Hilfe zu wenig Saft!

+A -A
Autor
Beitrag
GolfII
Neuling
#1 erstellt: 01. Jul 2008, 03:50
Sorry muss auch mal ein altbekanntes Thema aufrufen!

Also ich hab bei mir im Golf des Problem dass mein Strom einfach nicht ausreicht habe noch die originale Lichtmaschine eingebaut mit 55A und eine Batterie Bosch Silverline mit 68A.

Verstärker habe ich zwei Stück ein Monoblock für den Bass angebliche max. Leistung 1500W und eine Blaupunkt 4-Kanal 640W max. an der ein Hecksystem von Hifonics hängt und vorne ein Audio Systems Helon Line Combo also 4 mal Kick und 2 mal Hochtöner!

Tape ist ein Alpine IVA-D105R also mit Bildschirm falls jemand net gleich weiß welchen ich mein und der ja auch mehr Strom benötigt.

Also des eigentliche Problem is dass wenn ich ohne laufenden Motor Musik höre (und das nicht auf volllast) der Strom so nach ca. 5 Minuten so niedrig is dass des Auto nicht mehr anspringt was ich aber noch weniger verstehe is dass wenn das Auto im Stand läuft und ich die Musik voll aufdreh nach ner viertel Stunde sich der Radio kurz abschaltet weil er zu wenig Strom kriegt. Dann geht er aber gleich wieder an für so 10 Sekunden und dann gehts von vorne los.

ICh hatte jetz vor entweder ne Lichtmaschine vom VR6 mit 90A oder eine vom Audi 80 TDI 120A(Die schwer zu finden sind) einzubauen und wenn das noch nicht reicht hat mir mein Car-Hifi Spezialist noch eine Batterie aus Amerika angeboten die extra für db-Drag usw. verwendet wird die aber mal 250 Steine kostet.

Deshalb wollt ich mal fragen ob ihr ne günstigere Alternative auf Lager habt oder vielleicht ne andere Batterie die richtig was taucht aber net so arg teuer is!

Und da fällt mir noch ein dass mein Cap eigentlich immer 1V mehr anzeigt als die Digitalanzeige der Endstufe was mir auch komisch vorkommt mach mit dem Problem eigentlich schon ewig rum und jetz hab ich endgültig die Schnauze voll.
Und ich wollte des Problem noch vorm Treffen 12.-13. Juli in Griff kriegen.

Sorry wegen dem langen Text und danke im vorraus!
Vectradamos
Inventar
#2 erstellt: 01. Jul 2008, 05:33
was hast du für nen kabelquerschnitt für strom verlegt ? massepunkte richtig geschliffen ?

weil bei den komponenten die du hast dürftest du überhaupt keine probleme mit strom haben.


ich denke mal der querschnitt deiner stromkabel ist zu kurz.
bei nicht laufendem motor sinkt deine spannung so in den keller das nix mehr geht.
Orbitalsun
Inventar
#3 erstellt: 01. Jul 2008, 09:54
Ich tippe eher drauf, dass deine Starterbatterie einfach nix mehr bringt.
Fahr mal zu ner Werkstatt und lass sie testen.
Falls es wirklich die Batterie ist, dann schau nach Optima und Exide, die sind günstig und haben für deine Anlage genug Leistung
surround????
Gesperrt
#4 erstellt: 01. Jul 2008, 09:58
Schreib hier mal was du genau verbaut hast(Typenbezeichnung)!
Also von allen Endstufe und welche Woofer du da dranhängen hast!
GolfII
Neuling
#5 erstellt: 01. Jul 2008, 12:06
Alles klar dann probier ich des mal aus hoff des bringt endlich mal was ich hatte nämlich scho öfter ne Batterie gekauft und naja die halten immer net lang am Anfang is es noch ganbz ok aber nach 3-4 Monaten is es rum!
surround????
Gesperrt
#6 erstellt: 01. Jul 2008, 12:39

surround???? schrieb:
Schreib hier mal was du genau verbaut hast(Typenbezeichnung)!
Also von allen Endstufe und welche Woofer du da dranhängen hast!


Wenn du das nicht beantwortest sind alle vermutungen nur blindes rumgestochere!
mr.booom
Inventar
#7 erstellt: 01. Jul 2008, 12:50
Auch ne typische "Fehlerquelle" .... Kurzstreckenfahrten
Orbitalsun
Inventar
#8 erstellt: 01. Jul 2008, 12:55
Ne Batterie geht aber normal nicht nach 3-4 Monaten kaputt, schreib halt einfach mal ganz genau was du verbaut hast!!!
DB
Inventar
#9 erstellt: 03. Jul 2008, 20:59

GolfII schrieb:
Alles klar dann probier ich des mal aus hoff des bringt endlich mal was ich hatte nämlich scho öfter ne Batterie gekauft und naja die halten immer net lang am Anfang is es noch ganbz ok aber nach 3-4 Monaten is es rum!

Normale Starterbatterien sind nicht zyklenfest, d.h. sie verkraften nicht auf Dauer ein Entladen von ca. 50% und wieder Volladen. Das ist aber genau das, was Du tust.

MfG

DB
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Zu wenig Saft?
psycho854 am 17.08.2007  –  Letzte Antwort am 18.08.2007  –  8 Beiträge
Problem: zu wenig Saft!
lszero am 17.02.2008  –  Letzte Antwort am 17.02.2008  –  4 Beiträge
Zu wenig Saft im Auto???
Tobman_2002 am 21.01.2005  –  Letzte Antwort am 21.01.2005  –  2 Beiträge
Zu wenig saft !!! Neue Batterie?
Bauererven am 06.03.2006  –  Letzte Antwort am 10.03.2006  –  15 Beiträge
Radio gibt zu wenig saft ab
Jonnboy am 27.01.2004  –  Letzte Antwort am 28.01.2004  –  3 Beiträge
Ich glaub mein auto hat zu wenig saft :(
shorty636 am 27.09.2008  –  Letzte Antwort am 29.09.2008  –  5 Beiträge
HILFEE! Colossus XI zu wenig Strom HILFE!
Colossus_XI am 05.05.2006  –  Letzte Antwort am 08.06.2006  –  27 Beiträge
** hilfe ** radio bekommt zu wenig strom
kingpende am 24.09.2006  –  Letzte Antwort am 25.09.2006  –  6 Beiträge
Emphaser SPL X3 zu wenig leistung ? Suche Hilfe
Jogmandu18 am 01.12.2006  –  Letzte Antwort am 18.12.2006  –  12 Beiträge
hilfe!!! 2te batt im kofferram
blume01558 am 11.01.2006  –  Letzte Antwort am 12.01.2006  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.667 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedDaveTheBrave
  • Gesamtzahl an Themen1.376.528
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.218.346