Möchte mir eine neue Helmfachanlage bauen, aber weiß nicht ob ich alles bedacht habe?

+A -A
Autor
Beitrag
langen1992
Stammgast
#1 erstellt: 06. Okt 2009, 16:47
Hi,
ich möchte mir gerne eine neue Helmfachanlage bauen und brauche eure hilfe
Ich hab mal eine Skizze gemacht hier der link:
http://s12.directupload.net/file/d/1939/vh8ptocs_jpg.htm

Ich würde mich über Tipps und Verbesserungsvorschläge freuen

Mfg langen1992
Maddy-sein
Stammgast
#2 erstellt: 06. Okt 2009, 17:12
Das passt alles in den Roller?? WoW
Denke wenn du nächstes jahr dein Fahrzeug hast ist die investition nicht völlig falsch.

Finde aber generell die Verwendung von Car-Hifi Chassis fehl am Platz, da ihr Open-Air beschallen wollt.

Denke mit 2x 4 Ohm Breitbändern und einem kleinen 8Ohm PA Bass gebrückt an einer HU ist man lauter und hat nicht diese Stromschlacht.


[Beitrag von Maddy-sein am 06. Okt 2009, 17:22 bearbeitet]
langen1992
Stammgast
#3 erstellt: 06. Okt 2009, 20:54
Hi,
Ja das passt in meinen Roller zwar nicht alles ins Helmfach aber über den gesammten Roller verteilt passt das schon. Die Akkus mach ich an den Rahmen und wo noch platz ist. Die Endstufe mache ich unterm Sitzt.

Gibt es ein Wasserdichten Power Cap?

Mfg langen1992

PS: Wollte die Teile auch später fürs Auto benutzen.
WarlordXXL
Inventar
#4 erstellt: 06. Okt 2009, 21:13
Das is nich dein Ernst oder?

Glaubst net wirklich, dass die poplige Roller Lichtmaschine die Akkus nur annähernd laden kann.

Dazu wird dein Moniceiver durch die hohe Feuchtigkeit die sich auf dem Roller nicht vermeiden lässt wohl recht fix kaputt gehen...genau wie die Endstufe...

Schade um die schönen Sachen.......

MFG

Warlord
IrrerDrongo
Inventar
#5 erstellt: 06. Okt 2009, 21:16
Hmmm... deine Lichtmaschine kotzt glaub ich schon beim Gedanken daran.


Edit: Da war wieder einer schneller...


[Beitrag von IrrerDrongo am 06. Okt 2009, 21:17 bearbeitet]
DJ-Lamá
Inventar
#6 erstellt: 06. Okt 2009, 21:26
Vergiss die Idee am besten!

Bau ein gehäuse für dein Helmfach und schmeiss ne Kleine Stufe rein in verbindung einem schönen TMT!

Habe hier noch einen Schönen Kickbass TMT von Peerless und eine gute Oldschool AMP von JBL...

Kannst fürn appel und ei haben...
Statt die Zenec nimm lieber einen Ipod!


[Beitrag von DJ-Lamá am 06. Okt 2009, 21:29 bearbeitet]
SeppSpieler
Inventar
#7 erstellt: 06. Okt 2009, 22:13
Wieviele Threads willst noch aufmachen????
Golf3Cruiser
Stammgast
#8 erstellt: 06. Okt 2009, 22:20
Alter was für Gedanken

Wenns eh nur zur Beschallung sein soll 2 16er Fullrange und nen HP setzen, irgend ne billig Enstufe und nen Mp3 Player anstöpseln
langen1992
Stammgast
#9 erstellt: 07. Okt 2009, 16:52
Warum Feutigkeit im Helmfach? Das ist doch abgedichtet.
Ich werde dann doch kein Monitorradio nehmen sondern ein normales oder vielleicht ne kleine Endstufe für die Ls und die hochtöner. Was ist besser? Welches Radio könntet ihr mir empfehlen sollte aux und usb haben???
Ich habe jetzt auch schon eine Endstufe im Roller und die geht auch nicht kaput.
Hier mal ein Bild:
http://img16.imageshack.us/i/dsc00598ve.jpg/

Mfg langen1992


[Beitrag von langen1992 am 07. Okt 2009, 16:53 bearbeitet]
WarlordXXL
Inventar
#10 erstellt: 07. Okt 2009, 17:44
Du willst ein Radio, die Lautsprecher und die endstufe im Helmfach unter bringen?

Na dann mal viel Erfolg

Wenn du das jetzt schon so eingebaut hast, warum willst du nochmal alles neu machen? Klang bekommst aus dem Roller ehh nicht....

Batterien Laden mit der Lima wird auch nix..........

Lass es am bessten so wie es ist und kauf dir die Teile, wenn du ein Auto hast

MFG

Warlord
langen1992
Stammgast
#11 erstellt: 07. Okt 2009, 19:50
Hi,
ich lade jetzt meine Akkus eh nicht mit der Lichtmaschine sondern mit einem Ladegerät.
Ich werd mir nochmal Gedanken machen über das Projekt, ihr habt irgendwie auch recht.

Mfg langen1992


[Beitrag von langen1992 am 07. Okt 2009, 19:51 bearbeitet]
langen1992
Stammgast
#12 erstellt: 19. Nov 2009, 23:09
Hi.
Ich habe mir jetzt schon die Endstufe gekauft (Ampire MX2). Außerdem habe ich mir ein Autoradio (Pioneer DEH-P3100UB) und einen Subwoofer (Ground Zero GZHW 20X) bestellt.
Jetzt habe ich nochmal eine Frage ich möchte an mein Autoradio zwei Lautsprecher anschließen. Für die Lautsprecher bastell ich mir kleine Gehäuse aus Holz. Diese verstaue ich im Lenker, da der Lenker ziehmlich Breit ist, ist unter der Verkleidung noch viel Platz.
Welche 10cm großen Lautsprecher könnte ich nehmen? Sollten schon einen guten Wirkungsgrad haben.

Wenn ich das Projekt fertig hab stell ich mal Bilder rein
Danke im vorraus schonma für eure Antworten

Mfg langen1992
Maddy-sein
Stammgast
#13 erstellt: 20. Nov 2009, 00:03
Wollte schon Breitbänder von Visaton, Omnes und Tangband empfehlen, aber die Lautsprecher wären ja Wind und Wetter ausgesetzt.
Deshalb meine Empfehlung, aller billigste Toxic&Co Koaxe, da tuts nicht so weh wenn sie sich auflösen in ein paar Wochen.

Und warum ein Carhifi Subwoofer und dann noch mit dem wohl niedrigsten Wirkungsgrad der mir bisher aufgefallen ist?

Würde eher PA Chassis nehmen schliesslich beschallst du ja auch die Landschaft.

Achso und der Verstärker ist auch völlig unpassend, den dein Sub kannst du entweder auf 1 oder 4 Ohm betreiben, die AmpireMX2 schiebt ihre volle Leistung allerdings an gebrückten 2Ohm.

Kurzum alles Käse


[Beitrag von Maddy-sein am 20. Nov 2009, 00:10 bearbeitet]
langen1992
Stammgast
#14 erstellt: 20. Nov 2009, 09:38
Technische Daten Ampire MX2:

2x 150W / 4 Ohm
2x 275W / 2 Ohm
1x 550W / 4 Ohm gebrückt

Wenn man die ENdstufe brückt dann hat man 4 Ohm nicht 2.
Aber trotzdem danke für deine antwort. Ich werde mir dann nicht so teure ls kaufen. Aber unter der Verkleidung kommt kein Wasser hin! Die sind schon etwas geschützt.

Mfg langen1992
lombardi1
Inventar
#15 erstellt: 20. Nov 2009, 09:46

langen1992 schrieb:
Wenn man die ENdstufe brückt dann hat man 4 Ohm nicht 2.


Blos das nicht die Endstufe, sondern der Woofer die Ohm bestimmt.

mfg Karl
Maddy-sein
Stammgast
#16 erstellt: 20. Nov 2009, 11:01
Hier hat sich wohl der Fehlerteufel eingeschlichen.
Du hast recht , verzeihe.
langen1992
Stammgast
#17 erstellt: 20. Nov 2009, 15:55
Hi,
ist ja nicht schlimm.
Aber mal ehrlich was kann ich für lautsprecher nehmen. So ganz billige will ich auch nicht hören sich dann nicht so gut an:D
Ich gucke schon das ich sie so gut wie möglich wettergeschützt unterbringe.
Was haltet ihr von den FOCAL 100CV1 oder von den FOCAL 100 CA?
Würde ich gebraucht bekommen.

Mfg langen1992
Malice-Utopia
Inventar
#18 erstellt: 30. Nov 2009, 17:28
@langen1992
maaaan lass es bitte und wenn du den gz hast dann bau was für daheim, hast mehr davon. der gz will leistung sehen kannste mehr als 1000watt drauf jagen und daher ist der wirkungsgrad auch übelst schlecht da reicht dir der amp nicht der würde nur clippen. dein projekt ist zu teuer dafür und eben so unnötig das ist nur materialverschwendung. bau dir einfach irgendwelche bbs ein und einen pa woofer wie erwähnt, hast mehr davon. und die anderen sachen kannste daheim benutzen ist logischer wie im roller und wenn du einen auto hast kannste es weiterverwenden, der kleine rockford kickt sehr gut und den gz hatte ich auch mal, der ist für die größe einfach nur pervers.


gruß mat
Malice-Utopia
Inventar
#19 erstellt: 18. Dez 2009, 12:28
sowas fine ich einfach nur peinlich, echt, immer wenn ich solche leute mit ihren furzanlagen im helmfach sehe, lache ich sie erst mal aus...auch wenn du gute sachen drin hast. warte doch bis du ein auto hast, dann haste auch viiiiiiiiieeeel mehr davon, glaube mir . die arme anlage ... wenn es mall richtig pieselt kommt da hundert pro wasser ins innere ..oder im winter!!!! ... du machst die anlage kaputt!!.

die elektronik im verstärker ist nicht für solche witterungen gebaut
oder die ls und der sub würden auch nciht lange halten und wenn es mal richitg kalt wird, dann würde sich erstmal schön wasser ansammeln. der gz ist sehr anfällig auf rost, musste ich merken ich hatte sie in frischgebautes CB (ja blöd von mir ) gehäsue eingebaut und weil der holzleim nicht ganz trocken war hat sich auf der polplatte kondenswasser angesammelt und es gab erst ma n rostschicht^^
naja deine sache dein geld.

MfG mat
tobtop91
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 21. Dez 2009, 14:27

langen1992 schrieb:
Hi,
ich möchte mir gerne eine neue Helmfachanlage bauen und brauche eure hilfe

Mfg langen1992


Das alles im Helmfach??

Und diese Menge an Batterien soll auch noch Platz haben?? Jemine, dass muss aber n Roller sein

P.S. Wilste eigenlich ein Openair veranstalten??, weil music kann man mit ohrstopsl auch hoeren!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Helmfachanlage
danny51789 am 17.11.2009  –  Letzte Antwort am 17.11.2009  –  3 Beiträge
discman/MP3-Player am helmfachanlage anschließen!!!
speedy67 am 13.02.2004  –  Letzte Antwort am 19.01.2007  –  5 Beiträge
Helmfachanlage im ROller spinnt
exzoys am 23.04.2007  –  Letzte Antwort am 24.04.2007  –  7 Beiträge
Ich will mir eine Helmfachanlage bauen für mein Roller ohne ahnung
Play_Aj am 22.05.2008  –  Letzte Antwort am 04.06.2008  –  40 Beiträge
meine helmfachanlage will einfach net
Castrol-Golf am 16.05.2005  –  Letzte Antwort am 28.05.2005  –  6 Beiträge
Yamaha Aerox Helmfachanlage
sPeEd0r am 16.05.2007  –  Letzte Antwort am 31.12.2008  –  8 Beiträge
Signalgenerator bauen?
B.Peakwutz am 03.12.2006  –  Letzte Antwort am 05.12.2006  –  22 Beiträge
Neue Batterie
King-M am 28.09.2005  –  Letzte Antwort am 28.09.2005  –  3 Beiträge
Neue Batterie nötig, aber welche?
FredoRix am 22.10.2007  –  Letzte Antwort am 23.10.2007  –  6 Beiträge
Roller,Helmfachanlage,Boxen,Verstärker
AlexSNC am 23.01.2004  –  Letzte Antwort am 03.02.2004  –  35 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.448 ( Heute: 199 )
  • Neuestes MitgliedsrArcher
  • Gesamtzahl an Themen1.389.207
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.454.222

Hersteller in diesem Thread Widget schließen