Sorroundsystem für'n PC Raum ca 20m²

+A -A
Autor
Beitrag
manollo139
Stammgast
#1 erstellt: 02. Aug 2007, 20:03
Hallo, ich suche ein 5.1 Sorround system für mein Zimmer! (ca. 20qm)
Es soll an meinen PC angeschlossen werden und ca 150-200€ kosten.
Verwendungszwecke:
Musik 80%
Zocken 20%
TV 0%

da ich keinen Decoder oder ähniches habe, würde mir evtl. einen anschaffen um auch beim TV ordentlichen sound zu bekommen!

Was könnt ihr mir empfehlen?

Manuel
AHtEk
Inventar
#2 erstellt: 02. Aug 2007, 20:43
für den preis bekommst du nur mit glück etwas gebrauchtes.

neues wäre ein teufel concept e magnum pe ein maximum, aber für musik suboptimal
manollo139
Stammgast
#3 erstellt: 02. Aug 2007, 21:27
Ist das ConceptEM PE nicht für Musik geeignet oder?
hmm...
Kannst du mir dazu vll näher etwas sagen?
Ich kenn mich da nicht so aus!
AHtEk
Inventar
#4 erstellt: 03. Aug 2007, 11:01
also das cem ist mittelton beklagt, also der kommt nicht soo hervor wie er sollte. und der subwoofer muss recht hoch eingestellt werden, sodass er ortbar ist. und frequenzloch ist auch kaum zu meiden.

fürs zocken ist das sicherlich ganz gut. aber musik lässt sich, aus eigener erfahrung, nur sehr bedingt hören.

bei einen budget von 300€ könnte man zumindest sich was "kleines" feines leisten, mit avr und 2 regal ls
manollo139
Stammgast
#5 erstellt: 03. Aug 2007, 15:01
Was könntest du mir denn für 300€ empfehlen?
Dann müsste man vll mal den Geb. im September abwarten xD!

Dann wäre auch was für 300 drin.

Also ich freue mich über alternativen!
Es muss auch nicht unbedingt 5.1 sein 7.1 oder 2.1 sind auch ok!

Hauptsache ist das ich nen vernünftigen klang im zimmer habe
und auch ordentlich bass!
AHtEk
Inventar
#6 erstellt: 03. Aug 2007, 16:44
wenn du ordentlich rums haben möchtest, vornehmlich bist du m falschen preissegnment oder bereich. pa macht viel krach..


also für 300€ wäre das möglich:

Kenwood KRF 5100


Ls:
Heco victa 300
Canton plus Xl.2
Quadral argentum 02.1
manollo139
Stammgast
#7 erstellt: 03. Aug 2007, 17:05
Also ich habe das Concept E Magnum Power Edition schon einmal bei einem Freund gehört, der bass hat mich schon überzeug. gibt es vergleichbares?
AHtEk
Inventar
#8 erstellt: 03. Aug 2007, 17:18
logitechs sind da noch etwas imposanter.

aber mit "hifi" haben die wenig gemein. und musik genuss.
Dre06
Stammgast
#9 erstellt: 04. Aug 2007, 14:25
Hallo !
Ich mische mich auch mal ein

Die von AHtek vorgeschlagene Canton Plus XL.2 sind wirklich erstmal ein guter Start, wenn du nur bis 300 € gehen kannst.

Lass besser die Finger von dem Teufel System, für Musik sind die kleinen Sets nicht gut zu gebrauchen. Hab selbst mit einem JBL Simply Cinema (ESC 300) angefangen, das ist absolut nicht vergleichbar mit vollwertigen Boxen, auch wenn du sie nur nach und nach kaufst.

Als Alternative finde ich die Mordaunt Short 902i recht gut, die ich seit knapp 2 Wochen selbst besitze. Die Tests sind sehr gut und für ca. 150 € (eher weniger) solltest du sicher ein Paar bekommen.

Dann wären noch ca. 150€ für einen Heimkino-Receiver über:

Yamaha RX-V359 (ca 169 €)
Onkyo TX-SR504E (ca 177€)
Kenwood KRF-V6100D (ca 164€)

Für die restlichen Euros einfach mal deine Oma/Opa fragen, weil du ja so nett zu Ihnen warst o.ä.
Hat bei mir meist funktioniert, sodass die mal den Versand plus "Enkel-Bonus" übernommen haben.

Beim nächsten Taschengeld oder Gehalt (evtl. trägst du ja Zeitungen aus so hab ich mir meine ersten Anlagenbausteine finanziert) käme dann der Subwoofer dran.
Bei Ebay gibt es momentan z.B. den Canton AS25, der für weniger als 100€ über den Tisch geht. Der Bass wäre mehr als ausreichend und übertrifft das kleine "Teufel-Bässchen" um weiten. Der Sub ist auch sehr leicht mit Sat Boxen (wie die Plus XL.2 eine wäre) zu kombinieren, was die Übergangsfrequenz betrifft.


[Beitrag von Dre06 am 04. Aug 2007, 14:28 bearbeitet]
manollo139
Stammgast
#10 erstellt: 04. Aug 2007, 22:31
Also ich danke schonmal für die netten Vorschläge.
Mittlerweile halte ich diese Idee mit dem Verstärker und den einzelnen Boxen auch für besser.

Seid ihr sicher das es direkt ein boxen-paar für 150€ sein muss.

Oder gibt es da vll so alternativen für 100 oder so.
Da ich mir dann vll direkt einen Sub anschaffen würde
manollo139
Stammgast
#11 erstellt: 05. Aug 2007, 09:28
Würde nicht auch erst ein Reciver + CEM PE reichen?
Bei dem ich später dann die Sats austausche
AHtEk
Inventar
#12 erstellt: 05. Aug 2007, 10:23
also ... erstmal.


2 regal ls für 150€ bringen mehr! als soo ein cem, aus eigener erfahrung! Freund hat 2 canton plus xl.2 und die klingen besser wie mein cem.

soo und 2 regal ls für 100€ und 50€ subwoofer wär der größte schrott.
manollo139
Stammgast
#13 erstellt: 05. Aug 2007, 10:47
kay
Dre06
Stammgast
#14 erstellt: 05. Aug 2007, 12:20
versuch einfach die Last des "alles-sofort-haben-wollen" abzulegen und nach und nach hochwertigere Boxen anzuschaffen, da hast du für später viel mehr davon und kaufst für deine Interessen nicht 2 mal.
Ich hab den Fehler gemacht, den will ich so nicht weitergeben
manollo139
Stammgast
#15 erstellt: 15. Jan 2008, 13:54
Hallo, ich habe mir ja das CEM PE zugelegt!!!
Bin auch recht zufrieden.
Jedoch habe ich für Musik momentan noch meine Stereo Boxen
-Canton Quinto 510 (hab ich von meiner Oma bekommen und die sollen ja laut den angaben hier im Forum richtig gut sein!)

Nun suche ich nach einem guten AV-Receiver wo ich beides mit ansteuern kann...

Wollte maximal 300€ ausgeben.

hab mir schonmal den Onkyo TX-SR505E und den Denon 1508 angeschaut.
von den werten gefallen mir diese schon mal sehr!
Bitte um eure Hilfe!



Manuel
an[Dre]
Inventar
#16 erstellt: 15. Jan 2008, 15:15
Dann kauf einen der beiden, sind beide Top.
In dieser Preisklasse tun die sich net viel...
manollo139
Stammgast
#17 erstellt: 15. Jan 2008, 18:01
Vielen dank!!!
Im Forum für Receiver wollte mir keiner helfen!!^^
Dre06
Stammgast
#18 erstellt: 15. Jan 2008, 19:25
naja denke mal, dass du auf eine Blitzantwort gehofft hast. Das dauert meist.
Da du leider unseren Tipp mit anderen Boxen ignoriert hast, sage ich dir vorraus, dass du in maximal 2-3 Jahren etwas besseres haben wollen wirst
Ich spreche aus eigener Erfahrung
manollo139
Stammgast
#19 erstellt: 16. Jan 2008, 13:02
Ja das ist mir klar...
bin jetzt ja schon dabei etwas besseres haben zu wollen...
wollte nur direkt ein system mit sub und sateliten haben.
um wenigstens einen passablen surround sound zu haben.
und im gegensatz zu meinem creative system öffnete das teufel neue welten^^
in verbindung mit den Canton Quinto 510 für musik ist es eigendlich ganz ok...
manollo139
Stammgast
#20 erstellt: 24. Mrz 2008, 19:42
Moin nochmal...
Wollt euch mein kleines Update meines Heimkinos geben

Front: Canton Quinto 510
Rear: Canton Plus XL
Center: Teufel CEM Center
Sub: Teufel CEM Sub

Receiver: Denon AVR 1508



Muss sagen die neu angeschafften Canton Plus XL's passen gut zum rest des Systems. Es klingt nun voller, da sie im Tiefton Bereich deutlich mehr leisten als die Teufel Satteliten.

Es ist zwar nicht das Optimum, jedoch dafür, dass ich sie günstig bekommen habe ist es eine beachtliche Steigerung...


Was meint ihr dazu?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Gehen in 20m² Raum auch 4x B&W DM602.5 Boxen?
yeahdaddy am 16.12.2009  –  Letzte Antwort am 17.12.2009  –  2 Beiträge
Surround Anlage für 80m² Raum
B-Hard am 02.02.2011  –  Letzte Antwort am 26.04.2012  –  14 Beiträge
2.1 PC- Raum NEULING - verwendung alter boxen
hans620 am 02.09.2015  –  Letzte Antwort am 27.09.2015  –  13 Beiträge
Großer Raum
Reakwoon1003 am 26.02.2014  –  Letzte Antwort am 26.02.2014  –  7 Beiträge
Günstiges Surround System für kleinen Raum
nameless91 am 31.07.2003  –  Letzte Antwort am 07.08.2003  –  16 Beiträge
Suche Anlage mit viel Bass für PC und TV
Ratz3 am 16.02.2010  –  Letzte Antwort am 23.02.2010  –  4 Beiträge
Probehören im Raum Trier
farnelli am 03.02.2005  –  Letzte Antwort am 03.02.2005  –  2 Beiträge
Dipole im offenen Raum
_CaBaL_ am 27.02.2010  –  Letzte Antwort am 27.02.2010  –  2 Beiträge
5.1 bei 16m² Raum
Smack1904 am 15.07.2011  –  Letzte Antwort am 28.07.2011  –  7 Beiträge
Kaufempfehlung 15qm Raum
jani23mm am 03.08.2015  –  Letzte Antwort am 04.08.2015  –  4 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.877 ( Heute: 61 )
  • Neuestes Mitgliedohliwa
  • Gesamtzahl an Themen1.386.395
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.405.040

Hersteller in diesem Thread Widget schließen