Teufel Ultima mk2 5.1 Set wie am besten stellen ?

+A -A
Autor
Beitrag
streetjumper16
Neuling
#1 erstellt: 20. Feb 2018, 00:26
Hallo zusammen,

Ich hatte jetzt 5 Tage Zeit mir das bose Soundtouch 300 set anzusehen bzw. zu hören. Sound und Design ist ganz gut, aber der Preis für das was sie leistet viel zu hoch.

Jetzt hab ich mir das teufel ultima mk2 5.1 Set bestellt und dazu einen Denon avr x1400h.

Jetzt Frage ich mich allerdings wie ich die am besten stellen soll.
Sie solle nicht zu weit im raum stehen und sich ein wenig integrieren.
Ich hab gedacht ich stell die front R/L neben den tv, aufs Board den Center, hinter die Tür den sub und hinter der Couch aufs Sideboard die Rear.

Kann ich das so machen ? Ich habe ca. 15cm Platz bis an die Wand für die Front R/L. Würde das reichen ?

20180219_221544 20180219_221558


[Beitrag von streetjumper16 am 20. Feb 2018, 00:47 bearbeitet]
fleX172
Stammgast
#2 erstellt: 21. Feb 2018, 13:52

streetjumper16 (Beitrag #1) schrieb:
Jetzt Frage ich mich allerdings wie ich die am besten stellen soll.

So wie das jetzt steht gibts da ja kaum Möglichkeiten...


streetjumper16 (Beitrag #1) schrieb:
Ich hab gedacht ich stell die front R/L neben den tv

Generell im Stereodreick auf Ohrenhöhe, da auf beiden Seiten des TVs ein Schrank steht nicht sinnvoll möglich.


streetjumper16 (Beitrag #1) schrieb:
aufs Board den Center

Ja


streetjumper16 (Beitrag #1) schrieb:
hinter der Couch aufs Sideboard die Rear

Auch zu dicht, müssten weiter auseinander.

Die Regal- oder Standlautsprecher?
Bei den Regal-Lautsprechern könntest das den linken auf den Schrank, den rechten ??
Vernünftig aufgestellt ist aber was anderes.
Mc.Fisch
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 21. Feb 2018, 14:04
Hallo,

da wirst du mit einer vernüftigen Soundbar besser beraten sein.. Die Bose ist teuer und nicht wirklich gut....
streetjumper16
Neuling
#4 erstellt: 21. Feb 2018, 14:50
Das hab ich mir schon gedacht.

Ich hab jetzt mal umgebaut und die Front müsste jetzt ok sein ?
Nur DIE rear machen mir wegen dem Platz noch sorgen.. ich hab mir mal standfüße bestellt, dann kann ich sie zumindest weiter auseinander stellen.
Symetrisch geht aber leider nicht.

Habt ihr für die Rear noch Ideen ?

20180221_124517

20180221_124606
Magic_D
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 21. Feb 2018, 19:30
Ich würde die linke Box noch so gut es geht ranholen, damit es nicht zu asymmetrisch wird. Ggf. würd ich mal versuchen, Sub und Box zu vertauschen, wenn's nicht anders geht.
Den Center bis vorne an die Kante vorholen, um frühe Reflexionen zu vermeiden.

Die eine Rearbox könnte man versuchweise auf die Fensterbank stellen. Wie's auf der anderen Seite aussieht, weiß ich jetzt leider nit. Wenn du recht hohe Ständer hast, kannst du sie ja recht frei aufstellen, wenn da niemand in deinem Haushalt was dagegen hat.
streetjumper16
Neuling
#6 erstellt: 21. Feb 2018, 21:39
Hab ich jetzt gemacht. Ob der Sub da im Eck gut klingt muss ich morgen noch testen.
Nur ich bekomm beide Front einfach nicht exakt symetrisch aufgestellt -entweder stimmt der Winkel nicht oder ich bilde mir das nur ein ..
Gibt es da einen Trick oder so ?

Für die Rear hab ich gedacht das ich die zwischen die Schränke auf standfüße stelle und entsprechend einstehen, ginge das auch ? Auf die fensterbank ist nicht Grad toll und mitten an die Türe auch nicht. Hab zwar viel was ich darf aber bei ein paar Sachen muss ich passen

20180221_193349
Magic_D
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 22. Feb 2018, 01:42
Ja klar, Subwoofer im Eck ist sicherlich nicht ideal, da muss man mal schauen.

Die Fronts würd ich erstmal mit dem Maßband schön symmetrisch aufstellen und dann ganz leicht einwinkeln, sodass man vom Hörplatz aus ein bisschen auf die inneren Seiten blicken kann. So mach ich das immer. Es muss sich halt das gleiche Bild ergeben. Zuviel einwinkeln würd ich erstmal nicht, das sieht schon ganz schön viel aus, was du da gemacht hast.

Und nicht vergessen: den Center unbedingt nach vorn an die Kante schieben.

Zu den Rears: ich fürchte, die werden dann immer noch zu dicht zusammen stehen. Kannst du den Bereich mit der Tür und auch den Fensterbereich noch fotografieren? Vielleicht kann man dann noch was dazu sagen.
streetjumper16
Neuling
#8 erstellt: 22. Feb 2018, 03:13
Ich hab die Fronts nun so gut es geht auf den Hauptsitzplatz ausgerichtet.
100% perfekt geht es aber nicht oder meine Augen täuschen sich und die sind beide symetrisch..

20180222_005925

Hier noch 2 Fotos von hinter der Couch:

20180222_001214
20180222_001223

Sub hab ich jetzt mal hinter die Couch gestellt, kann man das oder wird das eher nicht empfohlen ? Ich finde es besser als in der Ecke
Magic_D
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 22. Feb 2018, 15:17
Fronts schauen schonmal gut aus. Ich persönlich würde den Center noch erhöht stellen, damit alle Hochtöner mehr auf einer Höhe sind. Wenigstens aber vorne was drunterlegen, damit er etwas nach oben strahlt.

Wahrscheinlich steht der Sub aus akustischen Gesichtspunkten da hinten besser, aber natürlich kann ich da weitestgehend nur mutmaßen, das wirst du halt testen müssen, wo's besser klingt für dich.

Hinten ist echt schwierig. Ich würde wohl den mittleren und linken Schrank tauschen, dann die Box erhöht in die Ecke auf den Schrank, die andere auf die andere Seite ohne Erhöhung. So eben,dass beide in etwa in der gleichen Höhe stehen. Dazu beide leicht in den Raum einwinkeln. Ist halt alles nicht perfekt, aber es wär zumindest ein Anfang und vielleicht noch mit der Mitbwohnerin zu vereinbaren. Wenn sie schon damit klarkommt, dass der Sub mitten im Raum steht, dann sollte das ja auch noch machbar sein.
Tja oder auf recht hohe Ständer und links und rechts neben die Couch, auf diese strahlend.Ich kann aber nicht so ganz abschätzen, wie weit die Tür aufgeht und wie viel Platz auf beiden Seiten noch ist. Dann könntest du auf den mittleren Schrank noch weitere Boxen platzieren, so etwa wie jetzt, um 6 bzw 7.1 zu bekommen.
Aber da geht wohl die Fantasie mit mir durch
streetjumper16
Neuling
#10 erstellt: 24. Feb 2018, 18:30
Ich hab das ganze nun wie folgt gestellt - alle auf den Haupt hörplatz gerichtet:

20180224_162316

20180224_162258

Ist das so in Ordnung?

Die Fronts musste ich ohne spikes aufstellen - die sind sonst zu wackelig und unsere Katzen könnten sie umwerfen :/ könnte aber noch keine Verschlechterung wahr nehmen.

Sieht zwar nicht optimal aus mit den Rears und den Spalten in den Ecken aber besser kann ich's nicht stellen. In der Mitte aufs Sideboard können dann ja noch 2 lautsprecher für 7.1 aufgestellt werden. Oder doch lieber 5.1.2 ?
Magic_D
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 25. Feb 2018, 23:18
Ich finde, der Center kann noch höher, sodass er grade nicht den TV überdeckt. Den Sub muss man im Übrigen nicht auf den Hörplatz richten. Aber weil's schöner aussieht, hab ich's bei mir zB auch gemacht. Klingt er dort an der Wand besser als hinter der Couch?

Die Rears stehen in Anbetracht der Möglichkeiten doch ganz gut. Wenn du nun aber auf 7.1 erweitern willst, wirst du die Rears so stellen müssen, wie ich sagte, also eher links und rechts von der Couch. Würd ich erstmal lassen und die jetzige Konfiguration ausgiebig testen.
Ich würde aber aufgrund der Lage ein 5.1.2 einem 7.1 wohl vorziehen.

Spikes kannst du weglassen, die dürften dir deinen Holzboden sowieso schön verkratzen.

Ich muss sagen, dein Tisch voller Essen ist immer wieder witzig. Als würdest du den ganzen Tag da hocken und das System konfigurieren und testen. So, wie es halt sein sollte
streetjumper16
Neuling
#12 erstellt: 26. Feb 2018, 00:01
Ja, ich teste ausgiebig- auch nach dem Essen:D

Ich werde die rears jetzt noch an die Wand hängen mit den wandhalterungen und die ständer zurück schicken. Diese sind zu nieder und mit dem provisorischen untersagt sieht das nicht gut aus.

Reicht der Abstand für 7.1 nicht wenn ich noch 2 auf das Sideboard stellen würde ?

Sub klingt vorne ein wenig besser und nicht so druckvoll. Da ich über mir nachbarn habe darf es nicht soo druckvoll sein.
Magic_D
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 26. Feb 2018, 00:34
Ok, dann mach Wandhalterungen. Dann bist du aber erstmal festgelegt auf die Position.
Der Abstand reicht nach meiner Meinung nicht für 2 weitere Boxen, davon abgesehen wird die empfohlene Aufstellung für ein 7.1 System was die Winkel betrifft dann völlig verfehlt. Du kannst es natürlich mal testen, wenn's nicht zuviel Aufwand ist.
Bin mir nicht sicher, ob der Nachbar bei der einen oder anderen Position mehr abbekommt vom Sub bei gleicher Pegeleinstellung. Das kann vielleicht jemand anders beantworten, ich tippe aber mal auf "egal, wo er steht".
Weiterhin guten Hunger und viel Spaß beim Aufbauen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Teufel Ultima 40
Becks288 am 13.12.2016  –  Letzte Antwort am 14.12.2016  –  6 Beiträge
Neue Wohnung, wie am besten stellen?
Quotengrote am 28.06.2015  –  Letzte Antwort am 29.06.2015  –  4 Beiträge
Totaler Anfänger benötigt Hilfe (AVR-X1000 + 2 Teufel Ultima 60)
Larapapa am 24.08.2014  –  Letzte Antwort am 01.09.2014  –  3 Beiträge
Wie am besten Lautsprecher positionieren?
Zock4U am 15.12.2008  –  Letzte Antwort am 18.12.2008  –  21 Beiträge
Teufel 5.1 Anlage aufstellen
Joschka-teufel am 24.02.2010  –  Letzte Antwort am 27.02.2010  –  9 Beiträge
Aufstellungsort, wo am besten?
Pechi am 22.11.2008  –  Letzte Antwort am 25.11.2008  –  9 Beiträge
Center auf Schrank stellen
Ollivero am 17.08.2011  –  Letzte Antwort am 18.08.2011  –  11 Beiträge
Wie am besten hinstellen?
D-Tox am 31.08.2007  –  Letzte Antwort am 31.08.2007  –  2 Beiträge
Bodendämmung - Wie am besten?
andy2212 am 09.11.2010  –  Letzte Antwort am 12.11.2010  –  2 Beiträge
raum mit 5.1 ausstatten - wo boxen stellen (skizze)
hipstress am 05.01.2010  –  Letzte Antwort am 24.06.2010  –  26 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder847.899 ( Heute: 51 )
  • Neuestes Mitgliedpungent5
  • Gesamtzahl an Themen1.414.362
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.926.629

Hersteller in diesem Thread Widget schließen