Lima Pfeifen wenn Anlage aus?

+A -A
Autor
Beitrag
Amateur23
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 30. Aug 2009, 05:21
Hallo!

Seit ein paar Tagen hab ich ein komisches Problem. Es kam von jetzt auf gleich.

Lima Pfeifen wenn die Anlage aus ist und wenn sie an ist ist es unerträglich bzw. mehr ein extremes Brummen.

Woran kann das liegen?

Kann meine Fs Endstufe Audiosystem F2 280 eventuell defekt sein?

Wenn ich sie vom Strom nehme bei ausgeschalteter Anlage ist es etwas besser. Aber macht ja so keinen Sinn das es dann die Enstufe ist?!

Hab schon Cinch Kabel getauscht brachte nix.

Fahrzeug Vectra B

Mfg
Jazzfahrer
Stammgast
#2 erstellt: 30. Aug 2009, 11:22
Hallo,

wenn das Auto aus ist, also der Motor nicht läuft, dreht auch die Lichtmaschine nicht--> Kann es also nicht von der Lima kommen.

Das Brummen könnte eine Masseschleife sein, oder aber Masse liegt am Gehäuse der Endstufe an oder Massekontakt der Lautsprecherleitung am Auto (Kabel durchgescheuert).

Die Chincheingänge der Stufe mal überprüft auf Wackelkontakt ?


Evtl. liegt der Fehler im Anschluss des Radios, das irgendwelche Störsignale eingeschliffen werden.

Das Brummen etc. ist auch vorhanden, wenn du gar kein Radio/Endstufe eingeschaltet hast ?

Welche Geräte sind verbaut ?
Radio
Endstufe
Laustprecher / Subwoofer verbaut
Stromversorgung, welche Kabelstärke, wo sind die Kabel für Strom langgeführt, wo die Kabel der Chinchleitung ?
Hannoman
Inventar
#3 erstellt: 30. Aug 2009, 11:41

Jazzfahrer schrieb:
wenn das Auto aus ist, also der Motor nicht läuft, dreht auch die Lichtmaschine nicht--> Kann es also nicht von der Lima kommen.
Er schrieb Anlage aus, nicht Auto aus.

Hanno
Jazzfahrer
Stammgast
#4 erstellt: 30. Aug 2009, 13:50
^^ Joo, bin zwar schon 4-äugig, aber trotzdem überlesen/falsch aufgenommen


[Beitrag von Jazzfahrer am 30. Aug 2009, 13:51 bearbeitet]
Amateur23
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 30. Aug 2009, 14:15
Hi!

Also Radio hab ich auch schon getauscht ohne Erfolg :-(.

Ich hatte schon immer ne kleine Masseschleife :-o, da Plus und Minus und cinch für die Fs Endstufe fast nebeneinader verlaufen. aber kaum hörbar nur zwischen den Titeln aber aufeinmal ist es extrem. Hatte ich also schon locker 2 Jahre so jetzt.

Wenn das Radio aus ist klingt es wie ein Lima Pfeifen, Radio an extremes Brummen.

Auto aus Radio an alles i.o.

Ich häng mal ein Bild an so sieht es in etwa aus Kabelführung nur etwas optimiert da das Bild etwas älter ist.

Stromkabel Plus geht links lang und Masse links an Gurt hinten Cinch rechts + Ls Kabel für Fs rechts.

Rest wie auf Bildern.

Kann es doch an der Lima irgendwie liegen? Aber laden tut sie noch 14,4 Volt.

Mfg



Jazzfahrer
Stammgast
#6 erstellt: 30. Aug 2009, 19:05
Bleibt das Brummen, wenn du die Opus abklemmst und nur die AS anschließt ?

Wenn du probeweise die Opus an des FS anschließt, bleibt das Brummen/Lima-Pfeifen?

Was ist mit dem Remotekabel des blauen Chinch-Kabels?. Liegt das an den Klemmen der AS an oder ist das inzwischen behoben bzw. optische Täuschung.

Ist das Massekabel der Batterie vorne im Motorraum ordentlich fest.
Masseband der Lima fest bzw. i.O. ?
Massepunkt i.o.?

Hast du evtl. das Chinchkabel oder die Lautsprecherleitungen in Schlingen/Schlaufen/Ringe gelegt, so das diese als Spule funktionieren ?

Radio hast du ja schon getauscht, aber wäre ein Versuch wert, die Chinchmasse am Radio mal zu verstärken.
Zieh mal bitte ein Kabel vom Massepunkt zu einem Aussenring deiner chinchbuchsen am Radio, ist egal welche.
Pfeifen weg ?


[Beitrag von Jazzfahrer am 30. Aug 2009, 19:12 bearbeitet]
Amateur23
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 30. Aug 2009, 19:50
Hallo!

Durch die Opus brummt nix zumindest nicht durch den Sub, bzw wird der filter es sicher rausfiltern?

An das Fs hab ich sie noch nicht angeschlossen könnte ich aber mal versuchen.

Das Remote was da drauf liegt ist inzwischen gekürzt und auch nicht angeschlossen.

Jup ist alles fest vorn.

Masseband weis ich nicht wie ich da ran komm bzw. wie sowas aussieht aber ein Kumpel meinte ich sollte das mal Prüfen!?

Ein anderer meinte ich sollte mal den Antennenverstärker Prüfen aber ich weis nicht wo er sitz, wollte nächsten Wochenende schon zu Opel fahren aber vielelicht kann mir hier noch jemand helfen :-).

Bzw. ein anderer Kumpel der bei Opel arbeitet hat auch schonmal reingehört, geschaut konnte aber so auf die schnelle auch nix finden. Er meinte einen Entstörfilter aber ist für mich keine Lösung bzw. ich hab mir ein geholt aber er verbessert es nur etwas.

Also von Cinch Radio aussen auf Masse Batterie?

Werde ich mal versuchen.

Massepunkt ist auch i.o.

Mfg


[Beitrag von Amateur23 am 30. Aug 2009, 20:29 bearbeitet]
*Cartman*
Inventar
#8 erstellt: 30. Aug 2009, 20:11
Hat jetzt zwar nichts mit deinem Fehler zu tun, aber warum sind da zwei Sicherungen in der Plusleitung zur Endstufe?


Gruß Markus
'Stefan'
Inventar
#9 erstellt: 30. Aug 2009, 20:17
Die eine ist die, die 30cm nach der Batterie hin muss, die andere ist die, die die Querschnittsverjüngung absichert.

Seltsame Konstruktion


[Beitrag von 'Stefan' am 30. Aug 2009, 20:19 bearbeitet]
*Cartman*
Inventar
#10 erstellt: 30. Aug 2009, 20:19
Stimmt! Jetzt seh` ich`s auch, daß das Kabel nochmal verjüngt ist. Habe ich übersehen...

Also war meine Frage überflüssig....
'Stefan'
Inventar
#11 erstellt: 30. Aug 2009, 20:20
Naja, man hätte das eleganter lösen können.

Aber darum gehts hier nicht, also BTT.
Amateur23
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 30. Aug 2009, 20:27
Hi!

die Endstufe hat keine eigene.

Ich hab es heut mal mit dem Handy aufgenomm ohne Filter Lautstärke stand auf 4 also sehr leise.

Pfeiffen
*Cartman*
Inventar
#13 erstellt: 30. Aug 2009, 20:29
Hast du da auch so ein "Knistern" mit in dem pfeiffen?
Jazzfahrer
Stammgast
#14 erstellt: 30. Aug 2009, 20:42
Antennenverstärker:

Bei Kurzstabantennen, direkt unter der selbigen also quasi unter dem Dachhimmel.
Bei Heckscheibenantenne ist dieser meist unter der Blechhutablage oder in einer der C-Säulen, bei Frontscheibenantennen meist im Fußraum Beifahrerseite oder im Bereich des Handschuhfaches.


Amateur23 schrieb:

Also von Cinch Radio aussen auf Masse Batterie?

Ja richtig.


[Beitrag von Jazzfahrer am 30. Aug 2009, 20:45 bearbeitet]
Amateur23
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 30. Aug 2009, 20:52
Ne knistern tut eigentlich nix. Nur Pfeiffen extrem :-(.

Die As hat ja auch nen internen Endstörfilter am ende ist der kaputt?

Mfg
*Cartman*
Inventar
#16 erstellt: 30. Aug 2009, 20:56

Die As hat ja auch nen internen Endstörfilter am ende ist der kaputt?







Wenn ich sie vom Strom nehme bei ausgeschalteter Anlage ist es etwas besser. Aber macht ja so keinen Sinn das es dann die Enstufe ist?!









Die Zündspulen und die Zündkabel sind in Ordnung? Könnte auch `ne Möglichkeit sein (selber schonmal gehabt).
Amateur23
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 30. Aug 2009, 20:58
Hi!

Zünkabel sind neu nichtmal 500 km.

Zündspule keine Ahnung :-(.

Mfg
*Cartman*
Inventar
#18 erstellt: 30. Aug 2009, 21:00

Zünkabel sind neu nichtmal 500 km.



Und das Problem besteht nicht zufällig seitdem die Kabel gewechselt wurden?


Vielleicht hat sich auch nur eins gelöst, oder wurde nicht richtig aufgesteckt. Müsstest vielleicht mal kontrollieren.
Amateur23
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 30. Aug 2009, 21:05
Hi!

Ne seit ner Woche ist es ca..

Denk ich nicht weil ich eins übergangsweise vom V6 hatte was öfter rausgerutscht war und da hatte ich keine Probleme aber das kann ich ja nochmal Prüfen.

Mfg
thwandi
Inventar
#20 erstellt: 31. Aug 2009, 00:09
was ich nicht verstehe: er schreib, dass das pfeifen auch is wenn die anlage AUS ist... das darf gerade DANN aber NICHT pfeifen, sonst ist deine endstufe evt. immer an.
Amateur23
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 31. Aug 2009, 05:05
Hi!

Ja das stimmt deswegen wird es wohl nicht die Endstufe sein bzw. der Filter. Das hatte ich wohl ausser Acht gelassen.

Nein das hab ich schon gefrüft die schaltet an und ab.

Mfg
Amateur23
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 02. Sep 2009, 20:22
Hi!

Heut war ich mal nen Limatest machen, war i.o.

Aber die Lima klingt wie ein anfangender Lagerschaden, also kratzt und klackt leicht, jeh nach Drehzahl.

Kann es sein das sich das Geräusch auf die Anlage überträgt?!

Mfg


[Beitrag von Amateur23 am 02. Sep 2009, 20:24 bearbeitet]
Amateur23
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 05. Sep 2009, 18:23
Hi!

So Problem gelöst.

War heut bei einem örtlichen Car&Hifi Händler und er meinte der Massepunkt an der Karosserie ist locker.

Okay ich später Massepunkt gelöst um mal drunter zu schauen aber wie es so ist war dann die Mutter weg. Da ich vor eine Kaufhalle stand dacht ich mir, was solls hab ja ein paar zuHaus also Kabel bei seite gelegt und wollte nachhause fahren.

Und siehe da Auto sprang nichtmehr an. Masse dran gelegt und es ging wieder.

Kurz um meine Starter batterie ist kaputt hat nurnoch ca. 4 Volt also ging alles immer über die Batterie im Kofferraum.

Nach wechsel der Batterie sind nun alle Störgeräusche weg, suspect aber okay :-).

Weis jemand ob es auf Exide Batterien mehr wie 2 Jahre Garantie gibt?

Bei dem Händler wo ich sie gekauft hab ist laut Agb nur 2 Jahre.

Sie ist grad mal 2 Jahre und 1 Monat alt :-(.

Mfg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Starkes LiMa Pfeifen :(
Refuse2Lose am 26.02.2006  –  Letzte Antwort am 28.02.2006  –  12 Beiträge
LiMa-Pfeifen und Stromausfall
Raiker am 07.09.2006  –  Letzte Antwort am 07.09.2006  –  2 Beiträge
Lima Pfeifen mit Xetec
Triton1986 am 20.04.2006  –  Letzte Antwort am 23.04.2006  –  8 Beiträge
Fiepen (kein lima pfeifen)
Finalshare am 23.04.2017  –  Letzte Antwort am 07.05.2017  –  10 Beiträge
LIMA Pfeifen
Martin2511 am 16.03.2005  –  Letzte Antwort am 16.03.2005  –  4 Beiträge
LIMA-Pfeifen
Maddili am 12.07.2004  –  Letzte Antwort am 13.07.2004  –  4 Beiträge
lima pfeifen
internetonkel am 04.09.2004  –  Letzte Antwort am 04.09.2004  –  2 Beiträge
Lima Pfeifen kommt und geht + Rauchen
Ronnie_Graz am 10.07.2008  –  Letzte Antwort am 12.07.2008  –  7 Beiträge
pfeifen?????
mastakilla2 am 19.03.2004  –  Letzte Antwort am 20.03.2004  –  8 Beiträge
pfeifen
Luda am 12.09.2004  –  Letzte Antwort am 12.09.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.618 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedNMM
  • Gesamtzahl an Themen1.376.326
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.214.294