Zündplus funktioniert nicht

+A -A
Autor
Beitrag
Tanke
Stammgast
#1 erstellt: 20. Nov 2008, 12:00
Hallo,

ich habe ein Problem, mein Zündplus im Radioschacht funktioniert nicht. Daher wollte ich ein neues Zündplus legen, weiß aber nicht wo ich das abgreifen kann, der Zigarrettenanzünder funktioniert bei mir i-wie nicht mehr. Direkt am Zündschloss bekomme ich nicht gemessen welche Ader das ist. Gibts im Sicherungskasten die Möglichkeit zu messen oder ist dort sogar eine Sicherung die vielleicht nur kaputt ist???

Das Ding ist ich brauch das Zündplus nicht fürs Radio (Alpine) das kann man ja auch ausschalten per Hand. Aber der Lüfter im Kofferraum für den AMP der sollte darüber laufen, denn mit Schalter wird das so sein, dass meine Mama oder so auf jedenfall vergisst den Lüfter abzuschalten.
Da hatte ich dann noch eine weitere Idee, das Radio besitzt ja Wechsler, bzw. Verstärker Ansteuerung, wenn nun das Radio eingeschaltet wird, habe ich dann auf der Leitung Dauerplus oder nur ein Impuls, sodass der AMP angeht?

Danke für eure Antworten
Gruß Tobias
RazerFFO
Stammgast
#2 erstellt: 20. Nov 2008, 13:41
Einfachste lösung ist wohl ein relais was über dein radio remote gesteuert wird,also radio an -lüfter an,radio aus- lüfter aus!ein einfaches kfz relais reicht aus dauerplus und masse ran und remote als erreger und den rest lüfter ,amps,led's etc kommen an den ausgang.
Mfg.razer
Tanke
Stammgast
#3 erstellt: 20. Nov 2008, 14:17
Also das verstehe ich jetzt nicht so ganz, denn so wie beschrieben müsste das Relais für den Lüfter ja Dauerplus geben, aber gleichzeitig auch auf den Remoteanschluss des Amps?
Das heißt der Amp hat dann an Remote Dauerplus? Ist das richtig so oder darf das nicht sein?
Wenn das so richtig ist, könnte ich die Remoteleitung des Radios ja auch direkt für den Lüfter nutzen oder nicht?

Sonst müsste ich das so anschließen, das der Impulsgeber des Radios in das Relais UND in den AMP geht und vom Relais weg nur der Lüfter?
Wige21
Stammgast
#4 erstellt: 20. Nov 2008, 15:27
hier mal ne AnleitungAnleitung für de Bau und Anschluss des Relais.
Tanke
Stammgast
#5 erstellt: 21. Nov 2008, 12:08
Das mit dem Relais ist gut,
aber mal ne andere Frage, wo habt ihr euch Plus besorgt??? Auf welche Sicherung seit ihr gegangen??? Oder habt ihr euch direkt von der Batterie besorgt?

Ich dachte ich geh mit auf Sicherung 22, das ist die fürs Radio und nehm da mit nem Dieb Plus weg, logischerweise gibts ne Sicherung für den Lüfter.

Abner wo holt ihr euch denn Plus????
RazerFFO
Stammgast
#6 erstellt: 21. Nov 2008, 12:44
Am besten nen pluskabel nach hinten auf nen kleinen verteiler/sicherungsblock und von da kannst dann deine zusatzgeräte mit strom bedienen und alles schön absichern.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Zündplus ??
blue_vw am 14.07.2005  –  Letzte Antwort am 14.07.2005  –  7 Beiträge
Ibiza 6k kein Zündplus
*Duffi* am 21.07.2008  –  Letzte Antwort am 24.07.2008  –  3 Beiträge
golf 3 zündplus problem
Torres1988 am 10.04.2007  –  Letzte Antwort am 13.04.2007  –  13 Beiträge
zündplus von der Heizung?
[]hauert am 20.08.2008  –  Letzte Antwort am 16.09.2008  –  11 Beiträge
Zündplus geht bei Motor an - aus
p3pp0 am 27.06.2006  –  Letzte Antwort am 28.06.2006  –  8 Beiträge
VW und Pioneer Radio Dauerplus Zündplus
RaYz3er am 17.04.2013  –  Letzte Antwort am 17.04.2013  –  4 Beiträge
Relais schaltet zu früh
Otos am 18.07.2005  –  Letzte Antwort am 19.07.2005  –  8 Beiträge
Kenwood radio funktioniert nicht mehr
RobinDi am 10.09.2007  –  Letzte Antwort am 10.09.2007  –  2 Beiträge
Dauer- + Zünd-plus?
Outi am 15.03.2005  –  Letzte Antwort am 15.03.2005  –  6 Beiträge
wo steckt werner... eeeh dauerplus
EasyDirk am 08.04.2005  –  Letzte Antwort am 10.04.2005  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder842.538 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedRoter_Damm_
  • Gesamtzahl an Themen1.404.681
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.749.972