Lautsprecher Positionierung!

+A -A
Autor
Beitrag
pasiX-
Neuling
#1 erstellt: 19. Feb 2016, 23:32
Hallo Community!

Ich besitze einen TV, der in der Ecke (Position will ich explizit nicht verändern) des Raumes an die Wand gehängt ist. Nun möchte ich zwei relativ große Lautsprecher passend positionieren! Dabei hoffe ich auf Eure Hilfe, denn das klassische 'Stereodreieck' ist so ja leider nicht möglich.

Möglich wären ein oder beide Lautsprecher direkt unter dem TV, einer oder zwei auf das Regal rechts, unter den Schreibtisch, evtl über den TV, oder sogar auf den Schrank ganz rechts im Bild.

Was wäre die beste Möglichkeit? Ich warte auf Eure Vorschläge

mfg pasiX-


Hifi
The_Plug
Inventar
#2 erstellt: 19. Feb 2016, 23:44

pasiX- (Beitrag #1) schrieb:
(Position will ich explizit nicht verändern)

Möchte der erste sein, der auf diese Steilvorlage reagiert: Mit diesem Satz fliegst Du hier hochkant raus
So, und jetzt denk ich trotzdem noch konstruktiv nach...
Scotti_FFM
Stammgast
#3 erstellt: 19. Feb 2016, 23:50
Selbst wenn ich ernsthaft und konstruktiv versuche hier einen Lösungsansatz zu finden...
Was will man bei dieser Situation, somal eine Umdekoration explizit ausgeschlossen wird,
anderes empfehlen als umzuziehen.
Sorry für dieses destruktive Statement.
The_Plug
Inventar
#4 erstellt: 19. Feb 2016, 23:58
Also genug nachgedacht: Wenn der TV fix da bleibt, kannst du die beidwn LS als Doppel-Mono drunter stellen. Hat mit Stereo nix zu tun. Dann lieber eine Soundbar darunter und die Boxen irgendwo sinnvoll für Stereomusik nutzen.

Wenn der TV schwenkbar werden kann, so dass er links aus der Ecke rausklappt, dann kannst du vom heutigen Bett aus ein Stereodreieck aufbauen.

Überleg dir aber ernsthaft, welche der Möbel verrückbar sind. Falls die Steckdosen das Problem sein sollten, helfen lange Kabel. Mach den Raum mal gedanklich leer und richte ihn nwu ein, beginnend mit dem Tv, den Boxen und deinem Hörplatz im gleichseitigen Dreieck. Du wirst es nicht bereuen.
pasiX-
Neuling
#5 erstellt: 20. Feb 2016, 00:02
Danke für die Antworten! Hört sich ja nicht gut an..

Sähe zwar nicht so gut aus aber würde annähernd sowas wie Stereo aufkommen wenn ich die eine Box auf's Fensterbrett stelle (ganz nah an der Balkontür)?
The_Plug
Inventar
#6 erstellt: 20. Feb 2016, 00:14
Du bist auf dem richtigen Weg. Zwar erst einen kleinen Schritt, aber die Richtung stimmt schon. Lies das hier mal in Ruhe: av-wiki
günni777
Inventar
#7 erstellt: 20. Feb 2016, 00:30
Also ich würd eine Box auf den Ofen stellen und die andere auf die rechte Seite vom TV Bildschirm kleben.

Nee Quatsch, will Dich nicht verkackeiern. Welche Abmessungen hat denn der Raum? Scheint nicht allzu groß zu sein. Wenn Du partout nichts ändern kannst oder willst, probier doch erst mal Deine eigenen Ideen bzgl. Positionierung hörtechnisch aus. Manchmal funktionieren auch unorthodoxe Stellvarianten für einen selbst durchaus zufriedenstellend. Die Jungs und Mädels hier versuchen natürlich verständlicherweise immer das Optimum rauszuholen, was aber nicht immer umsetzbar ist.

Was für Boxen (Modell) hast Du denn? Guck mal im Thread "Dynavoice Erfahrungsaustausch" rein. Ich hab da vorhin mit Bild meine unterschiedlichen Lautsprecher auch sehr "ungewöhnlich" aufgestellt und funktioniert trotzdem für mich sehr brauchbar, auch wenn´s nur ein provisorisches "Testspiel" ist.


[Beitrag von günni777 am 20. Feb 2016, 00:32 bearbeitet]
pasiX-
Neuling
#8 erstellt: 20. Feb 2016, 01:06
Was für'n Modell... Ja also die sind nicht mal aus diesem Jahrhundert Sind aber von WHD.

Ja ich dann wohl einfach rumprobieren bis es mir taugt...

Ich habe mir auch überlegt einen auf das Regal über dem Schreibtisch zu stellen sowie einen auf den Schrank an der Tür, da ich wohl hauptsächlich Musik über meinen PC hören werde

Hört sich das dann arg schlecht an wenn ich doch mal einen Film schaue?
_Janine_
Inventar
#9 erstellt: 20. Feb 2016, 02:28

pasiX- (Beitrag #1) schrieb:
Hallo Community!

Ich besitze einen TV, der in der Ecke (Position will ich explizit nicht verändern) des Raumes an die Wand gehängt ist. Nun möchte ich zwei relativ große Lautsprecher passend positionieren!



Hifi


Vergiss es das was du vorhast geht nicht in diesem Raum und so wie du die Möbel gestellt hast schon garnicht.
Du versuchst alles in eine Ecke zu quetschen und dann noch wie du schreibst mit 2 relativ großen Lautsprechern.
Das was man will und das was man kann sind zwei verschiedene Schuhe.


[Beitrag von _Janine_ am 20. Feb 2016, 02:32 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher für positionierung direkt an der Wand?
zzyzx161 am 13.05.2005  –  Letzte Antwort am 24.05.2005  –  4 Beiträge
Mein Wohnzimmer ( Stand oder Regal Lautsprecher)
NicoX am 08.02.2011  –  Letzte Antwort am 16.03.2011  –  7 Beiträge
Center unter/über TV, direkt an die Wand oder Abstand
plasma09 am 03.06.2013  –  Letzte Antwort am 03.06.2013  –  2 Beiträge
Positionierung Lautsprecher
Mathender am 03.01.2012  –  Letzte Antwort am 06.01.2012  –  5 Beiträge
Heimkinoraum - Positionierung TV/Lautsprecher
justkidding am 22.05.2016  –  Letzte Antwort am 02.06.2016  –  5 Beiträge
Positionierung der Lautsprecher im Zimmer
maxi111 am 07.01.2014  –  Letzte Antwort am 07.01.2014  –  5 Beiträge
Positionierung Lautsprecher im Wohnzimmer
zanta-klauzz am 21.10.2015  –  Letzte Antwort am 09.11.2015  –  6 Beiträge
Dali Zensor 1 an die Wand oder auf Regal? [Entkopplung]
HayGuise am 07.11.2014  –  Letzte Antwort am 15.11.2014  –  4 Beiträge
Lautsprecher positionieren
PasterTroy am 01.11.2012  –  Letzte Antwort am 18.11.2012  –  2 Beiträge
Wie Font Lautsprecher aufstellen
dpt am 23.12.2008  –  Letzte Antwort am 25.12.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.650 ( Heute: 38 )
  • Neuestes Mitgliedsaid780
  • Gesamtzahl an Themen1.380.207
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.289.858