Neue Lautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
Daskubda
Stammgast
#1 erstellt: 12. Dez 2006, 19:22
hallo liebe audio fans, wie ihr dem titel entnehmen könnt suche ich neue ls bin nun am überlegen ob ich zu elac oder b & w tendieren soll nun ist guter rat teuer und ich wollte mal eure meinung dazu hören!

http://cgi.ebay.de/w...=STRK:MEWA:IT&ih=003
http://cgi.ebay.de/w...=STRK:MEWA:IT&ih=006

aso also ausgeben will ich ca. 2500 für die front erstmal, hab einen denon 4306 und den passenden 1930 dvd-player dazu!!!!

danke für die antworten schonmal
mfg daskubda
ROBOT
Inventar
#2 erstellt: 12. Dez 2006, 22:05
Hi,

Gegenfragen:
Wie kommst Du in dieser Preisklasse auf Ebay ?
Wie kommst Du ausgerechnet auf diese beiden Lautsprecher, welche völlig unterschiedlich konstruiert sind, aussehen, klingen... ?

Oder hast Du beide schon mal angehört?
Daskubda
Stammgast
#3 erstellt: 12. Dez 2006, 22:14
hi robot,
auf ebay komm ich weil ich da denk ich günstiger einkaufen kann
als sonst irgendwo und auf die 2 ls bin ich gestoßen weil mein vater ein paar elacs hat und b & w dachte ich da kann man beim kauf nicht so viel falsch machen!!!!

bei den elacs bin ich am verhandeln mim preis was wärst du bereit noch zu zahlen?

mfg daskubda
Micha_321
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 13. Dez 2006, 07:57

Daskubda schrieb:

auf ebay komm ich weil ich da denk ich günstiger einkaufen kann als sonst irgendwo ...


Hallo!

Bei Kleinartikeln schaue ich auch ab und zu in der eBucht vorbei, aber LS würde ich dort keine kaufen. Keine Händler in deiner Nähe? In Sachen Preis lassen die bestimmt auch etwas mit sich reden.


...b & w dachte ich da kann man beim kauf nicht so viel falsch machen!!!!


Hast du dir die wenigstens schonmal angehört? Mir sagt z.B. der Klang von B&W (egal ob 600er, 700er oder 800er Reihe) nicht sonderlich zu, überteuert sind sie in meinen Augen auch.

Micha
tss
Inventar
#5 erstellt: 13. Dez 2006, 10:08
die lautsprecher standen beim verkäufer hoffentlich nur für die photos so dicht an der wand .

immer die geiz ist geil einstellung
RonnyB.
Stammgast
#6 erstellt: 13. Dez 2006, 11:36

Daskubda schrieb:

dachte ich da kann man beim kauf nicht so viel falsch machen!!!!


Wenn du so einkaufen möchtest, machst du alles verkehrt und im Endeffekt wird es mit Sicherheit teurer, weil du bei einem Blind- oder vielmehr Taubkauf nicht zufrieden sein wirst.

Dein Budget ist nicht klein. Also ab zum Händler und was Ordentliches anhören.
Und Finger weg vom Blödmarkt!!!

Gruß Ronny
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton Chrono oder B&W ?
Zubbler am 07.09.2007  –  Letzte Antwort am 10.09.2007  –  7 Beiträge
B&W Seire 700
PascalFT88 am 07.11.2007  –  Letzte Antwort am 30.11.2007  –  6 Beiträge
Alternativen zu B&W 602?
Lörch am 16.02.2004  –  Letzte Antwort am 17.02.2004  –  6 Beiträge
Welche Front-LS zu B&W 602.5 S3?
96ole` am 07.10.2009  –  Letzte Antwort am 07.10.2009  –  6 Beiträge
welche B&W
serge1 am 12.08.2009  –  Letzte Antwort am 18.08.2009  –  7 Beiträge
B&W 5.1 Anlage verbessern
terzocross am 11.01.2010  –  Letzte Antwort am 11.01.2010  –  5 Beiträge
ERFRAHRUNGSWERTE B&W FPM4 ???
JazzyMadDog am 02.04.2006  –  Letzte Antwort am 02.04.2006  –  2 Beiträge
Aufstellung B&W System
dishmo am 07.09.2007  –  Letzte Antwort am 08.09.2007  –  3 Beiträge
Hirschille B+W Preiskation.zuschalgen?
am 09.08.2007  –  Letzte Antwort am 12.08.2007  –  9 Beiträge
Straßenpreise B&W
hoppelhase am 21.02.2005  –  Letzte Antwort am 08.03.2005  –  36 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.941 ( Heute: 34 )
  • Neuestes MitgliedCorell01
  • Gesamtzahl an Themen1.386.491
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.407.035

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen