Endstufe schaltet sich nach kurzem Pfeifen ab!

+A -A
Autor
Beitrag
BeppoB
Neuling
#1 erstellt: 29. Jul 2006, 11:23
Hallo Leute,

hab ne Audio System F4/260. Seit etwa 3 Monaten.
In letzter Zeit häuft sich leider folgendes Problem:

Wenn ich den Radio einschalte höre ich ein kurzes Pfeifen, und dann schaltet sich der Amp ab. Der Radio läuft weiter aber natürlich ohne Sound.

Wenn ich noch mal aus und wieder einschalte (2 bis 4 mal) bleibt der Amp plötzlich an. Dann spielt er als ob nichts gewesen wäre. Wäre nicht weiter schlimm, aber manchmal will er nicht mehr anspringen. Und anstatt ihn durch 10mal ein/ausschalten zu quälen lass ich ihn dann lieber aus, was natürlich nicht Sinn eines Verstärkers ist. Der soll nämlich MUUGGE machen..

Buääh. Warum?!?
Pleez help!
Tony_Damager
Stammgast
#2 erstellt: 29. Jul 2006, 11:58
Vielleicht liegt ein Massekurzschluss des Remotes mit Widerstand vor?? An der Stelle fällt vielleicht zu viel Spannung ab um edn Verstärker dauernd einzuschalten??

2. Möglichkeit ist, dass entweder das Autoradio fritte ist oder die Amp, aber das kannst du austesten.

Klemme an deinem Verstärker den Remote ab und mache eine Brücke von der Batterieklemme (+) des Verstärkers auf den Remoteanschluss des Verstärkers. Wenn sich die Amp nach mehrmaligem Wiederholen des ganzen immer wieder normal einschaltet, ist der Verstärker in Ordnung, und du musst den Fehler bei der Remoteleitung oder dem Autoradio suchen.

Dazu baust du dein Autoradio aus, und klemmst die remoteleitung am Autoradio ab. Nun nimmst du dir eine längere Leitung, und klemmst diese am Remoteanschluss am Autoradio und an der Amp (auch Remoteanschluss) an. Wenn du nun wieder die Anlage in Betrieb nimmst, und die Anlage nach mehrmaligem austesten einwandfrei funzt, hast du einen Fehler in dwer Remoteleitung und legst diese einfach neu.

Wenn der Fehler immer noch vorhanden ist, liegt der Fehler aller Wahrscheinlichkeit nach am Autoradio (was meiner Meinung nach auch am ehersten zutreffend ist wegen dem Pfeifton).

Ich glaube nicht, dass hier eine defekte Masseverbindung vorliegt, da nach mehrmaligem schalten die Anlage ja ganz normal funktioniert. An sonsten bin ich da im moment auch ziemlich Ratlos

Ich melde mich aber noch mal, wenn mir noch was einfällt. Probier das aber erst mal so aus, vielleicht taucht der Fehler ja auf und du findest ihn

MfG, Marc
Tony_Damager
Stammgast
#3 erstellt: 29. Jul 2006, 12:00
Wobei ich auch seit nun 5 Jahren die Audio System Twister F4 560 habe, und ich kann mir nicht vorstelloen, dass audio system produkte so schnell kaputt gehen, aber der Teufel steckt ja bekanntlich im detail
BeppoB
Neuling
#4 erstellt: 29. Jul 2006, 12:11
Mensch, Vielen Dank für den Tip Mr. Damager.

Ich werd das mit der Remote-Brücke heute Nachmittag gleich mal probieren. Ich könnte mir gut vorstellen, dass es am Radio liegt.

Ich hab ihn auch wegen paar anderen Sachen im Verdacht, das er nicht mehr ganz auf der Höhe ist (z.B.: schlechter Empfang; mit dem original VW Beta war der Empfang nämlich gut, also liegts nicht an der Antenne oder den Kabeln bzw. Steckern).

Ich meld mich nochmal wie's geworden ist.
Tony_Damager
Stammgast
#5 erstellt: 29. Jul 2006, 12:19
okay, da bin ich gespannt^^

MfG, Marc
Amperlite
Inventar
#6 erstellt: 29. Jul 2006, 19:14
Die Sache mit dem Remote würde das Pfeifen nicht erklären!
Schaltet die Endstufe auf Protect?
Tony_Damager
Stammgast
#7 erstellt: 29. Jul 2006, 22:13

Amperlite schrieb:
Die Sache mit dem Remote würde das Pfeifen nicht erklären!



deswegen hab ich auch geschrieben, dass das Radio für mich den den potentiellen Hauptdefekt darstellt

MfG, Marc
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Carpower Endstufe schaltet ab
mastercom24 am 24.05.2009  –  Letzte Antwort am 24.05.2009  –  5 Beiträge
Endstufe schaltet ab
Audiophile_Shadow am 19.04.2007  –  Letzte Antwort am 21.04.2007  –  6 Beiträge
pfeifen?????
mastakilla2 am 19.03.2004  –  Letzte Antwort am 20.03.2004  –  8 Beiträge
Warum schaltet Endstufe nicht ab?
Sline1 am 27.05.2009  –  Letzte Antwort am 28.05.2009  –  6 Beiträge
LA Bolt Endstufe Schaltet beim Pegeln ab
Böötman am 16.11.2006  –  Letzte Antwort am 16.11.2006  –  5 Beiträge
Endstufe schaltet bei warmen Wetter ab
nebulein am 18.07.2016  –  Letzte Antwort am 26.07.2016  –  7 Beiträge
Endstufe schaltet ab gewiser lautstärke auf protect.
DoN_Hulio am 05.11.2007  –  Letzte Antwort am 06.11.2007  –  4 Beiträge
Endstufe schaltet ab
samege am 31.08.2006  –  Letzte Antwort am 02.09.2006  –  20 Beiträge
Problem;Amp schaltet ab
Stelle am 09.11.2004  –  Letzte Antwort am 26.09.2006  –  17 Beiträge
Endstufe schaltet an und ab und an und ab! dringende hilfe
aggroryda am 31.01.2010  –  Letzte Antwort am 01.02.2010  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.003 ( Heute: 63 )
  • Neuestes MitgliedReaperEX
  • Gesamtzahl an Themen1.386.648
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.410.139

Hersteller in diesem Thread Widget schließen