Welche Cinchkabel?

+A -A
Autor
Beitrag
Jimmy_Floyd
Inventar
#1 erstellt: 27. Jun 2008, 19:13
Hallo.

Ich bin auf der Suche nach vernümpftigen Cinchkabeln im 20 Euro Bereich.Brauche 3 Stück für 3 zweikanal Endstufen weil ich Aktiv fahren möchte.Habe die BT2-500 5m Cinchkabel Audison Connection Best Series ins Auge gefasst und wollte mal von Euch wissen ob man die bedenkenlos benutzen kann.

Endstufen sind von Steg aus der QM Serie und Eton PA

Gruß Jimmy Floyd
just-SOUND
Inventar
#2 erstellt: 27. Jun 2008, 20:07
Hallo Jimmy,

ich kann nichts negatives zu den Kabeln sagen!
Sind sehr gut und benutze sie sehr sehr gerne!
Jimmy_Floyd
Inventar
#3 erstellt: 28. Jun 2008, 16:58
Hi.

Vielen Dank für deine Antwort.
Gibt es denn bei den Kabeln wirklich so große klangliche Unterschiede???

Ich hab in meinem Kombi z.B das Dietz NASHVILLE!!!
Ich bin vollkommen zufrieden damit aber in einer der bekannten Zeitschriften hat es z.B sehr schlecht abgeschlossen.Mir ist auch klar das man auf die Berichte nicht zu viel geben soll aber ein wenig stutzig macht mich das trotzdem!!!

MFG!!!
sisqo80
Inventar
#4 erstellt: 28. Jun 2008, 18:43
Wenn du das Nashville hast warum willst des gegen das audison tauschen?
Jimmy_Floyd
Inventar
#5 erstellt: 28. Jun 2008, 19:03
Will ich doch gar nicht.

Das neue Kabel ist für das andere Auto

MFG!!!
sisqo80
Inventar
#6 erstellt: 28. Jun 2008, 19:09
Ach so!

Also mein Fachhändler nimmt nurnoch die grünen Phonocar und ist überzeugt davon!

Ich kann schlecht was dazu sagen nimm seit 10 Jahren die gleich Cinchkabel einmal gekauft niemehr getauscht
M0D0
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 28. Jun 2008, 20:34
von den audison-cinchkabeln halte ich persönlich garnichts mehr...
habe sie zwar verbaut aber naja...

ohne grob zu den kabeln gewesen zu sein... geht bei manchen aus dem stecker die ummantelung raus...
DER-KONDENSATOR!!!
Inventar
#8 erstellt: 28. Jun 2008, 20:48
Meißt ist nur der Name auf den Kabeln unterschiedlich.

Nen normales 3-fach geschirmtes Kabel reicht auch,wie von Dietz o.ä,
so lange es kein absolutes Billigfernostprodukt ist.
Hab auch schon diverse Kabel getestet für mich Null Unterschied,okay Kabel für 200 euro hab ich noch nicht ausprobiert.
Jimmy_Floyd
Inventar
#9 erstellt: 29. Jun 2008, 19:23
Danke erstmal für eure Meinungen.
Bin mir noch nicht ganz sicher welche ich nehmen werde.
Evtl auch wieder die Dietz NASHVILLE!!!

MFG!!!
Rockkid
Inventar
#10 erstellt: 29. Jun 2008, 19:28
Also ich hab die blauen von Sinus Live. Finde das Kabel einwandfrei. Gute Qualität, gute Schrimung. Fairer Preis!

MFG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stromversorgung für Eton Endstufen
Skeet am 07.06.2010  –  Letzte Antwort am 07.06.2010  –  4 Beiträge
können Störgeräusche von defektem cinchkabel sub zerstören?
su8_Ze3O am 04.07.2008  –  Letzte Antwort am 05.07.2008  –  2 Beiträge
aktiv mit steg QM??
Ozmaker am 05.02.2005  –  Letzte Antwort am 05.02.2005  –  9 Beiträge
Steg qm 310.2 Stromaufnahme ??
silver_pearl am 15.11.2005  –  Letzte Antwort am 16.11.2005  –  17 Beiträge
Temperaturfühler für 3 Endstufen? wo und wie?
Reandy am 28.07.2007  –  Letzte Antwort am 31.07.2007  –  18 Beiträge
Schaltpläne Steg QM Amps oder Fotos von intakten Platinen
Nobody's_Perfect am 07.05.2006  –  Letzte Antwort am 08.05.2006  –  5 Beiträge
Einbau von 2 Endstufen,
dirk-o am 08.08.2007  –  Letzte Antwort am 27.08.2007  –  27 Beiträge
Eton PA 2802 Detailbilder
WarlordXXL am 09.02.2009  –  Letzte Antwort am 11.02.2009  –  2 Beiträge
steg qm 220 auf störung
carp-hunter am 19.08.2008  –  Letzte Antwort am 19.08.2008  –  4 Beiträge
Eton PA 1054 - Frage zum TriMode-Betrieb
Lostgrip am 17.08.2005  –  Letzte Antwort am 19.08.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.776 ( Heute: 12 )
  • Neuestes Mitgliedundercoverrockz
  • Gesamtzahl an Themen1.382.389
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.331.051