kurzschkuss HU kaputt?

+A -A
Autor
Beitrag
bruce_will_es
Inventar
#1 erstellt: 23. Nov 2007, 22:14
hey leuz heut hat`s bei mir ein knall gegeben sowohl in den ls als auch sonst...

hu ging sofort aus

sicherung hat`s genommen aber nur vom fahrzeug, die am alpine ist ok (ach ja ist das 9855R)

jetzt mal dirket an ne batt geklemmt, tut sich nix...

hat das 9855 denn intern noch sicherungen? kann ja nicht sein dass wenn`s im kabelbaum nenn kurzen gibt dass dann die hu futsch ist...

bitte um hilfe!


gruß bruce
pcprofi
Inventar
#2 erstellt: 24. Nov 2007, 00:27
Och, ne HU futsch kann schon mitm Fehler im Kabelbaum gehen...

Sieht wohl auch sehr danach aus - wenn sie denn direkt an der Bat auch nciht geht.

LS-Leitungen gemessen? Kurzschluss drauf?
bruce_will_es
Inventar
#3 erstellt: 24. Nov 2007, 00:41
gut dass du das sagst! schau ich gleich morgen nach!


aber schon schieße dass durch so ein scheiß ne hu futsch geht...


gruß bruce
pcprofi
Inventar
#4 erstellt: 24. Nov 2007, 12:48
Das Problem dabei ist, dass die Sicherung der HU für die komplette HU ausgelegt ist - schließt du dir jetzt nur einen LS-Ausgang kurz, kanns dir die HU zerlegen, ohne das die Sicherung fliegt... Alles schon gehabt.
bruce_will_es
Inventar
#5 erstellt: 24. Nov 2007, 15:47
ist das normal dass ich am kabelbaum der hu durchgang zwischen masse, +, und zündunsplus habe?

auch + und zündungsplus auf masse...


shit ich könnt kotzen! hab`s jetzt auch mal auf gehabt aber da seh ich nix verschmortes etc. ...


gruß burce
pcprofi
Inventar
#6 erstellt: 25. Nov 2007, 01:06

bruce_will_es schrieb:
ist das normal dass ich am kabelbaum der hu durchgang zwischen masse, +, und zündunsplus habe?

auch + und zündungsplus auf masse...


shit ich könnt kotzen! hab`s jetzt auch mal auf gehabt aber da seh ich nix verschmortes etc. ...


gruß burce



Wie auch immer du das gemessen haben willst, ohne dein messgerät zu zerstören.

da liegt höchstens ne Spannung an...
bruce_will_es
Inventar
#7 erstellt: 25. Nov 2007, 03:25
natürlich ohne dass spannung anliegt...

nur ob`s "durchgang" hat


gruß bruce
pcprofi
Inventar
#8 erstellt: 25. Nov 2007, 11:03
Ja, dann ist doch klar, dass du da einen durchgang messen kannst:

deine Uhr, dein BUS, dein Radiospeicher... da geht überall strom durch.
Nur einen direkten Kurzschluss solltest du da nicht messen - wobei es sein kann, dass du den misst, weil sich erst Caps oder so laden müssen. Es sollten allerdings immer einige Ohm zu messen sein.

Aber: Warum misst du die Stromversorgung des Autos? Wenn deine HU schrott ist, dann liegt der Fehler wohl eher NACH der HU - sprich auf dem Weg zum Lautsprecher.


[Beitrag von pcprofi am 25. Nov 2007, 11:04 bearbeitet]
bruce_will_es
Inventar
#9 erstellt: 25. Nov 2007, 13:18
anscheinend aber nicht...
sonst hätte es mir ja die 10A sicherung an der hu nehmen müssen und nicht die vom auto (15A)...

aber versteh schon was du meinst, hab nur leider grad wenig zeit, na mal schauen...

werd mal alpine anschreiben...


gruß bruce
pcprofi
Inventar
#10 erstellt: 25. Nov 2007, 13:25

bruce_will_es schrieb:
anscheinend aber nicht...
sonst hätte es mir ja die 10A sicherung an der hu nehmen müssen und nicht die vom auto (15A)...


Warum dann wohl das Radio direkt an der autobat auch nciht geht?!?? --> Es liegt wohl mehr am Radio als an dessen Stromversorgung...

[edit]

Den Kabelbaum kannste übrigens ganz schnell testen: Radio abstecken, Sicherung tauschen - brennt sie durch liegts am Baum.


[Beitrag von pcprofi am 25. Nov 2007, 13:26 bearbeitet]
bruce_will_es
Inventar
#11 erstellt: 25. Nov 2007, 13:40
ich denke dass es da nenn kurzen am kabelbaum gegeben hat k.a. wie aber hab jetzt ne andere hu drin und die läuft...

bei dem kurzschluss hat`s wohl die hu genommen!

na wenn ich zeit hab kontrollier ich das mal! evtl. heut mal die ls leitungen von den amps zum iso-stecker messen
(fahr nämlich BIS JETZT mit cinch zu den amps dann mit lskabel auf den ls-stecker vom auto von dort normal auf orgiginal tmts) ich weiß nicht optimal aber bevor ich keine neuen ls einbau und die türen fertig mach gib ich mir den stress nicht!


gruß bruce
lunic
Inventar
#12 erstellt: 25. Nov 2007, 13:49

bruce_will_es schrieb:
ich denke dass es da nenn kurzen am kabelbaum gegeben hat k.a. wie aber hab jetzt ne andere hu drin und die läuft...



Hoffentlich wird die nicht auch vom gleichen Fehler gebraten.
Klingt irgendwie nach durchgescheuertem Kabel oder vielleicht Feuchtigkeit in nem Stecker oder sowas. Aber bis man so einen Fehler mal gefunden hat..
good luck.

lg
bruce_will_es
Inventar
#13 erstellt: 25. Nov 2007, 14:57
danke!

na wenn`s die andere hu nimmt ist`s nicht so schlimm (aiwa)...
toll darf jetzt erst mal wieder mit den original hts hören

hab mich jetzt dazu entschlossen die hu beim mm abzugeben (wo ich sie auch gekauft hab) und keine angaben zu machen außer "geht nimma", wenn ich glück haben kulanz ansonsten kostenvoranschlag und dann sehen...

muss heut abend für ne woche nach baden baden deshalb bissel mlöd mit messen testen etc.


gruß bruce
lunic
Inventar
#14 erstellt: 25. Nov 2007, 15:09
Kannst ja nen Walkman für die Fahrt mitnehmen.
bruce_will_es
Inventar
#15 erstellt: 29. Dez 2007, 13:45
ich hatte ja zum glück ne übergangs hu (wenn se auch de letzte schrott war...)

aber hier mal noch was zum ablauf (hab ich schon vor par wochen geschrieben aber vergessen hier zu posten:

radio ist fertig und kann abgeholt werden!

echt wiedermal fetter respekt!

zusammenfassung:
28.11. HU abgegeben
08.12. KVA im Briefkasten
15.12. HU repariert zurück

das display wurde 100% poliert! sieht fast aus wie neu! auch der drehknopf fühlt sich wie neu an... geht wieder so "schwer" wie am anfang... kann mich aber auch täuschen!

ansonsten sieht man von außen nichts, d.h. dass es der externe spg.-wandler wohl nicht war... eher ne unterbrechung IM gerät

werde morgen aber erst mal an`s messen und neue zul. ziehen gehen, damit mir das nicht wieder passiert!

ach ja der nette herr im mm hat mich dezent darauf hingewiesen dass ich doch keine gebrannten cd`s im laufwerk lassen sollte, kann evtl. zur anzeige kommen erschreck

aber egal! hauptsache mein baby iss wieder da mrgreen

ach ja kosten: ca. 115€ (geeeeeht grad noch...)


gruß bruce
bruce_will_es
Inventar
#16 erstellt: 29. Dez 2007, 13:47
ach übrigens weiß ich jetzt glaub ich woran es gelegen hat:

ls kabel waren an deiner stelle blank, warum weiß der teufel, der war`s bestimmt auch

na und außerdem geht mein dauerplus am isostecker nimma... wollte aber eh ein neues ziehen, jetzt !sollte! nix mehr passieren!
läuft ja jetzt auch wieder seit ner zeit ohne probs!


gruß bruce
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sicherung bei Alpine HU
Zeto16 am 17.05.2005  –  Letzte Antwort am 18.05.2005  –  9 Beiträge
Brauche Hilfe bei HU !!!!
Praso am 01.09.2005  –  Letzte Antwort am 05.09.2005  –  7 Beiträge
HU defekt?
Mproper am 17.11.2008  –  Letzte Antwort am 21.11.2008  –  4 Beiträge
An die Gewerblichen: Hilfe bei Pioneer HU
Acoustico am 07.06.2006  –  Letzte Antwort am 08.06.2006  –  9 Beiträge
HU reinigen?
Tosek am 17.05.2005  –  Letzte Antwort am 17.05.2005  –  2 Beiträge
HU Alpine Speicherverlust
Alphaphonix am 20.07.2005  –  Letzte Antwort am 24.07.2005  –  25 Beiträge
HU
Opel_Fan am 30.10.2008  –  Letzte Antwort am 30.10.2008  –  3 Beiträge
HU speichert nicht alles!?
tom999 am 20.12.2005  –  Letzte Antwort am 20.12.2005  –  5 Beiträge
HILFE!! HU geht nur am ladegerät!!
sikkl am 22.06.2004  –  Letzte Antwort am 23.06.2004  –  5 Beiträge
Abspielprobleme bei Clarion HU
MoonsterBass am 06.03.2008  –  Letzte Antwort am 10.03.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.776 ( Heute: 63 )
  • Neuestes MitgliedLuigile
  • Gesamtzahl an Themen1.382.479
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.332.603

Hersteller in diesem Thread Widget schließen