Clipping wichtig *Danke*

+A -A
Autor
Beitrag
IKE
Stammgast
#1 erstellt: 15. Dez 2006, 10:21
hallo,

hab immer das problem das meine clipled an da endstufe angeht, es liegt aber nicht an den lautsprechern oder sub.

sondern am ausgang vom radio, das hat 2,5V preouts aber wenn ich das an der endstufe einstelle blinkt immer die clipled, also muss ich so auf 5V stellen und sie blinkt dann bei 3/4 der max lautstärke nicht mehr, aber dadurch geht mir ja pegel verloren weil kann ja nicht die ganze leistung der stufe verwenden.

was kann man da machen damit ich die stufe ausreizen kann, weil frontsystem verträgt ja die volle leistung.

bringt es was ein neues radio einzusetzen?

wäre für ideen und vorschläge dankebar.

mfg ike
Papa_Bär
Inventar
#2 erstellt: 15. Dez 2006, 10:30
Wie sieht denn deine Stromversorgung aus?
Welche Komponenten sind denn verbaut?

MfG Björn
IKE
Stammgast
#3 erstellt: 15. Dez 2006, 11:04
Hallo,

stromversorgung ist alles top, ne vortex 4/400 dient als stufe und als radio panasonic dfx783n.

strom versorgung ist für die stufe 50er kabel also alles überdimensioniert, stufe hat 800W also noch original battarie drin.

hier mal noch ein paar daten:

Stufe:

gain von 0,3V bis 8V einstellbar,

inpedanzen kanal 1 und 2 50Kohm
kanal 3 und 4 20Kohm

Radio:

CD modus 2,5v preout 200ohm

subout 2,5v

kann es sein das sich die stufe und radio wegen den inpedanzen nicht vertragen, wer hat da eine ahung und kann dazu was erklären?

weil wenn ich den gain nicht auf mein radio einstelle, nutz ich ja nicht die volle leistung?

danke mfg
Papa_Bär
Inventar
#4 erstellt: 15. Dez 2006, 11:28

stromversorgung ist alles top, ne vortex 4/400 dient als stufe und als radio panasonic dfx783n.

strom versorgung ist für die stufe 50er kabel also alles überdimensioniert, stufe hat 800W also noch original battarie drin.


Da ham wa ja schon nen verdächtigen..
Original-Batt
Hast nen Multimeter?
wenn nicht--> für 5 € kaufen

Und dann mess mal die Spannung unter Last am Amp...

MfG Björn
IKE
Stammgast
#5 erstellt: 15. Dez 2006, 11:34
hallo macht der amp den last wenn ich nichts dran hängt?

weil lautsprecher sind ab zum testen, ob die led da auch leuchtet, da dürfte es also die batt auch net sein oder?

weil endstufe muss ja nicht powern wenn nichts dran ist :S

aber wo noch alles dran war war unter last, immer so zwischen 13,8- 14,2volt laut cap anzeige.

und clippt ja auch ohne sub an, also nur fs und ob das soviel zieht das orginal batt nicht reicht oder schuld dran ist?

danke


[Beitrag von IKE am 15. Dez 2006, 11:35 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Problem mit Stufe
zuengeln am 18.04.2009  –  Letzte Antwort am 19.04.2009  –  4 Beiträge
Overload Lämpchen blinkt!
maho61 am 24.08.2012  –  Letzte Antwort am 28.08.2012  –  8 Beiträge
Hab ich meine Stufe getötet ?
teknomatik am 22.03.2007  –  Letzte Antwort am 24.03.2007  –  18 Beiträge
Verträgt Endstufe Sub?
Dark-Prodigy am 19.08.2006  –  Letzte Antwort am 19.08.2006  –  4 Beiträge
Endstufe geht nihct an
&eXe& am 21.12.2009  –  Letzte Antwort am 22.12.2009  –  3 Beiträge
Radio bleibt immer an !!!!!!
farthed87 am 03.07.2005  –  Letzte Antwort am 03.07.2005  –  4 Beiträge
Endstufe geht immer aus
dalaminer3 am 13.05.2010  –  Letzte Antwort am 08.06.2010  –  24 Beiträge
Impedanz: Frontsystem an gebrückte Stufe
Flipper86 am 12.09.2006  –  Letzte Antwort am 12.09.2006  –  6 Beiträge
Bass Lautstärke ändern am Radio oder Amp
iDexter am 30.03.2012  –  Letzte Antwort am 12.04.2012  –  3 Beiträge
Sub 3 Ohm?????
bartleby005 am 25.06.2005  –  Letzte Antwort am 27.06.2005  –  20 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder839.157 ( Heute: 8 )
  • Neuestes MitgliedTom2018
  • Gesamtzahl an Themen1.398.336
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.625.978

Hersteller in diesem Thread Widget schließen