Gehe zu Seite: Erste 2 Letzte |nächste|

Theater 4 bzw. 5 Hybrid von Teufel?

+A -A
Autor
Beitrag
7.donvito
Stammgast
#1 erstellt: 29. Mai 2007, 15:53
Hallo zusammen.

Möchte gerne von den usern hier wissen, ob jemand schon erfahrungen mit den

Theater 4 Hybrid oder Theater 5 Hybrid (5.2 System; 2 eingbaute Sub in den Front-LS) von Teufel

gemacht hat oder nutzt???

Welcher Receiver ist empfehlenswert???

Nutze selber einen Yamaha RX-V750RDS.

Danke im Voraus!

Gruß
7.donvito
La_Mano
Stammgast
#2 erstellt: 29. Mai 2007, 22:55
Da können ja nur die was schreiben, die ein Theater 5 haben.

Theater 4 Hybrid kommt erst im Juli, und Theater 5 Hybrid gibt es noch nicht!

Du meintest doch dann wahrscheinlich das Theater 5, oder?


[Beitrag von La_Mano am 29. Mai 2007, 22:56 bearbeitet]
7.donvito
Stammgast
#3 erstellt: 30. Mai 2007, 11:57
High Le_Mano.

Sorry hatte ich auf der Teufel-Seite überlesen, daß die einen erst im Juli auf den Markt kommen und die Teufel 5 Hybrid noch garnicht existieren!

War mein Fehler!

gruß
7.donvito
Der_Hosenmatz
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 10. Aug 2007, 12:38
Moin Moin!

Da ich die Teufel Theater 5 Hybrid für meinen Bedarf (fast ausschließlich Filme) und Geldbeutel als recht passend einstufe, wollte ich diesen Thread mal reaktivieren.

Ich möchte mein Heimkino qualitativ etwas verbessern.
Momentan nutze ich einen Harman Kardon 4550 Receiver mit dem DVD 25 an einem Acoustic Research HC6 7.1 System.

Wenn ich nun als neues Lautsprecher Set die Theater 5 Hybrid wähle, was wäre ein passender AV Receiver?
Ob ich bei den Teufels wieder auf 7.1 (bzw. 7.2) gehen will ist noch nicht sicher...

Vielen Dank schonmal für euren Rat!!

Gruß
Marco
Raumgleiter
Stammgast
#5 erstellt: 10. Aug 2007, 14:31
Hallo, Hosenmatz

Ich betreibe das Theater 5 mit einem Denon 2307 und bin äußerst zufrieden. Sowohl mit Verarbeitung, als auch mit Klang bei Film und Musik.

Einziger Nachteil kann sein, daß Du bei dem Aufstellungsort der Subs äußerst eingeschränkt bist, da ja in den Fronts integriert. Wenn Du Probleme mit Resonanzen hast, bleibt Dir nur die Möglichkeit, zu absorbieren oder der Einsatz eines EQs (meine Wahl).

Auf der Teufel Seite werden übrigens für die Boxen Receiver Empfehlungen ausgesprochen.

Click!
Der_Hosenmatz
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 10. Aug 2007, 15:04
Danke dir erstmal!
Mal sehen, vielleicht betreibe ich es erstmal mit meinem 4550er und warte ab bis der Denon 3808 eine Zeit am Markt ist.
Oder halt doch den Onkyo 605

Ich wollte lieber subjektive Erfahrungswerte haben, denn über diese Teufel Empfehlungsliste wurde ja an anderer Stelle schon debattiert

Gruß
Marco
Raumgleiter
Stammgast
#7 erstellt: 10. Aug 2007, 15:30
Den 3808 habe ich auch ins Auge gefasst! Mal sehen. Muss wohl nochmal nen kleinen Plausch mit dem Weihnachtsmann halten!
7.donvito
Stammgast
#8 erstellt: 10. Aug 2007, 18:40
Hallo zusammen.

Raumgleiter: nur die Möglichkeit, zu absorbieren oder der Einsatz eines EQs (meine Wahl).

Wie ist das zu verstehen?

Ich habe einen Spectral-glastisch und würde die beiden Front-LS mit den Sub rechts und links unmittelbar daneben stellen (geht nicht anders)! Stellt man die FRLS mit den Subs nach außen oder innen?

Hoffe sind keine zu bl... Fragen

Mich interessieren halt die Theater 4 Hyb.

Danke für weitere Tips!

Gruß
7.donvito
Raumgleiter
Stammgast
#9 erstellt: 11. Aug 2007, 19:47
Hallo, 7.donvito

Beide Aufstellungsarten sind möglich. Nur, wenn die Subs gegen die Wand strahlen, musst Du mit einer Bassanhebung rechnen. Ich lasse die Subs nach innen strahlen.

Absorbieren (siehe diverse Threads im Akustikforum, bin dafür nicht der richtige Ansprechpartner) tut man mit Absorbern (Plattenresonatoren o.ä.). Die Absorber vermindern Schallreflexionen und damit verbundene Probleme, wie Interferenzen und stehende Wellen (Raummoden).

Ich hatte das Problem einer Pegelüberhöhung von 30 (!) db bei 30 Hz, bedingt durch eine stehende Welle. Da ich nicht bereit war, mein Wohnzimmer mit irgendwelchen Absorbern umzusgestalten, habe ich einen EQ benutzt um den Pegel bei 30 Hz abzusenken. Natürlich habe ich die Raumsituation vorher messtechnisch erfasst, mit Messmikro und RoomEQWizard.
DerVollstecker
Stammgast
#10 erstellt: 14. Aug 2007, 15:20
Hi,

Nun ist auch der erste Test vom Theater 4 hybrid draußen...soll nen ordentliche Bass haben, aber durchaqus Aufstellungskritisch sein...wie auch hier im Forum oft vermutet.

Gruß Dennis


[Beitrag von DerVollstecker am 14. Aug 2007, 15:20 bearbeitet]
7.donvito
Stammgast
#11 erstellt: 15. Aug 2007, 09:16
Hallo zusammen.


Wo kann man die Tests der beiden Systeme nachlesen?


Oder sind hier die Tests zum posten möglich?


Gruß
7.donvito
Raumgleiter
Stammgast
#12 erstellt: 15. Aug 2007, 13:38
aroaro
Inventar
#13 erstellt: 20. Aug 2007, 17:53
Habe auch bestellt, bin gespannt, Ende August sollen sie kommen
lustig die Anmerkung der Redaktion zum Test:

Anmerkung der Teufel-Redaktion: In der AUDIO-Bestenliste rangiert das Teufel Theater 4 Hybrid im direkten Umfeld von bis zu viermal so teuren Boxensets und mit 72 Punkten vor zahlreichen anderen Lautsprechern im Preisbereich zwischen 1.500 und 3.200 Euro.


[Beitrag von aroaro am 20. Aug 2007, 17:55 bearbeitet]
Raumgleiter
Stammgast
#14 erstellt: 20. Aug 2007, 18:49
Testbericht dringend erwünscht. Hatte das T4 auch bestellt (muss im Juni gewesen sein), hatte mich dann aber fürs T5 umentschieden.
tHe_PiEt
Neuling
#15 erstellt: 23. Aug 2007, 20:28
Das Theater 4 Hybrid ist wohl leider auf Mitte September verschoben worden. Gilt das eigentlich auch für bereits getätigte Bestellungen? Ich fürchte es ja fast...

LG
Raumgleiter
Stammgast
#16 erstellt: 23. Aug 2007, 21:16
Das wird wohl so sein. Da mir die Warterei zu lange gewesen wäre, hatte ich damals bei Teufel angerufen und angeboten, die Bestellung des T4 zu stornieren, wenn ich dafür das T5 günstiger bekomme. Konnte 200 Euro raushandeln.
tHe_PiEt
Neuling
#17 erstellt: 23. Aug 2007, 21:30
Uh, ich habe ja jetzt erst gelesen, dass Du das Theater 4 bereits im Juni bestellt hattest. Hat Teufel das Erscheinungsdatum schon so oft verschoben? Finde ich ja mal echt heftig, schon so früh eine Bestellfreigabe zu geben. Wenn man dann - so wie ich - per Kreditkarte bezahlt, ist das nicht witzig. Teufel belastet diese sofort (!) nach Bestellung.

Ich rufe da mal an. Mal freundlich nachfragen schadet ja nichts.
Hast Du das Theater 5 in Kirsche oder Teak genommen?
Raumgleiter
Stammgast
#18 erstellt: 23. Aug 2007, 21:46
Also, Liefertermin sollte von vorne herein Anfang August sein. Nur die Warterei... wurde mir dann nachher doch etwas zu lang. Naja, da habich mir halt bei einem Pils den perfiden Plan ausgedacht, Teufel beim T5 runterzuhandeln!
Ging auch sofort klar. Die Tante am Telefon hat ohne zu zögern gesagt, kein Problem!

Ich würds mir überlegen. Ich hätte mir glaube ich später immer die Frage gestellt, ob das T5 nicht noch geiler gewesen wäre. Auf jeden Fall bereuhe ich meine Vorgehensweise in keinster Weise!

Also, ich habe das T5 in Kirsche. Habe hier auch Bilder ins Forum gestellt.
aroaro
Inventar
#19 erstellt: 23. Aug 2007, 21:47
O-Ton Teufel-Seite:

- Die Angaben in der Website beziehen sich stets auf Neubestellungen. Ändert sich eine Lieferzeitangabe in der Internetseite, bezieht sich dies NICHT auf bereits laufende Bestellungen.

aber ich hab das gleich per Nachnahme gemacht
außerdem bi ich am Renovieren, da hat das noch Zeit
tHe_PiEt
Neuling
#20 erstellt: 23. Aug 2007, 21:56
Danke für Eure Antworten!
Ja, Raumgleiter, Du könntest damit natürlich Recht haben. Obwohl das Theater 4 (stand heute ) für mich absolut ausreichend ist. Aber wir wissen ja, wie es in unserem Hobby so zugeht. Einmal Blut geleckt, muss es anschließend immer besser werden.
Ich trinke jetzt erstmal ein Pils und morgen sehen wir weiter.

@aroaro: Danke für den Hinweis. Habe ich glatt überlesen.
Raumgleiter
Stammgast
#21 erstellt: 23. Aug 2007, 22:06
tHe piEt: So ein bisschen Reserve hat noch niemandem geschadet!
Elec
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 13. Sep 2007, 06:06
Hab mal ne Frage

Hab leider nur eine Fläche von 10 qm die ich für die Beschallung nutzen kann, deshalb bin ich auch sehr interessiert an den Boxen da mir nicht viel Platz zur verfügung steht.
Wäre ein Teufel Theater 5 Hybrid dafür schon "zu groß"?
Ist das Teufel Theater 4 Hybrid dafür besser geignet(?), oder auch zu groß?
rfnarf
Schaut ab und zu mal vorbei
#23 erstellt: 14. Sep 2007, 19:25
Hallo zusammen,

kurz zu meinem Vorgänger:
das T5 soll für Räume bis 70m² ausgelegt sein und laut Teufel raten die schon unter 30m² davon ab.

Persönlich würde ich in einem kleinen 10m² "Räumchen" eher zu was kleinerem als Übergangslösung Raten bis sich die Möglichkeit einer größeren Räumlichkeit bietet.

Habe mir selbst mal das Cocept E Magnum PE als computersystem bestellt und habe es momentan an meiner Anlage als Übergangslösung(etwas 27m²) das reicht ansich schon aus bringt auch für den Preis einen sehr ordentlichen Bass und ist für Filme schon zu empfehlen, wenn man den Preis von rund 170€ bedenkt. War über die Leistung recht überrascht, wenn man nicht hauptsächlich musik hören möchte.

Gruß
AHtEk
Inventar
#24 erstellt: 14. Sep 2007, 19:37
für 10m² würd sich ein system mit regal!ls lohnen und besser! sein. mit einen kleinen,präzisen,druckvollen subwoofer..


stand ls wäre in dem raum völlig unangebracht, die würden "sprichwörtlich", den raum überfordern..
aroaro
Inventar
#25 erstellt: 14. Sep 2007, 19:56
mein Theater 4 Hybrid kommt am 19. - werde berichten - habe auch einen komischen Raumschnitt


[Beitrag von aroaro am 14. Sep 2007, 19:56 bearbeitet]
Elec
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 14. Sep 2007, 20:01
Danke erstmal für die Antworten.

Noch ne Frage das T4 Hybrid sind doch im prinzip auch nur Regal LS, halt in einer Stand LS Optik verpackt?!

Aber ist das genauso ungeeignet?

Ist es somit klüger wenn ich zum T LT2 oder System 5 greife?


@aroaro: Spitze! Das wäre sehr hilfreich für mich. Was für Maße hat den dein Raum?


[Beitrag von Elec am 14. Sep 2007, 20:06 bearbeitet]
aroaro
Inventar
#27 erstellt: 14. Sep 2007, 20:06

Elec schrieb:

Noch ne Frage das T4 Hybrid sind doch im prinzip auch nur Regal LS, halt in einer Stand LS Optik verpackt?!

völlig richtig
hat ne klassische Optik - sieht richtig gut aus
LT2 kenn ich nicht
AHtEk
Inventar
#28 erstellt: 14. Sep 2007, 20:08
wenn du es soo siehst, ist jeder stand stand ls, ein größerer regal ls mit mächtig mehr volumen...Prinzipell kann man sagen, das stand ls erst sinn ab min. 18m² machen.


njaa.. system 5 halte ich genauso für zu kräftig, bezug auf den subwoofer.

wie gesagt, ein kleiner,präziser subwoofer, wie bspw der nubert aw 441.

dazu dann ein schöne front und rear, aus regal ls, mit etwa bpsw 130mm tieftöner, mit Quali und es passt.

und hier bspw nubert nubox 311, mit cs 211/411

oder MA BR2 , lcr

kef iq1, iq2c

wharfedale diamond 9.1, lcr
Mordaunt short avant 902i,905i

.
.
.


[Beitrag von AHtEk am 14. Sep 2007, 20:11 bearbeitet]
rfnarf
Schaut ab und zu mal vorbei
#29 erstellt: 15. Sep 2007, 11:31
bekomme mein T4 auch nächste Woche, werde auch mal ein wenig bereichten.
Mal sehen wie sich das Set auf nem Dachboden mit entsprechende Schrägen schlägt...
Elec
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 15. Sep 2007, 20:56
@AHtEk

das habe ich mit Regal LS gemeint

http://www.teufel.de/images/heimkino/schema_th5.jpg

Aber trotzdem Danke für die Tipps, sind interessante Boxen dabei...
AHtEk
Inventar
#31 erstellt: 16. Sep 2007, 11:29
mit der darlstellung, möchte teufel "nur" die homogene front betonen...
Micha_321
Hat sich gelöscht
#32 erstellt: 17. Sep 2007, 08:47

AHtEk schrieb:
wenn du es soo siehst, ist jeder stand stand ls, ein größerer regal ls mit mächtig mehr volumen...


Hallo!

Klares JEIN!

Bei richtigen Stand-LS teilen sich die Treiber ein Gehäuse, sind nicht komplett akustisch voneinander getrennt verpackt wie bei den Teufels.

Micha
Goostu
Inventar
#33 erstellt: 17. Sep 2007, 13:29

Hallo!

Klares JEIN!

Bei richtigen Stand-LS teilen sich die Treiber ein Gehäuse, sind nicht komplett akustisch voneinander getrennt verpackt wie bei den Teufels.

Micha


huh? also normalerweise sind hochtöner (und mitteltöner) vom tieftöner getrennt. mit einer trennwand im gehäuse.
ansosten "drückt" der tieftöner den mitteltöner mit!
hochtöner sind eh meinstens so gebaut, dass sie komplett getrennt sind, d.h keine offene membrane zur innenseite des gehäuses haben.
Micha_321
Hat sich gelöscht
#34 erstellt: 17. Sep 2007, 13:33

Micha_321 schrieb:

Hallo!

Klares JEIN!

Bei richtigen Stand-LS teilen sich die Treiber ein Gehäuse, sind nicht komplett akustisch voneinander getrennt verpackt wie bei den Teufels.

Micha


Hallo!

Um weitere Missverständnissen vorzubeugen:

Mit Treibern meinte ich Mittel- und Tieftöner!

Micha
Goostu
Inventar
#35 erstellt: 17. Sep 2007, 13:38
sind doch auch getrennt?
wenn ich mir so baupläne anschaue?
Micha_321
Hat sich gelöscht
#36 erstellt: 17. Sep 2007, 13:40
Hallo!

Also ich erkenne da meist nur Matrix-Versteifungen, jedoch keine komplett abschließende Trennung.

Micha
tss
Inventar
#37 erstellt: 17. Sep 2007, 13:55
klick mich

=> deutsch => produkte und tests => linie 200 => fs 208 a dann das bild links unten anklicken.

leider kann man bei elac das bild nicht direkt verlinken...
Goostu
Inventar
#38 erstellt: 17. Sep 2007, 14:00
auf dem bild sind zwei tief-mitteltöner zu erkennen.
da sie das gleiche chassis sind, müssen sie (und sollen nicht) getrennt sein.
beide spielen die gleichen frequenzen.

anders ist es bei einem tieftöner UND einem mitteltöner.
gruss goostu
aroaro
Inventar
#39 erstellt: 19. Sep 2007, 11:04
mein T4H ist heute gekommen
sieht in Natura einfach Klasse aus,elegant ,schlank , aber richtig erwachsen, ist auch ordentlich schwer mit den 2 Subs
Verarbeitung: Note 1 - ich kann nix daran finden, was irgendwie nicht passt
was allerdings richtigt suckt, ist dass der Center 16,5cm hoch ist und nicht 16cm, wie auf der Website beschrieben - jetzt muss ich das Rack umbauen - kotz
Soundcheck nur oberflächlich möglich - mit AVR eingemessen und mal reingehört - erstmal sehr gut - muss man dann aber mit der Zeit beurteilen
bin soweit sehr zufrieden


[Beitrag von aroaro am 19. Sep 2007, 11:05 bearbeitet]
Goostu
Inventar
#40 erstellt: 19. Sep 2007, 11:17
kannst du mir ein paar angaben machen betreffend
materialien?

die seiten sind doch mdf, foliert, richtig?
aus was ist die schwarze front?
ist das eine kunststoffplatte? oder eine lackierte
mdf-platte?
rückplatte?

danke!
gruss goostu
Micha_321
Hat sich gelöscht
#41 erstellt: 19. Sep 2007, 11:30

aroaro schrieb:
mein T4H ist heute gekommen


Hallo!

Ja und wo sind die Fotos

Immer her damit.

Micha
aroaro
Inventar
#42 erstellt: 19. Sep 2007, 11:59
ist Mdf mit Buchenfunier - aber sehr gut verarbeitet - oben und die Seiten sind aus einem Stück
hinten auch Mdf mit Buche, und das Anschlußterminal aus gebürsteten? schwarzem Alu
vorne schwarze Kunstoffplatte in klavierlack - klingt massiv, wenn man davorpocht
absolut keine Spalten - kein Blatt Papier geht da irgendwo dazwischen
passt spitzenmäßig zu meinem Pana Plasma in schwarz - hab ja schon einen Wedel für den Staub

hab keine Kamera mehr - suche z.Z. eine passende - sind alle im Megapixel-Rauschen abgesoffen, gibt irgendwie keine vernünftigen mehr

Verpackung ist ja noch da, solange müssen sie sich beweisen
Micha_321
Hat sich gelöscht
#43 erstellt: 19. Sep 2007, 12:17

aroaro schrieb:

hab keine Kamera mehr - suche z.Z. eine passende - sind alle im Megapixel-Rauschen abgesoffen, gibt irgendwie keine vernünftigen mehr


Hallo!

Da heutzutage fast jedes Mobiltelefon über eine Kamera verfügt, würden wir uns auch mit einem damit aufgenommenen Foto zufrieden geben.

Micha
Goostu
Inventar
#44 erstellt: 19. Sep 2007, 13:21

ist Mdf mit Buchenfunier - aber sehr gut verarbeitet - oben und die Seiten sind aus einem Stück


brauchst "aber" gar ned zu sagen ...
ist übrigens kein echtes buchen furnier, sondern eine folie.


hinten auch Mdf mit Buche, und das Anschlußterminal aus gebürsteten? schwarzem Alu


heisst das, die box ist von hinten ansehlich? man könnte sie also so in den raum stellen, dass man sie auch von hinten angucken kann?


vorne schwarze Kunstoffplatte in klavierlack - klingt massiv,


habe ich mir gedacht, gefällt mir irgendwie nicht so.


absolut keine Spalten - kein Blatt Papier geht da irgendwo dazwischen


na hoffentlich!


passt spitzenmäßig zu meinem Pana Plasma in schwarz - hab ja schon einen Wedel für den Staub


kann ich mir sehr gut vorstellen.
das klavierlack-schwarz gefällt mir auch sehr gut.

also - viel spass beim hören!

gruss goostu
aroaro
Inventar
#45 erstellt: 19. Sep 2007, 13:33

Micha_321 schrieb:

aroaro schrieb:

hab keine Kamera mehr - suche z.Z. eine passende - sind alle im Megapixel-Rauschen abgesoffen, gibt irgendwie keine vernünftigen mehr


Hallo!

Da heutzutage fast jedes Mobiltelefon über eine Kamera verfügt, würden wir uns auch mit einem damit aufgenommenen Foto zufrieden geben.

Micha

ich hab ein 6230 - da siehste nix - außerdem hab ich den blöden Nokia-Software-Müll vom Rechner geschmissen

von hinten kann man sie betrachten - bei mir stehen sie auch im Raum und sind von hinten sehen - musst halt die Kabel schön verlegen - Anschlußterminal ist in der Mitte der Box
ist auch ein kleiner schwarzer Kühlkörper dran, für die Subs - sieht cool aus
Goostu
Inventar
#46 erstellt: 19. Sep 2007, 13:40
ok :-)
danke für die info.
falls du irgendwann doch die möglichkeit für fotos hast ....
ich glaube da hätten einige freude dran!
gruss goostu
Elec
Ist häufiger hier
#47 erstellt: 19. Sep 2007, 16:47
@aroaro

wie groß die Fläche die du beschallst und welchen AV-Receiver benutzt du? Zeigen bei dir die Subs nach Innen oder nach Außen?
rfnarf
Schaut ab und zu mal vorbei
#48 erstellt: 19. Sep 2007, 17:10
Nach einigen Problemchen mit Teufels Abrechnung, leider unfähig eine zugesagte terminierte Kreditkartenbelastung durchzuführen, soll auch endlich die Tage die Bestätigung und die Lieferung erfolgen.

Falls es Teufel also schafft und ich nach vielen Telefonaten nicht aus Weißglut heraus die Bestellung storniere, werde ich auch einen kleinen Bericht abgeben und ein paar Fotos machen.

Wenn alles klar geht sollte mein Set Ende dieser Anfang nächster Woche endlich da sein. Entsprechend bekommt ihr dann auch was zu sehen.

Gruß

rfnarf
aroaro
Inventar
#49 erstellt: 19. Sep 2007, 17:35

Elec schrieb:
@aroaro

wie groß die Fläche die du beschallst und welchen AV-Receiver benutzt du? Zeigen bei dir die Subs nach Innen oder nach Außen?

ca 15m²
Subs nach Innen
rfnarf
Schaut ab und zu mal vorbei
#50 erstellt: 24. Sep 2007, 11:07
so..
heute ist nun auch endlich mein T4 eingetroffen.

natürlich erstmal alles verkabelt und reingehört.
Für den ersten Eindruck recht beeindruckend.
Wobei ich bei Musik schon eine starke Höhenlast feststellen musste. Alles jedoch noch nicht richtig konfiguriert(vom AVR her).

Die ersten Bilder, mit dem Handy gemacht sind leider nicht wirklich brauchbar, werde aber trotzdem gleich mal die mit halbwegs guter Qualität hochladen.

Reiche später, wenn ich eine digitalcamera habe noch hoffe vernünftige nach.
rfnarf
Schaut ab und zu mal vorbei
#51 erstellt: 24. Sep 2007, 11:13
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Probehören Teufel Theater 4 Hybrid oder Theater 5 Hybrid
judgemen am 08.10.2007  –  Letzte Antwort am 11.10.2007  –  4 Beiträge
Teufel Theater 5 Hybrid ?
Jägermeister_91 am 27.02.2009  –  Letzte Antwort am 08.03.2009  –  32 Beiträge
Teufel Theater 4 Hybrid
Capri_II am 22.06.2008  –  Letzte Antwort am 29.06.2008  –  9 Beiträge
Besitzer von Teufel Theater 4 / 5 Hybrid gesucht
pitsuburu am 28.09.2007  –  Letzte Antwort am 28.09.2007  –  2 Beiträge
Teufel Theater 5 Hybrid - Erfahrungsthread
xEno18 am 30.04.2008  –  Letzte Antwort am 01.05.2008  –  15 Beiträge
Teufel Theater 4 Hybrid Boxensystem
Mellow1980 am 22.03.2012  –  Letzte Antwort am 22.03.2012  –  2 Beiträge
Theater 4 Hybrid 899?
Deleo am 09.01.2009  –  Letzte Antwort am 12.01.2009  –  5 Beiträge
Frage wegen Theater 5 Hybrid von Teufel
Lehny am 25.01.2009  –  Letzte Antwort am 28.01.2009  –  3 Beiträge
Teufel Theater 3 Hybrid vs. Theater 4 Hybrid
roman273 am 28.03.2009  –  Letzte Antwort am 24.03.2011  –  9 Beiträge
TEUFEL Theater 4 Hybrid
Joe2607 am 18.12.2007  –  Letzte Antwort am 19.12.2007  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.478 ( Heute: 41 )
  • Neuestes MitgliedBambobert
  • Gesamtzahl an Themen1.379.845
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.282.851