Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


<- Smile

+A -A
Autor
Beitrag
the_det
Stammgast
#1 erstellt: 13. Okt 2004, 19:04
Hallo,

es wird ja viel über Musik geschrieben hier. Aber noch kein Thread zu *SMILE* von Brian Wilson (http://www.smilethealbum.com/index.php)
Wie sind denn so die Meinungen zu diesem Album? M.E. ist es ein großartiges Stück Musik, das leider 38 Jahre zu spät kommt Trotzdem höre ich momentan nahezu nichts anderes. Und wie geht es Euch so?
Grüße
Det


[Beitrag von the_det am 13. Okt 2004, 19:05 bearbeitet]
timmkaki
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 16. Okt 2004, 21:23
Moin,

ich bekomm's erst in 10 Tagen. Bin dann 'drüben' und kauf billig ein.

Bin schon ganz gespannt und nehm extra den CD-Man meines Sohne mit.

Gruß Timm
the_det
Stammgast
#3 erstellt: 20. Okt 2004, 10:00
Hi,

komisch, vor ein paar Tagen hing hier noch eine ganz andere Antwort dran. Jetzt ist sie weg. Wie konnte das denn passieren? Zu kritisch? Oder hat der Poster sie selber entfernt?
Timm, viel Spaß "drüben". Und viel Spaß mit "Smile".

Gruß
Det
timmkaki
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 22. Okt 2004, 19:33
Danke Det,

Sonntag gehts los, Mittwoch hab ich 12 CD's mehr (Anlieferungs-Track sagt: ausgeliefert)
jetzt heißt's nur noch: abholen + hören!!

Muß natürlich auch noch arbeiten drüben; aber der Flug ist ja auch lang genug.

Meld mich nächstes WoE, wenn ich wieder da bin.

Gruß Timm
timmkaki
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 22. Okt 2004, 19:39
Guck, nu isse wieder da ??!!

Warum, weiß der Geier ..

Timm
timmkaki
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 30. Okt 2004, 17:59
Hi Det,

Kurz: Smile 's geil
Muss man mehrmals mit Abstand hören und wird jedesmal besser.
Kaufempfehlung
---
Etwas enttäuschend: das 'Rumours' Coveralbum "Legacy". Die Auswahl einiger Interpreten bzw. Interpretationen, die Mick Fleetwood da getroffen hat, ist für mich nicht nachvollziehbar.
Kurz: durchwachsen; etwas Licht, aber auch viel Schatten.
---
immer alle Erwartungen erfüllend: RHINO-Compilationen aus der Ecke Memphis-(Stax-)Soul der 60er
---
sehr schöne Taj Mahal: "The Real Blues"

und und und ...

Hör mich stückweise durch, soweit Famile und Arbeit Zeit dazu lassen.

Gruß Timm
the_det
Stammgast
#7 erstellt: 02. Nov 2004, 13:04
Hi Timm,

Kurz: Smile 's geil
Muss man mehrmals mit Abstand hören und wird jedesmal besser.
Kaufempfehlung

Ja, nicht wahr? M.E. kannst Du derartig vielschichtige Musik auch gar nicht nur mit ein- oder zweimal Hören aufnehmen. Das ist es eben auch, was für mich die Qualität ausmacht.

Etwas enttäuschend: das 'Rumours' Coveralbum "Legacy". Die Auswahl einiger Interpreten bzw. Interpretationen, die Mick Fleetwood da getroffen hat, ist für mich nicht nachvollziehbar.
Kurz: durchwachsen; etwas Licht, aber auch viel Schatten.

Fleetwood Mac war noch nie wirklich mein Fall. Da enthalte ich mich lieber einer Meinung.
P.S. Magst Du eigentlich auch "Pet Sounds"?

Grüße
Det
timmkaki
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 02. Nov 2004, 21:45
Hi Det


Fleetwood Mac war noch nie wirklich mein Fall

ich mag beide, die alten - etwas rockigeren - und die Klassiker Rumours bzw. Tusk.


Magst Du eigentlich auch "Pet Sounds"?

Jau - hab ich Idiot allerdings vor einigen Jahren verscherbelt (War das Original Vinyl vom Bruder damals "abgestaubt")

man wird halt klüger mit der Zeit und kommt auf die wirklich guten Sachen zurück ...

Gruß Timm
ich_guck_nur
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 16. Nov 2004, 00:22
@ det

meine erste Meldung zu dem Thema war eine PN (private Nachricht) an Dich, deshalb taucht dieser lästerliche Text hier nicht auf.

Und ich habe inzwischen auch die Vinyl-Version des Meisterwerks gekriegt. Durchaus interessant wegen der 4 instrumentalen Bonus-Tracks. Hört man die ("Wind Chimes", "Heroes and Villains", "Cabin Essence" und "On a Holiday"), dann merkt man richtig, wie wahnsinnig geil und aufwändig die Vokal-Arrangements auf der Platte sind. Die Instrumentals klingen aber auch alleine immer noch im Welten aufregender als alles, was ein Mark Knopfler seit den Notting Hillbillies gemacht hat.

Aber die Fleetwood Mac in ihrer Hochphase würde ich mir noch mal anhören, das war alles andere als 08/15 Pop, was Lindsey Buckingham da immer trieb. Der wird meiner Ansicht nach völlig unterschätzt.
the_det
Stammgast
#10 erstellt: 17. Nov 2004, 21:17

meine erste Meldung zu dem Thema war eine PN (private Nachricht) an Dich, deshalb taucht dieser lästerliche Text hier nicht auf


Oh, ich verstehe. Na dann psssst


Aber die Fleetwood Mac in ihrer Hochphase würde ich mir noch mal anhören, das war alles andere als 08/15 Pop, was Lindsey Buckingham da immer trieb. Der wird meiner Ansicht nach völlig unterschätz


Naja, hab ich mir halt schon angehört, und Tusk befindet sich auch in meiner Plattensammlung (mal geschenkt bekommen). Ist trotzdem nicht mein Fall. Die 70er eignen sich eher für Jazz-Rock und Fusion als für Pop und Rock
Gruß
Det
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ist das Musik für euch?
baby112 am 17.01.2012  –  Letzte Antwort am 29.02.2012  –  37 Beiträge
Wie gefällt euch die heutig übliche Musik
mccollibri61350 am 04.04.2011  –  Letzte Antwort am 05.04.2011  –  2 Beiträge
Eurer Meinung nach (am meisten) UNTERSCHÄTZTE Musik (Album, Stück, etc.)
Kakapofreund am 11.01.2011  –  Letzte Antwort am 11.01.2011  –  5 Beiträge
Referenz-Musik?!
cleric am 23.08.2004  –  Letzte Antwort am 20.05.2016  –  60 Beiträge
warum hat elektronische musik den ruf billige musik zu sein?
R@/eR am 26.03.2006  –  Letzte Antwort am 20.05.2006  –  64 Beiträge
Wie erkenne ich gute Qualität bei Musik ?
katana27 am 06.09.2010  –  Letzte Antwort am 10.09.2010  –  13 Beiträge
Musik-Quiz - Thread
DrNice am 19.03.2004  –  Letzte Antwort am 22.01.2005  –  690 Beiträge
Wie lange hört ihr täglich (bewusst) Musik?
Poison_Nuke am 21.01.2007  –  Letzte Antwort am 11.02.2007  –  13 Beiträge
Der Referenz-Tracks-und-hochqualitative-Musik-Thread
XphX am 28.04.2010  –  Letzte Antwort am 29.04.2010  –  5 Beiträge
Rezeption und Renzension von Musik
PIP888 am 19.05.2014  –  Letzte Antwort am 27.05.2014  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemein Widget schließen

  • Yamaha
  • Sony
  • Marantz
  • Denon
  • AKG
  • Jay-Tech
  • Heco
  • Canton
  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder801.466 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitgliedkabarohkumo
  • Gesamtzahl an Themen1.335.215
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.492.015