Teufel Theater 5 -> 2.2 bzw 5.2

+A -A
Autor
Beitrag
tremore
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Feb 2007, 22:11
Hallo Leute,

ich hab mich bei Teufel umgeschaut und hab das Theater 5 "entdeckt". Die Front-Standboxen gefallen mir total, aber ich kann mir nicht so recht vorstellen wie das klingen soll. Dabei möchte ich jetzt mal die optimale Aufstellung vorrausetzen: Können die 2 Subs einem Alleinstehnden Sub das Wasser reichen? Klanglich (Korpusgröße) sowie Power mässig (ist 2x 190 Watt Power = 380W ?).

Leider liest man zu dem besagten System nicht viel, würde mich intressieren was ihr davon haltet. Sowohl als "Stereo" Variante wie auch als Sourround.

Wäre schön wenn ihr mal Mutmaßt, oder Erfahrungsberichte habt.

MfG

PS: Falls ihr andere gute Standboxen im gleichen Preisbereich kennt, könnt ihr sie auch gerne dazuschreiben.


[Beitrag von tremore am 15. Feb 2007, 22:13 bearbeitet]
AWunderer
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 16. Feb 2007, 14:04
Oiso ich habe die Dinger seit ein paar Wochen daheim. Das Problem ist eigentlich, dass sie fast zuviel Bass erzeugen.

Also einfach Bass zurücknehmen und sich am gar nicht so schlechten Klang erfreuen.

Alexander
Forghorn
Inventar
#3 erstellt: 16. Feb 2007, 14:09

AWunderer schrieb:
zurücknehmen und sich am gar nicht so schlechten Klang erfreuen.


Na da ist aber jemand überzeugt von seien lautsprechern
tremore
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 16. Feb 2007, 14:28
Hallo,

AWunderer, kennst du zufällig auch das Theater 4 (o.ä.)? Würde mich intressieren ob der Tiefenbreich genauso gut ist. Hast du Kirsch oder Teak?

Achja, wie ist der Sound in den Mitten so? Bringens die 160er Tiefmitten?

MfG


[Beitrag von tremore am 16. Feb 2007, 14:37 bearbeitet]
Weilallenamenwegsind
Stammgast
#5 erstellt: 16. Feb 2007, 16:06
ich besitze das set zwar nicht aber ich kann mit ziemlicher sicherheit sagen das es nicht an mitten fehlt
tremore
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 16. Feb 2007, 18:34
Auf die Gefahr hin zu nerven

Wenn ich in erwägung ziehen würde diese Boxen zu kaufen,
möchte ich später nicht noch extra einen Subwoofer kaufen müssen,
weil die 2 nicht genug Druck machen können. Also steht meine
Ausgangsfrage noch, denkt ihr das die zwei etwa auf dem Niveau von einem
Subwoofer aus zB dem System 5 oder Theater 4 ist?
Weilallenamenwegsind
Stammgast
#7 erstellt: 16. Feb 2007, 19:18

Oiso ich habe die Dinger seit ein paar Wochen daheim. Das Problem ist eigentlich, dass sie fast zuviel Bass erzeugen.

soviel dazu
R!ddick
Inventar
#8 erstellt: 16. Feb 2007, 19:54
In jeder Standbox ist ein aktiv Subwoofer drin. Den kann man um -3 dB runterregeln. Sollte das nicht reichen, dann den LFE Ausgang des AVR. Pegelt Euer System sauber ein.
baumi88
Inventar
#9 erstellt: 17. Feb 2007, 21:49
Die 2 Subwoofer in den Fronts können einem einzelnen deutlich überlegen sein von der Bass verteilung her.

Ich denke aber, dass meisstens die Aufstellung der "Subwoofer" nicht optimal möglich ist.
Einen (oder zwei) einzelnen Subs kann man normalerweise besser stellen. Und die Aufstellung ist bei nem mit das wichtigste (Stichwort Raummoden)



Also überleg dir vorher, ob du die beiden "Subs" sinnvoll aufstellen kannst.
loosi01
Neuling
#10 erstellt: 18. Feb 2007, 10:34
Hallo,
habe die Theater 5 auch schon des längeren...
Wem da der Bass nicht ausreicht hat entweder eine Festhalle zu beschallen, oder die Dinger in einem anderen Haus stehen... Wenn es dem Set an etwas nicht mangelt dann am Bass.

Ich würde Dir empfehlen, bestell Sie einfach, bei nichtgefallen lass Sie wieder abholen...

Grüße, Loosi
Poison_Nuke
Inventar
#11 erstellt: 18. Feb 2007, 11:50
zwei Subs sind bei gescheiter Aufstellung einem meist Überlegen, wenn sie in einer ähnlichen Klasse spielen.

Das Theater 5 sollte also den Subs des 4ers oder so gut überlegen sein, allein weil es sauberer spielt (das Theater 5).

Schau mal im Akustikforum, ganz oben ist ein Thread über das Thema Subwoofer usw, da kannst du bei Interesse rauslesen, warum zwei Subs besser als einer sein können und vorallem: da steht auch drin, wo du deine Frontboxen dann am sinnvollsten hinstellen kannst
tremore
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 18. Feb 2007, 14:55
Hi,

danke Leute, die Beiträge waren sehr Hilfreich

MfG
AWunderer
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 20. Feb 2007, 09:44

Forghorn schrieb:

AWunderer schrieb:
zurücknehmen und sich am gar nicht so schlechten Klang erfreuen.


Na da ist aber jemand überzeugt von seien lautsprechern :D



Das Problem ist, dass ich vorher 2 Lautsprecher hatte (Visaton VIB Extra II). Nun sind es 5 (plus 2 Sub) und die müssen mal eingepegelt werden. Ich hatte das Problem, dass ich zuviel Bass bei gewissen Frequenzen hatte.
Die automatische Einmessung meines Denon 4306 schlug überhaupt -12 dB vor, das war aber sehr mager.
Aber ein einfacher Trick half nun das Problem in den Griff zu bekommen: Ich habe die Crossover-Frequenz von 100 auf 80 Hz verschoben und nun ist der Bass für mich viel angenehmer :-)

Wie gesagt nach 15 Jahren Visaton braucht es eine Zeit der Umstellung.

Alexander
Poison_Nuke
Inventar
#14 erstellt: 20. Feb 2007, 10:33
wenn dein Denon so eine krasse Absenkung vorgeschlagen hat, dann wirst du wohl inmitten einer schönen Raummoden gesessen haben, wodurch die Raummode nun zwar den korrekten Pegel hat, aber der Rest zu leisen wurde. Anders könnte ich mir das auch nicht erklären.

Schonmal zwecks der Raummoden geschaut (also ob dein Hörplatz da schlecht ist, oder die LS ungünstig stehen) ?
mr.black
Stammgast
#15 erstellt: 20. Feb 2007, 11:22
Meine beschallende Fläche wären 34 m2. Ob da vielleicht Theater 5 nicht zu überdimensioniert ist

AWunderer
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 20. Feb 2007, 12:46

mr.black schrieb:
Meine beschallende Fläche wären 34 m2. Ob da vielleicht Theater 5 nicht zu überdimensioniert ist


Die Dinger sind eh so klein und zart. Und über 30 m² hab ich auch nicht.

Alexander
mr.black
Stammgast
#17 erstellt: 20. Feb 2007, 12:50
Na dann ist alles klar

Grüsse Mr. Black
AWunderer
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 20. Feb 2007, 12:56

tremore schrieb:
Hallo,

AWunderer, kennst du zufällig auch das Theater 4 (o.ä.)? Würde mich intressieren ob der Tiefenbreich genauso gut ist. Hast du Kirsch oder Teak?

Achja, wie ist der Sound in den Mitten so? Bringens die 160er Tiefmitten?

MfG


Ich kannte Teufel noch gar nicht.
Ich hatte davor Visaton VIB Extra II. Die sind ja etwas anders aufgebaut, da hier bis 800 Hz der Tieftöner arbeitet. (siehe http://www.visaton.de/vb/showthread.php?threadid=7661)
Zusätzlich kenne ich von Bose die kleinen Dinger, da gehen mir die Mitten doch etwas ab.
Tiefbass ist wie gesagt mehr als ausreichend vorhanden.
Ich habe sie in Teak genommen. Meine Möbel sind zwar Kirsch, jedoch störte mich die "rentnergraue" (silberne) Front.

Alexander
mr.black
Stammgast
#19 erstellt: 20. Feb 2007, 13:40
Sehr edle Farbgebung und Optik. Welche Farbe haben die Metallgitter

AWunderer
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 20. Feb 2007, 14:00

mr.black schrieb:
Sehr edle Farbgebung und Optik. Welche Farbe haben die Metallgitter

8)

Die Metallgitter sind schwarz bei den Teak-Dingern. Allerdings: Die Gitter sind nicht plan, sondern gewölbt! Hat mich zunächst auch sehr verwundert, aber man gewöhnt sich dran.

Alexander
mr.black
Stammgast
#21 erstellt: 20. Feb 2007, 14:05
Herzlichen Dank! Diese Farbe wäre für mein Ahorn-Wohnzimmer
sehr interessant
Na ja für meine Entscheidung habe ich noch etwas Zeit.

Grüsse Mr. Black
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Theater 4 bzw. 5 Hybrid von Teufel?
7.donvito am 29.05.2007  –  Letzte Antwort am 26.02.2012  –  134 Beiträge
Teufel Theater 5.2 Hybrid
Frozen_Parrot am 23.02.2007  –  Letzte Antwort am 23.02.2007  –  2 Beiträge
teufel theater 5 THX
bekiffte-eule am 18.10.2009  –  Letzte Antwort am 22.10.2009  –  7 Beiträge
Problem Teufel Theater 5
votecmann am 22.07.2007  –  Letzte Antwort am 22.07.2007  –  4 Beiträge
Teufel - System 5 Cinema 5.1 oder Theater 4 Hybrid 5.2? - Kauf steht kurz bevor
Zwergenkrieger am 24.01.2009  –  Letzte Antwort am 28.01.2009  –  27 Beiträge
Aufstellung Theater 6 - 5.2 (Teufel) im Wohnzimmer
Bluesky09 am 23.04.2014  –  Letzte Antwort am 18.08.2014  –  33 Beiträge
Teufel Theater® 6 Hybrid "5.2-Set"
**Thomas***** am 30.11.2013  –  Letzte Antwort am 21.09.2015  –  37 Beiträge
Probehören Teufel Theater 4 Hybrid oder Theater 5 Hybrid
judgemen am 08.10.2007  –  Letzte Antwort am 11.10.2007  –  4 Beiträge
Teufel Theater 5
Arnoldt am 03.01.2007  –  Letzte Antwort am 04.01.2007  –  6 Beiträge
Teufel Theater 5
daxkoenig am 11.05.2007  –  Letzte Antwort am 21.06.2007  –  51 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.071 ( Heute: 13 )
  • Neuestes MitgliedJosef.O
  • Gesamtzahl an Themen1.386.674
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.410.716

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen