Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . Letzte |nächste|

Welcher Song hat am meisten BASS?

+A -A
Autor
Beitrag
Peter_Pan
Stammgast
#1 erstellt: 05. Mai 2003, 14:45
Hi Leutz,

ich selbst hör hauptsächlich techno&trance und wollte euch ma fragn welcher song eurer meinung nach am meisten bass hat!
Sascha89
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 06. Mai 2003, 16:43
king of my castle von wamdue project is nit schlecht
Joe_Brösel
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 06. Mai 2003, 20:41
Hi,
im Techno-Bereich - kenne ich mich nicht aus.
Meine Bass-Lieblinge:
Phil Collins: In the Air tonight
Shaggy: Lucky Day (fast jedes Stück total übersteuert)
Pink Floyd: One of theese days (i'm going to cut you into litte pieces)
Pink Floyd: ein paar Stücke aus The Wall
Beethoven: Wellingtons Sieg oder Die Schlacht bei Vittoria, von Telarc mit Erich Kunzel
Verdi: Requiem
Haindling: Mo mah du
Stanley Clarke: Spanish Phases for Strings and Bass
P. Glass: Koyaanisqatsi: The Grid
Don Dorsey: Ascent, Erich Kunzel, telarc
Tschaikovski: Ouvertüre 1812
Copeland: Fanfare for the Common Man
The Fairfield 4
Mike Oldfield: Hergest Ridge
einiges von Nine Inch Nails/Trent Reznor
Filmmusik zum 5. Element
Saga: A Brief Case (live)

und natürlich:
Ministry: Jesus built my hotrod
rasch
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 06. Mai 2003, 22:33
Hallo,
es gibt da schon noch ein paar Stücke, die ich empfehlen kann.
Hank Shizzoe "The only thing I do"
George Michael & Queen "Killer/Papa was a rolling stone (live)"
Rödelheim Hartreim Projekt "Reime"
Gruß
rasch
Elric6666
Gesperrt
#5 erstellt: 06. Mai 2003, 22:44
Hi,

Bass? Zwar eine andere Musikrichtung – aber wer seine Anlage einmal wirklich auf Standfestigkeit testen möchte, sollte
es probieren:

Also Sprach Zarathustra (R. Strauss) – gehr bis 16,35 HZ runter

Ladykiller (auf einem Bösendorfer Imperial) – geht bis 16,4 HZ unter

Aber auf eigene GEFAHR!

Gruss
Makai
Stammgast
#6 erstellt: 07. Mai 2003, 04:07
Hi,Peter Pan
Kickbass oder die tiefen Bässe?

Ansonsten die komplette Gabber/Hardcore-Schiene oder Jungle.
Das sind natürlich alles künstliche Bässe,wie auch bei Hips-Hops oder Rap.

Die kannst Du dir mit nem einfachen Programm selber zusammenschustern und die Bass-CD dann im Auto mit ner Röhre hören.(Und nachts um drei am Altersheim vorbeiheizen).

Ansonsten sind die Bass-Songs unaufzählbar,da sowiso schon genug.
Aber Kirchenorgeln gehen ja auch bis 16 Hz runter.Vieleicht gibts da ja was auf CD.

mfg
Denonfreaker
Inventar
#7 erstellt: 07. Mai 2003, 07:30
The fugees - Score, Fugee la, Killing me softly.
Bach - togate e fuge ( sehr gut und abgrund tiefer bass) (orgel!)
talk talk - the colour of spring 1997 digital remaster version "happiness is easy" "living in another world"
pink floyd Delicate sound of thunder (sehr viel bass)
AF
Interpol
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 07. Mai 2003, 08:04

Hi Leutz,

ich selbst hör hauptsächlich techno&trance und wollte euch ma fragn welcher song eurer meinung nach am meisten bass hat!


es gibt extra subwoofer test musik.

musste mal bei kazaa nach suchen. einfach "subwoofer" eingeben. findest du etliche stuecke.

aber vorsicht: so viel bass ist sonst kaum zu hoeren. auf eigene gefahr!

ich kann dir sagen, so bekommst du den staub von den boxen

mfg
Freakfish
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 07. Mai 2003, 08:57
Hi PeterPan,
das beste Stück vom Bass her finde ich immer noch von den Dead Presidents - Hip Hop.
Obwohl schon mehrere Jahre alt, haut mich der Bass immer noch kräftig von den Socken.

by Freakfish
Simius
Inventar
#10 erstellt: 07. Mai 2003, 18:19
Teste mal die Live-Version von Daysleeper (REM). Der Bass is da verdammt stark!
Fuxster
Inventar
#11 erstellt: 07. Mai 2003, 18:40
Pink - Get the Party started (sweet Dreams RMX)

Best BASS ever!
Korn
Neuling
#12 erstellt: 08. Mai 2003, 00:56
Ich kann noch das empfehlen...ist zwar das gegenteil von techno,aber trotzdem stark

Hammerfall - Crimson Thunder
Korn - Beg for Me
Sonus
Stammgast
#13 erstellt: 08. Mai 2003, 10:52
"Jesus meine Freude"

Pedalton, Pedalbass einer Kirchenorgel


Sonus
Slaine
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 08. Mai 2003, 11:27
hmm wie wärs mit Outkast-RosaParks da dröhnt das Auto
brrrrrrrrrrr
Bruno
Stammgast
#15 erstellt: 08. Mai 2003, 12:46
Einstürzende Neubauten, alles vom Silence Is Sexy DoppelVinyl

"Select Cuts from Blood & Fire" Chapter 1 bis 3 (sind Dub Sampler)

Bill Laswell, Book Of Exit (Dub Chamber 4)
abrakadabra
Stammgast
#16 erstellt: 08. Mai 2003, 23:09
billy idol -flesh for fantasy-
H-Line
Stammgast
#17 erstellt: 09. Mai 2003, 01:10
Hallo,

höre auch hauptsächlich Hardtrance, Trance Hardhouse usw.

Basstark ist z.B.
Essential DJ-Team mix - Technics DJ-Set Vol 6
Trancescabe VOL. 1-5
Medicine Men alias (Bonzai Rec.)
DJ Tiesto diverse

und die DJ Convention CD´s sind manchmal auch nicht schlecht.

Ist natürlich alles Referenztechno !!!!

VG Nikeline
Samsu
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 13. Mai 2003, 15:27
Hallo!

Wer einen schönen Bass will, soll einmal "Leftfield" Rhythm and Stealth hören..Aus dieser CD besonders die Stücke 2 und 10..Wer die CD, bei halb aufgedrehter Lautstärke, komplett anhören will, braucht schon einen guten Magen...Vorsicht, die LS sind in Gefahr!

MfG. Samsu
DigitalWarrior
Neuling
#19 erstellt: 13. Mai 2003, 20:10
"Thunder" von Prince oder Symbol oder wie auch immer der jetzt heisst,...... ist von der "diamonds and pearls"
Peter_Pan
Stammgast
#20 erstellt: 16. Mai 2003, 14:03
Danke Jungs,
ich hab auch noch was auf Lager:
Dj Quicksilver - Free (Club Mix)
Groove Coverage vs. DHT - Moonlight Shadow (Wetschi Mix)
und
Beam vs. Cyrus - Lifestyle (Original Mix)
bassfreaK
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 18. Mai 2003, 13:07
also techno maesig kenn ich mich auch nicht so aus

Meine Kopfschmerzenbereiter
-Reckless
-Dj Magic Mike

also bei denen handelt es sich nur noch um puren bass.

Und speziell lieder:
- bass remix - 2 live crew - me so horny (wicked miami mix).mp3
- tag team - whoop there it is.mp3
- 95 south- hump with it.mp3
- kinsu - consensual sex.mp3
- KAM - Freak Out! (zum Bass) Mega Mix Mike und Prof. Lou.mp3
- DJ Laz & Danny D - Hola Mami.mp3



nen lied was am meisten bass hat gibts fuer mich nicht.


PS: sucht nach "bassboxxx" bzw "ba$$boXXX"

und wenn du mal deine boxxxen testen willst
01.Introe.mp3
dj magic mike - the bass test.mp3


[Beitrag von bassfreaK am 18. Mai 2003, 14:44 bearbeitet]
Langhaarigerbombenleger
Stammgast
#22 erstellt: 18. Mai 2003, 14:10
Kennt denn keiner "Angel" von Massive Attack?
Sailking99
Inventar
#23 erstellt: 18. Mai 2003, 23:37
Ich hab mir am Samstag die neue CD von den White Stripes gekauft und bei "Seven nation Army" brummen meine Boxen. Das hat ich noch nie! Das Lied muss von der Herzzahl sautief sein. Ist aber ein klasse Song!

Test it!

Gruß Flo
cr
Moderator
#24 erstellt: 19. Mai 2003, 00:03
Sehr viel Bass haben die diversen Orchester-Stücke unter Erich Kunzel auf Telarc. Auch wenn man das Gefühl hat, dass es noch gar nicht laut ist, liefern die Verstärker bereits unerwartet viel Leistung.
Peter_Pan
Stammgast
#25 erstellt: 19. Mai 2003, 16:25
Naja, sollten sich schon anhören lassen, ohne dass ´man sich schämen muss
Songz aus dem Bereich Techno&Trance und Hip-Hop denn schon eher, asl irgendwelche Orgelpfeifen

Gruss
Fuxster
Inventar
#26 erstellt: 20. Mai 2003, 21:00
DMX - Party UP

MOP - Ante Up
Peter_Pan
Stammgast
#27 erstellt: 21. Mai 2003, 16:26
hier noch ein oldie:
Das Bo - BASS
pillepalle
Schaut ab und zu mal vorbei
#28 erstellt: 26. Mai 2003, 20:02
Cosmic Gate - The Drums

Das hat BAss!!!!!!
Scrat
Inventar
#29 erstellt: 27. Mai 2003, 14:04
Verusch's mal mit "Frozen" und "The Power Of Good-Bye" auf dem Album "Ray Of Light" von Madonna.
SaGruenwdt
Stammgast
#30 erstellt: 28. Mai 2003, 02:21
Teste mal:
Pink - Just Like A Pill
Das Brummelt hier verdammt trocken im Sub!
(peak um die 40Hz .... ~> gesehen Cool Edit-Wave Editor Frequency Analyse) Also mit der tiefst mögliche E-Bass-Ton! :o)

(Bass-Noten)... (Ich spiel nach Gehör (Computermusik, Sequenzer u.s.w.))
~>
(G) Run just as fast as I (Fis) can
To the middle of nowhere (D)
To the middle of my (E) frustrated fears
And I swear (G) you're just like a (Fis) pill
Instead of makin' me (D) better, you keep makin' me (E) Ill....

Grüni


[Beitrag von SaGruenwdt am 28. Mai 2003, 02:49 bearbeitet]
I.P.
Hat sich gelöscht
#31 erstellt: 28. Mai 2003, 07:49
Hamma schon 1000 vorschläge? *g*

Madonna - Vogue
Phil Collins - In the air tonight

Kickbass:
New Order - Blue Monday
Peter_Pan
Stammgast
#32 erstellt: 28. Mai 2003, 14:11
Hab auch n paar gefunden:
Bloodhoundgang - Bad Touch
Darude - Hard Trance
CR2 - I Belive
und
DJ Sammy - Heaven (Extended Mix)
DrNice
Moderator
#33 erstellt: 28. Mai 2003, 16:49
Also, wenn ihr wirklich abgrundtiefen Bass wollt, dann würde ich auf sowas zurückgreifen: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3026924764&category=31339
stadtbusjack
Inventar
#34 erstellt: 28. Mai 2003, 17:59
Hehe, tolle Idee. Kenn auch son paar Leute, denen könnte man nen 80Hz Sinusgenerator und n Ein-/Ausschaltrelais an den Verstärker hängen,und die würden damit nen ganzen Abend Party machen *g* Ich finde die ganze Diskussion darüber, welcher Song am meisten BASS (man beachte die Großschreibung...) hat, sowieso ziemlich stumpfsinnig. Was sagt denn das über einen Song aus?
DrNice
Moderator
#35 erstellt: 28. Mai 2003, 19:18
Genau darauf wollt ich hinaus
Peter_Pan
Stammgast
#36 erstellt: 29. Mai 2003, 00:52
ich meinte welcher song hat am meisten bass und nich welches gedröhne
dulki
Schaut ab und zu mal vorbei
#37 erstellt: 05. Jun 2003, 20:21
Moin,
habe mir gerade "50 cent" von "Bad News" stundenlang reingezogen - ist zwar so gar nicht meine Musikrichtung - aber der Bass läßt sogar bei meinen alten Canton-Boxen die Bespannung der Couch swingen:-))
Und das echt trocken und sauber?!
Gruß Dulki
Subwoofer
Ist häufiger hier
#38 erstellt: 05. Jun 2003, 20:54
echt satter bass --> Busta Rhymes feat. Mariah Carey - I Know What You Want

die ersten 25 sec. von Aaliah - dont know what to tell ya

ups, nichts klassisches dabei

Madonna - La Isla Bonita

Michael Jackson - Billy Jean *dröhn*

und ich glaube das hier ist auch fuer Bass bekannt --> Toni Braxton - Un-Break My Heart

meine bescheidene Meinung

Gruß Subwoofer
stadtbusjack
Inventar
#39 erstellt: 08. Jun 2003, 01:02
Was ist eigentlich der Sinn von diesem Thread? Sagt allein der "Bass" etwas über die Qualität eines Songs aus???? Vielleicht sollte man auch mal die Threads "Welcher Song hat die meisten MITTEN?" und "Welcher Song hat die meisten HÖHEN" aufmachen...
Scrat
Inventar
#40 erstellt: 08. Jun 2003, 14:51
Keine schlechte Idee

Dann fange ich mal an:

Die meisten Höhen hat "Made In Heaven" von Queen, und zwar so stark, daß einem echt schlecht davon wird

Viel Spaß weiterhin!
!ceBear
Stammgast
#41 erstellt: 10. Jun 2003, 15:51

ich meinte welcher song hat am meisten bass und nich welches gedröhne :D


Wenns dröhnt liegts aber an deiner Hardware!!!
Peter_Pan
Stammgast
#42 erstellt: 10. Jun 2003, 21:47
nein damit meinte ich die orgelpfeifen......
Schafschuetzer
Ist häufiger hier
#43 erstellt: 12. Jun 2003, 08:58
Hallo Peter Pan,

mein Tip: Der Soundtrack von "GOZILLA" (vor allem das Ende von Track 14)

Großes Tier = tiefer Bass

Die CD müsste dir sowieso gefallen. Ich finds einfach nur geil.:angel

MfG
Schafschützer
martin
Hat sich gelöscht
#44 erstellt: 17. Jun 2003, 11:40
Für Freunde des Grindcore, also Grunzgesang, abgrundtief gestimmte Gitarren und irrwitziges Snare-Drum-Gekloppe ala Napalm Death: MORTICIAN, z.B. House by the Cemetary, Mass Mutilation, Slaughterhouse

Ich weiß nicht, wie die Jungs das hinkriegen. Spielen aber noch etliche Oktaven tiefer als ND und das Gegrunze kommt irgendwo aus'm Tiefkeller. Das volle Brett als Dauerbassdröhnung.

Grüße
martin
stadtbusjack
Inventar
#45 erstellt: 17. Jun 2003, 17:56
Naja, diese Musikrichtung ist aber auch nicht jedermanns Geschmack. Aber wenn man schönes Gegrunze hören will, gibts da auch noch Marduk, Six Feet Under, alte Cradle of Filth Sachen, Carnibal Corpse, Dunkelgrafen, Mystic Circle....

Oder man kauft sich einfach eine Legacy, auf der CD sind eigentlich immer ganz nette Sachen drauf
Peter_Pan
Stammgast
#46 erstellt: 17. Jun 2003, 20:12
ich meinte eigentlich eher so kickbass......
Wraeththu
Inventar
#47 erstellt: 18. Jun 2003, 00:05
vermutlich Painkiller von Judas Priest...der Name ist Programm
martin
Hat sich gelöscht
#48 erstellt: 18. Jun 2003, 09:32
<<Naja, diese Musikrichtung ist aber auch nicht jedermanns Geschmack. Aber wenn man schönes Gegrunze hören will, gibts da auch noch Marduk...>>

Ja ja, stadtbusjack :)Da kenne ich auch noch etliche in der Preisklasse. Das Besondere an Mortician ist aber eben der abgrundtiefe Bass. Weiß nicht, durch welche Geräte die die Gitarren durchjagen. Ein Griff in die Saiten jedenfalls, und die Bude wackelt.

Ok, Peter Pan, ist kein Kickbass, eher eine Brummschleife
harrrry
Schaut ab und zu mal vorbei
#49 erstellt: 18. Jun 2003, 16:35
Hy!
Metallica: "..and justice for all" Album,
vor allem die letzten paar Minuten von "One"!

Zwar nicht ultra tief aber staubtrocken und schnell!

Gruß Harry
harrrry
Schaut ab und zu mal vorbei
#50 erstellt: 18. Jun 2003, 16:46
Toller Kickbass:

Sisters Of Mercy: "First and Last and Always" ganze CD!
Dragonsage
Inventar
#51 erstellt: 19. Jun 2003, 08:53
Moin Moin,

ich vermute zwar, daß Ihr genau das nicht meint, aber wie wäre es mit

Blues Company, "Cold Rain"

Dieser Bass schleicht bis in den Keller.

Gruß
DS
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Ten years after-Song gesucht
lantanos am 14.09.2006  –  Letzte Antwort am 15.09.2006  –  4 Beiträge
Welcher Song klingt am besten auf Euren LS ?
s16star am 15.11.2012  –  Letzte Antwort am 01.12.2012  –  15 Beiträge
wer kennt diesen Song?
Liko am 09.01.2008  –  Letzte Antwort am 10.01.2008  –  5 Beiträge
Welcher Song begeistert euch gerade
Juno am 15.03.2005  –  Letzte Antwort am 16.09.2006  –  267 Beiträge
Hilfe welcher song ist das?
mbaufreak am 05.05.2014  –  Letzte Antwort am 19.05.2014  –  10 Beiträge
Song aus der Sony Werbung..
Ginger am 03.03.2006  –  Letzte Antwort am 01.11.2007  –  3 Beiträge
Song gesucht / Song mit Zuggeräuschen
Chris77Rock am 30.11.2015  –  Letzte Antwort am 01.12.2015  –  4 Beiträge
Welcher Song bewegt euch und warum?
ZeeeM am 09.09.2011  –  Letzte Antwort am 07.10.2011  –  21 Beiträge
Song über Vietnam
Matthias56 am 23.07.2012  –  Letzte Antwort am 18.11.2012  –  2 Beiträge
[suche] Song - Malcom
Andy91410840 am 29.09.2005  –  Letzte Antwort am 29.09.2005  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Quadral
  • SEG
  • JBL
  • Dual
  • Philips
  • B-52
  • Breo Sport
  • ICORE
  • Amethyst

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder801.632 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedGiXXer0
  • Gesamtzahl an Themen1.335.590
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.498.604