Cap ja.nein.

+A -A
Autor
Beitrag
Marcel0811
Stammgast
#1 erstellt: 24. Feb 2008, 18:53
ich wüßte jetzt nicht ob es sich jetzt nun lohnt ein cap zu holen! sagen ja alle was anderes!

und wenn reicht denn ein 20F Cap oder zu was würdet ihr mir raten!

is balt ne Eton PA 5402...also die AS fliegt rauß!
Reandy
Inventar
#2 erstellt: 24. Feb 2008, 19:00
Caps bringen schon was, nur wenn dann sollten es mehrere sein, mehrere 1 Condis, dein 20F Condi hat Erfahrungen und Tests nach einen hohen Widerstand, wenn dann GUTE 1F Condis vebauen und in Reihe schalten! Für die Eton am Besten 2F oder mehr, je nach Platz und Geld!

lg reandy
Marcel0811
Stammgast
#3 erstellt: 24. Feb 2008, 20:14
hm...dachte das nen 20F cap besser wäre als ein oder 2F! gut die sind bissel langsamer haben aber doch mehr kapazität!? hab 1F von Helix dark blue cap! hab mir gedacht das der da nie reichen würde..! hatt bloß leider ne eindruckstelle!

hab mal gelesen das die dann lieber nicht mehr genutzt werden sollen!

Bild: http://img253.imageshack.us/my.php?image=p2241191cc6.jpg
polosoundz
Inventar
#4 erstellt: 24. Feb 2008, 20:19
Würde den auch nicht mehr benutzen...

ABER: Bevor ich mir für viel Geld ein 20F Cap ins Auto haue würde ich VIEL eher eine kleine Stützbatterie und evtl. noch 1-2 kleine 1F kaufen, die große Kapazität nützt dir nichts wenn sie nicht schnell genug abrufbar ist...
tom999
Inventar
#5 erstellt: 24. Feb 2008, 20:22
Ein Cap, egal ob 1 oder 20 F löst deine Stromprobleme nicht, du brauchst eine Zusatzbatterie...
Tylon
Inventar
#6 erstellt: 24. Feb 2008, 20:56

tom999 schrieb:
Ein Cap, egal ob 1 oder 20 F löst deine Stromprobleme nicht, du brauchst eine Zusatzbatterie...


So ist es. Bei 1kW allein am Woofer bitte nicht nur mit Caps rummachen. Ne Kinetik HC600 darf es da schon sein und bringt mehr.
Marcel0811
Stammgast
#7 erstellt: 24. Feb 2008, 20:57
also mit dem was ich jetzt drinne habe...habe ich noch keine strom probs! hab ne 77A batt drinne und das licht flackert wirklich nur sonn bissel...da mußt schon genauer hinschauen! wollt nur wissen ob sich das lohnt nen cap!
Tylon
Inventar
#8 erstellt: 24. Feb 2008, 21:00

Marcel0811 schrieb:
also mit dem was ich jetzt drinne habe...habe ich noch keine strom probs! hab ne 77A batt drinne und das licht flackert wirklich nur sonn bissel...da mußt schon genauer hinschauen! wollt nur wissen ob sich das lohnt nen cap!


Ah. Nur A wären 77 bisschen arg wenig
polosoundz
Inventar
#9 erstellt: 24. Feb 2008, 21:01
Die Eton ist aber nochmal ein Stück durstiger als die AS... Wie dick sind denn deine Kabel nach hinten?

Und was soll dein 20F Cap kosten den du im Auge hast? Wie gesagt, eine zusätzliche kleine Batterie im Kofferraum kostet bestimmt weniger und bringt Welten mehr...

Und du meinst sicher 77 Ah...
Marcel0811
Stammgast
#10 erstellt: 24. Feb 2008, 21:01
kann bloß max.mal eine 80A batt reinmachen! weiß nicht ob das denn zu fiel wird mit der zusatzbatt...weil ich ja schon eine große drinne hab!
polosoundz
Inventar
#11 erstellt: 24. Feb 2008, 21:02
Wieso kannst du maximal eine 80 Ah Bat reinhauen? Falls du auf die Leistung der Lichtmaschine abzielst: Dein Gedanke ist falsch, deine Batterie(n) dürfen durchaus mehr Kapazität haben als die Lima STROM liefern kann...
Juniorfuzzi
Inventar
#12 erstellt: 24. Feb 2008, 21:03
Haste mal gemessen um wieviel Volt die Spannung schwankt?

Hol dir für wenig geld ne Stinger SPV 20 oder Kinetik HC 600.

Grüße Timm
Juniorfuzzi
Inventar
#13 erstellt: 24. Feb 2008, 21:04
Richtig, deine Batts können Mehr kapatizität haben als die Lima liefert, saugst sie ja nicht ganz leer.

Grüße!
Marcel0811
Stammgast
#14 erstellt: 24. Feb 2008, 21:05
ja meinte 77Ah! ist einer von impuls mit 20F...kostet 150 ca! den hab ich im auge!
Tylon
Inventar
#15 erstellt: 24. Feb 2008, 21:07

Marcel0811 schrieb:
ja meinte 77Ah! ist einer von impuls mit 20F...kostet 150 ca! den hab ich im auge!


Dafür kriegst ne gebrauchte Kinetic HC auch. oder mit verhandlungsgeschick eben
Und die bringt Dir mehr.
Marcel0811
Stammgast
#16 erstellt: 24. Feb 2008, 21:09
die Stinger SPV 20 hört sich gut an! und die ist denn auch besser als nen cap!? weil ja nen cap ja normaler weise schneller ist als ne batt.! oder denn noch nen cap nach der zusatz batt.!?
Tylon
Inventar
#17 erstellt: 24. Feb 2008, 21:15
Ein Cap und ne Batt sind 2 ganz verschiedene Sachen. Eine Batterie stellt Strom bereit (mit so 12,xv)
Ein Cap puffert diesen nur. (und zwar verdammt wenig)

Und: Du brauchst Strom bei nem KW. Puffern, um Schwankungen abzufangen kannst natürlich zusätzlich, aber mehr Strom hast Du deswegen noch nicht. (der is zwar in der Batterie auch nur gespeichert, aber halt sehr viel mehr)
Die kleinen Batts sind ziemlich auf den Innenwiderstand optimiert und deswegen nicht sooo träge.

ICH (das ist keine Empfehlung, nur was eben ich mache) würde ne kleine Batt holen und ein Cap vor den Mittelhochton-Amp schnallen.
polosoundz
Inventar
#18 erstellt: 24. Feb 2008, 21:19
Würd ich genauso machen, nur noch ein Cap vor die Bassstufe...
Marcel0811
Stammgast
#19 erstellt: 24. Feb 2008, 21:36
ok...danke! hoff denn auch das das mit der 2ten batt auch klapt! SPV 20 ist die denn ok!?
polosoundz
Inventar
#20 erstellt: 24. Feb 2008, 21:38
Die ist brauchbar nach dem was man so liest, ich selbst habe aber noch keine Erfahrungen mit ihr... Achte dann drauf die Kabelwege zu den Endstufen so kurz wie möglich zu halten...


[Beitrag von polosoundz am 24. Feb 2008, 21:39 bearbeitet]
Marcel0811
Stammgast
#21 erstellt: 24. Feb 2008, 22:00
das mach ich...ich nehm denn für die Eton neues 35er kabel und bei der rodek reicht ja denn das 25 locker aus! denn ich das 2te 25iger raußnehmen...oder sollte ich das auch nutzen und drinne lassen!?

zb.das 25 und 35er zu der batt und dann mit nur dem 35 zur amp!?

wie sollte ich das denn absichern!?
polosoundz
Inventar
#22 erstellt: 24. Feb 2008, 22:06
Wenn du schon 2 25er gezogen hast lass sie liegen...

Beide Batts parallel, mit 35er an die Eton, mit 25er an die Rodek, Wege so kurz wie möglich, absichern würde ICH wie folgt: Eton 100A ANL, Rodek Mini ANL 60 oder 80A...
Tylon
Inventar
#23 erstellt: 24. Feb 2008, 22:06
hinter der Frontbatterie, vor der heckbatterie.
und zu jedem amp.
werte naja, 100 hinter und vor.
und zur eton auch. würd ich mal so grob sagen.
Marcel0811
Stammgast
#24 erstellt: 24. Feb 2008, 22:28
also so....

und mit dem minus irgentwo ans geheuse vom auto..!
und zwischen der anderen batt keine siherung zwiscehn!?

bild:http://img221.imageshack.us/my.php?image=unbenanntaw2.png


[Beitrag von Marcel0811 am 24. Feb 2008, 22:32 bearbeitet]
Tylon
Inventar
#25 erstellt: 24. Feb 2008, 22:30
hab ich doch geschrieben?!?

jede batterie muss abgesichert werden.
die hintere zu den verbrauchern UND zur vorderen.
polosoundz
Inventar
#26 erstellt: 24. Feb 2008, 22:34
Marcel0811
Stammgast
#27 erstellt: 24. Feb 2008, 22:35
denn müßte ich ja imprinzip hinter und vor der ersatzbatt.sicherungen setzen!
weil wenn ich nur hinter der standart batt ne sicherung setze und die sicherung durchhaut ist ja noch saft auf den 2 metern kaben wegen der ersatzbatt!?
den brauch uch ja 6 sicherungen!?
Marcel0811
Stammgast
#28 erstellt: 24. Feb 2008, 22:37
das ist ne gutte hilfe danke!! hab ich ganz vergessen das es hir steht!


MFG
Tylon
Inventar
#29 erstellt: 24. Feb 2008, 22:37

Marcel0811 schrieb:

den brauch uch ja 6 sicherungen!?


???? ich zähle 4.
oollii
Gesperrt
#30 erstellt: 24. Feb 2008, 22:40

Reandy schrieb:
Caps bringen schon was, nur wenn dann sollten es mehrere sein, mehrere 1 Condis, dein 20F Condi hat Erfahrungen und Tests nach einen hohen Widerstand, wenn dann GUTE 1F Condis vebauen und in Reihe schalten! Für die Eton am Besten 2F oder mehr, je nach Platz und Geld!

lg reandy


2 gleich große kondesatoren in reihe = hälfte an kapazität.
polosoundz
Inventar
#31 erstellt: 24. Feb 2008, 22:42
Wenn er 2 25er liegen hat sind es schon 6!
Tylon
Inventar
#32 erstellt: 24. Feb 2008, 22:44

polosoundz schrieb:
Wenn er 2 25er liegen hat sind es schon 6! :prost


Oha. Übersehen.
Marcel0811
Stammgast
#33 erstellt: 24. Feb 2008, 22:47
noch eine frage...die ganzen sicherungen haben doch auch bestimmt wiederstände!? sind die denn nich allzuhoch wenn man da 3 sicherungen an einer leitung hatt?! oder merkt mann die garniht!?
is nur so mal ne frage!!

MFG
Tylon
Inventar
#34 erstellt: 24. Feb 2008, 22:49
Fällt nicht auf im normalen Betrieb.
Es zählt mehr oder weniger der Durchschnitt des Kabels inkl. Sicherungen auf die ganze Länge gerechnet und somit fällt das nicht ins Gewicht. Sonst würde die Sicherung zuhause im Sicherungskasten ja ständig glühen wie Sau, wennst den Herd anmachst.
dom89
Stammgast
#35 erstellt: 03. Mrz 2008, 19:09
Hi,
ich hab mir eine Phase RS4 zugelegt ,aber noch nicht verbaut.

RS4 Daten: 4 x 100W RMS 4Ohm
2 x 325W Rms 4Ohm

Wollte einen Kanal für den Sub brücken.

Jetzt zur Frage:

Kann ich einen Cap auch vor eine 4 Kanal klemmen?
Und vorallem bringt mir das etwas?

Hab momentan 16mm Kabel, reicht das aus oder sollte ich doch auf 30mm aufstocken?

Denn normalerweiße setzt man einen Cap ja nur vor einen Monoblock oder gebrückte 2-Kanal um bei Bässen für genügend Strom zu sorgen.
serVela_sim
Stammgast
#36 erstellt: 03. Mrz 2008, 19:40

dom89 schrieb:
Hi,
ich hab mir eine Phase RS4 zugelegt ,aber noch nicht verbaut.

RS4 Daten: 4 x 100W RMS 4Ohm
2 x 325W Rms 4Ohm

Wollte einen Kanal für den Sub brücken.

Jetzt zur Frage:

Kann ich einen Cap auch vor eine 4 Kanal klemmen?
Und vorallem bringt mir das etwas?

Hab momentan 16mm Kabel, reicht das aus oder sollte ich doch auf 30mm aufstocken?

Denn normalerweiße setzt man einen Cap ja nur vor einen Monoblock oder gebrückte 2-Kanal um bei Bässen für genügend Strom zu sorgen.


Ich würde gleich ein 35mm² verlegen. Dann bist du auch zukunftssicher! Falls doch mal noch ne Bassamp hermuss...

Ein Cap schadet auch bei einer FS-Amp nicht!
Klar kannst du es vor deine 4-Kanal klemmen.

mfg sim
dom89
Stammgast
#37 erstellt: 03. Mrz 2008, 22:12
Ok, danke für die schnelle Antwort.

Hab heute noch ein 16mm Kabelset gefunden.
Wenn ich das verlege,bin ich bei 32mm.
Das sollte für den moment reichen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
CAP
ralf318 am 15.07.2007  –  Letzte Antwort am 16.07.2007  –  3 Beiträge
Cap oder kein Cap
derclassAfreak am 02.02.2004  –  Letzte Antwort am 02.02.2004  –  5 Beiträge
Cap ja oder nein
Matsi am 30.09.2008  –  Letzte Antwort am 30.09.2008  –  6 Beiträge
Cap-Frage
Awex am 19.06.2005  –  Letzte Antwort am 20.06.2005  –  18 Beiträge
Zusatzbatterie? Cap?
Golfstrom am 08.10.2007  –  Letzte Antwort am 16.11.2007  –  46 Beiträge
Cap oder Batt....
ZooCrew am 05.07.2005  –  Letzte Antwort am 05.07.2005  –  7 Beiträge
Power Cap frage
Focal-Stefan am 27.08.2005  –  Letzte Antwort am 29.08.2005  –  9 Beiträge
Cap zeigt "CCC"
BM am 21.10.2005  –  Letzte Antwort am 22.10.2005  –  4 Beiträge
CAP oder sound batterie
riomare am 15.12.2005  –  Letzte Antwort am 17.12.2005  –  10 Beiträge
Cap als Verteiler??
-SpY- am 15.01.2006  –  Letzte Antwort am 15.01.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Eton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.723 ( Heute: 26 )
  • Neuestes MitgliedGuenterWeigel
  • Gesamtzahl an Themen1.376.574
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.219.430