Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Die besten "Best of..."

+A -A
Autor
Beitrag
Schili
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 29. Jul 2005, 13:01
Ich bin ja ein erklärter Jäger & Sammler, daher habe ich von den meisten meiner Lieblinge auch alle Alben/CD´s.

Ich würde mich aber gerne mal zu einigen "Best of..." inspirieren lassen, die wirklich eine hervorragende Auswahl an Stücken vereinen & dazu tonal auch noch zu überzeugen wissen:

Ich geb mal selbst einige(wenige) meiner Ansicht nach diese Kriterien erfüllenden Werke vor:

Fleetwood Mac - The very best of...

Kraftwerk -Minimum Maximum

John Mellencamp - Words & Music

Sultans of Swing - The very best of Dire Straits

Runrig - 30 Year Journey

The Mission - Resurrection-Greatest Hits


Eine Mini-Auswahl von mir, aber ich möchte ja inspiriert werden...

Gruß, Schili
sick
Stammgast
#2 erstellt: 29. Jul 2005, 13:12
the best of the doors
the beatles - one
revlis_worc
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 29. Jul 2005, 13:27
Da fällt mir noch
Eric Clapton - Crossroads
ein

Gruß Daniel
MC_Weissbier
Stammgast
#4 erstellt: 29. Jul 2005, 13:43
Bad Company - Anthology (2CDs)
J.J. Cale - Anyway the Wind blows - The Anthology (2CDs)
Free - Chronicles (2CDs)
Peter Gabriel - HIT (2CDs)
George Michael - Ladies & Gentlemen - The Best of (2CDs)
Pink Floyd - Echoes - Best of (2CDs)
Prince - The Hits/The B-Sides (3CDs)
Westernhagen - So weit ... (2CDs)

Dann noch einige Boxen:
Tom Petty - Playback (6CDs)
Santana - Dance of the Rainbow Serpent (3CDs)
Steve Miller - Box Set (3CDs)
The Who - 30 Years of maximum R&B (4CDs)
Bruce Springsteen - Tracks (4CDs)


[Beitrag von MC_Weissbier am 29. Jul 2005, 13:46 bearbeitet]
LG-15
Stammgast
#5 erstellt: 29. Jul 2005, 13:44
Hallo,

zwei meiner Favoriten

Sting - Fields Of Gold (Best Of 1984-94)
Phil Collins - Hits


Gruss

Lars
evw
Inventar
#6 erstellt: 29. Jul 2005, 13:54
Hi,

Electric Light Orchestra - Best Of The Best (klanglich dank SBM-Remastering besser als die Original-Alben)

ABC - The Remix Collection

Beide sind wahrscheinlich nur noch gebraucht zu kriegen.
BIG_G_24
Inventar
#7 erstellt: 29. Jul 2005, 21:57
Hi,hier meine Vorschläge:

Treasure Chest - Helloween

Best Of - Manowar - The Hell Of Steel

Remasters - Led Zeppelin

The Best Of - Rainbow

Greatest Hits I+II - Queen

Gruß
Martin_H
Stammgast
#8 erstellt: 30. Jul 2005, 10:09
Creedence Clearwater Revival - Chronicle
Jimi Hendrix - best of
Led Zeppelin - Remasters
Haichen
Inventar
#9 erstellt: 31. Jul 2005, 06:43
Moins..

TEARS FOR FEARS: Tears roll down(Greatest Hits, 82-92)
SIMPLE MINDS: Glittering prize, (81-92)
SAGA: The very best of
U 2: The best of 1980-1990
HOOTERS: Greatest hits

und mein ganz besonderer Favorit:

Stevie Nicks: Time space (the best of..)
Roland04
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 31. Jul 2005, 07:18
Für mich sind bei den meisten Gruppen/Interpreten einige Alben besser, als diese ganzen besagten Very und The Very und Veryvery Best Of Alben
Schili
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 31. Jul 2005, 07:35

Für mich sind bei den meisten Gruppen/Interpreten einige Alben besser, als diese ganzen besagten Very und The Very und Veryvery Best Of Alben


Volle Zustimmung. Deswegen auch mein Eingangsposting. Es gibt (für mich) Interpreten/Bands bei denen ich mich bisher nicht durchringen konnte, die jeweiligen Alben zu kaufen, weil mir wirklich nur einzelne Stücke gefielen. John Mellencamp war so ein Kandidat. Immer, wenn mir nen Stück von dem gefiel, hab ich in das Album reingehört und dann das "na ja" -Gefühl gehabt..


Eine Best-Of kam da wie gerufen für MICH.

Ich habe ca. 1000 CD´s - davon sind maximal 20 Best Of. Nur zur Verdeutlichung.
Von Kurtis Blow oder Hot Chocolate z.B. reichten mir die Best Of...und von daher möchte ich mich weiter inspirieren lassen. Von sehr vielen der hier genannten Interpreten haben ich die einzelnen Alben...

Außerdem ist eine Best of(auch wenn man diverse Individual-Alben von dem Künster zusätzlich hat)- herrlich praktisch fürs Auto...

Gruß, Schili


[Beitrag von Schili am 01. Aug 2005, 16:18 bearbeitet]
evw
Inventar
#12 erstellt: 01. Aug 2005, 16:15
Es ist halt so, dass manche Bands und Interpreten mehr für Alben gearbeitet haben, und manche mehr für Singles. Ganz besonders kann man das für die 80er Jahre sagen, wo die Maxi-Single als Medium in voller Blüte stand. Und so ist für mich beispielsweise die definitive CD von "New Order" die Zusammenstellung ihrer Maxis, "Substance" von 1987. Dasselbe gilt eigentlich auch für "ABC" und ihre "Remix Collection" und noch einige andere mehr.
Ungaro
Inventar
#13 erstellt: 01. Aug 2005, 16:26
Hallo!

Fast alle meine Favoriten wurden schon bereits erwähnt (George Michael, U2, Queen, Phil Collins, Dire Straits, The Beatles)

Ich möchte aber noch folgende Alben empfehlen:

The Corrs: Best Of
Chris Rea: The Very Best Of
Elvis: 30 #1 Hits
Guns'N'Roses: Greatest Hits
INXS: Definitive
John Lennon: Lennon Legend
Lighthouse Family: Greatest Hits
Madonna: Greatest Hits vol. 2.
The Police: Greatest Hits
Sade: The Best Of
UB40: The Very Best Of
Vangelis: Portraits
ZZ Top: Greatest Hits

Schöne Grüsse
Anton


[Beitrag von Ungaro am 01. Aug 2005, 16:27 bearbeitet]
Schili
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 01. Aug 2005, 16:50
Ja - sowas :


"New Order" die Zusammenstellung ihrer Maxis, "Substance" von 1987



"ABC" und ihre "Remix Collection"



John Lennon: Lennon Legend



Sade: The Best Of


meine ich.

Viele der anderen genannten Alben habe ich (Madonna, Corrs, Guns´n´Roses,Police, ZZ Top....) entweder als Sammlung oder Best of...

Das sind schon mal vier ganz heiße Kandidaten.

Gruß, Schili
Ungaro
Inventar
#15 erstellt: 01. Aug 2005, 16:57
Hallo Thomas!

Freut mich, dass ich etwas helfen konnte!
John Lennon solltest du dir unbedingt anhören!
Ich lege es jeden Tag auf und ist immer noch nicht langweilig!
amazon.de

Schöne Grüsse
Anton
2001stardancer
Inventar
#16 erstellt: 01. Aug 2005, 17:20
Auch eine Art "Best of..."

amazon.de

Gamma Ray - Skeletons in the closet

"Best of..." weil die Setlist über das www von den Fans zusammengestellt wurde. Kein Album der großen Gamma Ray-Hits, dafür eines mit den Lieblingssongs der Fans.

Eines meiner persönlichen Lieblings-Alben mit den besten Stücken ist diese hier

amazon.de

Janis Joplin - Anthology


Eine Ikone der Hippiära. Leider ist diese klasse Sängerin am 04.10.1970 das Opfer einer Überdosis Heroin geworden.
evw
Inventar
#17 erstellt: 01. Aug 2005, 18:16
Nochmal nachgelegt:

Auch eine sehr schöne Zusammenstellung, wenn man auf sowas (80er, die etwas softere Schiene) steht:

The Christians - Best Of...

Dieselbe Richtung, fast so gut:

Crowded House - Recurring Dreams - The Best Of...

oder mal von Produzentenseite:

Trevor Horn - Produced by... (wenn man das nicht schon fast alles auf anderen CDs hätte...)

und, leider fast vergessen und kaum noch zu kriegen:

Annabel Lamb - Heartland (eine Zusammenstellung ihrer ersten 3 LPs aus den frühen 80ern - sehr schön)
doctormase
Inventar
#18 erstellt: 06. Aug 2005, 18:16
was mir noch einfällt, weils in der zusammenstellung das beste "album" ergibt:

eloy-the early days

und -ganz gross- the compact king crimson!

von den ozric tentacles gibt es eine doppel cd, deren name mir entfallen ist. die läuft auch sehr regelmässig bei mir. sade wurde schon genannt...mmmh, ach ja: pink floyd "echoes" find ich auch sehr gut.

beste grüsse!
dr.m
Klirrfaktor
Stammgast
#19 erstellt: 11. Aug 2005, 17:30
was, da kennt jemand (evw ) Annabel Lamb
Ich habe die "Justice" von 1988, dass war die Anfangszeiten meiner HIFI-Laufbahn

Gruss
Rolf
Scrat
Inventar
#20 erstellt: 11. Aug 2005, 19:09
Wenn's wirklich "Best Of"-Scheiben sind, können schon tolle Zusammenstellungen dabei sein. Schlimm sind Greatest-Hits-Compilations wie "Turn It On Again" von Genesis, "Greatest Hits I-III" von Queen, "Hits" von Phil Collins usw. - die meisten Interpreten haben deutlich mehr drauf, als man es in den Charts je gesehen hat. Nun stelle sich mal einer vor, Genesis würden auf "Invisible Touch" und "No Son Of Mine" resuziert - grauenhaft und vor allen Dingen unberechtigt.

Da fange ich doch gleich mal mit Genesis an. Von denen gab's im vergangenen Jahr eine tolle Compilation, bestehend aus 3 CDs. Die erste umfasst die Pop-Ära und ist daher bestens als Bierdeckel geeignet (abgesehen von "Calling All Stations", ein wirklich genialer Song). Die beiden anderen CDs gehen bis ganz an den Anfang der 70er zurück und sind teilweise nochmal dezent "geremixt" (gibt es das Wort?) worden. Sogar "Supper's Ready", "Firth of Fifth" und "Watcher of the Skies" sind dabei. Hier das Cover:

amazon.de

Um musikalisch in der Genesis-Ecke zu bleiben ist auch die 2er-Compilation "HIT" von Peter Gabriel absolut erwähnenswert. Entgegen dem Titel der CD sind eben nicht nur die Hits drauf - zumal 2 CDs hierfür überdimensioniert wären, soooo viele Hits hatte der gute Mann ja auch nicht - sondern auch Titel wie "Downside Up" und interessante Remix-Versionen des letzten Albums "Up". Das Scheibchen liegt so im Regal:

amazon.de

Absolut gelungen ist natürlich auch die Doppel-CD "Echoes" von Pink Floyd, die sehr gelungen die Lieder ineinander übergehen lässt und zudem noch schweinegut klingt. Alle Hits und viele große Songs:

amazon.de

Musikalisch sehr empfehlenswert - wenngleich klanglich etwas dünn - die "Queen Rocks"-Compilation. Durch und durch eine sehr gute Zusammenstellung - mit einem überflüssigen Remix von "I Can't Live With You" und einem noch viel überflüssigeren "No-One But You". Ansonsten aber TOP!

amazon.de

Eine der besten "Best-Of's" ist "Recurring Dream" von Crowded House. Klingt sehr, sehr gut und steckt voller emotionaler Musik. Ich habe die limitierte 2er-Box mit Bonus-Live-CD.

amazon.de

Und wenn's mal richtig relaxt poppig rocken soll, hilft natürlich nur eins:

amazon.de
Schili
Hat sich gelöscht
#21 erstellt: 11. Aug 2005, 19:23
Danke Scrat.

Von Pink Floyd(15), Genesis(23), P. Gabriel(8) hab ich fast alle verfügbaren Alben. Die ZZ Top GH hab ich auch. Von Queen hab ich acht Alben incl. zweier "Best of"

Phil Collins habe ich als Solo-Interpreten nie gemocht.

Die CH wäre was...

Gruß, Schili
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Best of Hip-Hop & RNB
Killerspring am 23.03.2008  –  Letzte Antwort am 02.09.2009  –  24 Beiträge
Best Song of the 80´s
AMWSales am 19.08.2004  –  Letzte Antwort am 24.08.2004  –  20 Beiträge
Eric Clapton "Best of..."
bothfelder am 01.02.2004  –  Letzte Antwort am 04.02.2004  –  13 Beiträge
Best of böse?
MartyR2 am 27.11.2013  –  Letzte Antwort am 12.12.2013  –  6 Beiträge
Suche empfehlenwetes Funk-Best-of-set von various
Damd am 24.06.2004  –  Letzte Antwort am 26.06.2004  –  3 Beiträge
U2: "BEST OF" oder "18 SINGLES"
travis76 am 24.05.2008  –  Letzte Antwort am 22.06.2008  –  6 Beiträge
CD Seal-Best of 1991-2004 beschädigt
Schili am 30.01.2005  –  Letzte Antwort am 01.02.2005  –  2 Beiträge
Best of CD's vs. normale Alben --> Tonqualität
Phoenix1412 am 28.01.2010  –  Letzte Antwort am 30.01.2010  –  4 Beiträge
Best Of Sound - eigene Test-CD's
pilobulus am 28.08.2015  –  Letzte Antwort am 09.07.2016  –  6 Beiträge
Greatest Hits Of All Times?
mike202 am 18.01.2008  –  Letzte Antwort am 24.01.2008  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • SEG

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 75 )
  • Neuestes Mitgliedshaokeen
  • Gesamtzahl an Themen1.344.819
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.454