Reicht 35mm²??

+A -A
Autor
Beitrag
Vincent-84
Stammgast
#1 erstellt: 17. Nov 2005, 18:05
HI,

da ich meine zusatzbat nicht mehr will,wird bald alles wieder über meine starterbat laufen.

jetzt wollte ich mal fragen ob bei meinen amps,Audison SRX 2S(600watt) und Steg 150.1(250Watt) noch mein 35mm² kabel ausreicht.

die amps haben zusammen ein sicherungswert von 85A und die Audison/Steg amps sollen ja ein recht gutes Strom/Leistungs verhälniss haben.

länge ist max. 5m und hinten sind auch noch zwei Caps verbaut.

wird es reichen,oder muss ich wieder aufrüsten?

hätte noch ne kleine frage nebenbei,wie kann ich Lüfter in die andere richtung blasen lassen?einfach verpolen,oder mach ich sie damit kaputt?

Gruss


[Beitrag von Vincent-84 am 17. Nov 2005, 18:29 bearbeitet]
Vincent-84
Stammgast
#2 erstellt: 18. Nov 2005, 19:05
Keiner ne meinung/ahnung oder nur zu faul zum schreiben
steweb
Stammgast
#3 erstellt: 18. Nov 2005, 20:28
Zum Kabel müsste reichen bin mir da aber auch net 100% Sicher.

Zum Lüfter auf keinen Fall verpolen!
Einfach andersrum einbauen.


Gruß
CheckerHoFi
Inventar
#4 erstellt: 18. Nov 2005, 21:47
kein Problem, 35mm² kannste mit 100A absichern --> reicht!!!

Lüfter: wie steweb schon sagte: einfach andersrum einbauen.
Vincent-84
Stammgast
#5 erstellt: 18. Nov 2005, 23:48
Vielen Dank schonmal!!

Das mit dem andersrum einbauen war mir schon klar

aber da gibt es ja auch eine optische frontseite.deshalb frag ich,aber wenns net geht is auch nicht so wild.
CheckerHoFi
Inventar
#6 erstellt: 19. Nov 2005, 10:49

Vincent-84 schrieb:
aber da gibt es ja auch eine optische frontseite.deshalb frag ich,aber wenns net geht is auch nicht so wild.


weiß ja net genau, wie du's verbaust, aber mach einfach n schickes Lüftergitter drüber und gut is! Da sieht dann keiner mehr den Lüfter
St@N
Inventar
#7 erstellt: 19. Nov 2005, 13:46
35er reicht da locker aus

edit: oh hab jetzt erst gelesen bin zu spät


[Beitrag von St@N am 19. Nov 2005, 13:47 bearbeitet]
Vincent-84
Stammgast
#8 erstellt: 19. Nov 2005, 17:54
wollte die lüfter eigentlich sichbar verbauen und da es einheitlich aussieht halt überall die frontseite nahc vorne.

muss mir jetzt halt was anderes ausdenken wie Lüftergitter o.ä.
is wie gesagt net so wild.werd ich schon schaffen.

aber nochmal danke an alle
Jagger192
Inventar
#9 erstellt: 19. Nov 2005, 18:01
hi

also wenn ich mich nicht irre kannst die lüfter verpolen, musten dann anders rum laufen.
einfach mal aus probieren.

Jagger
Alex_DeLarge
Stammgast
#10 erstellt: 21. Nov 2005, 01:20
Die Lüfter sollten normalerweise einen Verpolungsschutz haben. Wie steweb schon sagte, einfach anders herum einbauen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Haben Steg-Amps Subsonicfilter?
nacho117 am 28.02.2005  –  Letzte Antwort am 01.03.2005  –  8 Beiträge
Erthquake Amps
Breathe am 21.03.2006  –  Letzte Antwort am 22.03.2006  –  2 Beiträge
Steg Amps einstellen ?
*Schnuff* am 19.02.2005  –  Letzte Antwort am 20.02.2005  –  5 Beiträge
Schaltpläne Steg QM Amps oder Fotos von intakten Platinen
Nobody's_Perfect am 07.05.2006  –  Letzte Antwort am 08.05.2006  –  5 Beiträge
3 Amps über ein Remote?
Vincent-84 am 20.08.2005  –  Letzte Antwort am 21.08.2005  –  16 Beiträge
Zusatzbatt an zwie Amps
WooFer_woLfgAng am 13.05.2005  –  Letzte Antwort am 19.09.2005  –  35 Beiträge
Cyclops/audison amps laufen nicht
~Alex~ am 12.06.2004  –  Letzte Antwort am 12.06.2004  –  5 Beiträge
anschluss von 2 Amps
corza am 11.12.2004  –  Letzte Antwort am 12.12.2004  –  13 Beiträge
Audison SRx 2 schaltet ständig ab
o.f.2003 am 11.07.2007  –  Letzte Antwort am 12.07.2007  –  4 Beiträge
Fragen zu Hifonics Amps
Corolla_1991 am 22.11.2003  –  Letzte Antwort am 23.11.2003  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.883 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedwolfgang.moellmann
  • Gesamtzahl an Themen1.389.506
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.459.105

Hersteller in diesem Thread Widget schließen