Lichtmaschine zu klein?

+A -A
Autor
Beitrag
Detlef45
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 26. Mai 2006, 18:05
Hi,
ich habe in meinem Peugeot 205 eine Twister F2-300(gebrückt auf 1Ohm)und eine Magnat Classic 360(auch gebrückt) verbaut.Als Starterbatterie habe ich eine Exide 12V , 55AH , 600A.Am Anfang lief alles wunderbar,bis auf einmal der Spannungsregler der Lima(55A)defekt war,der Strom im Bordnetz ging kurzzeitig auf unter 9 Volt.Spannungsregler wurde ersetzt und ca. 5 Monate später hatte ich das gleiche Problem.Wieder ersetzt und jetzt ist der schon wieder kaputt.Ist die original Lima mit 55A zu schwach für die Anlage?
Wen ja,was für eine sollte ich einbauen und habt ihr eventuell links zu günstigen Händlern.

Bin dankbar für jeden Tip
Mfg
schollehopser
Inventar
#2 erstellt: 26. Mai 2006, 18:09
Schau mal ob zufällig nen heimlichen verbraucher hast...

Ich habe bei mir ne 65 Ah Lima und ne 60 AH Baqtterie drinne bei zwei mal Vortex.. und hab da kein Problem...
vielleicht ist auch die Lima defekt und nicht nur der Regler.

Diodenplatte evtl futsch und dadurch keinen sauberen Ladestrom.. welligkeiten etc...

Wie ist denn der ladestrom bei getauschtem regler?? und wie sieht das dazugehörige Oszi-Bild aus... da kann man zumindest auch bissl was sehen...



Detlef45
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 26. Mai 2006, 18:28
Nach gewechseltem Regler liefert die Lima wieder 14,5V und es funktioniert auch ein paar Monate.Hatte vor dem Umbau nur eine kleine Noname Endstufe drin und da gabs keine Probleme.
Muss natürlich dazu sagen das ich nicht gerade leise Musik höre.Läuft des öfteren schon fast am Limit
schollehopser
Inventar
#4 erstellt: 27. Mai 2006, 06:52
Wenn Du ein Ladegerät hast, dann solltst du das öffter dranhängen.. kann dann bissl entlasten...
Ansonsten mal nach einer etwas stärkeren Bat umsehen (evtl zusatzbat)... hilft auch meist schon.
prefix
Stammgast
#5 erstellt: 27. Mai 2006, 11:01
Also ich denke das Problem liegt hier ... Dadurch du warscheinlich nur kurzstrecken fährst und da die Anlage meistens auf Vollgas hast kommt die LiMa nicht nach die Batterie zu laden ... und irgendwann ist die warscheinlich mal leergepumpt .. warum dadurch der Regler der LiMa defekt geht weis ich net .. aber ich denke es wäre sehr ratsam ne größere LiMa reinzubauen... weil was bringen dir tausend Zusatzbatterien wenn du sie mit deiner LiMa nicht laden kannst ?...
Oder du machst es so wie schollehopser beschrieben und käufst dir ein Ladegerät und lädst so einmal im Monat deine Batterie komplett auf .. vllt hilft das auch schon
Detlef45
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 27. Mai 2006, 12:02
Hab mir vorhin das ctek 3600 Ladegerät geholt,werde das mit dem nachladen mal ausprobieren.Eine grössere Lima gibts für meinen garnicht,wurden in allen Modellen nur 55A verbaut.
Amperlite
Inventar
#7 erstellt: 27. Mai 2006, 13:42

Detlef45 schrieb:
Als Starterbatterie habe ich eine Exide 12V , 55AH , 600A...der Strom im Bordnetz ging kurzzeitig auf unter 9 Volt


Ist die Batterie seitdem getauscht worden? Wenn sie derart extrem tiefentladen wird, hat die Batterie vermutlich auch einen Treffer weg.
Ganz praktisch wäre vielleicht eine Spannungsanzeige am Armaturenbrett, damit du den Zustand mal beobachten kannst.
Gelscht
Gelöscht
#8 erstellt: 27. Mai 2006, 14:09
schollehopser
Inventar
#9 erstellt: 27. Mai 2006, 17:38
Die kannste leider nicht im Peugeot 205 ohne größeren aufwand verbauen....
dann lieber nach ner alten BMW E30 Lima schauen mit 80 Ah ..das reicht doch vollkommen...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
reicht 55A LiMa für 625W RMS?
*Dark*Wave* am 23.07.2010  –  Letzte Antwort am 23.07.2010  –  2 Beiträge
LIMA
poisonlupo am 09.08.2005  –  Letzte Antwort am 09.08.2005  –  3 Beiträge
Batterie oder Lima?
Detlef45 am 08.08.2004  –  Letzte Antwort am 10.08.2004  –  13 Beiträge
Lima
Luda am 20.09.2004  –  Letzte Antwort am 21.09.2004  –  5 Beiträge
frage zu eine Z bat und Lima
Brandon_C am 02.10.2006  –  Letzte Antwort am 11.10.2006  –  22 Beiträge
Lima defekt wegen Anlage???
BiAAtcH am 27.03.2004  –  Letzte Antwort am 01.04.2004  –  44 Beiträge
Gibt es eine Grenze für die Lima?
Stefan979 am 30.05.2011  –  Letzte Antwort am 11.06.2011  –  33 Beiträge
lima & bordbatterie
Brueckenwaechter am 31.10.2006  –  Letzte Antwort am 11.11.2006  –  18 Beiträge
Lima -> alles versucht -> verzweifelt
DaSh86 am 15.06.2005  –  Letzte Antwort am 16.06.2005  –  8 Beiträge
Batterie & Lima
Thooradin am 10.02.2006  –  Letzte Antwort am 11.02.2006  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.669 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedhestsb
  • Gesamtzahl an Themen1.389.378
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.457.015