Brauche alternative zu exide maxxima 900dc,zu wenig platz.

+A -A
Autor
Beitrag
preludeazzuro
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 26. Feb 2009, 16:41
Hallo,hab ein riesen problem mit de grösse der Bat.

Bin am umbauen und wollte die Maxxima anders wie bisher im kofferraum unterbringen,so das man die nicht mehr sieht.

Nun das problem....hab nur einen platz von 35x20x9cm und die maxxima ist viel zu dick...

Muss die maxxima nach vorne verpflanzen,habe aber nur 25qmm ladestromkabel liegen..

Jetzt bräuchte ich ne andere Bat.oder ähnliches die höchstens 9cm dick ist aber genug leistung hat..darf aber nicht soviel kosten...
keepercool
Stammgast
#2 erstellt: 26. Feb 2009, 17:28
Hallo,

also da würd mit jetzt nur die Powercell 1000 oder die Stinger SPV20 einfallen. Sind halt ne Nummer kleiner aber auch nicht so Leistungsfähig.

Was soll denn damit versorgt werden?

Gruß
Keeper
preludeazzuro
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 26. Feb 2009, 19:20
Steht unter meinen text was ich alles verbaut habe(AS f2 500/AS f4 600)...

.. also viiiel strom für 2 analoge

Danke für den tip ich schau mal was die powercell kostet..

die leitungsfähigste bat. in der grösse ist die AIV greenpower,kostet aber 150euro..

Wie schauts aus mit batcap nicht empfehlenswert oder?
oder die powerstation helix compotition xxl?

es darf nur nicht dicker wie 9cm sein...
Markus90
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 26. Feb 2009, 19:34
Wie wärs mit ner Stinger SP680 kostet aber halt 199 Euro.
sisqo80
Inventar
#5 erstellt: 26. Feb 2009, 20:07

Markus90 schrieb:
Wie wärs mit ner Stinger SP680 kostet aber halt 199 Euro.


Würde ich auch vorschlagen!

Die 200€ sollten schon drin sein, wenn man sich schon ne Helix Powerstation überlegt, kommt man da noch günstig weg!

oder eine Kinetic KHC600 kostet auch 200
preludeazzuro
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 26. Feb 2009, 22:58
Danke euch die stinger ist schon klasse mit nem innenwiederstand von 7mohm ist zwar nicht vergleichbar mit der maxxima(2,6mohm) aber unter den zwergbats top.

Die kinetik sieht auch vielversprechend aus,finde aber keine vollständigen daten darüber.

Die seite ist cool,haben sogar nen Bat. calculator..in meinem fall bräuchte ich eine hc1400 oder grösser laut rechner...viiiel zu gross.

Hat jemand die greenpower900?laut tests ist sie sehr empfehlenswert.
sisqo80
Inventar
#7 erstellt: 26. Feb 2009, 23:31
Welche Seite ist des denn?
Markus90
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 26. Feb 2009, 23:38
http://www.kinetikaudio.com/calc.asp

Habe gerade selber geschaut^^
preludeazzuro
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 26. Feb 2009, 23:45
Genau die
Grimpf
Inventar
#10 erstellt: 27. Feb 2009, 15:30
Auf jeden Fall KInetik nehmen. Die können alles !!!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Exide maxxima 900DC
mstylez am 20.11.2004  –  Letzte Antwort am 22.11.2004  –  48 Beiträge
Exide Maxxima 900DC Daten
jack-friday am 04.05.2004  –  Letzte Antwort am 06.05.2004  –  23 Beiträge
Exide Maxxima 900DC
Steve83 am 01.06.2005  –  Letzte Antwort am 12.06.2005  –  14 Beiträge
Exide Maxxima 900DC, EP 450 Gelbatterie ja/nein?
SixerHood am 03.01.2012  –  Letzte Antwort am 09.01.2012  –  5 Beiträge
Batteriefrage Exide Maxxima 900DC vs. Stinger SPV35
kmboss am 13.01.2010  –  Letzte Antwort am 20.01.2010  –  6 Beiträge
maxxima 900dc
dd|G@ss am 03.01.2006  –  Letzte Antwort am 03.01.2006  –  10 Beiträge
Welche exide maxxima???
surround???? am 02.05.2004  –  Letzte Antwort am 30.05.2004  –  11 Beiträge
exide maxxima unterschiede?
schaumermal2 am 28.09.2005  –  Letzte Antwort am 28.09.2005  –  5 Beiträge
Exide Maxxima Gerüchte
Cadillac am 26.11.2004  –  Letzte Antwort am 26.11.2004  –  2 Beiträge
exide maxxima 900dc
mr.blade am 01.01.2005  –  Letzte Antwort am 02.01.2005  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Audio System

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.882 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedYoso87
  • Gesamtzahl an Themen1.376.825
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.224.206