Umbau einer Mobile-Media-Station?

+A -A
Autor
Beitrag
der-eine
Stammgast
#1 erstellt: 21. Mai 2009, 20:05
Hallo,

ich habe mir überlegt meinen mobile-media-station (Alpine Iva-W200ri) umzubauen.
jetzt steht nur die frage zur umsetzung im raum.
ich habe vor den monitor auserhalb des radios zu verbauen.
sprich das radio an sich in das fach der mittelarmlehne
und den monitor im armaturenbrett.
habe vor das flachband kabel zu entfernen und dies gegen die nötigen (dachte an 0,25mm²) kabel zu ersetzen.
aber wie sieht es aus mit den endschaltern? kann man diese umgehen?
also das er die cd auch ohne das signal ausgibt.
weil eigentlich klappt ja der monitor runter und "spuckt" wenn der monitor unten ist die cd aus.
und bei einlegen der cd ja andersrum, sollte ja bekannt sein.
jetzt ist die frage, wenn die führungsschienen für den monitor weg sind, klappt es dann immernoch?
weil es fehlen ja dann die beiden endschalter.

Schonmal danke im vorraus für eure antworten.

Mfg Mike
xinos
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 23. Mai 2009, 22:05
hallo,

Die Frage die ich mir stelle ist, ob der CD-Auswurf tatsächlich nur durch Endschalter gelöst ist, oder einfach durch Software...
Wirft er denn die CD erst aus wenn der Monitor "eingefahren" ist, oder passiert das nur zufällig in dieser zeitlichen Abfolge?

Ich weiß zwar nicht genau wie eine Media-Station funzt, aber vom Prinzip brauchst du nur irgendwo im Gerät ein Signal (z.B Auswurfknopf, falls voranden) "abgreifen" und an die Endschalter führen.

Gruß


[Beitrag von xinos am 23. Mai 2009, 22:10 bearbeitet]
der-eine
Stammgast
#3 erstellt: 24. Mai 2009, 20:30
hallo,

also im gerät befindet sich eine schiene an der
der monitor befestigt ist.
an dieser schiene sind auch 2 dickere stellen
die beim aus- / einfahren des monitors die endschalter berühreren.
hatte schonmal das problem das ein endschalter kaputt war
und er die cd nichtmehr ausgeworfen hat, nach dem wechsel
des endschalters ging alles wieder.
also müssten die was damit zu tun haben.
ohne diese scheint es nicht zu gehen.

Mfg Mike
xinos
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 25. Mai 2009, 17:24
ja dann wirds wohl nur mit ein bischen bastelei funktionieren:

Signal vom Auswurfknopf an den Eingang vom Endschalter führen, damit dieser direkt auslöst (Spannung vom Schalter muss gleich sein wie die erforderliche Eingangsspannung des Endschalters)

ABER: Da eine Mediastation verdammt teuer ist solltest du dir vorher gut überlegen, ob es sich rentiert daran rumzuschrauben und die Grantie zu verlieren und/oder beim Basteln etwas kaputt zu machen...

Gruß xinos
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
zenec DVD an alpine radio und monitor?
Ozmaker am 19.05.2005  –  Letzte Antwort am 26.05.2005  –  5 Beiträge
Alpine iva-d105r
T-K am 13.06.2007  –  Letzte Antwort am 09.01.2017  –  10 Beiträge
DVD Radio mit Monitor für das Auto aus den USA bestellen.Welche Hindernisse gibt es?
Captain_Future_1 am 12.06.2008  –  Letzte Antwort am 16.06.2008  –  7 Beiträge
prblem mit alpine radio!!!
mastakilla2 am 29.06.2004  –  Letzte Antwort am 29.06.2004  –  8 Beiträge
Frage zu Alpine radios!!
Hardi1986 am 14.08.2005  –  Letzte Antwort am 15.08.2005  –  6 Beiträge
Radio gibt CD Signal und Radio Signal gleichzeitig aus
das_boo am 17.05.2012  –  Letzte Antwort am 20.05.2012  –  5 Beiträge
Mobile Musikanlage REM Signal Problem HILFE
hpdjannik am 31.07.2007  –  Letzte Antwort am 03.08.2007  –  24 Beiträge
frage zu alpine radio 9851R
sikibalon am 26.04.2006  –  Letzte Antwort am 27.04.2006  –  3 Beiträge
IVA-W502R - ein Paar Fragen zu den Funktionen.
PascalFT88 am 22.02.2010  –  Letzte Antwort am 23.02.2010  –  4 Beiträge
Wie bekomm ich den Monitorton in mein JVC Radio???
VR6_fahrer am 05.09.2004  –  Letzte Antwort am 07.09.2004  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.078 ( Heute: 80 )
  • Neuestes Mitglied*Benjo871*
  • Gesamtzahl an Themen1.389.801
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.464.726