4 Kanal an 2 Sub's HILFE

+A -A
Autor
Beitrag
Volker#82
Inventar
#1 erstellt: 03. Jan 2004, 21:48
Hi!!!

Brauch mal euren RAT!!!!

Ich spiel mit dem Gedanken mir die Signat 4 zu holen, den Hifonics ZX 12 Dual Bandpass hab ich schon (kennt Ihr glaub ich alle). Ich hab schon viele Berichte gelesen, in der die Signat Lab 2 und die Lab 4 sehr gelobt werden, sie sollen angeblich etliche Endstufen von Hifonics usw. geschlagen haben, obwohl sie nicht immer an die Leistung ran kamen. Es heisst, dass Sie keine herkömmlichen Watt besitzen sondern Backes und Müller Watt und das soll schon was heissen! Ich würde nun gerne von euch wissen ob Ihr euch eher die Lab 2 oder die Lab 4 für den Bass holen würdet. Die Lab 2 ist ne 2 Kanal und hat gebrückt 550 Watt RMS an 2 OHM. Die Lab 4 ist ne 4 Kanal, da müsste ich Kanal 1 und 2;;und Kanal 3 und 4 brücken, dann mit jeweils 370 Watt RMS an 4 OHM. Ich frage mich wie das bei einer 4- Kanal allgemein so funftioniert:::: Alsooooooo:::::
Da ich bei einer 4-Kanal ja für die beiden Bässe jeweils Kanal 1 und 2 und Kanal 3 und 4 brücken muss, habe ich doch insgesammt 2 Mono Signale und das bedeutet wiederum 1 Stereo Signal.Setzt dann nicht bei bestimmter Musik manchmal einer der Woofer aus??? Kann ich dann überhaupt noch mit einem einzigen Cinch Kabel zu meinem Sub Out am Radio gehen. Bei der 2 Kanal ist es ja klar, die brücke ich und dann hab ich nur ein Mono Signal und dann zum Sub Out. Nur wie ist das bei der 4-Kanal?????? Komm ich da auch mit einem Cinch Kabel aus und dann zum Sub Out???? Was kann man da am besten empfehlen, immerhin ist das alles schweine teuer find ich! ???

mfg Volker
BoraFlashRot
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 03. Jan 2004, 23:19
Wenn die 2Kanal Endstufe 1Ohmfest ist, dann würde ich beide Subwoofer paralell an die gebrückte 2Kanal Endstufe anschließen. Sonst wenn Geld keine Rolle spielt 2 2Kanal Endstufen kaufen, was ja auch der Wärmeabfuhr zugute kommt.
MojoMC
Inventar
#3 erstellt: 04. Jan 2004, 01:41

[...]sondern Backes und Müller Watt und das soll schon was heissen![...]habe ich doch insgesammt 2 Mono Signale und das bedeutet wiederum 1 Stereo Signal.Setzt dann nicht bei bestimmter Musik manchmal einer der Woofer aus??? Kann ich dann überhaupt noch mit einem einzigen Cinch Kabel zu meinem Sub Out am Radio gehen. Bei der 2 Kanal ist es ja klar, die brücke ich und dann hab ich nur ein Mono Signal und dann zum Sub Out. Nur wie ist das bei der 4-Kanal?????? Komm ich da auch mit einem Cinch Kabel aus und dann zum Sub Out????


Was sind denn "Backes und Müller Watt"? Klär mich mal bitte auf.

Hat der fertige Kasten denn überhaupt zwei Anschlüsse? Oder gar 4, wenn es zwei Doppelschwingspulenwoofer sind? Oder nur einen, wenn die Woofer schon verschaltet sind? Diese Information solltest du schon rausgeben, wenn wir dir Grundlagen erklären sollen.

Ein Chinch-Kabel kann man übrigens mit einem Y-Kabel verdoppeln...
...wenn es nötig sein sollte.
Volker#82
Inventar
#4 erstellt: 04. Jan 2004, 03:30
Keine Doppelschwingspule!
ob 1 oder 2 Anschlüsse weiss ich nicht, aber wenn nur einer dann kann ich die 4- Kanal vergessen . Hab ich nicht beachtet OOOps Glaube aber zwei

Zu den BAckes und Müller Watt: Ich bin Anfänger und deswegen stütze ich mich auf Testberichte die eindeutig sensationell Ausfallen. Die Lab 2 und die Lab 4 sollen Endstufen z.B. der Marke Hifonics geschlagen haben obwohl sie deutlich weniger Leistung haben. Was soll ich nun als Anfänger davon halten?
Vielleicht noch ein Tipp von Euch. Ich höre Hip Hop; RNB und ab und zu Techno. Hätte gerne Hammer Druck und auch noch einigermassen Klang. Suche ne fertige Kiste und nen Amp dazu. Sollte insgesamt zwischen 800 und 1400 Euro liegen! Frontsystem mit Endstufe hab ich schon
MojoMC
Inventar
#5 erstellt: 04. Jan 2004, 06:18

Zu den BAckes und Müller Watt:[..]


Deine Erklärung erklärt nicht, was "Backes und Müller Watt" sind. Ist "Backes und Müller" dein örtlicher Carhifi-Händler oder was?

Welche Testberichte waren das denn? Bei eindeutig sensationellen Sachen werde ich sofort misstrauisch, aber jedem das seine...
maschinchen
Inventar
#6 erstellt: 04. Jan 2004, 13:57
woher hattest du denn den bericht mit den backes- und- müller- watt???
quellenangabe, bitte!?!
Volker#82
Inventar
#7 erstellt: 04. Jan 2004, 18:09
Das waren viele Berichte von Leuten, die sich so ein Teil gekauft haben, nicht auto oder car hifi. Dann kann ich da wohl eurer Meinung nach kein Vertrauen haben. Na ja, dann weiss ich auch nicht was ich mir für den ZX Dual BP am besten hol um alles aus dem raus zu kitzeln.
polosoundz
Inventar
#8 erstellt: 04. Jan 2004, 18:14

Was sind denn "Backes und Müller Watt"? Klär mich mal bitte auf.


@Mojo:

Backes und Müller ist sone Edelschmiede für Vertärker, die bauen meist in Kleinserien sowieso schon gute Vertärker (Brax usw., aber eigentlich mehr im HomeHifi- und PA-Bereich) so um dass sie noch besser sind! (Bessere Bauteile usw.)

Und Signat arbeitet soweit ich weiß mit den zusammen und bei der "Lab"-Serie (und auch bei der wohl allseits bekannten "Flag") haben Backes und Müller auch ihre Finger im Spiel, was halt absolut für die Qualität dieser Endstufen spricht...
Volker#82
Inventar
#9 erstellt: 04. Jan 2004, 18:26
@stroker würdest du Dir denn am Besten für den ZX 12 Dual die Lab2 Lab4 oder vielleicht dann doch die Atlas mit 1000RMS an 2 Ohm kaufen??????? Kannst du mir sagen ob ne 4-Kanal bezogen auf die Anschlüsse der Kiste überhaupt geht, ob sie einen oder zwei hat und welche Art von Endstufe am Besten für den ist. Ne 1-Kanal 2-Kanal oder 4-KAnal
polosoundz
Inventar
#10 erstellt: 04. Jan 2004, 18:37
Ich würde mir keine von diesen Stufen holen...

Prinzipiell geht es aber ich würde nie eine 4-Kanal Endstufe für den Subwooferbetrieb nutzten, immer entweder nen guten Monoblock odr ne große 2 Kanal, weiil die Netzteile von Haus aus auf sher hohe Leistung ausgelegt sind, ne 4 Kanal dageagen meist auf den Satellitenbetrieb (hauptsächlich)

Für den Sub würd ich ne ne gute 1 Ohm stabile 2 Kanal-Stufe nehmen: Ne Ground Zero GZNA 2800x oder ne Soundstream Rubicon 1000-2, oder ne Soundstream Tarantula 1600/2... (kannst von mir haben wenn du willst...)
Volker#82
Inventar
#11 erstellt: 04. Jan 2004, 20:30
Also keine Mono für den wie z.B. die Atlas und warum???

Welche Endstufe denn für den GZUB 3000???
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
2 x Sub's an Next Q-22
TigraGang am 08.12.2004  –  Letzte Antwort am 09.12.2004  –  13 Beiträge
Hilfe: Anschluss von 4x 2-wege + 4 Kicker an 5-Kanal Amp
Interessierter am 21.06.2005  –  Letzte Antwort am 21.06.2005  –  4 Beiträge
4-kanal auf 2-kanal Brücken...
Just_a_Freak am 04.08.2005  –  Letzte Antwort am 05.08.2005  –  3 Beiträge
4 Kanal Amp im 2 Kanal Betrieb
DasM am 08.06.2010  –  Letzte Antwort am 08.06.2010  –  3 Beiträge
DVC an 4 kanal amp
drazhar am 21.11.2006  –  Letzte Antwort am 24.11.2006  –  8 Beiträge
1 Kanal 4 Woofer??
lb594ag am 01.06.2005  –  Letzte Antwort am 01.06.2005  –  12 Beiträge
4 Kanal Amp. mit nur 3 Kanälen?
omega12 am 28.05.2006  –  Letzte Antwort am 31.05.2006  –  16 Beiträge
2 subs an einem kanal?
gottschi0109 am 06.05.2005  –  Letzte Antwort am 06.05.2005  –  17 Beiträge
4-Kanal brücken ????
GeLLi am 10.05.2005  –  Letzte Antwort am 18.05.2005  –  37 Beiträge
4 oder 6 Kanal?
RichiD am 27.02.2005  –  Letzte Antwort am 27.02.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.776 ( Heute: 63 )
  • Neuestes MitgliedLuigile
  • Gesamtzahl an Themen1.382.479
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.332.576

Hersteller in diesem Thread Widget schließen