Endstufe, die oder die

+A -A
Autor
Beitrag
projectman
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 26. Dez 2007, 16:15
Hallo, ich hab mal eine frage bezürglich zweier Endstufen!
Mein Hifi-mann hat mir die Ground Zero GZUA 1.1600 geraten, ich wollte jetzt wissen, ob ich da auch eine GZNA 2600 verwenden kann.
sub:
Hifonics ZX 12 Dual I Bandpass Subwoofer
Linko
Stammgast
#2 erstellt: 28. Dez 2007, 12:44
moin,

mein ehrliche meinung kurz und knackig:

kauf dir den woofer bloß net bzw wenn du ihn hast werde den schrei-würfel bloß wieder los.

bitte versteh das jetzt nicht falsch, aber der ist wirklich nicht von guter klangqualität. druck und krach macht das ding, aber mehr auch nicht. ich möchte dich damit jetzt nicht angreifen oder ähnliches, nur für das geld was der kostet kannst du dir qualitativ bessere woofer holen. von den stufen würde ich auch erstmal abstand nehmen.

um dir einen bessern vorschlag zu machen wäre gut zu wissen:
-auf was legst du wert druck oder klang/beides
-was für musik hörst du
-was für ein auto fährst du
-was ist bis jetzt gekauft worden/vorhanden
-was möchtest du mit allem drum und dran ausgeben

wie ich oben schon gesagt habe, möchte ich dich keinesfalls angreifen etc.
ich möchte dich darauf aufmerksam machen, dass viele leute bei der ersten anlage "nen fehlkauf landen" und absolut unzufrieden sind. das möchte ich dir ersparen.

LG Linko
projectman
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 29. Dez 2007, 16:49
kein prob!
ich hab den woofer geschent bekommen, darum hab ich den!
ich hab mir bis dato nen ground zero kondensator gekauft, 50mm² kabel mit sicherung und so, dann solche dämmpaste ich brauch dann nur noch eine batterie und halt den verstärker!
ich muss auch sagen, dass ich die kiste auch nicht ewig behlaten will, da sie einfach viel zu groß ist. ich will eigentlich nur, dass das alles erstmal geht!
aber ich hab im mom noch nen prob, mein auto ist kaputt, bzw ich hab keins, darum kann ich dir auch nicht sagen was für eins ich hab ;-)
mein hifiexperte sagte zu mir, dass das zeugs von groundzero richtig gut sein soll und das hab ich auch schon von mehreren gehört!
von musik hör ich elektronisch, aber auch black und so, eigentlich von jedem was!
vom sound her hätte ich gerne einen guten bis seher guten kompromiss zwischen druck und klang.
vom geld her möchte ich sagen,. dass ich schon gerne etwas asgebe, also 600€ fürn nen verstärker schon! natürlich ist es nicht so schlimm wenn es billiger ist!
ich hoffe du kannst etwas damit anfangen!
danke schon mal
lg Project
projectman
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 29. Dez 2007, 16:50
achso, wegen dem auto nocheinmal, ich hab aussciht auf einen seat ibiza cupra tdi (6L)
Linko
Stammgast
#5 erstellt: 29. Dez 2007, 18:06
mmmmh also du willst wenn ich das richtig verstanden habe nur nen amp?

was für hu+fs ist vorhanden?
oder soll das auch noch mit rein?

LG Linko
projectman
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 30. Dez 2007, 06:06
ja, nur die amp!
sry, aber was ist hu und fs?
projectman
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 31. Dez 2007, 05:32
alles klar, hab alles herrausgefunden ;-)
fs und hu hab ich noch keine ahnung, ich sag erstmal das orginale von seat (ibiza cupra)
ich wolle mir dann noch nen jvc kd avx 33.
aber erstmal das auto ;-)
was sagst du denn jetzt zu den verstärker?
Tonhahn
Inventar
#8 erstellt: 01. Jan 2008, 19:47
audio system F2 500

dazu eine zusatzbatterie!! und vllt. 1..2 cap`s
projectman
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 02. Jan 2008, 06:12
nee, die amp nich, ich hab gehört, dass die nicht so gut sein soll!
ich wollte da schon eine ground zero haben!
zusatzbatterie wollte ich nicht haben, ich wollte gleich eine richtig leistungsstarke einbauen (auch von ground zero)
cap hab ich auch schon, auch von ground zero, das müsste meines wissen nach auch reichen!
Tonhahn
Inventar
#10 erstellt: 02. Jan 2008, 15:35

zusatzbatterie wollte ich nicht haben, ich wollte gleich eine richtig leistungsstarke einbauen (auch von ground zero)


looool, ein wiederspruch in sich

ab ca. 1kw wird zusatzbatterie pflicht..
sonst bringt dir deine leistungsstarke eendstufe auch nix mehr..
fl0w0r
Stammgast
#11 erstellt: 03. Jan 2008, 01:53
also die audio system ist analog und sicherlich klanglich besser als die digitalen dinger von ground zero.

gruß
tom999
Inventar
#12 erstellt: 03. Jan 2008, 08:51

projectman schrieb:

ich wollte da schon eine ground zero haben!


Wenn du unbedingt eine GZ haben willst, warum fragst du dann hier?

Kauf dir einfach nen Monoblock von GZ der in deine Preisklasse passt...

Wird sich insgesamt dann sicherlich schön beschissen anhören...

projectman
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 03. Jan 2008, 11:23
oh danke, alles klar....
@ dj-jp: das ist kein WIederspruch in sich!!! alte "kleine" batterie raus und gleich eine richtige "groß" rein! dh. nur eine batterie für das ganze auto!
surround????
Gesperrt
#14 erstellt: 03. Jan 2008, 11:49
Wenn du nicht gerade 50mm² Kabel liegen hast ist eine kleine Zusatzbatterie einer großen Starter IMMER vorzuziehen!
Kurze kabelwege, weniger Spannungsabfall!
Und ich bin im übrigen auch für eine Analoge Endstufe!
Lieber weniger Watt und dafür Analog als viel Watt und digital!
Analoge Watt hören sich im Vergleich zu digitalen in der Regel nach mehr an!
Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel!
Aber die digitalen Ausnahmeendstufen passen in diesem Fall ehr weniger ins Budget!
projectman
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 05. Jan 2008, 11:39
ich hab 50mm² kabel liegen ;-)
achso, alles klar ut zu wissen mit den endstufen!
ich werd nochmal anfragen
sostoned
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 13. Jan 2008, 01:18

projectman schrieb:
kein prob!
aber ich hab im mom noch nen prob, mein auto ist kaputt, bzw ich hab keins, darum kann ich dir auch nicht sagen was für eins ich hab ;-)


Was ne geile aussage! Darauf nehm ich erst mal nen grossen Schluck!!

zum Thema:

Ich will dich hier nicht bevormunden oder dir blöd kommen, aber ich kann meinen vorrednern nur zustimmen. ich habe den selben (ähnlichen)Fehler auch schon hinter mir und analoge Watt kannst du mit digitalen Watt nicht wirklich gleichsetzen!
Durch die mehr-kontrolle von analogen Endstufen hören sich 800 analog-Watt um einiges besser an (und dadurch auch lauter)als 1,5KW an ner digitalen. Das hat den Grund, das du an nem kontoliert spielendem Bass viel eher und "lieber" mal aufdrehst als an nem unkontrolliert, "schwammigen" Bass.
Wenns dir nur darum geht das das Ding Dröhnt un Wummert wie Sau, dann hau rein und kauf dir das GZ-Teil!
Ich habe sowieso das Gefühl das du es dir gar nicht ausreden lassen wllst. Das soll nicht verurteilend klingen eher nachvollziehbar, ... ich hab es auch nicht andert gemacht!

Gruss, Jan

Ps: Ausnahmen bestätigen die Regel!


[Beitrag von sostoned am 13. Jan 2008, 01:19 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Endstufe kaputt? Oder Stromproblem?
NeXi am 04.04.2007  –  Letzte Antwort am 26.04.2007  –  26 Beiträge
Endstufe
Klappy123 am 07.09.2006  –  Letzte Antwort am 07.09.2006  –  3 Beiträge
Endstufe
seppo88 am 15.12.2006  –  Letzte Antwort am 17.12.2006  –  6 Beiträge
Übertrifft die Freuenzweiche am Radio die Endstufe?
Mario1987 am 13.08.2008  –  Letzte Antwort am 13.08.2008  –  3 Beiträge
Endstufe?
TimoW am 14.09.2006  –  Letzte Antwort am 14.09.2006  –  4 Beiträge
Endstufe Protection
Prinzvalium am 10.11.2007  –  Letzte Antwort am 11.11.2007  –  5 Beiträge
Endstufe brücken?
SeppSpieler am 28.08.2008  –  Letzte Antwort am 29.08.2008  –  10 Beiträge
Mini Endstufe
Klappy123 am 22.07.2006  –  Letzte Antwort am 27.07.2006  –  74 Beiträge
Endstufe brücken
blackus3r am 04.04.2010  –  Letzte Antwort am 04.04.2010  –  3 Beiträge
Hifonics Endstufe
EisBaller am 27.07.2007  –  Letzte Antwort am 31.07.2007  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2007
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.941 ( Heute: 60 )
  • Neuestes MitgliedFuzzy0404
  • Gesamtzahl an Themen1.386.530
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.407.885

Hersteller in diesem Thread Widget schließen