Gitarren Amp im Kofferraum

+A -A
Autor
Beitrag
Misfits_Fiend
Neuling
#1 erstellt: 10. Aug 2010, 13:11
Hi. ICh bin neu hier und bin eher jemand der gern rumbastelt auch wenn ma was kaputt geht.

Ich hab heute mal einen alten GitarrenAmp in meinen Kofferaum verbaut (also ich benutze nur den lautsprecher wegen 220V undso und will mir net extra n spannungswandler holen)

zuerst hatte ich plus und minus des linken ausgangs an die box angeschlossen und dann die anschlüsse der des rechten ausgangs (die amp box aht 4 anschlüsse 2+/2- )

dabei hatte ich dann folgendes problem dass es ab einer gewissen lautstärke angefangen hat zu kratzen vorne wie hinten an der amp box

meine 2 und aktuelle lösung ist dass ich jetzt das plus des linken ausgangs dran gelassen habe und das minus des rechten ausgangs und jetzt kratzt nix mehr und alles ist soweit i.o.

meine frage ist nun ob diese lösung vielleicht nicht auf dauer für irgendeine komponente schädlich wäre???


ich hoffe jemand blickt durch mein wirres zeugs hier durch und kann mir da ne antwort drauf geben.

danke.
DER-KONDENSATOR!!!
Inventar
#2 erstellt: 10. Aug 2010, 13:30
Hinten vorne Ausgang wie wo was?
Sind da zwei Lautsprecher drin?
Genaue Bezeichung?


Spannungswandler?!...

Ne lass das doch bitte nicht übereilen.
Wenn der Gitarrenverstärker noch funktioniert verkaufe den und holt dir für paar euros was passendes fürs Auto.

Der Lautsprecher der dort drin ist ist gar nicht für die sehr tiefen Töne gedacht die normale Musik enthält.

Das ist alles nichts halbes und nichts ganzes.
Misfits_Fiend
Neuling
#3 erstellt: 10. Aug 2010, 13:36
Also ich habe in meinem auto hinten keine boxen, nur die kabel dazu damit ich einen links und einen recht einbauen könnte. jetzt hab ichs halt so gemacht dass die box im kofferraum ist und das plus kabel für die eigentliche linke box an dem pluspol des lautsprechers ist und das minuskabel für die eigentliche rechte box am minuspol des lautsprechers

naja das mit dem spannungswandler ist mittlerweile unwichtig.

irgendwie sagt das jeder dass die boxen von gitarren amps nicht für musikwiedergabe geeignet sind aber nach meinem testlauf heute mittag war ich recht zufrieden mit dem sound. ehrlich
WarlordXXL
Inventar
#4 erstellt: 11. Aug 2010, 19:52
Seh ich das richtig, das die Kiste direkt am Radio hängt? Und dazu nimmst du die hinteren Kanäle des Radios noch im Brückenmodus? Weil Plus linker Kanal und Minus rechter Kanal würde bedeuten du brückst die Kanäle.....

Wenn ja wundert es mich, dass das überhäupt läuft bzw dein Radio noch nicht kaputt ist........

Mein Tip: Sofort Rückgängig machen und für 10 Euro n gebrauchten Verstärker kaufen........der bringt 10 mal mehr

MFG

Micha
Misfits_Fiend
Neuling
#5 erstellt: 12. Aug 2010, 15:35
ja genau so ist das, und es läuft ohne probleme bis jetzt sogar bei voller lautstärke.

was komisch ist, ist dass jetzt die vorderen lautsprecher garnicht mehr anfangen zu kratzen das war vorher der fall bevor die amp box dran hing.

wenn was kaputt gehen sollte mach ich mir keine gedanken ich habe mittlerweile genug komponenten angesammelt mit denen ich mein auto nochma komplett austatten könnte
DasM
Inventar
#6 erstellt: 12. Aug 2010, 17:40

WarlordXXL schrieb:


Wenn ja wundert es mich, dass das überhäupt läuft bzw dein Radio noch nicht kaputt ist........



Kann ja durchaus möglich sein, dass das Ding 8 Ohm hat, oder ned?
WarlordXXL
Inventar
#7 erstellt: 12. Aug 2010, 19:49
Das ist sogar relativ warscheinlich. Trotzdem lassen sich die Radios Ics normalerweise nicht brücken und gehen dabei sofort oder längerfristig kaputt

MFG

Micha
Misfits_Fiend
Neuling
#8 erstellt: 13. Aug 2010, 11:29
die Gitarrenamp box hat 8 Ohm
DasM
Inventar
#9 erstellt: 13. Aug 2010, 11:55

WarlordXXL schrieb:
Trotzdem lassen sich die Radios Ics normalerweise nicht brücken und gehen dabei sofort oder längerfristig kaputt



Wenn du dein Radio ned unbedingt grillen willst würd ich mir was anderes überlegen!
asspirin
Stammgast
#10 erstellt: 23. Aug 2010, 14:46
Sehr HiFi, deine Idee. Wenn du gern bastelst, machs doch gleich richtig.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Brandgefahr im Kofferraum?
visions am 14.08.2004  –  Letzte Antwort am 16.08.2004  –  9 Beiträge
Hilfe, im Kofferraum riechts verbrannt!
STO am 09.01.2005  –  Letzte Antwort am 10.01.2005  –  19 Beiträge
Zusatzbatterie im Kofferraum
VW-Golf am 16.02.2004  –  Letzte Antwort am 25.02.2004  –  24 Beiträge
Trennrelais im Kofferraum?
hansonXschrempf am 28.12.2004  –  Letzte Antwort am 28.12.2004  –  2 Beiträge
exide maxxima im kofferraum
KoRnLoCo am 31.12.2004  –  Letzte Antwort am 31.12.2004  –  3 Beiträge
Batterie im Kofferraum
NeoLET am 21.01.2009  –  Letzte Antwort am 21.01.2009  –  3 Beiträge
Einbauleuchten 20W im Kofferraum
Daniel1erCabbi am 04.11.2009  –  Letzte Antwort am 11.11.2009  –  23 Beiträge
digital oder analog amp
is_diesel am 06.01.2005  –  Letzte Antwort am 23.08.2005  –  29 Beiträge
AMP schuld am Masseschleifen?
AM35 am 15.06.2011  –  Letzte Antwort am 18.06.2011  –  10 Beiträge
von HU nach AMP
thefab am 07.05.2005  –  Letzte Antwort am 08.05.2005  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.078 ( Heute: 44 )
  • Neuestes Mitgliedbannisdale
  • Gesamtzahl an Themen1.389.755
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.463.950