Alpine 9812 geht nicht mehr an

+A -A
Autor
Beitrag
nEvErM!nD
Inventar
#1 erstellt: 10. Mrz 2008, 13:47
Hi Leute!

Ich bekomm echt gleich nen Anfall.

Heut morgen ganz normal zu Schule gefahren, Radio hat ganz normal funktioniert. Auto abgestellt und als ich vorhin wieder losgefahren bin ging die HU auf einmal nicht mehr an.

Grad mal kurz ausgebaut. Sicherung an der HU ist ok, die im Sicherungskasten auch. Dauerplus und Schaltplus liegen am Gerät an.

Gibts noch was zu überprüfen? Ist noch was zu retten?

Gruß
nevermind
gisewhcs
Stammgast
#2 erstellt: 10. Mrz 2008, 14:20
Hast du denn auch deine Masse vom Radiokabelbaum geprüft, nicht das die sich verabschiedet hat.
nEvErM!nD
Inventar
#3 erstellt: 10. Mrz 2008, 14:45
Wie meinst du Masse geprüft?
Ich hab die Spannungen gegen das Massekabel des Kabelbaums gemessen, da müsste also eigentlich alles ok sein...
gisewhcs
Stammgast
#4 erstellt: 10. Mrz 2008, 15:00
Das meinte ich. Mir ist das nämlich mal passiert, das ich zwar Zündung und +12V hatte, aber keine Masse.
Lag daran, das ich faul war und die Krokoklemme von ner Messspitze ja auch viel besser an der Schirmung der Antenne hält.
Die liegt ja auch auf Masse...

Mal ganz doof, aber hast du das Gerät schon über den Knopf im Bedienteil resettet? Nicht das sich das nur irgendwie total aufgehängt hat...
nEvErM!nD
Inventar
#5 erstellt: 10. Mrz 2008, 15:07
Hab ich "leider" auch schon probiert...
Hab sogar versucht es am Knopf vorne einzuschalten

Es bewegt sich eben echt garnix mehr...
Man das ist doch echt zum kotzen...

Noch jemand ein paar Ideen?
Wie verhält sich das denn bei Alpine im allgemeinen?
Lohnt sich eine Reperatur an einem älteren Gerät noch? Klar kommts auch drauf an was kaputt ist, aber rein tendenziell.
gisewhcs
Stammgast
#6 erstellt: 10. Mrz 2008, 15:12
Also im schlimmsten Fall wärst du dann die Kosten für nen Kostenvoranschlag los.
Das sind meist ~50€, dafür bekommst du auf jedem Fall kein neues Radio in der Klasse.
Und falls du es dann doch reparieren lässt, wird der KVA ja mit verrechnet.
Ich würds einschicken.
nEvErM!nD
Inventar
#7 erstellt: 11. Mrz 2008, 18:20
So! Das Problem scheint geklärt zu sein.

Habe die HU gerade zum Test mal an ein PC-Netzteil angeschlossen um alle Fehler im Auto endgültig auszuschließen. Und was soll ich sagen? - Es geht!

Da ich die Spannungen (Dauerplus und Zündplus) ohne die HU gemessen habe gehe ich jetzt davon aus, dass die Spannung bei Last einbrechen.

Werde das jetzt mal prüfen, aber wenigstens hat die HU nichts und das im Auto zu reparieren wird sicher günstiger als die HU.

Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Alpine 9812 defekt?
hondo23 am 08.12.2006  –  Letzte Antwort am 13.12.2006  –  8 Beiträge
alpine 9812 über cinch zerschossen?
AffeOfTheFuture am 01.05.2007  –  Letzte Antwort am 01.05.2007  –  5 Beiträge
°!Störung!°DVD Player an Alpine 9812
StefeB_G6 am 06.06.2005  –  Letzte Antwort am 06.06.2005  –  2 Beiträge
Rauschen Alpine 9812
kloiner am 22.07.2004  –  Letzte Antwort am 30.08.2004  –  13 Beiträge
Anschluss Alpine 9812 in einem MB-Bus...
Armstrong69 am 24.06.2004  –  Letzte Antwort am 24.06.2004  –  2 Beiträge
alpine
micromaxx am 24.02.2005  –  Letzte Antwort am 25.02.2005  –  13 Beiträge
ALPINE 9812 viel zu hell
Tmp am 07.06.2006  –  Letzte Antwort am 09.06.2006  –  10 Beiträge
Probleme mit Alpine 9812 RB
alex_d am 04.09.2004  –  Letzte Antwort am 14.09.2004  –  13 Beiträge
Alpine 9853r geht nicht mehr an .
Partycracker am 02.08.2011  –  Letzte Antwort am 04.08.2011  –  6 Beiträge
anschluss alpine 9812
brainkiller100 am 12.10.2005  –  Letzte Antwort am 13.10.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.669 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedMarkyMarkNo1
  • Gesamtzahl an Themen1.389.238
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.454.675