Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lieblings-Gruppen/Interpreten

+A -A
Autor
Beitrag
Juno
Stammgast
#1 erstellt: 28. Mrz 2005, 22:57
Hallo Freunde der guten Musik!

In den 60er u. 70er Jahre war es ja Gang und gebe , nur für "Eine" Band zu schwärmen,
aber wie sieht es Heute aus?..

Von welcher Gruppe/Interpret/Interpretin habt Ihr die meisten Platten/CD's etc.,
und hört sie Heute noch gerne.


Die meisten Tonträger in meinem Besitz sind von:

Simply Red----------------höre Ich noch sehr oft,da sehr abwechslungs-reich.
Joe Cocker----------------Einfach nur Gut.
Jonny Guitar Watson---Es gab Zeiten ,in der nur er lief.


Es gäbe noch Einiges zum Aufzählen,aber davon habe ich auch weniger Scheiben.


Welches sind Eure 'Lieblinge'...


MfG Juno
ppilihP
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 29. Mrz 2005, 00:20
In den 60ern und 70ern hab ich noch nicht gelebt, auch wenn ich mittlerweile einiges daheim stehen habe. Led Zep, Deep Purple und so. Joe Cocker brauch ich nicht zu kaufen, weil mein Vater eh schon alles hat.

Mit weitem Abstand (!) am meisten habe ich aber von der Band Dream Theater. Inklusive etlicher Nebenprojekte und ein paar Bootlegs dürften das so um die 40 Alben sein, plus 3 DVDs.
Towny
Inventar
#3 erstellt: 29. Mrz 2005, 09:02
hmm... obwohl ich vielseitig interessiert bin habe ich mit Abstand die meisten Sachen von U2

insgesamt 14 Alben + 1 DVD (Live at Slane Castle leider noch nicht )
unrockbar
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 29. Mrz 2005, 09:25
Die Fun lovin' Criminal habe ich komplett. Ausser die vielen, zu vielen best off cd's.

Ich bin nicht fanatisch, aber wenn die live in der Gegend sind, geh ich sie schauen/hören. Mit dem Sänger hab ich auch schon mal ein Bier getrunken, und über die Vorzüge von europäischen Frauen gesprochen. Und ganz komisch, über M16's.

Dann habe ich auch noch Peaches komplett. Die Frau ist einfach genial, in meinen Augen.


Gruss
unrockbar
Dronkitmaster
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 29. Mrz 2005, 10:20
habe viel von Manu Chao solo und seine komplette Band-History (Mano Negra, Hot Pants, Los Carayos), sowie fast alle cds auf denen er als Gastmusiker auftritt...
sind dann etwa 25 alben von manu chao (davon 22 bootlegs ;-) ), 10von mano negra, davon 2 bootlegs und der rest nochmal etwa 15 cds....

außerdem hab ich alles von den deutschen Punkgruppen Zaunpfahl und Donald Dark und fast alles von Rage


[Beitrag von Dronkitmaster am 29. Mrz 2005, 12:39 bearbeitet]
2001stardancer
Inventar
#6 erstellt: 29. Mrz 2005, 10:43
Bei mir ist es ganz klar Led Zeppelin.
31 CD's (davon 17 Bootlegs), 1 LP und 2 DVD's, Tendenz steigend
Von Iron Maiden habe ich 24, Deep Purple 20 Tonträger.

Edit: Jetzt sind es 33 Zep-Alben. Gerade ist noch das Konzert von 25.05.1975 in der Ears Court Arena dazugekommen. 2 DoCD's für 25,50 Euro incl. Versand


[Beitrag von 2001stardancer am 29. Mrz 2005, 14:09 bearbeitet]
Musikfan
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 29. Mrz 2005, 14:01
Viele CD´s habe ich von:

Pink Floyd
Survivor (alle außer den Live- Alben)
The Sweet
Abba
Def Leppard
Magnum
Wolfgang Petry
Bad Boys Blue


Sampler- Serien:

Time Life - the 80´s collection (alle der ersten Ausgabe - 23 DCD´s)
EAMS- Compilation (alle)
The best of 1980 - 1990 (alle)
NoFate
Inventar
#8 erstellt: 29. Mrz 2005, 15:01
Meine Lieblinge sind ganz klar:

amazon.de

Aber es gibt noch "sooo" vieles was immer wieder lohnt sich anzuhören

Gruß Micha


[Beitrag von NoFate am 29. Mrz 2005, 15:04 bearbeitet]
Dronkitmaster
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 29. Mrz 2005, 16:33

Musikfan schrieb:
Viele CD´s habe ich von:

Pink Floyd
Survivor (alle außer den Live- Alben)
The Sweet
Abba
Def Leppard
Magnum
Wolfgang Petry
Bad Boys Blue



wie passt DER denn da rein????
audioklaus
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 29. Mrz 2005, 17:57
Hallo
nun ja , die meisten sind von KISS - 21 Stück
AC/DC - 10 und jeweils 8 von Depeche Mode , Metallica und Pink Floyd .
Bin auch dran bei Zeppelin , Dire Straits usw...
Immer Stück für Stück...

Gruß
Klaus
HeinzMakeFood
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 29. Mrz 2005, 18:40
Hi,
nunja, Lieblings-Gruppen/Interpreten ändern sich bei mir häufiger (nicht täglich oder wöchentlich - aber zumindest gibt es monde-lange phasen, von eben diesen). Sollte aber jemand mir die allgemein bekannte Frage stellen: Du darst nur EINEN Interpret mit auf die "berüchtigte" Insel nehmen, dann würde ich doch glatt meine 74 Frank Zappa CDs (inkl. official bootlegs) einpacken...
Gruß Janko
pitt
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 29. Mrz 2005, 18:51
Hi !

Ich bin normal gesehen aus dem Alter raus, in der man eine Lieblings-Gruppe hat !
Ganz früher war es Garry Glitter, dann Smoky, dann ACDC und heute höre ich ( von Stockfisch-Produktionen mal abgesehen) hauptsächlich GREGORIAN - Master of chant chapter -

wegens der Audiophilität

mfg Pitt
HiFi_Addicted
Inventar
#13 erstellt: 29. Mrz 2005, 19:28
3 Doors Down*
Hoobastank*
Mest*
Spimple Plan*
Mark Knopfler* (Auch alle DS Scheiben)
Linkin' Park (die Collision Course ist ein klarer Fall von Vinylverschwendung)
Nightwish*
Nirvana
Sum41
Offspring
Hi-Standard (japanischer Punk)

* Die Interpreten hab ich Komplett. Ohne Live und Greatest hits Scheiben

MfG Christoph
Dronkitmaster
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 29. Mrz 2005, 21:07
nightwish hab ich auch fast alle...ein tolles klangerlebnis :-)

hi standard hab ich viel zu wenig...auch ziemlich genial
:-)
Supper's_Ready
Stammgast
#15 erstellt: 29. Mrz 2005, 22:50
Ich möchte jetzt nicht exakt nachzählen, aber ich habe weit über 100 Alben von Genesis (CD & LP), selbstverständlich sind da auch jede Menge Bootlegs bei.

Ähnlich verhält es sich mit Peter Gabriel, hier liegt die Zahl bei ca. 80.

(Und bevor jetzt jemand denkt "Der schädigt seine Lieblingsinterpreten durch den Kauf von Bootleg-Alben": Nene, is nich !!! Sowohl Genesis (hier speziell Tony Banks) als auch Peter Gabriel begrüßen die Existenz von Bootleg-Alben ausdrücklich, da sie hierin die Möglichkeit sehen, ihre Musik einem noch größeren Publikum zugänglich zu machen.)

Fragt mich jetzt aber bitte nicht mehr, woher ich die Infos habe. Ich weiß nur noch, dass sie aus verschiedenen Interviews stammen.
jogixx
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 30. Mrz 2005, 06:20
Hallo,

meine Schrankfüller ist Depeche Mode, vor allem wegen der Maxi-Flut:

CD-Alben ca. 30
CD-Boxen 6
CD-Maxis ca. 100
Minidisc 2
DCC 1
Vinyl-LP 5
12" 20
7" 8
Laser Disc 5
DVD 5
SACD 1
MC 5

und natürlich ein paar von Martin Gore, Dave Gahan und Recoil...

Gruß jogixx
Musikfan
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 30. Mrz 2005, 07:11

Dronkitmaster schrieb:

Musikfan schrieb:
Viele CD´s habe ich von:

Pink Floyd
Survivor (alle außer den Live- Alben)
The Sweet
Abba
Def Leppard
Magnum
Wolfgang Petry
Bad Boys Blue



wie passt DER denn da rein????


...auch ich war mal jung
Hat sich halt im Laufe der Jahre so angesammelt. Bin halt in gewisse Musikrichtungen flexibel..
Juno
Stammgast
#18 erstellt: 30. Mrz 2005, 07:59

Musikfan schrieb:
Viele CD´s habe ich von:
The Sweet

Ja,Ja ,die guten alten "THE SWEET".
War meine erste Lieblings-Band , leider sind alle Platten dem "Zahn der Zeit"
gewichen.

Erst darauf kam die Kurve zu "Black-Sabbath","Focus","Led Zeppelin" etc.

Gruss Juno


_____________
Ihr hört doch sicherlich auch mit Kopfhörer : Welchen habt Ihr.?..
Sonyatze
Stammgast
#19 erstellt: 30. Mrz 2005, 08:02

pitt schrieb:
Hi !

Ich bin normal gesehen aus dem Alter raus, in der man eine Lieblings-Gruppe hat !
Ganz früher war es Garry Glitter, dann Smoky, dann ACDC und heute höre ich ( von Stockfisch-Produktionen mal abgesehen) hauptsächlich GREGORIAN - Master of chant chapter -

wegens der Audiophilität

mfg Pitt :prost



Stand nicht Garry Glitter vor ca.6 Jahren vorm Richter?
Er wurde auch angeklagt wie M.Jackson,wegen Sitte.Aber ich weis nicht mehr wie das Urteil ausgegangen ist.
Kanste da helfen.
scrooge
Stammgast
#20 erstellt: 30. Mrz 2005, 10:16
Lieblingsbands - oh je, schweeeeer

Na ja, probier mas mal :

Independent alt:
Pixies, Bauhaus, Violent Femmes
Independent neu(er):
Radiohead, Sonic Youth
Punk/Garage:
Stooges, Dead Kennedys
Hardcore:
NoMeansNo, Fugazi, Jesus Lizard
Grunge:
Nirwana, Mudhoney, Tad
Metal:
System of a down, Metallica, Melvins
Singer/Songwriter:
Natalie Merchant
Rock/Pop, allgemein:
Pink Floyd, Velvet Underground
Hip Hop:
Beastie Boys, A tribe called quest
Jazz:
Diana Krall, Herbie Hancock
Deutsch:
Kraftwerk, Einstürzende Neubauten, Wir sind Helden

Die oben erwähnten Künstler und Bands waren alle zu irgendeiner Zeit einmal sehr wichtig für mich (und sinds teilweise immer noch).



Die Liste könnte noch viel, viel länger ausfallen, einen einzelnen Interpreten / eine einzelne Band auszuwählen wäre mir unmöglich.

Lg.


[Beitrag von scrooge am 30. Mrz 2005, 14:36 bearbeitet]
Wolfmanjack
Stammgast
#21 erstellt: 30. Mrz 2005, 19:13

scrooge schrieb:
Lieblingsbands - oh je, schweeeeer

Na ja, probier mas mal :

Independent alt:
Pixies, Bauhaus, Violent Femmes
Independent neu(er):
Radiohead, Sonic Youth
Punk/Garage:
Stooges, Dead Kennedys
Hardcore:
NoMeansNo, Fugazi, Jesus Lizard
Grunge:
Nirwana, Mudhoney, Tad
Metal:
System of a down, Metallica, Melvins
Singer/Songwriter:
Natalie Merchant
Rock/Pop, allgemein:
Pink Floyd, Velvet Underground
Hip Hop:
Beastie Boys, A tribe called quest
Jazz:
Diana Krall, Herbie Hancock
Deutsch:
Kraftwerk, Einstürzende Neubauten, Wir sind Helden

Die oben erwähnten Künstler und Bands waren alle zu irgendeiner Zeit einmal sehr wichtig für mich (und sinds teilweise immer noch).



Die Liste könnte noch viel, viel länger ausfallen, einen einzelnen Interpreten / eine einzelne Band auszuwählen wäre mir unmöglich.

Lg.


Hey scrooge ,
nett dein Musikgeschmack, deine Aufzählungen der alten Indie-Stücke spart mir eine Menge Beiträge - ich würde dich nur wiederholen
Also vielen Dank für die gesparte Zeit
Gruß ,
Wolfgang
d-fens
Inventar
#22 erstellt: 30. Mrz 2005, 19:25
Mein Lieblingsinterpret ist ERIC CLAPTON!

******Alles Gute zu deinem 60'sten Geburtstag,Eric******
Scrat
Inventar
#23 erstellt: 30. Mrz 2005, 23:18
Meine Schrankfüller:

1. Queen (rd. 80 CDs/rd. 50 LPs/rd. 20 7" Singles Vinyl/5 12" Maxi Vinyl/rd. 20 Maxi-CDs/2 DVD-Audio/3 DVD-Video), zzgl. Solo-Projekte Roger Taylor/The Cross/Brian May/Star Fleet Project/Freddie Mercury komplett Vinyl/CD

2. Genesis (rd. 50 CDs/19 LPs/4 DVD-Video/diverse Singles Vinyl+CD), zzgl. Solo-Projekte von Ray Wilson, Mike + The Mechanics, Cut, Tony Banks, Phil Collins (bis 1989), Stiltskin

3. Dire Straits/Mark Knopfler (rd. 30 Scheibchen analog + digital)

4. AC/DC (einmal jedes Studio- und Livealbum auf CD)
timmkaki
Hat sich gelöscht
#24 erstellt: 31. Mrz 2005, 05:20
hi

... ach damals ...
"Es begab sich also, als die Spatzen noch Gamaschen trugen ..." - ja damals waren die LP's von Harry Belafonte Spitzenreiter in meinem Schrank, dicht gefolgt von Acker Bilk und Sigi Schwab. Aber so richtig exessiv hab ich mich eigentlich nie einem Interpreten gewidmet, dazu war auch früher schon mein Geschmack viel zu breit angelegt.

Heute konzentrier ich mich auf (Stax/Atlantic-)Soul der 60er - auch das lässt bei der Fülle von Interpreten die Konzentration auf einen oder 2 kaum zu. Hier sind nach Anzahl der CD's Aretha Franklin und Otis Redding vorn, dicht gefolgt von Ray Charles.

Darüber hinaus sind die Neville Brothers, Van Morrison, Joe Cocker und Bryan Ferry (m.+ o. Roxy Music) noch stark vertreten.

Gruß Timm
scrooge
Stammgast
#25 erstellt: 31. Mrz 2005, 07:08
@Wolfgang: Freut mich, wenn ich zumindest teilweise Deinen Geschmack getroffen habe Ist immer wieder erstaunlich für mich, wieviele Leute im Forum die alten Alternativebands (von Pop bis Hardcore) noch kennen und in Ehren halten.

Grüsse
Wolfmanjack
Stammgast
#26 erstellt: 31. Mrz 2005, 11:00
Was heißt denn hier noch kennen - so vor 10 bis 15 Jahren war hier im Ruhrgebiet eine absolute Hochburg der Indie-Diskotheken , die Szene war riesengroß. Da gab es , um nur die wichtigsten zu nenen in Werl das "Cult" , in Dortmund das "Orpheum" und das "Memphis" , in Bochum das "Logo" und das "Zwischenfall" , in Herne das "Spektrum" , dann in Oberhausen das "Old Daddy" , in Hemer das "Point One" , in Unna das "Rockpoint".
Zur Eröffnung des Point One in Hemer spielten damals ( sind aber schon eher 20 Jahre ) die Sisters of Mercy.
Also für mich bleibt die Musik dieser Zeit unvergesslich.

Gruß ,
Wolfgang
Steakslayer
Stammgast
#27 erstellt: 31. Mrz 2005, 18:15
Habe so gut wie alle Motorpsycho Veröffentlichungen (Keine Bootlegs,- Ich bevorzuge Studioaufnahmen), beinahe sämtliche Werke von Porcupine Tree und es gibt noch haufenweise Bands, von denen ich alles habe und die ich sehr verehre, die aber erst eine Handvoll Alben unters Volk gebracht haben. Meine Lieblingsband muss folglich nicht zwangsläufig die sein, von denen ich die meisten Alben besitze.


[Beitrag von Steakslayer am 31. Mrz 2005, 18:16 bearbeitet]
Six.Barrel.Shotgun
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 01. Apr 2005, 09:36
01. Oasis


02. Black Rebel Motorcycle Club

03. The Black Keys
04. The D4

Sowohl von der Anzahl der CDs, als auch von der Wichtigkeit her. Bis auf Oasis (die ja auch noch nicht SO alt sind) alles jüngere bands, aber das bin ich ja auch noch.
Gibt aber auch bei mir ein paar bands, von denen ich nicht so viele CDs besitze, die mir aber dennoch wichtig sind, z.B. Kashmir, I Am Kloot, etc.


[Beitrag von Six.Barrel.Shotgun am 01. Apr 2005, 09:41 bearbeitet]
Berman
Inventar
#29 erstellt: 01. Apr 2005, 14:18
Punk :
NOFX, The Joykiller( kennt die wer? ), Pennywise

( Greenday, ist für mich aber nicht wirklich Punk )

Metal :
Rammstein ( darf ich das hier einordnen? ) , SoaD#

Melodic/Epic Metal :
Sonata Arctica, Rhapsody, Nightwish

Medieval :
Subway to Sally, In Extremo, Tanzwut ( kann man hier nicht direkt zuordnen )

Songwriter :
Suzanne Vega, Mark Knopfler

Rock, Pop, Neuerer Krams:
Fury In The Slaughterhouse
Incubus

und andere:
Dream Theater
Apocalyptika
L'Âme Immortelle

..mir sind sicherlich nicht alle eingefallen


[Beitrag von Berman am 01. Apr 2005, 14:18 bearbeitet]
Josser
Stammgast
#30 erstellt: 04. Apr 2005, 21:18
Tom Waits
Lou Reed
Led Zeppelin
Nick Cave & The Bad Seeds

John Coltrane
Miles Davis
Bud Powell
Monk
Branford Marsalis Quartet
Andreas_Kries
Stammgast
#31 erstellt: 04. Apr 2005, 22:11
Hi,

sehr viele CDs habe ich von ...

den Rolling Stones,
Rory Gallagher,
Eric Clapton,
The Who,
Dire Straits + Mark Knopfler,
Deep Purple.

Diese Interpreten machen sicher 15% meines Plattenkataloges voll.

MfG

Andreas


[Beitrag von Andreas_Kries am 04. Apr 2005, 22:17 bearbeitet]
derboxenmann
Inventar
#32 erstellt: 04. Apr 2005, 22:20
Ich hab irgendwie 18 CDs von Aerosmith... wobei echt zu sagen ist... die ganzen alten Alben, ausgenommen Get a Grip umd PUMP sind viel geiler

Night in the Ruts (R und N gehören vertauscht) ist so ne geile Scheibe... (Titel9 * )

Ansonsten alles Querbeet... sind aber nur knapp 200Stk... gegenüber anderer Sammler hier ein klägliches Köfferlein
Dronkitmaster
Ist häufiger hier
#33 erstellt: 04. Apr 2005, 22:27
hab noch eine komplettsammlung vergessen: Ska-P
Juno
Stammgast
#34 erstellt: 17. Apr 2005, 16:09
Hai,

Hätte beinah "Supertramp" vergessen....

Grüsse Juno .
tiger007
Stammgast
#35 erstellt: 17. Apr 2005, 20:34
Mike Oldfield
Status Quo
Ravel-Bolero
Kraftwerk
Roxette

sowie sämtliche Techno/Dance Sachen wie zb Scooter,...

aber auch diese lustigen auf Techno getrimmten Stimmungssongs von Apres Ski Hits oder Ballermann/Hüttenkracher Sampler find ich zwischendurch ganz lustig
Hosky
Inventar
#36 erstellt: 23. Apr 2005, 22:34
Von den Folgenden steht bei mir einiges rum:

Beatles
David Bowie
Dire Straits
Earth, Wind & Fire
Eurythmics
Genesis + Phis Collins + Peter Gabriel
Joe Jackson
Al Jarreau
Billy Joel
Pink Floyd + Roger Waters
Police + Sting

Das meiste davon habe mir ich allerdings in den 80ern und 90ern zugelegt . In letzter Zeit geht es doch mehr in die Breite, mit meistens nur noch 2 bis 5 CDs pro Interpret, ausserdem kommt seit einigen Jahren Klassik hinzu. Die grössten Bestände habe ich hier von

Beethoven
Brahms
Haydn
Mahler
Mendelsson
Mozart
Tchaikovsky

falls das hier auch zählt


[Beitrag von Hosky am 23. Apr 2005, 23:26 bearbeitet]
revolver
Stammgast
#37 erstellt: 23. Apr 2005, 23:19
ich sammle eigentlich nicht die alben von bestimmten gruppen/ interpreten, sondern kaufe die alben weil sie mir gefallen. es kommt aber vor, das ich plötzlich einige alben eines künstlers habe. so zum beispiel:

beck
beatles
radiohead
nas
gangstarr
a tribe called quest
IAM
daft punk
massive attack

uvm...

grüsse
anduandi
Ist häufiger hier
#38 erstellt: 26. Apr 2005, 05:08
Ich höre sehr unterschiedliche Musik, aber die meisten CDs habe ich sicherlich im Progressive Rock Bereich und hier vor allem:
Yes Camel Genesis Renaissance Caravan Supersister (die alteGarde):hail
aber auch:
Esther (+ Abi)Ofarim Carpenters Abba Fleetwood Mac Supertramp Talk Talk Simple Minds
oder:
Pat Metheny Friedemann Klaus Doldinger's Passport Kraan
von obengenannten Gruppen/Künstlern habe ich die meisten bzw. alle Alben (Bootlegs mal ausgenommen) und die höre ich auch noch regelmäßig !
Gruß
Achim
Der_Künstler
Ist häufiger hier
#39 erstellt: 26. Apr 2005, 18:40
Ich höre auch sehr unterschiedkiche Musik.

Hauptsächlich Rock/Pop/Blues und ein wenig Jazz/bzw Jazzfunk ala Maceo Parker. Gerne auch mal bessere House/Loungemusik die nicht bei Viva und Co zu hören ist.

Meine Lieblingsinterpreten sind

Prince, für mich einer der genialsten Künstler die es gibt. (etwa 70 CD's)
Gregor Hilden (8 CD's und eine DVD)
Lenny Kravitz (11 CD's)
Maceo Parker
Bernard Allison
Candy Dulfer
Friend 'n Fellow
H-Blockx (spielen übrigens beim Eurocityfest in Münster)
Joe Satriani
Jonny Lang
Metallica
Guns n' Roses

Und noch viele mehr, die ich immer wieder gerne höre.

Gruß, Klaus
alfnetwork
Ist häufiger hier
#40 erstellt: 26. Apr 2005, 20:41
Ich steh auf:

Eels
Bruce Springsteen
Sportfreunde Stiller
Wir sind Helden
Weezer
Kettcar
Eva Cassidy
Bright Eyes
Bob Dylan
Led Zeppelin
Green Day

und viele mehr.
Die Eels habe ich komplett und sie rotieren bei mir gerade heftig in Vorfreude aufs neue Doppelalbum

Gruss
Druide16
Inventar
#41 erstellt: 27. Apr 2005, 20:33
Hi,

irgendwie ist und bleibt Queen meine Lieblingskombo. (Das Konzert am Montag in Dortmund war grandios :))

und sonst...

The Babys
Gary Moore
The Police
Thin Lizzy
Toto
Joe Satriani
Saga

und seit einiger Zeit vermehrt jazzige Sachen.

Gruß,
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Eurer Meinung nach (am meisten) UNTERSCHÄTZTE Musik (Album, Stück, etc.)
Kakapofreund am 11.01.2011  –  Letzte Antwort am 11.01.2011  –  5 Beiträge
Empfehlungen von Remaster Hardrock und Soul CD`s aus den 70er`n
Failed am 06.02.2005  –  Letzte Antwort am 10.02.2005  –  5 Beiträge
Suche einen Musiktitel und die Interpretin (südamerikanische Musik)
samso am 18.02.2011  –  Letzte Antwort am 18.02.2011  –  6 Beiträge
Musikstil u. Interpreten gesucht
lowbas am 30.12.2005  –  Letzte Antwort am 04.01.2006  –  3 Beiträge
Euer Lieblings LIVE Künstler?
Kaptainkaos am 17.09.2011  –  Letzte Antwort am 07.10.2011  –  15 Beiträge
Suche: "Slide Guitar" Musik
der_farni am 04.06.2010  –  Letzte Antwort am 10.08.2010  –  11 Beiträge
Suche Interpret
schunkelaugust1960 am 18.01.2005  –  Letzte Antwort am 23.02.2005  –  6 Beiträge
Suche eine Interpretin
sveze am 09.05.2006  –  Letzte Antwort am 16.05.2006  –  18 Beiträge
Was hört Ihr gerade jetzt in Mehrkanal ? 4.0, 5.1, 7.1 etc.
Elric6666 am 19.07.2005  –  Letzte Antwort am 03.12.2016  –  5605 Beiträge
Wie kommt man sicher an CD's mit Originalaufnahmen aus den 70er und 80er Jahren
Andi76 am 22.02.2006  –  Letzte Antwort am 18.03.2006  –  6 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • SEG
  • Power Acoustik
  • Alcatel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 117 )
  • Neuestes Mitgliedflorian_91
  • Gesamtzahl an Themen1.345.151
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.167