Wie viel Strom kann ich ziehen?

+A -A
Autor
Beitrag
Soundchecker1987
Neuling
#1 erstellt: 24. Jul 2006, 18:51
Hallo zusammen!

Also ich habe vor in meinen BMW E36 316i Bj 97 eine Sinuslive SLA-1500 Digital Monoblock die auf 4 Ohm läuft (900RMS) anzuschließen und noch etwas kleines für den Mittel und Hochton bereich hab da so an 2x75RMS gedacht. Meine frage hab ich dafür genügend Strom zur Verfügung mit der original Batterie :?? Hab schon mal gehört dass ein Kolleg seine Lichtmaschine geschrotet hat weil sie zu viel arbeiten musste?

Schon mal danke für eure Antworten

Gruß
Tonhahn
Inventar
#2 erstellt: 25. Jul 2006, 00:30
hallo .. ich hab grad nachgeschaut.. die enstufe bringt an 4ohm 550 wattrms und an 2ohm die 900wrms ..
ich würd sagen ne zusatzbaterie muss net sein .. ein cap wär angebrachter .. evl. ne gescheite starter bat. dann solts gut sein

nicht schlagen wenn ich dummzeug gelabert hab

.. ach ja hab auch vor mir irgendwann die sla-1500 zu holen wie ist die so .. vom glang, power usw... ??

mfg Jb
derpeterparker
Stammgast
#3 erstellt: 25. Jul 2006, 00:46
Da du den Monoblock mit 4Ohm in "geringer Belastung" laufen lässt und er digital ist (ich unterstelle hohen WG) sollte eine vernünftige Verkabelung und optional n Cap langen...
Soundchecker1987
Neuling
#4 erstellt: 25. Jul 2006, 10:28
Erst mal danke für eure schnellen Antworten! Hab gerade bemerkt das ich ein Schreibfehler gemacht hab also ich will die SHL-1500 auf 2 Ohm laufen lassen also 900RMS wie sieht es dann aus hab ich dafür genügend Strom??? Ein cap kommt natülich rein hab da an 2 Farad gedadacht ist das OK??

Gruß
Tylon
Inventar
#5 erstellt: 25. Jul 2006, 12:36
cap reichen 1 farad auch aus.

bei 900 Watt + frontstufe wirds schon langsam enger. da darf/sollte es schon eine gute starterbatterie sein.
wenn du mit original-batterie die 9 jahre alte meinst, kannst das vergessen. die kollabiert dir nach kurzer zeit (hatte ich mal das problem).

ist schon eine neuere da, also max. 3-4 jahre kannst das auch mal so probieren und dann siehst ja ob du lichtflackern bekommst.
perversomatik
Stammgast
#6 erstellt: 26. Jul 2006, 03:41
mhhh theoretisch würde es auch ohne zusatz batterie gehen,ich würde zur sicherheit trotzdem eine verbauen,muss ja keine große sein,dann brauchst du dir echt keine gedanken um die stromversorgung mehr zu machen.Oder eben eine EXIDE!!!

Und sonst musst eben rechnen:Auf 100 Watt 0,1 FARAD.
Hoffe soweit richtig!
Wuchzael
Inventar
#7 erstellt: 26. Jul 2006, 12:32
Hi!

Wenn ich mich recht entsinne, ist doch beim BMW die Batterie eh im Kofferraum? Wenn du da ne richtig gute Batterie einbaust, dann brauchste keine Zusatzbatterie! Falls deine Batterie wirklich schon so alt ist wie das Auto, solltest du die eh mal wechseln

Wenn du die Kohle übrig hast, graif zur Northstar NSB90, dann hast du erstmal ausgesorgt




Grüße!
morphii
Inventar
#8 erstellt: 26. Jul 2006, 12:43
Bei meinem E36 (Compact) ist die Batterie im Motorraum...
Bei ner alten Batterie würde ich ne neue gute kaufen (z.B. ne Exide Maxxima oder X-treme)!
Dicke Kabel nicht vergessen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wie viel Strom aus Remote-Leitung
robby23 am 29.10.2009  –  Letzte Antwort am 29.10.2009  –  4 Beiträge
Kann eine Endstufe ohne Remote Strom ziehen?
Hannibal87 am 10.01.2007  –  Letzte Antwort am 11.01.2007  –  4 Beiträge
Strom?
Kc*Rage am 04.12.2004  –  Letzte Antwort am 07.12.2004  –  10 Beiträge
strom
Maxi1987 am 13.05.2006  –  Letzte Antwort am 26.05.2006  –  7 Beiträge
Strom?
Gamefire am 09.07.2005  –  Letzte Antwort am 10.07.2005  –  3 Beiträge
wie schließe ich strom an?
Pöpsi am 19.03.2006  –  Letzte Antwort am 19.03.2006  –  4 Beiträge
permanent strom
schnacke am 25.09.2004  –  Letzte Antwort am 27.09.2004  –  11 Beiträge
Wie viel Strom verbraucht eine Endstufe bei Fahrstuhllautstärke ?
Cody_F. am 11.04.2013  –  Letzte Antwort am 17.04.2013  –  5 Beiträge
Wie viel Strom nimmt Radio auf? Wirkungsgrad Amp?
Spisas am 07.09.2012  –  Letzte Antwort am 08.09.2012  –  8 Beiträge
Bassbox &3wegestystem nehmen sich gegenseitig den strom weg ?
shorty636 am 25.06.2006  –  Letzte Antwort am 02.07.2006  –  23 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.618 ( Heute: 57 )
  • Neuestes Mitgliedemil1234
  • Gesamtzahl an Themen1.376.413
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.216.320