöne farbige Leuchtstoff-Röhren gekauft und eine hinter das Sofa und eine hinter den TV gelegt, schaut klasse aus. Ein tolles "Ambi-Light" :-)


So Leuchtröhren stehe bei mir auc auf dem Langfrist suchprogramm. Will mir gegen Ende des Jahres eine Plasma oder 46" LCD holen und da funktioniert meine momentane hintergrund Beleuchtung nicht mehr ...

Da hast du nicht zufällig ein Bild davon wie das aussieht ?Kannst bei www.imageshack.us online stellen.



Alexander
marc1234test
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 13. Feb 2006, 22:07
hi,

ne ich hab noch kein bild, aber bald.
aber dafür nen tipp wo du die röhren günstig bekommst.
die liegen normalerweise so bei 19-29€ (135cm röhre mit starter schalter und allem drum und dran) ich hab sie am samstag bei praktiker gekauft. da gibts grad 33% auf leuchten und die röhren kosten normal dort 15€ also knapp 10€ abzüglich der prozente. und es gibt alle farben.
Rednaxela
Inventar
#13 erstellt: 13. Feb 2006, 22:11
Danke für den Tipp mit Praktiker.


Grüße aus Baden-Württemberg...wir können alles ausser Hochdeutsch :-)


Grüße aus dem Grossraum Stuttgart

Alexander
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Prioritäten beim Ausbau von 2.0 auf 5.1
Martini_Time am 10.09.2009  –  Letzte Antwort am 12.09.2009  –  4 Beiträge
Eure Meinung zum Ausbau
dazzle_rcs am 07.07.2015  –  Letzte Antwort am 08.07.2015  –  12 Beiträge
Ausbau auf 7.1 mit zwei B&W 802 Serie 2 ???
thron4you am 06.12.2004  –  Letzte Antwort am 07.12.2004  –  6 Beiträge
Brauch bitte ein paar Tipps zur richtigen Aufstellung meiner 5.1 Anlage
laude am 28.11.2014  –  Letzte Antwort am 28.11.2014  –  2 Beiträge
Tipps zur Einstellung der Anlage - Es will kein Raumklang entstehen
Yuno am 05.05.2007  –  Letzte Antwort am 08.05.2007  –  11 Beiträge
Wohnzimmer Skizze: Aufstellungs Tipps benötigt!
Carlos_ring am 06.09.2011  –  Letzte Antwort am 06.09.2011  –  4 Beiträge
Eine Fragen zum Thema Surround-Sound-Anlage
akkarin92 am 07.04.2013  –  Letzte Antwort am 07.04.2013  –  8 Beiträge
Hilfe/Tipps um meine Heimkinoanlage zu verbessern
smoen6 am 22.08.2012  –  Letzte Antwort am 11.09.2012  –  3 Beiträge
Einmessen meiner Anlage!
gamer77 am 04.07.2014  –  Letzte Antwort am 07.07.2014  –  32 Beiträge
Aufstellen meiner Anlage
phil12321 am 21.12.2015  –  Letzte Antwort am 23.12.2015  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.358 ( Heute: 32 )
  • Neuestes MitgliedSWilson
  • Gesamtzahl an Themen1.379.615
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.278.215

Hersteller in diesem Thread Widget schließen