kompakte brauchbare Lautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
Beauceron
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Mrz 2007, 10:26
Hallo
Ich bin auf der Suche nach kompakten Lautsprecher...
in etwa die Dimension des Canton Plus GX (bxhxt = 13x20x13)

verwendet werden die ls auch für den stereobetrieb...
kann mir jemand einen brauchbaren ls raten?
tss
Inventar
#2 erstellt: 28. Mrz 2007, 11:04
mir fällt in der grösse kein lautsprecher ein, der vernünftig stereo kann. bei der grösse ist ein subwoofer auch für den stereobetrieb unausweichlich. interessant wären auch die restlichen komponenten, raumgrösse, budget...
AHtEk
Inventar
#3 erstellt: 28. Mrz 2007, 14:19
richtig.....sonst würd ich da am ehesten zu den nubert nubox 311 greifen...
Beauceron
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 28. Mrz 2007, 16:14
als receiver dient ein hk avr130
alles andere ist noch offen...
naja, alles in allem (2x front, 2x rear, 1x sub, 1x center) sollte sich schon mit 600- 700€ ausgehn...

raumgröße...
schätz mal auf die 20m²- wo sie wirken müssen...
Beauceron
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 29. Mrz 2007, 07:30
offenbar hat von euch auch keiner mehr eine idee...
tss
Inventar
#6 erstellt: 29. Mrz 2007, 09:43
da fällt mir doch gerade folgendes kef set ein. klick mich... ideal für stereo ist aber auch dieses nicht.

warum müssen denn die ls dermassen klein sein?
Beauceron
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 29. Mrz 2007, 11:53
weil ich leider drauf gekommen bin, wenn ich weiter expandiere (vom platz her), dann reißt mir meine bessere hälfte den schädel ab oder mich...
Beauceron
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 29. Mrz 2007, 11:56
obwohl, das set das du mir gezeigt hast ist ja wuzig klein...
ich rede von frontls in der höhe von ca. 20cm, breite und tiefe sind egal...
der center sollte auch nicht höher wie 16sein, breite und tiefe wären auch wiederum egal...
tss
Inventar
#9 erstellt: 29. Mrz 2007, 12:39
schnapp dir das kef-set und du bekommst evtl auch ne lampe unter den tisch.

teufel theater 1 würde das von der grösse noch gehen?

einer der kleinsten lautsprecher, die das wort lautsprecher auch noch verdient haben, dürfte wohl der kleine nubi sein. kommt aber preislich nicht mehr hin.
Beauceron
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 29. Mrz 2007, 13:30
hab gerade bei teufel nachgefragt und auf der hp gestöbert...

mich lacht das motiv1 set an, aber wenn man im forum stöbert liest man, dass es für musik so gut wie ungeeignet ist...

die theater 1 wären eventuell noch eine alternative obwohl die schon wieder 26cm hoch sind...

schön langsam bin ich am verzweifeln...
altae
Stammgast
#11 erstellt: 01. Apr 2007, 23:01
Ich betreibe das Pioneer Heimkino Set S-V52-W-II zusammen mit einem Yahama RX-V659 und bin ganz zufrieden. Höre hauptsächlich Musik in Stereo über alle fünf Lautsprecher (hochgerechnet durch den Receiver) ab PC (also MP3), selten auch ab CD Player. Schaue jedoch auch ab und zu einen Film oder geniesse PC Spiele in Surround.

http://www.pioneer.de/de/products/42/99/161/S-V52-W-II/index.html

oder auch in weiss

http://www.pioneer.d...V52-QL-II/index.html

Ist sicher nicht das absolute top System, aber zum Preis von 669.00 Schweizer Franken (ca. 432 Euro bei Wechselkurs 1.55) sicher kein Fehlkauf. Vor allem der Subwoofer ist wirlich nicht zu verachten, meiner Meinung nach fast ein wenig zu stark für die Lautsprecher, ich betreibe ihn auf ca. 30% des Regelbereiches.

Ich weiss jedoch nicht wie deine Ansprüche an das Lautsprecherset sind. Ich für meinen Teil höre haupsächlich elektronische Musik und da ist der Klang nicht so wichtig wie wenn du zum Beispiel intensiv klassische Musik hörst.

Jedenfalls würden diese Lautsprecher deinen Vorgaben betreffend Grösse entsprechen und wären auch Preislich nicht über deinen Vorstellungen.
AHtEk
Inventar
#12 erstellt: 02. Apr 2007, 11:48
also ich finde da bekommt man beim Theater 1 wohl mehr...die satelliten sind "klein" bei deinem pioneer
Beauceron
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 02. Apr 2007, 11:52
naja, man darf aber auch nicht vergessen, dass der kleine teufel fast doppelt so teuer ist...
werde mir dein system mal anschauen...
AHtEk
Inventar
#14 erstellt: 02. Apr 2007, 14:39
das theater 1 kostet 579€...plus versand etc....das wären etwa 600€-.---das pioneer 432-.---das doppeltete davon wär 864.....also gute 250€ mehr wie du gemeinte fast das doppelte....

also^^
Beauceron
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 02. Apr 2007, 17:41
sorry, war ein schlampigkeitsfehler von mir...
bin vom preis des teufel motiv 1 ausgegangen und das kosten exkl. versand knappe 900€...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LS für Stereobetrieb, die ohne Sub laufen sollen
pablo.d am 21.06.2007  –  Letzte Antwort am 22.06.2007  –  14 Beiträge
Kompakte hochwertige Surround Lautsprecher . Canton GLE 401
xx-xx-xx am 23.08.2008  –  Letzte Antwort am 28.01.2009  –  3 Beiträge
Kompakte LS + "kleine Surround´ler"
Anja22 am 24.11.2004  –  Letzte Antwort am 25.11.2004  –  9 Beiträge
Unterschied Canton "PLUS X" und "PLUS GX"?
Wolf666 am 09.02.2005  –  Letzte Antwort am 21.02.2005  –  5 Beiträge
LS - gebraucht kaufen?
Comelade am 02.08.2015  –  Letzte Antwort am 02.08.2015  –  2 Beiträge
Lautsprecher auf Suboofer stellen?
22Simon am 26.06.2005  –  Letzte Antwort am 27.06.2005  –  11 Beiträge
Canton GLE 420 Lautsprecher an LS 600.2 Lautsprecherständer befestigen
pioneer_1 am 25.12.2013  –  Letzte Antwort am 27.12.2013  –  3 Beiträge
Unterputz Lautsprecher
togro am 14.03.2008  –  Letzte Antwort am 15.03.2008  –  6 Beiträge
Dipole LS für CANTON-Set
Cinema-Berni am 25.02.2006  –  Letzte Antwort am 25.02.2006  –  2 Beiträge
Canton Plus GX als Rearboxen für Dolby Digital
Jadefalke am 26.06.2006  –  Letzte Antwort am 30.06.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.650 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedMackci
  • Gesamtzahl an Themen1.380.124
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.288.301

Hersteller in diesem Thread Widget schließen