Bass wird Schwächer.

+A -A
Autor
Beitrag
antiterror
Neuling
#1 erstellt: 27. Feb 2007, 03:23
Hallo an alle. Vielleicht könnt ihr mir helfen. Seit einiger Zeit springt mein Auto sehr gezwungen an. D.h. der Motor springt nur widerwillig an. Da hatte ich natürlich die Batterie im Auge. Aber dann habe ich mich nicht drum gekümmert.

So, ende vom Lied, Meine bis dato recht gut knallende Anlage gibt kaum Bass ab. Ist nicht kontinuierlich weniger geworden, aber in 2-3 Schritten. Nur zum verdeutlichen, ich hasse "loudness", wenn ich damals die Loudness-Funktion angestellt hatte war bei Vol. 22 alles am verzerren. Jetzt kann ich auf 30 Machen und es ist nicht viel Spürbar.

Ich habe dann öfter auf den Elko geschaut, 14,4 Volt.(Lima also okay). Endstufe an einem Anderen Wagen getestet, Alles okay.

Radio an anderem Wagen auch Okay.

Nochmal alle Kabel durchgegangen, gemessen und die Kanäle der Endstufe "testhalber" umgetauscht. Brachte alles nichts eindeutiges. Leider wohne ich in einem Ort wo nicht viel ist. Daher kann ich meine Batterie nicht testen.

Kann das sein, dass sie zwar ihre 12 Volt noch hat, aber die Stromstärke zu gering ist? Dass dadurch der Motor schlechter anspringt und die Mucke ohne Bass ist?

Das würde mir sehr helfen, denn einfach auf gut glück eine neue Anlage zu kaufen wäre schwachsinn. Habe ich schon hinter mir.. Zudem habe ich schon genügend geld ausgegeben für das Auto..Nur zum verstehen...

Citroen AX Baujahr 1991. Ohne mist, bis dato schon alle einzelteile erneuert. Außer Achsen und Getriebe. Jetzt noch mehr reinstecken und dann ist es was anderes macht keinen Sinn mehr bei dem auto.. Ich danke schon mal wenn ich hilfe bekomme...
Böötman
Inventar
#2 erstellt: 27. Feb 2007, 03:33
Was ist betroffen? (bässe mitten höhen oder alles) Was zeigt dein cap an wenn´s grad leise ist? Kann es sein das sich dein Levelregler am Amp verstellt hat? Sind alle kanäle vom Amp Funktionstüchtig ( jeder einzelne ) ? Flackert das Licht wenn du laut hast?


[Beitrag von Böötman am 27. Feb 2007, 03:35 bearbeitet]
antiterror
Neuling
#3 erstellt: 27. Feb 2007, 03:41
Es ist nur der Bass betroffen. Seit ich den Elko wieder dran habe flackert nichts mehr. Wenn es leise ist habe ich noch nicht geschaut.

Der Amp ist getestet , an einen anderen Wagen. Der funzt. zudem habe ich ja die Kanäle getauscht und es ist bei beiden Kanälen dasselbe.

Auch die Levelregler habe ich jetzt auf voll gestellt und den Bass auf +12. Aber es gab keine großartige verbesserung. Ist halt noch sehr schwach. Vorher hatte ich eine schöne Massage im Rücken, jetzt merke ich nur was an den Füßen..
Böötman
Inventar
#4 erstellt: 27. Feb 2007, 03:59
Hast du den sub mal an nem anderen amp getestet nicht das er sich verabschiedet hat?
antiterror
Neuling
#5 erstellt: 27. Feb 2007, 04:04
Sind zwei stück... Und ich habe beide an meiner heimischen getesten...Die funzen korrekt...
Böötman
Inventar
#6 erstellt: 27. Feb 2007, 04:06
Hast du den sub mal an nem anderen amp getestet nicht das der sich verabschiedet hat? Funktionieren beide Preouts deiner HU die für den sub zuständig sind? Bekommt der Amp auch die vollen 12 V ab (evtl schlechte masseverbindung o.ä.)?

Ups das mit dem leise wurde missverstanden, der sub ist ja ständig zuleise (im vgl zu vorher)

mfg


[Beitrag von Böötman am 27. Feb 2007, 04:08 bearbeitet]
antiterror
Neuling
#7 erstellt: 27. Feb 2007, 04:16
So müsste ja alles in Ordnung sein. Ich habe die Anlage ungefähr 6-8 monate so gehabt. Ohne Probleme. Dann fing irgendwann das Auto an schlechter anzuspringen und dann kurze zeit später ließ der Bass nach. Demnach muss ja sonst alles in Ordnung sein. Anschlüsse habe ich ja geprüft. Massekabel hat selben durchmesser von Batterie zu Karosserie wie Endstufe zur Karosserie. Masse muss eigentlich passen..

Kann ich die Batterie irgendwie messen? Mit nem normalen Volt-Meter kann ich ja schlecht 55A messen. Wenn du mir noch sagst was ein Preout ist, kann ich dir das bestimmt beantworten..Die HU funzt. Ich habe auch daran gedacht dass es das Radio sein könnte, aber kann der wirklich daran schuld sein dass nur der Bass weniger wird? Müsste das nicht alles weniger werden? Bass höhen und mitten?
Böötman
Inventar
#8 erstellt: 27. Feb 2007, 04:47
Preout ist der Vorverstärkerausgang vom Radio, über Ihn ist mittels Chinchkabel der Amp verbunden. Ich gehe davon aus das alle Boxen über dein Radio laufen und nur der sub vom Amp versorgt wird (nur verständnishalber erwähnt). Hast du alle Anschlüsse auch auf ihre Übergangswiderstände geprüft (Strompfad vom Amp)? Oder hast du evtl an der HU die Übergangsfrequenz für´n sub verstellt? Welche Spannung liegt an der Endstufe an wenn du die Musi laut hast?

ich weiß, viele fragen.....
antiterror
Neuling
#9 erstellt: 27. Feb 2007, 15:13
Übergangswiderstände? Ne, wahrscheinlich nicht. Weiß ja nicht mal wo ich die messen soll. Meinst du da, wo das Powerkabel an den Amp angeschlossen wird?

Ich werde die Spannung noch mal messen, am amp, wenn ich aufdrehe.

An der HU kann man nicht großartig was ein- bzw. verstellen. Das ist in sachen Funktionen sehr mager. Standard halt.
Flipper86
Stammgast
#10 erstellt: 27. Feb 2007, 16:08
Miss die Spannung auch mal bei ausgestelltem Motor und schau ob sie einbricht.
Nochmal den Massepunkt überprüfen. Würde auf ne zu schwache Batterie tippen.
Bei einer guten Stromversorgung bricht die Spannung selbst bei ausgestelltem Motor nicht merklich ein.
Negros
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 27. Feb 2007, 23:21
ganz eindeutig die batterie. entweder hat sich die lcihtmaschine verabschiedet und die batterie ladet nicht mehr oder die batterie ist einfach im eimer
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Motor springt fast nicht an
bennydemuller am 22.01.2006  –  Letzte Antwort am 24.01.2006  –  7 Beiträge
Auto springt nur ohne musik an ?
nazarone am 30.07.2007  –  Letzte Antwort am 30.07.2007  –  2 Beiträge
hifonics endstufe springt bei mir nicht an ist aber i.o. :(
richard85 am 03.09.2007  –  Letzte Antwort am 03.09.2007  –  2 Beiträge
Auto springt nicht mehr an!!!
smilefreak am 29.11.2005  –  Letzte Antwort am 05.12.2005  –  15 Beiträge
CD springt gerne...
evangelion am 26.05.2005  –  Letzte Antwort am 26.05.2005  –  4 Beiträge
Anlage springt bei lauter Musik (Radio Kenwood)
FloDaMO am 17.09.2003  –  Letzte Antwort am 17.09.2003  –  2 Beiträge
Pfeiffen wenn Motor an iss
marat am 16.05.2004  –  Letzte Antwort am 16.05.2004  –  12 Beiträge
Radio geht ohne Motor/Batterie nicht an!!!
Jarmen|Kell am 26.04.2006  –  Letzte Antwort am 28.04.2006  –  10 Beiträge
Motor AN = Anlage AUS
doctorevil am 25.07.2004  –  Letzte Antwort am 28.07.2004  –  10 Beiträge
autoradio falsch angeschlossen und jetzt springt auto nicht mehr an
lbc42 am 11.06.2009  –  Letzte Antwort am 12.06.2009  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.941 ( Heute: 40 )
  • Neuestes MitgliedIngrid_Nagel
  • Gesamtzahl an Themen1.382.758
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.337.943