Alpine + Audio System + Hifonics

+A -A
Autor
Beitrag
Killer1987m
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Nov 2009, 22:26
So zu meinen Komponennten
Alpine 9853r
Audio System F2-500
Hifonics Brutus BX1214 DUAL

Eingentlich möchte ich nur eben wissen auf was ich die X-Over funktionen stellen soll: Level,Spilo,Frequency
XOver Low, XOver Mid, XOver High

Beim Alpine habe ich diesen EQ auf 5-Band und alles auf 0, der 7-Band ist ja mit khz zahlen oder so.

Ich habe die normalen nokia standard lautsprecher in meinem bmw e36 coupé, weichen müssten da ja keine verbaut sein, also alles vom radio aus, es müsste da doch so ein richtwert geben, mit spilo und frequenz, level weiß ich ja selber was das ist.

Ja und denn noch die audio system auf den sub abstimmen.

Beim radio habe ich es momentan so
Level Spilo Frequency
X0ver Low: 0 2 63
Xover Mid: 0 3 100
Xover High: 0 3 100

Bitte um Hilfe
NixDa84
Inventar
#2 erstellt: 17. Nov 2009, 22:36
Lowpass fürn Woofer mal mt 40 Hz + 18 db ausprobieren
Frontsystem mal bei 150 Hz mit 6 db rumspielen.
Gruß
Chris
Killer1987m
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 17. Nov 2009, 22:55
also so ?
low 0 3 40
mid 0 1 150
high 0 1 150

???
NixDa84
Inventar
#4 erstellt: 18. Nov 2009, 09:27
Ja. Kannst auch mal am TMT mit 12 db und 80-100 Hz rumspielen. Musst halt gucken wies klingt.
Würde aber mal nach Möglichkeit mir an deiner Stelle Gedanken drüber machen wie es wäre wenn du ein Frontsystem installierst.
Weil aktuell isses ja Brüllwürfel geparrt mit Leisesprechern...
Gruß
Chris
Killer1987m
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 18. Nov 2009, 18:45
Ja habe ich auch schon dran gedacht nur eventuell setze ich ihn anfang nächstes jahr um.

Also ich höre da kein unterschied bei mid und high wenn ich da die hz veränder, nur am spilo merke ich das und den bass bei 40hz spielt der ziemlich schwach und wenig, 63 und 80hz hört sich ganz okay an nur mit dem spilo, wenn ich das auf 0 lasse dröhnt er auf 1 okay nur dann auch wieder extrem weniger. hmmmmmmmmmmm
NixDa84
Inventar
#6 erstellt: 18. Nov 2009, 19:14
Naja ist halt auf Oberdröhnbass gebaut das Gehäuse...
Spilo...?
Killer1987m
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 18. Nov 2009, 19:32
Spilo, im alpine die stufen von der flankensteilheit ist das glaube ich im x over menü.

Welcher bass wäre denn gut für nen e36 coupe mit durchladesystem.

Hatte schon nen emphaser xt4 dran und der hatte weniger kontrolle wie der brutus dual.
Hannoman
Inventar
#8 erstellt: 18. Nov 2009, 19:38

Killer1987m schrieb:
Welcher bass wäre denn gut für nen e36 coupe mit durchladesystem.
Ein auf das Fahrzeug abgestimmter Bandpass, der durch die Skisackluke spielt.

Hanno
Killer1987m
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 18. Nov 2009, 19:40
ich habe doch jetzt nen bandpass oder nicht?

skisackluke habe ich nicht, kann meine rücksitze umklappen
Hannoman
Inventar
#10 erstellt: 18. Nov 2009, 19:42

Killer1987m schrieb:
ich habe doch jetzt nen bandpass oder nicht?
Ist der auf das Fahrzeug abgestimmt?

skisackluke habe ich nicht, kann meine rücksitze umklappen
Ach das meinst Du mit Durchladesystem. Wie hast Du den Sub denn jetzt akkustisch an den innenraum angekoppelt?

Eine andere Möglichkeit der Ankopplung sind die LS-Öffnungen in der Hutablage.

Hanno
Killer1987m
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 18. Nov 2009, 19:44
Nein ist nicht auf das fahrzeug abgestimmt, muss ich mir da extra einen anfertigen lassen?

Gar nicht, einfach rücksitze ausgebaut, brutus reingedrückt, sitze eingebaut, lass jucken amigo.
NixDa84
Inventar
#12 erstellt: 18. Nov 2009, 19:48
Ja der wird extra angefertigt wenns richtig Vollgas werden soll. Dafür passts dann aber auch perfekt zu deiner Musik und deinen Ansprüchen.
Gruß
Chris
Killer1987m
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 18. Nov 2009, 19:50
Und was sagst du so zu den hz zahlen? low, mid, high?
Hannoman
Inventar
#14 erstellt: 18. Nov 2009, 19:51

Killer1987m schrieb:
Nein ist nicht auf das fahrzeug abgestimmt, muss ich mir da extra einen anfertigen lassen?
Vom Volksbandpass gab es mal eine Version, die durch die LS-Öffnungen der Hutablage gespielt hat. Keine Ahnung ob da mal wieder so eine Version kommt. Aber frag mal den surround???? hier im Forum, der hat das Ding entwickelt.
Ansonsten ist Dein Händler gefordert.

Gar nicht, einfach rücksitze ausgebaut, brutus reingedrückt, sitze eingebaut, lass jucken amigo.
Kein Wunder dass das nicht funktioniert. Stellst Du zu hause den Sub in den Schrank, legst eine Decke drüber und machst die Schranktür zu?

Hanno
Killer1987m
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 18. Nov 2009, 19:54
Ne das mache ich natürlich nicht, naja bass kommt ja in den innenraum, wollte eben nur so ungefähr die richtigen einstellungen haben.

Es stellt doch eh fast jeder irgendein bass in seinen kofferraum und fertig, ausser natürlich die sehr viel wert drauf legen.
NixDa84
Inventar
#16 erstellt: 18. Nov 2009, 19:58
Richtig, die die Wert darauf legen das das investierte Kapital sinnvoll angelegt ist bauen richtig. Der Rest stellt ne Fertigkiste hinten rein...
Gruß
Chris
Hannoman
Inventar
#17 erstellt: 18. Nov 2009, 21:14

NixDa84 schrieb:
die die Wert darauf legen das das investierte Kapital sinnvoll angelegt ist bauen richtig. Der Rest stellt ne Fertigkiste hinten rein.
Das hast Du schön gesagt, fast schon signaturwürdig.

Hanno
NixDa84
Inventar
#18 erstellt: 18. Nov 2009, 21:24

Finger weg! Copyright!
Gruß
Chris
Killer1987m
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 19. Nov 2009, 18:35
Also ich habe es jetzt so
X-Over
Level Spilo Frequency
Low 0 2 63
Mid 0 3 160
High 0 3 160

An der Audio System F2-500
Stero
HP off
LP on ca auf 70hz
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Alpine + Audio-System = Rauschen?
Schuft am 11.09.2005  –  Letzte Antwort am 13.09.2005  –  4 Beiträge
Alpine System - einsteiger
Crake am 01.10.2003  –  Letzte Antwort am 03.10.2003  –  2 Beiträge
Audio System ne macke!?
Marcel0811 am 06.09.2005  –  Letzte Antwort am 11.09.2005  –  8 Beiträge
Crossover/EQ am Alpine 9813R einstellen
metalCORE am 23.08.2005  –  Letzte Antwort am 28.08.2005  –  7 Beiträge
Protect Problem AS+Alpine
Boosted_Dubs am 20.05.2005  –  Letzte Antwort am 22.05.2005  –  8 Beiträge
Schwäche in HI-fi anlage? Hifonics recaro; Alpine ida x001; Golf 4 - akkustik
Eme87 am 17.11.2007  –  Letzte Antwort am 14.02.2008  –  24 Beiträge
Bassprobleme --> Alpine CDA-9835R und Hifonics ZX7500 mit Hifonics ZR15
skibbi78 am 08.09.2004  –  Letzte Antwort am 22.10.2004  –  13 Beiträge
Schnelle Hilfe! Hifonics Olympus XI
nd-sound am 02.08.2005  –  Letzte Antwort am 03.08.2005  –  6 Beiträge
Alpine 9855r Vorverstärkerausgänge Defekt?
DOMMSAU am 07.12.2007  –  Letzte Antwort am 07.12.2007  –  3 Beiträge
Hifonics Endstufe
EisBaller am 27.07.2007  –  Letzte Antwort am 31.07.2007  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.984 ( Heute: 35 )
  • Neuestes Mitgliedjoel9898
  • Gesamtzahl an Themen1.382.838
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.339.427

Hersteller in diesem Thread Widget schließen