Q-Faktor/Gütefaktor

+A -A
Autor
Beitrag
Mangan
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Okt 2006, 15:57
Hallo,

meine frage bezieht sich auf den Q-Faktor bei der
Ausdison SRX 2s beim Hochpass.
was ich bisher verstanden habe das um so höher der Q Faktor um so steiler
ist die Flakensteilheit. Ausserdem ergibt sich daraus eine
kleinere Bandbreite.
Nun ist auf der Audison SRX 2s ein Diagramm bei dem der
Q-Faktor über die Frequenz aufgetragen ist.
Wenn ich das Diagramm richtig verstehe würde ich wenn ich
eine Trennfrequenz von 50 Hz einstelle und einen Q-Faktor von 2
bei der Trennfrequen eine anhebung der Frequenz um +6db haben.

Würde ich dann beim Q-Faktor 1 keine Anhebung haben und
einen linearen Abfall ab der Trennfrequenz?
Wie siehts beim Q-Faktor 0.7 aus bekomm ich dort bei der
Trennfrequenz eine minderung um -3DB?
Wie siehts mit der Phase des Signals aus ändert die sich
mit dem q-Faktor oder hat der keine auswirkung drauf.

Mfg
Clarion_Power
Inventar
#2 erstellt: 20. Okt 2006, 16:04
Gleiche Stufe gleiches Problem^^.

Soweit ich weis hebst du damit einen gewissen Frequenzverlauf an.... Ist glaube ich um die 70-80Hz +- ein bisschen was.

Lass mal Musik laufen und dreh mal drann drum, dann hörste das sich der "Bass" vom FS verändert.

Diese Aussage ist OHNE GEWÄHR!!!!!^^
Mangan
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 20. Okt 2006, 18:23
Hallo,

kann es sein das wenn ich den Gütefaktor auf 0,7 stelle
dann eine Flankensteilheit von -3 DB pro Oktave habe und
keine Anhebung der Frequenzen im übergabebereich am filterpunkt?

Sobald der Q-Faktor höher wird wird die Flankensteilheit
größer und Frequenzen im übergabebereich am filterpunkt werden angehoben
also eine Art Bass Boost im Übergabebereich?

Gruß
Clarion_Power
Inventar
#4 erstellt: 21. Okt 2006, 09:44
Müsste ich jetzt bei mir nachguggen aber ich glaube so etwas ist es.

Ich hab en ganz leicht aufgedreht. Hört sich für meinen Geschmack am besten an. Auprobieren!
Mangan
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 21. Okt 2006, 19:23
Hi,

danke erst mal für deine Antwort.

Ausprobiert habe ich es schon ausgiebig.
Hab mich auch dazu entschlossen ihn leich aufzudrehen.

Habe auch nur gefragt weil ich gerne darüber bescheid weiß
was ich einstelle.

Noch einmal zurück zur Frage das heißt doch bei einem Gütefaktor
von 2 habe ich bei den Frequenzen im übergabebereich am filterpunkt eine max. Anhebung von +6DB.
Jedoch resoltierend aus dem hohem Gütefaktor eine kleine Bandbreite und hohe Flankensteilheit.
Bei einem Gütefaktor von 1.41... eine Anhebung von max. +3DB jedoch
über eine größere Bandbreite und kleineren Flankensteilheit.
Clarion_Power
Inventar
#6 erstellt: 22. Okt 2006, 01:47
Im prinzip haste glaube ich recht. Angehoben wird immer der gleiche Bereich.

Je höher du diesen Bereich drehst desto größer wird die Flankensteilheit.

PS: Gibts da net noch jemand anderes der dazu was sagen kann?

Gn8
Passat
Moderator
#7 erstellt: 22. Okt 2006, 12:16
Einen optimal flachen Abfall bekommst du bei Q = 0,5, d.h. am Trennfrequenzpunkt ist der Pegel schon um 3 dB abgefallen.

Höhere Q-Werte sorgen zwar unterhalb der Trennfrequenz für einen steileren Abfall, aber auch zu einer Überhöhung am Scheitelpunkt.

Wenn du dir das mal optisch ansehen willst, nimm ein Subwoofer-Gehäuseberechnungsprogramm und spiele da mal mit der Güte. Am Frequenzgang siehst du dann gut, was passiert.

Die Art des Filters (Elektrisch bei der Endstufe, akustisch beim Woofer) spielt für die Filterfunktion keinerlei Rolle.

Grüsse
Roman
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Alpine Q-Faktor
gkr206 am 23.12.2011  –  Letzte Antwort am 30.12.2011  –  5 Beiträge
Next Q-24 2x170W gebrückt?
SGlomb am 18.05.2006  –  Letzte Antwort am 19.05.2006  –  10 Beiträge
Frage zum Next Q.22
Master_Blaster am 07.09.2004  –  Letzte Antwort am 08.09.2004  –  5 Beiträge
Next Q-22 Frage
tibb0r am 13.01.2006  –  Letzte Antwort am 13.01.2006  –  3 Beiträge
Next Q-24
Marcool am 14.10.2005  –  Letzte Antwort am 21.10.2005  –  18 Beiträge
Next Q-24...
Arab am 02.02.2005  –  Letzte Antwort am 14.02.2005  –  28 Beiträge
Next Q 22
Marcool am 07.12.2005  –  Letzte Antwort am 09.12.2005  –  21 Beiträge
2 x Sub's an Next Q-22
TigraGang am 08.12.2004  –  Letzte Antwort am 09.12.2004  –  13 Beiträge
Next Q-24 + Sony CDX-F5550+Subwoofer ???
Lamond am 09.01.2006  –  Letzte Antwort am 09.01.2006  –  2 Beiträge
Audison SRx 2 schaltet ständig ab
o.f.2003 am 11.07.2007  –  Letzte Antwort am 12.07.2007  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.201 ( Heute: 15 )
  • Neuestes MitgliedBierfried
  • Gesamtzahl an Themen1.389.834
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.465.351

Hersteller in diesem Thread Widget schließen