Endstufe zu leise

+A -A
Autor
Beitrag
Harl3kin
Neuling
#1 erstellt: 18. Aug 2006, 19:14
Habe in den letzten Tagen meine neue Anlage eingebaut.
System:

Radio: DEH-4700MPB
Endstufe: Hifonics Warrior Eagle (4Ch -> gebrückt auf 2x 160W @ 4Ohm)
Boxen: Hifonics Zeus ZS 6.2C (2-Wege Kompo)


Verkabelt sollte alles richtig sein. Die Endstufe bekommt Strom und ein Signal vom Remote (~ 11,6V). Nur sind die Boxen extrem leise. Ich habe zum Testen noch zwei alte 5W-Boxen angeschlossen und die sind ohne Endstufe lauter als meine neuen Boxen mit Endstufe.
Die Endstufe hat nur Filtereinstellungen, die mir jetzt nicht so viel sagen. Kann das an diesen Einstellungen liegen, dass es so leise ist?

Bin im Moment etwas ratlos und weiß nicht wo ich genau nach dem Fehler suchen soll. Hat jemand einen Tipp?

Grüße

Harl
Clarion_Power
Inventar
#2 erstellt: 18. Aug 2006, 19:53
Spiel mal ein bisschen am Gainregler.....da dürfte sich was tun.
Harl3kin
Neuling
#3 erstellt: 18. Aug 2006, 21:04
Es hat sich tatsächlich was getan, als ich etwa 0.25V eingestellt habe (0,2V - 6V). Hatte nicht gedacht, dass die Spannung so gering sein muss.

Das komische ist nur, dass im Moment an Frequenzweiche 1 der TMT wunderbar läuft aber der HT rauscht und an FW 2 der TMT fast keinen Mucks von sich gibt aber der HT normal läuft.

Kann das Einstellungssache sein oder eher Kabelproblem? Ist etwas komisch das jeweils das andere funktioniert aber nicht beide Komponenten gleichzeitig an der FW.


[Beitrag von Harl3kin am 18. Aug 2006, 21:06 bearbeitet]
Clarion_Power
Inventar
#4 erstellt: 18. Aug 2006, 21:15
Gugg mal das du den Schalter auf beiden Seiten auf HIPass stellst.
Und dann so auf ca. 70Hz...wenn du net all zu laut hörst und keinen Sub hast kannste auch niedriger gehen.

Schau nochmal genau nach deiner Verkabelung und ob du alles richtig angeschlossen hast.
iKnownage
Stammgast
#5 erstellt: 18. Aug 2006, 21:19
Spannung gering? Sollte es nicht umgekehrt sein? Je mehr Spannung desto mehr Power...?!?
Clarion_Power
Inventar
#6 erstellt: 18. Aug 2006, 21:51
Nein, beiden Endstufen ist es rumgedreht, soweit ich weis.

Umso weiter man die Spannung runterdreht desto "Lauter" wirds
nOerkH
Stammgast
#7 erstellt: 18. Aug 2006, 22:02
der gain regler is aber kein volume regler, damit steuerst die eingangsempfindlichkeit, wenn du ein radio mit 4V pre out hast und du schraubst den gain auf 0.2V runter bist in null komma nix im clipping und grillst deine LS ...
iKnownage
Stammgast
#8 erstellt: 18. Aug 2006, 22:06
Ja dass dies kein Volumeregler ist, ist klar. Aber wenn man die Stufe einstellt dreht man den soweit auf bis es zu clippen beginnt. Deswegen wirds lauter...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Endstufe und Boxen stottern
Kajott am 22.01.2011  –  Letzte Antwort am 22.01.2011  –  2 Beiträge
DEH-6100BT und endstufe
Ocean100 am 29.05.2009  –  Letzte Antwort am 29.05.2009  –  10 Beiträge
Endstufe
seppo88 am 15.12.2006  –  Letzte Antwort am 17.12.2006  –  6 Beiträge
Endstufe?
TimoW am 14.09.2006  –  Letzte Antwort am 14.09.2006  –  4 Beiträge
Endstufe richtig verkabelt?
Shiggy5 am 20.11.2009  –  Letzte Antwort am 21.11.2009  –  5 Beiträge
Hifonics-Woofer + BOA Endstufe ?
snowboarderfx am 03.03.2009  –  Letzte Antwort am 07.03.2009  –  8 Beiträge
Hifonics Endstufe
EisBaller am 27.07.2007  –  Letzte Antwort am 31.07.2007  –  4 Beiträge
Monoblock als System Endstufe
blaubaerpogo am 20.01.2009  –  Letzte Antwort am 21.01.2009  –  9 Beiträge
Endstufe verpolt!
Daerrck81 am 20.05.2008  –  Letzte Antwort am 20.05.2008  –  5 Beiträge
Hilfe Endstufe hat geknallt!
Mark_T am 22.06.2008  –  Letzte Antwort am 24.06.2008  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.941 ( Heute: 40 )
  • Neuestes MitgliedIngrid_Nagel
  • Gesamtzahl an Themen1.382.758
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.337.943

Hersteller in diesem Thread Widget schließen