Fragen über Fragen zu Batterien

+A -A
Autor
Beitrag
OpelFuRA
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Jun 2004, 10:34
Hi Jungs,
ist hier bestimmt nun der 100. Thread zum Thema Exide Maxima, aber leider steht in keinem anderen was ich wissen will
ich möchte meine Standart Batt. demnächst austauschen gegen eine Exide (warscheinlich die XXL) nun hab ich das so im freundeskreis angesprochen und da meine einer, das ich da umbedingt aufpassen sollte, wenn ich eine grössere batterie mit mehr ampere leistung einbaue, es kann nämlich passieren wenn ich die batterie anschliesse, das es mir alle sicherungen im Auto wegschiesst...

stimmt die Aussage??? (das kerlchen der das sagt schimpft sich Auszubildender in der KFZ-Mechaniker lehre)

mfg und
mortuary
Stammgast
#2 erstellt: 14. Jun 2004, 11:34
Ich denke nicht, weil leistung hat sie ja eigentlich nicht mehr, sondern nur mehr kapazität!
OpelFuRA
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 14. Jun 2004, 11:58
hmm joar das dachte ich eigentlich auch immer, habe ihm das auch versucht zu erklären, aber naja er war sich halt sicher das es passieren "kann", nicht umbedingt muss... er konnte mir es aber auch nicht erklären warum
mortuary
Stammgast
#4 erstellt: 14. Jun 2004, 13:04
Also hier haben ja schon mehrere die Batterien getauscht,
und ich denke wenn sie Probleme gehabt hätten, dann hätten
sie das schon hier geschrieben.

Ich denke wenn du ne höhervoltige Batterie anschließt dass es da zu problemen kommt...

Mehr kann ich dir dazu auch leider nicht sagen
themad
Stammgast
#5 erstellt: 14. Jun 2004, 18:45
Quark, Humbug, Mumpitz
Nur Wichtigtuerei

Wenn die Batterie mehr als doppelt so viele Ah speichern kann wie die alte, dann könnte es passieren, dass die LiMa zu schwach ist und das Ding nicht immer volllädt. Aber wie viele Ampere sone Batterie liefern kann, ist peng.

Außer der Mensch meinte ne 24 Volt-Batterie...
mortuary
Stammgast
#6 erstellt: 15. Jun 2004, 09:08
eben, deswegen meinte ich ja... müsstest ja nen Bunker mieten bei der Werkstatt damit du die Batterie wechseln kannst
ebone
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 15. Jun 2004, 15:22
Die Geschichte erinnert mich an die als uns unser Lehrer vom Gymnasium folgendes erklären wollte :

Autobatterie : 12V mit 80Ah ergibt P=U*I = 960 Watt

Und mehr kann man aus seiner Audio Anlage nicht herausholen...

Ich lachte ihm damals aus und erklärte ihm das er keine Ahnung hat was sich im Jahreszeugnis wiederum etwas negativer auswirkte.

Na ja - lustig wars trotzdem

Gruß
Ebone
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Fragen?
maclaim am 07.05.2008  –  Letzte Antwort am 07.05.2008  –  9 Beiträge
Fragen zu 13,8 Volt Netzteil für Dauerbetrieb
sir-mischi am 01.04.2007  –  Letzte Antwort am 04.04.2007  –  5 Beiträge
Fragen über Fragen!
Gr34t'_toC am 15.12.2004  –  Letzte Antwort am 16.12.2004  –  14 Beiträge
Frequenzweichentuning Fragen über Fragen.
MaxdogX am 22.11.2005  –  Letzte Antwort am 24.11.2005  –  4 Beiträge
fragen zu 2. batterie
Clio-Sebbel am 26.04.2006  –  Letzte Antwort am 27.04.2006  –  27 Beiträge
Fragen zu Aktivbetrieb
BerndK2 am 19.05.2005  –  Letzte Antwort am 19.05.2005  –  8 Beiträge
Frage zu Car-Hifi Batterien
Simius am 28.07.2006  –  Letzte Antwort am 19.08.2006  –  31 Beiträge
Einige Fragen zu Mini Verstärker
DoomLord am 08.09.2009  –  Letzte Antwort am 16.09.2009  –  13 Beiträge
hi nen paar fragen zu batterien z.b. was ist der Unterschied zwischen Aen und nur A
Db_PSYCHO am 24.02.2008  –  Letzte Antwort am 08.03.2008  –  23 Beiträge
2 batterien verbauen
Disse19 am 11.11.2007  –  Letzte Antwort am 14.11.2007  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.771 ( Heute: 25 )
  • Neuestes Mitgliedleckerdorsch
  • Gesamtzahl an Themen1.376.673
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.221.411