F-380 Abgeracuht

+A -A
Autor
Beitrag
eisenhauer
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 25. Feb 2007, 17:12
hallo zusammen

mein F-380 ist ab graucht gesern



http://benderone.be.funpic.de/temp/1.jpg
http://benderone.be.funpic.de/temp/2.jpg
http://benderone.be.funpic.de/temp/3.jpg

ich glaub es daran das er uber jahre den witterung verhältnissen meines kofferaum ausgesetzt war.

Ich glaube auch das so diese grünen flecken über alls zusehen sind ?!

oder gibtest andere gründe ?

Lohnt es sich nach audisystem zu schicken "Garantie"?

gruß nima
Rübelzahl
Inventar
#2 erstellt: 25. Feb 2007, 20:53
Hallo, ich weiß ja nicht was da passiert ist, aber da muß ein ordentlicher Kurzschluss passiert sein. Selbst der kleine weiße Kondensator ist geschmolzen. Wenn du Pech hast, ist das komplette Netzteil hin. Dort ist vieles in SMD Technik verlötet.
Das SMD IC seitlich könnte auch defekt sein, sowie die kleinen Widerstände vor den Transistoren. Wenn alles schief läuft ist auch der Trafo defekt.
Was das einsenden angeht, so könntest du PRobleme bekommen. Wenn das "grüne" wirklich von der Feuchtigkeit stammt ist die Garantie futsch. Zudem wurde die Endstufe ja geöffnet und ich weiß nicht ob der Hersteller nicht irgendwo seine Siegel angebracht hat.

mfg jörg
eisenhauer
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 25. Feb 2007, 22:45
hmm versiegt war der aufjeden fall nicht ich weis jetzt nur nich was ich machen soll ?
Rübelzahl
Inventar
#4 erstellt: 25. Feb 2007, 22:51
Naja hast du noch Garantie auf dem Gerät?
Wenn ja, bau das Ding zusammen, stell dich dumm und liefere es dort ab, wo du es gekauft hast. Sei du selbst, ersetze wieder die Sicherungen und sage einfach die Endstufe funktioniert nicht mehr.
Wenn keine Garantie mehr drauf ist, dann wird es spannend.
Dann versuche hier jemanden zu finden der sich mit SMD Löten auskennt.
mfg jörg
Onkel_Alex
Inventar
#5 erstellt: 25. Feb 2007, 23:15
das grüne ist sicher oxidiertes kupfer, von der rückseite der mosfets.
das weisse scheint feuchtigkeit gewesen zu sein. ganz schlecht...

die trafospule ist zumindest optisch o.k., aber ansonsten wird man da einiges tauschen müssen.

frag doch einfach mal nach, was sowas in etwa kostet. dann weisst du ob es sich für dich überhaupt noch lohnt.

muss aber schon einiges getauscht werden...
eisenhauer
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 26. Feb 2007, 01:12
hmm das lustige ist das die beiden 40A sicherungen garnciht kaput sind...

dieses oxidierte kupfer ensteht doch nicht bei kurz schluss oder ?

ich habe die anlage an gemacht und als ich ihn aus machen wollte ist er drauf gegangen.....

naja gucken
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lüfter AS F4-380
blackee am 18.09.2005  –  Letzte Antwort am 19.09.2005  –  13 Beiträge
Powercap 1 F oder 2 F
dawn am 24.01.2005  –  Letzte Antwort am 24.01.2005  –  7 Beiträge
audio system f4-380
E.u.S-MatrixFan am 24.04.2005  –  Letzte Antwort am 25.04.2005  –  2 Beiträge
Headcap - wie viel F ? wie groß ?
V40-TOM am 01.08.2006  –  Letzte Antwort am 16.08.2006  –  29 Beiträge
Starterbatterie für Astra F
Dogukan am 31.01.2013  –  Letzte Antwort am 05.02.2013  –  9 Beiträge
"Reparatur" wegen HI TEMP-Problem beim Alpine 7878R
PoloTimmey am 26.07.2009  –  Letzte Antwort am 27.07.2009  –  3 Beiträge
AS F-540 geh nicht ?!
Myisis am 13.09.2005  –  Letzte Antwort am 13.09.2005  –  4 Beiträge
Temp. gesteuerte Lüfter, ab wieviel °C ???
JL-_Audio_Freak am 23.01.2006  –  Letzte Antwort am 28.01.2006  –  16 Beiträge
F-Mods statt Kickbassweiche ??
MuMpeL am 21.11.2005  –  Letzte Antwort am 08.12.2005  –  13 Beiträge
AS Twister F4-380 defekt
Freeze1984 am 10.06.2005  –  Letzte Antwort am 22.07.2005  –  41 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.931 ( Heute: 20 )
  • Neuestes Mitglied*Olli69*
  • Gesamtzahl an Themen1.376.937
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.226.600