Einbau Nötig ?

+A -A
Autor
Beitrag
KesKinG
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Okt 2008, 16:30
Also habe vor eine 2. zusatzbatterie zu kaufen , höre sehr lang im stand Musik , also muss eine her .
Habe vor die Stinger SPV20 zu kaufen nur würde sie überhaupt ausreichen ?
Details zu meiner anlage .

SUB : Earthquake DBXi 15" Angabe Hersteller 750W RMS
2000W MAX
SUB AMP : US AMPS XT1600.2 800W RMS Bridget 4 Ohm

FS : Kommt noch aber keine Coaxe

HS : Kommt auch noch

Gerade sind 2x 2 wege Coaxe ( 100 W RMS )
und 2 x 3 wege Coaxe( 200W ) drin
Hatt aber en scheiß klang -.- deshalb kommen vorne und hinten Compo systeme rein.

Poweramp : Boss Audio 15 Farad Cap

Der Sub ist noch nicht eingebaut istn älterer noch drin
300 W Max

Also wenn alles eingebaut wäre , bräuchte ich dann ne zusatzbatterie ?
Würde auch die Stinger SPV20 ausreichen ?

Hab noch ein Bild hochgeladen wie ich mir es vorstell später zu verkabeln

Bedanke mich im voraus.


http://img410.imageshack.us/my.php?image=zeichnungti3.jpg
DerWesti
Inventar
#2 erstellt: 19. Okt 2008, 18:14
Hi KesKinG,

Hab selbige SPV20 drin, würde sie aber nicht zum im Stand hören benutzen, da sie viel zu wenig Kapazität hat.
Mach halt anstelle von dem riesen Kondensator ne große Zusatzbatterie rein, bringt dir wesentlich mehr.
Als Kondensator langen dann 2 oder 3 normale 1Farad.

Bsp. für mögliche Zusatzbatterie:

Exide Maxxima 900 DC
Optima Yellow
Kinetik KHC 2000
Powercell 2050
etc.


MFG DerWesti
hg_thiel
Inventar
#3 erstellt: 19. Okt 2008, 20:52
Für den Verstärker und den Subwoofer musst du ganz andere Kaliber auffahren.

Vorne erstmal einmal eine gute Starter rein. Optima zum Beispiel.

in den Kofferraum dann was dickes wie:

Stinger SPV70
Northstar NSB90 / 125


Wenn dir das zu teuer ist, kannst du es im prinzip auch direkt sein lassen mit diesem dicken Verstärker

Gebraucht gibt das alles natürlich billiger.
wetbo85
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 24. Okt 2008, 12:47
mein tipp wäre anstat 2 oder mehr zusatzbatz zu verbauen enfach den wagen laufen lassen, besser für die bat die drin ist und kostet wenn ich mich recht erinnere 0,5l-1l im standgas / h
SeppSpieler
Inventar
#5 erstellt: 24. Okt 2008, 12:51
Und wenn man Pech hat einen Motorschaden, ist alles schon auf diversen Parkplatzfesten passiert!
wetbo85
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 24. Okt 2008, 12:54
warum soll ein motor im standgas betrieben ienen motorschaden bekommen
ADNico
Stammgast
#7 erstellt: 24. Okt 2008, 12:54
Garantiert ein Moterschaden, weil der Motor im Stand läuft
SeppSpieler
Inventar
#8 erstellt: 24. Okt 2008, 12:55
Weis auch nicht warum, ist aber vor zwei Jahren neben uns passiert.
wetbo85
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 24. Okt 2008, 12:56
war dan eher altersschwäche würde ich tippen, er hatte einfach keine lsut mehr ( sein fahrer hat bestimmt hiphop gehört)
ADNico
Stammgast
#10 erstellt: 24. Okt 2008, 12:58

wetbo85 schrieb:
sein fahrer hat bestimmt hiphop gehört) :cut

SeppSpieler
Inventar
#11 erstellt: 24. Okt 2008, 12:58
Was der gehört hat weis ich nicht mehr , kann mioch aber erinerrn dass es ein e36 war.
mr.booom
Inventar
#12 erstellt: 24. Okt 2008, 17:04
Im Stand laufen lassen hat meines Wissens gleich 2 Nachteile:
- Der Öldruck ist ziemlich niedrig auf Grund der geringen Drehzahl, der ganze Kreislauf ist auf höhere Drehzahlen im Fahrbetrieb ausgelegt ... bei entsprechender Laufleistung des Motors sinkt er durch das größere Spiel diveser Teile sogar noch weiter.
- Punkt 2 betrifft eigentlich nur Auto's älteren Datums: Die Lima liefert im Stand keine hohen Ströme und ist weit weg von ihrer wirklichen Leistungsfähigkeit.
Neuere Auto's nutzen mittlrweile nur noch Lima's mit zusätzlicher Erregerwicklung oder Drehstrom-Lima's um auch bei niedrigen Drehzahlen relativ hohe Ströme erzeugen zu können.
lombardi1
Inventar
#13 erstellt: 24. Okt 2008, 20:09
"Der Öldruck ist ziemlich niedrig auf Grund der geringen Drehzahl"

Dann ist der Motor,bzw. seine Teile aber schon fest am Ende

Was machst Du im Stadtverkehr ?

Öldruck am Stand zwischen 1 und 2 Bar
Absolute Verschleiß Grenze 0.3 Bar

Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
2 Ohm - 4 Ohm - 50 Ohm? Und was für nen Sub kauf ich jetzt?
Farbklecks am 05.07.2006  –  Letzte Antwort am 05.07.2006  –  15 Beiträge
Zusatzbatterie
Nate23 am 23.05.2011  –  Letzte Antwort am 27.05.2011  –  8 Beiträge
3-Wege oder 2-Wege ?
am 15.07.2003  –  Letzte Antwort am 15.07.2003  –  7 Beiträge
Stromversorgung fuer 2000W
soeaen am 17.09.2004  –  Letzte Antwort am 21.09.2004  –  32 Beiträge
Wie anschliessen bei 4 Kanel Amp + Sub + FS ?
Xober am 28.12.2006  –  Letzte Antwort am 28.12.2006  –  12 Beiträge
Anschluss FS SUB AMP
eViLfReak am 23.08.2004  –  Letzte Antwort am 29.08.2004  –  5 Beiträge
Zusatzbatterie nötig, wie anschließen, was kaufen?
CarHifiNoob am 23.02.2007  –  Letzte Antwort am 02.03.2007  –  19 Beiträge
Infinity Kappa 3 Wege System
clemensh83 am 13.08.2003  –  Letzte Antwort am 11.09.2003  –  10 Beiträge
Zusatzbatterie?
goddeck am 17.11.2007  –  Letzte Antwort am 17.11.2007  –  8 Beiträge
2-Wege Komponentensystem (16cm)
nobaschwa am 12.11.2003  –  Letzte Antwort am 13.11.2003  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.201 ( Heute: 176 )
  • Neuestes Mitgliedpiggihd
  • Gesamtzahl an Themen1.389.955
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.467.292