Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


In der Musikindustrie scheinen derzeit die Probleme zu eskalieren

+A -A
Autor
Beitrag
cr
Moderator
#1 erstellt: 05. Feb 2010, 16:05
In der Musikindustrie scheinen derzeit die Probleme zu eskalieren. Die Optik ist recht schief:

EMI kämpft mit Zahlungsschwierigkeiten
Milliardenverluste mit Ende des Geschäftsjahrs
http://futurezone.orf.at/stories/1638377/

Universal wurde auf Schadenersatz in Milliardenhöhe wegen Bilanzfälschung verklagt - Gerichtsurteil



In der Affäre um Bilanzschiebereien beim französischen Medienkonzern Vivendi können Aktionäre nach dem Urteil eines US-Gerichts auf Schadenersatzzahlungen in Milliardenhöhe hoffen. Ein Gericht in New York sah es am Freitag als erwiesen an, dass das damals unter dem Namen Vivendi-Universal firmierende Unternehmen zwischen 2000 und 2002 falsche Angaben über seine finanzielle Lage gemacht hat.

http://derstandard.a...chaedigungszahlungen


Auch bei den Filesharingprozessen scheint die Vernunft wieder zurückzukehren


1,9 Millionen US-Dollar sollte Jammie Thomas-Rasset für die illegale Verbreitung von 24 Musikstücken bezahlen. Der vorsitzende Richter senkte die Summe nun auf 54.000 US-Dollar. Doch selbst die findet er noch zu hoch.


http://www.heise.de/...sharings-911803.html
op111
Moderator
#2 erstellt: 05. Feb 2010, 17:38
Am Klassik Stammtisch wird die Entwicklung der EMI ebenfalls diskutiert.

Ein Trauerspiel für die EMI. Die ORF-Futurezone ist hier wieder einmal deutlich besser informiert als der oberflächliche Spiegel-Artikel.
cr
Moderator
#3 erstellt: 10. Feb 2010, 15:10
cr
Moderator
#4 erstellt: 10. Feb 2010, 15:18
Ich habe Anfang der 90er nicht verstehen können, warum Philips die Polygram* an die Börse** brachte (und damit 25% davon abgab). Ein paar Jahre später wurde dann Polygram komplett an Universal verkauft. Damals boomte der Markt und die Musikindustrie galt als Cash-Cow (darum kaufte ja dann auch Sony CBS/Columbia).
Heute muß man den Verkauf als wirklich weitsichtige Entscheidung von Philips anerkennen.

* Die Polygram war weltweit der führende Klassikkonzern (DG, EMI, Philips Classics) und der führende europ. Musikkonzern (Polydor etc.)
** Habe noch die PromoCD vom Börsengang rumstehen: Eine Beethoven-Sym. unter Bernstein.
op111
Moderator
#5 erstellt: 10. Feb 2010, 15:33
Die gebetsmühlenartige Schuldzuschreibung für den Niedergang der Branche an die Kunden findet nun schon seit Ende der 1970er statt.
Ich habe allerdings den Verdacht, dass das nicht zu 100% der Wahrheit entspricht.
fd150
Stammgast
#6 erstellt: 10. Feb 2010, 21:40

op111 schrieb:

Ich habe allerdings den Verdacht, dass das nicht zu 100% der Wahrheit entspricht.


SAG BLOSS!!!

Und ich habe den Verdacht, daß der Niedergang der Musikindustrie an der gebotenen Qualität der letzten Jahre liegt. Bestätigt wurde dieser Verdacht allerdings durch die MI nicht.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pyrrhus-Sieg der Musikindustrie
cr am 12.10.2007  –  Letzte Antwort am 17.10.2007  –  3 Beiträge
Musikindustrie plant Abschaffung der Audio-CD
17.10.2002  –  Letzte Antwort am 01.08.2005  –  20 Beiträge
Musikindustrie, träume weiter!
cr am 10.04.2004  –  Letzte Antwort am 12.05.2004  –  38 Beiträge
Musikindustrie fordert Abschaffung der Privatkopie!
Interpol am 16.09.2003  –  Letzte Antwort am 03.10.2003  –  4 Beiträge
die Musikindustrie der letzte Knall und deutsches abmahnrecht.
zappi600 am 27.08.2009  –  Letzte Antwort am 31.08.2009  –  2 Beiträge
Die Zukunft der Musikindustrie
Interpol am 09.09.2003  –  Letzte Antwort am 09.09.2003  –  2 Beiträge
Was Tori Amos von der Musikindustrie hält ...
cr am 26.02.2005  –  Letzte Antwort am 22.03.2005  –  11 Beiträge
Der Musikindustrie droht Schadenersatz in Mrd.-höhe wegen Rechteverletzung
aurelian1 am 08.12.2009  –  Letzte Antwort am 09.12.2009  –  5 Beiträge
alternative zur musikindustrie
illich am 20.06.2004  –  Letzte Antwort am 26.06.2004  –  3 Beiträge
Ein Rockstar über den Zustand der Musikindustrie
freibürger am 08.04.2009  –  Letzte Antwort am 09.04.2009  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemein Widget schließen

  • Yamaha
  • Sony
  • Denon
  • Marantz
  • AKG
  • Heco
  • Jay-Tech
  • Canton
  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder801.724 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedDodox
  • Gesamtzahl an Themen1.335.823
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.503.580