Bitte um Tips wegen LS

+A -A
Autor
Beitrag
Scootch
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 11. Jun 2006, 07:43
Hallo,

ich bin blutiger (Heimkino-)Anfänger und habe mich nun für den AV-Receiver von Denon AVR 2807 und den Denon DVD Player DVD 2910 entschieden.

Was mir nun fehlt sind geeignete LS.
Ich werde überwiegend HiFi, weniger Homekino, hören.
Aktuell habe ich die Infinity Kappa 80, die ich jedoch u. a. aufgrund der Größe verkaufen werde.
Was hält ihr von den Infinity Oreus ? Aktuell tendiere ich zu denen inkl. 4 Standfüße für die front und rears.

Ich kann keine riesigen LS stellen, a la Teufel usw..., deswegen Infinity Oreus, allerdings kenne ich die nur von Testberichten, in dene sie super abgeschnitten haben.
Hat jemand Erfahrung mit den Teilen ?

Hat jemand noch ein Typ ? Es müssen rel. schlanke Standboxen sein und sollten max. 1200€ kosten.

Tips wären genial. Thx.

cu, Tom
Roland04
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 11. Jun 2006, 07:46
wie jetzt, überwiegend musik und dann auf solche quitschkisten umsteigen , dass muss ich jetzt nicht verstehen oder
brackwell
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 11. Jun 2006, 07:47
hallo,
wie wäre es mit der heco vitas serie.preisgünstig und gut bewertet.sehe mal auf www.heco.de nach.
mfg brackwell


[Beitrag von brackwell am 11. Jun 2006, 07:48 bearbeitet]
Scootch
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 11. Jun 2006, 07:48
@ cinema04,

lesen kannst ???

"..ich bin blutiger (Heimkino-)Anfänger"...ansonsten VHS
Roland04
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 11. Jun 2006, 07:51

Scootch schrieb:
Was mir nun fehlt sind geeignete LS.
Ich werde überwiegend HiFi, weniger Homekino, hören.

cu, Tom

ja kann ich
Metal_Man
Inventar
#6 erstellt: 11. Jun 2006, 08:00
Tag!
@ brackwell: Schon mal gehört? Ohne Sub kannst du die vergessen.
Schmal sind die zwar, aber z.B. die 800er ist auch nicht gerade klein.
Grüße
Markus
Scootch
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 11. Jun 2006, 08:03
Hi @ all,
kann mir jemand bitte erklären, was gegen die Infinity Oreus spricht ?
Sind die zwar ok für Heimkino, aber weniger für HiFi ?
Roland04
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 11. Jun 2006, 08:05

Scootch schrieb:
Hi @ all,
kann mir jemand bitte erklären, was gegen die Infinity Oreus spricht ?
Sind die zwar ok für Heimkino, aber weniger für HiFi ?

probier es aus, dann wirst du den unterschied zu deinen jetzigen klangerlebnissen verstehen
Scootch
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 11. Jun 2006, 08:11
@ cinema04,

deine Tips sind echt genial und überaus kompetent- scheinst ein Profi zu sein -> Gratulation.

Ich probiere es gerne aus, jedoch würde ich gerne VOR einem Kauf wissen, ob das was ich kaufe ok ist.
Ansonsten wäre ich nicht hier im Thread.

Ich möchte dich bitten, antworte "normal" wenn du möchtest, ansonsten lass es bleiben. THX !
Roland04
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 11. Jun 2006, 08:15

Scootch schrieb:
@ cinema04,

deine Tips sind echt genial und überaus kompetent- scheinst ein Profi zu sein -> Gratulation.

Ich probiere es gerne aus, jedoch würde ich gerne VOR einem Kauf wissen, ob das was ich kaufe ok ist.
Ansonsten wäre ich nicht hier im Thread.

Ich möchte dich bitten, antworte "normal" wenn du möchtest, ansonsten lass es bleiben. THX !

zumindest kompetenter als deine aussagen, wenn du besagte ls tatsächlich besitzt, kann ich derartig dämliche fragen nicht nachvollziehen, aber mach mal du spezi
Scootch
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 11. Jun 2006, 08:17
was würde dagegen sprechen, meine Kappa80 als front-speakers zu behalten und zusätzlich von den Oreus nur die beiden rear, den center und den subwoofer zu verwenden ?

Frage:
HiFi, also CD und Tuner etc. laufen doch nur über die front-Speaker, oder ?
Die rears, der center und der subwoofer laufen nur bei Heimkino mit, oder ?

...sorry, wie gesagt, ich bin blutiger Anfänger
Scootch
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 11. Jun 2006, 08:27
@ cinema04

danke für die "dämliche Fragen" Bemerkung.

Da fällt mir ein Satz ein:
Jeden Tag erhöht sich Anzahl derer, die mich am Arsch lecken können.

Wenn du anderen nicht helfen möchtest, sondern nur hier im Thread bist um dumm zu labern und andere anzumachen, dann verpiss dich Alder und lass die Leute in Ruhe.

Roland04
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 11. Jun 2006, 08:27

Scootch schrieb:
was würde dagegen sprechen, meine Kappa80 als front-speakers zu behalten und zusätzlich von den Oreus nur die beiden rear, den center und den subwoofer zu verwenden ?

dagegen spricht nichts, nur hattest du von verkaufen gesprochen, deshalb meine verwunderung


Frage:
HiFi, also CD und Tuner etc. laufen doch nur über die front-Speaker, oder ?
Die rears, der center und der subwoofer laufen nur bei Heimkino mit, oder ?

...sorry, wie gesagt, ich bin blutiger Anfänger

so kannst du es natürlich lösen, das würde ich auch sinnvoll erachten
Roland04
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 11. Jun 2006, 08:29

Scootch schrieb:
@ cinema04

danke für die "dämliche Fragen" Bemerkung.

Da fällt mir ein Satz ein:
Jeden Tag erhöht sich Anzahl derer, die mich am Arsch lecken können.

Wenn du anderen nicht helfen möchtest, sondern nur hier im Thread bist um dumm zu labern und andere anzumachen, dann verpiss dich Alder und lass die Leute in Ruhe.

:D

freundchen, dass ist jetzt aber eine spur zu frech, sei froh das ich dir nicht gegenüber steh, dann würd ich dir schon zeigen, wer sich hier verpisst
Scootch
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 11. Jun 2006, 08:29
@ cinema04,

ok, danke - siehst, klappt doch

..und ich nehm alles zurück, was ich vorher gesfhreiben habe

Frieden
Roland04
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 11. Jun 2006, 08:30

Scootch schrieb:
@ cinema04,

ok, danke - siehst, klappt doch

..und ich nehm alles zurück, was ich vorher gesfhreiben habe

Frieden :prost

alles klar, frieden, dann nehm ich es auch zurück


[Beitrag von Roland04 am 11. Jun 2006, 08:31 bearbeitet]
Scootch
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 11. Jun 2006, 08:32
@ cinema04,

komm jetzt hören wir auf mit dem Mist, das ist ein HiFi Thread.
Du würdest dich 100pro auch nicht so anmachen lassen, oder ?



Wie gesagt, thx für deine sachliche Antwort.
Roland04
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 11. Jun 2006, 08:34

Scootch schrieb:
@ cinema04,

komm jetzt hören wir auf mit dem Mist, das ist ein HiFi Thread.
Du würdest dich 100pro auch nicht so anmachen lassen, oder ?



Wie gesagt, thx für deine sachliche Antwort.


nein das war nur meine antwort vor deiner sachlichen
also deine letzte aussage mit deinem vorhaben würde ich unterstreichen und für sinnvoll heissen, dann kannst du bei dem schwerpunkt musik, weiterhin den genuss deiner kappas wahrnehmen und für den einsatz heimkino die kappas als front und die satteliten als rear,center,sub für den heimkinobetrieb nutzen
Crazy-Horse
Inventar
#19 erstellt: 11. Jun 2006, 08:37
Dann sollte der Center aber zur Front passen, also aus der Beta Reihe stammen damit eine homogene Front entsteht!

In dem Fall könntest du als Rears auch gleich noch die kleinen Regalboxen aus der Beta Reihe stellen und du hast ein rundum stimmiges Set.

Beim Sub hast du die volle Auswahl, hier kannst du stellen was dir beliebt, hauptsache die Performance stimmt.
Scootch
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 11. Jun 2006, 08:43
@ cinema04,

ok danke, ich glaube so werde ich auch machen - die Kappa80 weiter als front nutzen.
Ich war auch sehr skeptisch, ob bei den Oreus bei HiFi ähnliches rauszuholen ist wie bei den Kappa80, mein Menschenverstand sagte "nein", ich habe bis dato jedoch keinerlei Erfahrung mit Surround-LS-Systemen.

Kannst du mir bitte kurz folgendes erklären:
Wie ist das eigentlich, kann ich bei nem AV-Receiver umschalten von HiFi auf Heimkino/Surround ?
Ich stell mir das so vor:
Wenn ich HiFi hören möchte schalte ich am Receiver auf HiFi um, sodass nur die beiden Front-Speaker (in aktuellen Fall meine Kappa80) aktiv sind und der rest abgeschaltet ist.
Wenn ich Heimkino höre, schalt ich entsprechend am Receiver um und alle LS (front, rear, cent, sub) sind aktiv.

Ist das so ? Ich weiß wieder ne dämliche Frage aber kenn mich da echt nicht aus - HiFi schon, aber heimkinomäßig = null
Scootch
Hat sich gelöscht
#21 erstellt: 11. Jun 2006, 08:48
@ Crazy-Horse,

hmmmm, müßte ich mal überdenken.
Also anstatt des Oreus- Systems, aus dem Infinity Beta-Programm die beiden rears, den center und den sub ?
Muss mal schauen wie groß die LS sind.

Danke jedenfalls für den Tip
Roland04
Hat sich gelöscht
#22 erstellt: 11. Jun 2006, 08:49
ja z.b. über eine direktschaltung, aber hast du keinen verstärker mehr, was hattest du bislang, den könntest du nämlich weiterhin nutzen, für stereo dann eben den amp und beim heimkinobetrieb den receiver und den amp
Scootch
Hat sich gelöscht
#23 erstellt: 11. Jun 2006, 09:03
@ cinema04

doch ich habe aktuell den Harman Kardon HK680.
Aber ich möchte aus Platzgründen so wenig Geräte als möglich....und der HK ist bereits versprochen.

Ich möchte ausschließlich den neuen Denon AVR 2807 für beides, also für HiFi und Homekino nutzen.
Den neuen Denon DVD 2910 dann auch für Audio-Cds

Ich ging immer davon aus, dass die Sound-Einbußen ggü. meiner jetzigen Konfiguration eher unerheblich sind, bzw. keinerlei Einbußen, sondern eher besser im Sound als zuvor.

Also mom habe ich:
Kappa80
HK 680
Pioneer CD PD-S904

Zukünftig soll es sein:
Kappa80 als front (rear, cent, sub ? - schau ma mal)
Denon AVR 2807
Denon DVD 2910 (möchte ich auch für Audio nutzen)
Crazy-Horse
Inventar
#24 erstellt: 11. Jun 2006, 09:06
Wie gesagt den Sub kannst du je nach Raum usw. aussuchen er muss nicht vom gleichen Hersteller stammen, bei mir steht auch ein ganz andere rum.


Ja so in etwa kannst du das machen, nur das du nicht nach HiFi sonder von einem DSP zu Stereo oder Direct wechselst und einfach so hörst wie es auf der Scheibe vorhanden ist ohne das Signal groß nachzubearbeiten.
Crazy-Horse
Inventar
#25 erstellt: 11. Jun 2006, 09:09
Das spricht nichts gegen, Player in dieser Preisklasse leisten auch als CD Ersatz schon gute Arbeit.
Wichtige Funktionen wie Repeat, Random usw. lassen sich direkt per FB schalten.

Bei den billigen Allesfresser wie ich ihn habe geht das nur übers Menü, das trübt den CD Spaß dann doch ein wenig.
Aber ende des Jahres will ich mir was passendes mit Denon Link zulegen, nachdem ist hier testen konnte wie der Unterschied ist.
Roland04
Hat sich gelöscht
#26 erstellt: 11. Jun 2006, 09:16

Scootch schrieb:
@ cinema04

doch ich habe aktuell den Harman Kardon HK680.
Aber ich möchte aus Platzgründen so wenig Geräte als möglich....und der HK ist bereits versprochen.

Ich möchte ausschließlich den neuen Denon AVR 2807 für beides, also für HiFi und Homekino nutzen.
Den neuen Denon DVD 2910 dann auch für Audio-Cds

Ich ging immer davon aus, dass die Sound-Einbußen ggü. meiner jetzigen Konfiguration eher unerheblich sind, bzw. keinerlei Einbußen, sondern eher besser im Sound als zuvor.

Also mom habe ich:
Kappa80
HK 680
Pioneer CD PD-S904

Zukünftig soll es sein:
Kappa80 als front (rear, cent, sub ? - schau ma mal)
Denon AVR 2807
Denon DVD 2910 (möchte ich auch für Audio nutzen)

natürlich kannst du den av-rec. allein laufen lassen, allerdings wird er klanglich im stereobetrieb noch nicht einmal annähernd an den harman herankommen, aber wie gesagt, dass ist auch von jedem menschen persönlich unterschiedlich, man muss halt prioritäten setzen
Scootch
Hat sich gelöscht
#27 erstellt: 11. Jun 2006, 09:18
ok, Thx @ all - muss jetzt mal in mich kehren und mir nochmals Gedanken machen.
Poison_Nuke
Inventar
#28 erstellt: 11. Jun 2006, 13:30
na Hut ab, hier ist ja was los

also du hast ja schonmal die gute Entscheidung getroffen, die Kappas zu behalten. Vergleichbar gute Boxen wären nur mit viel (Geld-)Aufwand zu bekommen.

wichtig ist jetzt aber, dass du vorallem bei der Auswahl des CenterLS aufpasst. Denn wenn du Heimkino betrieb fahren willst, dann wird der Center wichtiger sein wie die FrontLS. Denn da kommen fast alle wichtigen Schallereignisse raus (deswegen habe ich auch 2 und Kinos habe oft sogar 3 Centerlautsprecher).
Vorallem solltest du wenn möglich dir vielleicht mehrere CenterLS ausleihen und bei dir mit den Kappas Probehören, denn es ist sehr wichtig, dass er möglichst gleich klingt, wie die Fronts.


achja, ich warne dich gleich vor:
im Stereobetrieb mit den Kappas könnte es mit sehr großer Wahrscheinlichkeit so sein, dass du viel Bass vermissen wirst. Denn Mittelklasse Surround AVRs haben es so an sich, dass sie nicht so gute Stereofähigkeiten haben, was vorallem den Bassbereich betrifft. Es könnte also sehr wahrscheinlich sein, dass du klanglich erstmal entäuscht sein könntest, wenn du den H/K gegen den Denon austauscht.
Crazy-Horse
Inventar
#29 erstellt: 11. Jun 2006, 15:17

Poison_Nuke schrieb:
Denn Mittelklasse Surround AVRs haben es so an sich, dass sie nicht so gute Stereofähigkeiten haben, was vorallem den Bassbereich betrifft.

Das mit dem Bass hat weniger mit den mangelden Fähigkeiten eines AVRs und dessen Endstufen als mit der Tatsache zu tun das diese seltenst über Loudness oder Bass Boost verfügen wie es bei Stereoamps gerne der Fall ist.
Poison_Nuke
Inventar
#30 erstellt: 11. Jun 2006, 16:15
komisch ist aber, wenn man in einem Vorführraum verschiedene Receiver vergleicht, dass dann die gehobeneren einen teilweise viel besseren Bass abliefern an die LS, wie kleinere Kandidaten, und das in den Direktmodi.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bitte um Hilfe Wegen 5.1 LS Zusammenstellung
rodriguezstyle am 02.09.2009  –  Letzte Antwort am 02.09.2009  –  8 Beiträge
Bitte um Beratung Position Surround LS im WZ (Wohnkino)
WTT am 08.03.2008  –  Letzte Antwort am 09.03.2008  –  8 Beiträge
Bitte um Beratung LS-Aufstellung
bruce_lee am 08.10.2009  –  Letzte Antwort am 08.10.2009  –  4 Beiträge
LS Positionierung - bitte um Hilfe
pureneugier am 05.02.2015  –  Letzte Antwort am 06.02.2015  –  9 Beiträge
Suche speziellen(?) Center-LS . Bitte um Mithilfe.
ToLu am 21.11.2004  –  Letzte Antwort am 23.11.2004  –  6 Beiträge
AVR460, unterschiedliche LS entfernung. Bitte um Hilfe.
jirka87 am 27.04.2010  –  Letzte Antwort am 29.04.2010  –  5 Beiträge
Bitte um Hilfe zwischen 2 LS
kamik am 28.12.2011  –  Letzte Antwort am 28.12.2011  –  2 Beiträge
Brauche eventuell noch ein paar Tips zur LS-Aufstellung
vm@x71 am 15.12.2004  –  Letzte Antwort am 19.12.2004  –  7 Beiträge
Bitte um Hilfe
Matce am 22.12.2004  –  Letzte Antwort am 22.12.2004  –  2 Beiträge
Denon ADV-1000 gekauft - WELCHE BOXEN für Gelegenheitshörer? Bitte um Tips.
berleburger am 10.12.2003  –  Letzte Antwort am 14.12.2003  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.726 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedTechTestandmore
  • Gesamtzahl an Themen1.386.136
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.400.676

Hersteller in diesem Thread Widget schließen