reicht diese kabelstärke für mein vorhaben?

+A -A
Autor
Beitrag
Darkstrike88-88
Inventar
#1 erstellt: 11. Jun 2009, 10:29
hi,

ich hab bei mir meine starterbatterie serienmäßig im kofferraum und daran hängt meine amp fürs fs, dass soll auch so bleiben.

nun hab ich noch eine zusatzbatterie, die powercell 1100. diese möchte ich parallel an die starterbatterie anschliesen und an die powercell dann die amp für den sub.
der weg von der starterbatterie zur powercell beträgt 1m und ich würde das kabel zwischen den beiden batterien mit 2 sicherungen absichern und jeweils mit einer 60 A sicherung.

laut der din-tabelle würde bei 60A und 1 meter länge ein 10mm² kabel reichen, dass ist mir zu unsicher da ich noch genügend 16mm² kabel übrig habe würde ich dieses nehmen.

was meint ihr dazu? reicht ein 16er powerkabel mit 60A absicherung um die zusatzbatterie mit der starterbatterie parallel zu verbinden?

vielen dank für eure hilfe

gruß
Darkstrike88-88
Inventar
#2 erstellt: 12. Jun 2009, 06:47
*push*
thwandi
Inventar
#3 erstellt: 12. Jun 2009, 13:25
wenn du wirklich nru so wenig zu überbrücken musst, dann sollte es reichen...

Lg
Darkstrike88-88
Inventar
#4 erstellt: 12. Jun 2009, 18:40
ja sind wirklich nur 1 Meter.
was meinen die anderen? danke erstmal für die antwort, möchte mich aber noch mit anderen meinungen absichern
ist ja nicht zu spaßen mit der kabelstärke.

gruß
Clarion_Power
Inventar
#5 erstellt: 12. Jun 2009, 18:47
Was bringt ne Zusatzbatt direkt vorne bei der Starterbatt?
Darkstrike88-88
Inventar
#6 erstellt: 12. Jun 2009, 18:58
versteh ich nicht was du meinst?!

meine zusatzbatterie sitzt serienmäßig im kofferraum und die zusatzbatterie auch. beide sind 1 Meter auseinander.

gruß
Clarion_Power
Inventar
#7 erstellt: 12. Jun 2009, 19:02
Ach so, na dann ist klar.
DU gehst von der Zusatzbatt aus an die Stufen? Ich denke dann reicht das 16er eigentlich. Wenn dich dein Gewissen plagt dann klemm doch einfach noch ein 16er dazu. Dann biste schon bei 32mm²^^
mr.booom
Inventar
#8 erstellt: 18. Jun 2009, 05:41
Dann brauch man bei 2 Kabeln aber auch gleich 4 Sicherungen
Mproper
Stammgast
#9 erstellt: 18. Jun 2009, 05:59

mr.booom schrieb:
Dann brauch man bei 2 Kabeln aber auch gleich 4 Sicherungen :)

Warum??
'Stefan'
Inventar
#10 erstellt: 18. Jun 2009, 06:06
Das wüsste ich auch gerne

Hat Clyde sich da vertan oder vertu ich mich gerade mal wieder?
Wenn er von der Zusatzbatt zu der/den Endstufen geht, muss er jedes Kabel genau einmal absichern.

Das sind 2 Sicherungen...oder haste die 2 Sicherungen im Ladekabel auch mit "reingenommen"?
mr.booom
Inventar
#11 erstellt: 18. Jun 2009, 07:19
1 Kabel zwischen 2 Batterien = 2 Sicherungen (nach je 30cm)
2 Kabel zwischen 2 Batterien = 4 Sicherungen
'Stefan'
Inventar
#12 erstellt: 18. Jun 2009, 07:26
Okay, ich hab falsch gelesen

Hab nicht gesehen, dass es um 2 Ladekabel geht
Schande über mein Haupt.
Mproper
Stammgast
#13 erstellt: 18. Jun 2009, 07:27

mr.booom schrieb:
1 Kabel zwischen 2 Batterien = 2 Sicherungen (nach je 30cm)
2 Kabel zwischen 2 Batterien = 4 Sicherungen ;)


Im Ernst?? Sowas macht man ?? Reicht doch eine, pro Kabel.
Vor allen Dingen wo soll der Sinn darin liegen, ein Kabel 2 mal abzusichern?? Wegen dieser 30cm Vorschrift??


[Beitrag von Mproper am 18. Jun 2009, 07:44 bearbeitet]
'Stefan'
Inventar
#14 erstellt: 18. Jun 2009, 07:31
Im Pluskabel muss vor und nach jeder Batterie innerhalb von 30cm abgesichert werden.
mr.booom
Inventar
#15 erstellt: 18. Jun 2009, 08:04
Japp, einzig und allein der 30cm-Regelung wegen ... und mehrere Kabel über eine Sicherung führen ist auch nicht, Sicherung muss dann dem geringsten Einzelquerschnitt entsprechen.


@Stefan:
Ich hab auch 2x lesen müssen
Mproper
Stammgast
#16 erstellt: 18. Jun 2009, 08:19
Dann hab ichs immer noch nicht kapiert
Aber lieber zuviel abgesichert als zuwenig.


[Beitrag von Mproper am 18. Jun 2009, 08:37 bearbeitet]
lombardi1
Inventar
#17 erstellt: 18. Jun 2009, 09:42
Ist doch ganz Einfach.


Angenommen es entsteht ein Kurzschluss in einem Kabel zwischen 2 Batterien :

Sicherung der Starterbatterie fliegt,
ist die Zusatz Batterie nicht abgesichert, fließt der Strom der 2ten Batterie weiter ins Kabel.

mfg Karl
Mproper
Stammgast
#18 erstellt: 18. Jun 2009, 09:53
Aber bissel mistig ist das dann doch schon, ich sehs ja ein das man diese 30 cm Vorschrift einhalten soll, aber damit baut man sich doch noch mehr potentielle Fehlerquellen ein.
Die Zusatz Batt nehben die Hauptbatt parralel geschaltet, da bruahc tman nur 2 10-15cm Brücken dann zum Amp und gut is..
Kein Kabelwirrwarr, alles übersichtlich und Strom ohne Ende


[Beitrag von Mproper am 18. Jun 2009, 09:53 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kabelstärke bei einem Adapterkabel ?
Darkstrike88-88 am 25.10.2009  –  Letzte Antwort am 25.10.2009  –  2 Beiträge
welche kabelstärke?
Darkstrike88-88 am 01.06.2009  –  Letzte Antwort am 01.06.2009  –  2 Beiträge
Kabelstärke richtig gewählt?
eisi_91 am 17.06.2009  –  Letzte Antwort am 02.07.2009  –  5 Beiträge
Genug Strom für mein Vorhaben??
mortuary am 27.07.2004  –  Letzte Antwort am 28.07.2004  –  10 Beiträge
Reicht diese Stromversorgung?
Audio-System-Golf am 19.10.2004  –  Letzte Antwort am 19.10.2004  –  6 Beiträge
Reicht der Strom für...???
Binford220 am 25.09.2005  –  Letzte Antwort am 26.09.2005  –  5 Beiträge
Reicht SerienStromversorgung für dieses SYS?
konz am 19.06.2009  –  Letzte Antwort am 19.06.2009  –  7 Beiträge
Reicht 35mm²??
Vincent-84 am 17.11.2005  –  Letzte Antwort am 21.11.2005  –  10 Beiträge
Reicht mein Radio noch aus?
Haki-28 am 11.07.2009  –  Letzte Antwort am 12.07.2009  –  6 Beiträge
passt das so bzw. reicht der strom^^
P30PL3$ am 05.04.2005  –  Letzte Antwort am 07.04.2005  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.669 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedMofatoy
  • Gesamtzahl an Themen1.389.375
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.456.995