Warum schaltet Endstufe nicht ab?

+A -A
Autor
Beitrag
Sline1
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Mai 2009, 18:09
Hallo!

Habe ne Frage bezüglich meiner Endstufe und dem Sub.

1. Habe zurzeit alles so angeschlossen wie auf Grafik. Dürfte doch eigentlich so nicht angeschlossen sein, da so doch nur 1 Ohm an der Amp oder?

Läuft jedoch schon 1 Jahr ohne Probleme. Kann da irgendwas kaputt gehen, weil in der Gebrauchsanweisung steht nur, dass die Endstufe sich bei zu geringer Impendanz abdreht?

2. Will mir jetzt einen S15L7 kaufen und später mal nen Monoblock. Ist da der 2 x 2 Ohm am besten, da er nur 1 Ohm Last an der Amp hat, bei dementsprechendem Anschluss oder?

Jetz endlich mit funktionierendem Link: http://s5b.directupload.net/file/d/1807/3l5sl9sa_jpg.htm


[Beitrag von Sline1 am 27. Mai 2009, 18:10 bearbeitet]
'Stefan'
Inventar
#2 erstellt: 27. Mai 2009, 18:15
Welche Endstufe is es denn?

Wenn sie nur 2Ohm stabil ist, MÜSSTE sie eigentlich abschalten.
Du hast beide Spulen - die jeweils 2 Ohm haben - gebrückt angeschlossen.
Damit hängt an jedem Kanal nur 1Ohm.
(hast du die Signale wenigstens richtig gemessen, sodass beide Spulen das exakt gleiche Signal bekommen?)

Sowas kann auf lange Zeit funktionieren, wenn die Stromversorgung passt. Die Impedanz ändert sich ja sowieso mit der Frequenz, es liegen ja nicht immer 1Ohm an...also gut möglich, dass deine Endstufe das mitmacht. Garantieren wird dir das trotzdem keiner
Sline1
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 27. Mai 2009, 18:19
Besitze eine Hifonics ZXI 9400 MKII 2 Ohm stabil.
Subwoofer ist ein Kicker S12L5 (2 x 2 Ohm).
Habe bis jetzt nur die Kanäle für alle 4 Kanäle gleich eingestellt (Pegel, Hochpass, Tiefpass usw.).

Wie kann man das denn einmessen?
'Stefan'
Inventar
#4 erstellt: 27. Mai 2009, 18:22
Mit 'nem Oszilloskop.

Naja, deshalb gibts ja schließlich Monoblöcke und laststabile 2-Kanälerinnen Eine 4-Kanal für Doppelschwinger zu nutzen ist nicht wirklich ideal.

http://www.visaton.de/de/forum/pc_doppelschwingspulen.html

Hier kannst auch mal vorbeischauen, ist recht informativ.


[Beitrag von 'Stefan' am 27. Mai 2009, 18:24 bearbeitet]
Sline1
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 27. Mai 2009, 18:30
Ok danke! Noch ne Frage. Was haltet ihr von der Kombi Hifonics BXI 1600 D und Kicker S15L7? Sollte ich dann wieder nen 2 x 2 ohm Sub nehmen oder?
Sline1
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 28. Mai 2009, 18:33
Hat diese Kombi schon zufällig jemand verbaut?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Endstufe schaltet ab
Audiophile_Shadow am 19.04.2007  –  Letzte Antwort am 21.04.2007  –  6 Beiträge
Carpower Endstufe schaltet ab
mastercom24 am 24.05.2009  –  Letzte Antwort am 24.05.2009  –  5 Beiträge
Endstufe schaltet ab wenn zweiter LS angeschlossen
blackbird_ger am 19.08.2007  –  Letzte Antwort am 20.08.2007  –  9 Beiträge
Endstufe schaltet sich nach kurzem Pfeifen ab!
BeppoB am 29.07.2006  –  Letzte Antwort am 30.07.2006  –  7 Beiträge
Probleme endstufe wird heiß und schaltet ab
XxIaglxX am 16.09.2009  –  Letzte Antwort am 16.09.2009  –  4 Beiträge
Helix AFC schaltet nicht ab
viruzz am 23.04.2010  –  Letzte Antwort am 29.04.2010  –  2 Beiträge
Endstufe schaltet ab
samege am 31.08.2006  –  Letzte Antwort am 02.09.2006  –  20 Beiträge
Problem;Amp schaltet ab
Stelle am 09.11.2004  –  Letzte Antwort am 26.09.2006  –  17 Beiträge
Endstufe Schaltet Bei Bass AB
Timo216 am 17.06.2010  –  Letzte Antwort am 19.06.2010  –  22 Beiträge
Erst defekte Sicherung und jetzt schaltet Endstufe einfach ab!
Mozzer_Lita am 11.12.2008  –  Letzte Antwort am 13.12.2008  –  24 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Hifonics

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.618 ( Heute: 42 )
  • Neuestes MitgliedWilli600
  • Gesamtzahl an Themen1.376.370
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.215.413