hi nen paar fragen zu batterien z.b. was ist der Unterschied zwischen Aen und nur A

+A -A
Autor
Beitrag
Db_PSYCHO
Stammgast
#1 erstellt: 24. Feb 2008, 17:35
hallo hab ne renaultbatterie in meinem auto mit
65 AH und 720 Aen
und hatte mir überlegt ne exide x treme zu holen mit
66 AH und 500 A oder die exide x treme mit 70 AH und 520 A(gaube ich)

was ist der unterschied zwischen Aen und A ???
und wieso haben die exide weniger A ???
Darkstrike88-88
Inventar
#2 erstellt: 24. Feb 2008, 21:28
hi,

steht das "en" nicht in klammern dahinter. das "en" bedeutet eigendlich nur, dass die 720A sozusagen eine EN-Norm ist, gibt auch DIN-Norm. ist eigendlich nur dafür da, wenn du die batterie testest, auch im batterietester EN-Norm angibst. sonst ergeben sich falsche messwerte.

warum die exide weniger A hat liegt daran, dass sie eine andere aufbauart hat. es gibt gelbatterien, agm batterien und normale nassbaterien.

gruß
Db_PSYCHO
Stammgast
#3 erstellt: 24. Feb 2008, 21:31
nein das en ist einfach mit dran
sind beide nicht einfach nur wartungsfreie batterien?
falls ja verstehe ich den großen unterschied nicht
Darkstrike88-88
Inventar
#4 erstellt: 24. Feb 2008, 21:39
die exide ist eine agm oder gelbatterie, dass weis ich nicht genau, aber aufjedenfall wartungsfrei. willst du deine jetzige starterbatterie gegen die neue exide tauschen oder soll die exide als zweite zusatzbatterie rein?

du meinst diese oder?

1

kommt halt auch auf den hersteller an, die eine hat mehr A die andere weniger. kommt auf den aufbau der zellen usw. an.
Db_PSYCHO
Stammgast
#5 erstellt: 24. Feb 2008, 22:14
genau die meine ich die wollte ich eig als starter nehmen
aber wenn die weniger A liefert wäre es ein schlechter tausch

wobei mir das mit den 720Aen komisch vorkommt ist das nicht nen bisschen viel für ne 65AH standart batterie?
Darkstrike88-88
Inventar
#6 erstellt: 24. Feb 2008, 22:33
muss nicht, kommt wie gesagt auf den hersteller und aufbau an. würde aber für den preis eher die nehmen:

1

ist noch günstiger. wobei bei der exide +50% drauf steht. so gesehen hat diese 750A. also die hälfte von den 500A dazu.
aber ob das so stimmt weis ich nicht.

beide batterien sind aber sehr gut.
Db_PSYCHO
Stammgast
#7 erstellt: 24. Feb 2008, 22:36
leider zu groß vom platz
also banner wäre noch zu empfehlen was kannst du noch empfehlen als gute starter???

BSZ High Energie Batterie12V
Kälteprüfstrom: 580 A (EN) was hälst du von der +30 prozent startstrom
oder:
Panther 65 Ah 570A + 30 prozent startstrom


[Beitrag von Db_PSYCHO am 24. Feb 2008, 22:58 bearbeitet]
Db_PSYCHO
Stammgast
#8 erstellt: 24. Feb 2008, 22:40



das ist meine
Darkstrike88-88
Inventar
#9 erstellt: 24. Feb 2008, 23:04
zu den zwei kann ich nichts sagen. mal googeln und bischen umhören was gut ist. weis nur das die varta, exide, banner und original mercedes batterien gut sind bzw. ihr geld wert sind.

oder diese:

2
Db_PSYCHO
Stammgast
#10 erstellt: 24. Feb 2008, 23:06
von der hab ich noch garnix ghört
ok werde mich mal noch nen bisschen umhören
Darkstrike88-88
Inventar
#11 erstellt: 24. Feb 2008, 23:26
diese wird sehr oft bei atu und sonstigen großen bekannten freien werkstätten verbaut. kenne auch 2 leute die diese haben, ist soweit ich beurteilen kann recht gut.
Db_PSYCHO
Stammgast
#12 erstellt: 24. Feb 2008, 23:37
werde mal gucken
wenn dir noch nen paar gute batterien einfallen
mit ca 65 ah bis ca 150 euro
wäre nett wenn du nen link reinmachst
sie lollte wartungsfrei sein
und nen hohen startstrom haben
mmats
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 25. Feb 2008, 14:25
Hallo,

die unterschiedlichen Kälteprüfströme kommen durch die unterschiedlichen Messmethoden.
Die eine schreibt z.B. vor, bei -10°C zu messen, die andere bei 0°C.(es sind noch andere Dinge zu beachten)
Wenn du beide Akkus mit der gleichen Methode misst, dann liefert die AGM garantiert höhere Ströme.(gerade wegen der besonderen Bauart)
Db_PSYCHO
Stammgast
#14 erstellt: 25. Feb 2008, 18:34
also ist die exide besser?
Greenslow
Stammgast
#15 erstellt: 27. Feb 2008, 20:44
vieleicht hilft Dir diese Seite weiter: www.accu-batteries.at (auf Kälteprüfstrom klicken)
Ich habe dort Erklärungen zu den einzelnen Messverfahren gefunden, leider kann ich keinen Link posten weil ich an einem Mac sitze und der Browser das nicht zulässt, wieso auch immer.

Jedenfalls sind auf dieser Seite Umrechnungen für die Messverfahren angegeben. So richtig schlau bin ich aber daraus noch nicht geworden, ist bisschen verwirrend geschrieben. Vieleicht kann ja mal jemand dazu was schreiben der sich damit besser auskennt.

Ganz unten auf der Seite ist eine Tabelle in der die Messverfahren und die Messströme verglichen werden können.
Bsp.: gemessen mit EN: 760A ist vergleichbar mit gemessen mit DIN: 450A


[Beitrag von Greenslow am 27. Feb 2008, 20:51 bearbeitet]
Db_PSYCHO
Stammgast
#16 erstellt: 27. Feb 2008, 21:13
hm ich verstehe das auch nicht evt weiß ja wirklich jemand bescheid und kann info´s geben
aber danke schonmal wenn die tabelle so wirklich ist hätte meine bat 50 A weniger startstrom als die exide


[Beitrag von Db_PSYCHO am 27. Feb 2008, 21:13 bearbeitet]
Db_PSYCHO
Stammgast
#17 erstellt: 02. Mrz 2008, 20:04
kann man die power cell 650 auch als starterbatterie verwenden?
und welche maße hat sie? hab nix gefunden wo die maße stehen
Darkstrike88-88
Inventar
#18 erstellt: 02. Mrz 2008, 21:06
eine powercell 650 gibts nicht, wenn ich mich nicht irre. es gibt die 750, wobei diese ausläuft bzw. auch nichtmehr gibt.
würde ich als starterbatterie nicht empfehlen, da sie zu wenig Ah haben, wenn du mal ohne laufenden motor ein par verbraucher wie licht oder anlage auch nur urz anhast, geht sie sehr schnell leer. dann eher mal was von stinger anschauen.
Db_PSYCHO
Stammgast
#19 erstellt: 02. Mrz 2008, 22:08
http://www.soundgarage.at/index.php?flash=1
da hab ich sie gesehen mit 65ah und 950a
als ersatz für meine starter

oder was wäre von stinger was in etwa die leistung hat und als starter gut wäre?

aso wenns geht mit nem link


[Beitrag von Db_PSYCHO am 02. Mrz 2008, 22:09 bearbeitet]
Darkstrike88-88
Inventar
#20 erstellt: 02. Mrz 2008, 22:15
oh sorry, mein fehler. hab da was verwechselt. bin mit meiner powercell zufrieden, hab auch bis jetzt nichts schlechtes über powercell gehört. denke das diese als starterbatterie sehr gut ist. von stinger gibts noch die SPV44 wobei ich dann eher zur powercell im direkten vergleich greifen würde.
Db_PSYCHO
Stammgast
#21 erstellt: 02. Mrz 2008, 22:17
bloß leider finde ich nix wo die maße von der batterie stehen
wenn du mir die sagen könntest
Darkstrike88-88
Inventar
#22 erstellt: 02. Mrz 2008, 23:33
weis ich selber nicht, frag doch mal den händler.
Db_PSYCHO
Stammgast
#23 erstellt: 09. Mrz 2008, 00:28
hi nochmal ne schnelle frage hab an meiner zusatzbatterie als masse nen 50mm² kabel und nen 10mm² kabel
sollte ich das 10mm² kabel lieber abmachen
oder ist es besser mit?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Fragen über Fragen zu Batterien
OpelFuRA am 14.06.2004  –  Letzte Antwort am 15.06.2004  –  7 Beiträge
Batterien?
onkelnorf am 11.06.2006  –  Letzte Antwort am 12.06.2006  –  15 Beiträge
Frage zu Car-Hifi Batterien
Simius am 28.07.2006  –  Letzte Antwort am 19.08.2006  –  31 Beiträge
unterschied zwischen aktiv und passivweichen
delikanli1985 am 10.02.2006  –  Letzte Antwort am 10.02.2006  –  5 Beiträge
Unterschied zwischen Glassicherungen und ANL-Sicherungen
llthecoolj am 08.02.2004  –  Letzte Antwort am 08.02.2004  –  9 Beiträge
batterien
vwpolotuner583 am 24.10.2005  –  Letzte Antwort am 27.10.2005  –  25 Beiträge
frage zu optima batterien
itchy2 am 22.03.2006  –  Letzte Antwort am 29.03.2006  –  12 Beiträge
Unterschied??????
goofy2831 am 02.06.2005  –  Letzte Antwort am 04.06.2005  –  9 Beiträge
Welches Relai? Paar Fragen!
CoD-Fighter am 21.01.2007  –  Letzte Antwort am 31.01.2007  –  7 Beiträge
Fragen zu meiner Powercap.
largpack am 22.09.2006  –  Letzte Antwort am 04.10.2006  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.776 ( Heute: 25 )
  • Neuestes MitgliedHereuna
  • Gesamtzahl an Themen1.382.414
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.331.484

Hersteller in diesem Thread Widget schließen